App

Beiträge zum Thema App

Die Corona-Warn-App feiert ihr einjähriges Jubiläum
416×

Rund 28,3 Millionen Mal heruntergeladen
Deutsche Corona-Warn-App gibt's seit einem Jahr: Was hat sich verändert?

Vor genau einem Jahr hat die Bundesregierung die Corona-Warn-App vorgestellt. Wie stehen die Menschen heute zu der Anwendung? Und wird sie überhaupt genutzt? Vor einem Jahr, am 16. Juni 2020 hat die Bundesregierung die deutsche Corona-Warn-App vorgestellt. Sie sei ein "wichtiges Werkzeug" zur Eindämmung des Virus, hieß es immer wieder. Aber wie viele Menschen nutzen diese App? Und wie steht es um das Ansehen der App? Positive BewertungBesonders in den Monaten nach ihrem Erscheinen war die App...

  • Kempten
  • 17.06.21
Mit einer neuen Kampagne möchte WhatsApp zeigen, dass man sich für die Privatsphäre der Nutzer einsetzt.
20×

Kampagne zum Thema Datenschutz
WhatsApp verspricht neue Privatsphärefunktionen

"Message Privately - Einfach privat chatten": Unter diesem Motto hat WhatsApp eine neue Kampagne rund um das Thema Privatsphäre gestartet. Es sollen auch neue Funktionen für die App kommen. Der Messenger WhatsApp hat in Deutschland und Großbritannien eine mehrstufige Kampagne gestartet, die den Titel "Message Privately - Einfach privat chatten" trägt. Mit dieser sollen Nutzerinnen und Nutzer darauf hingewiesen werden, wie sich WhatsApp für die Privatsphäre der User einsetzt. Laut Angaben von...

  • 15.06.21
Die CovPass-App ergänzt das gelbe Impfheft.
2.666× 1

Impfbüchlein auf dem Smartphone
Digitaler Impfnachweis: Was man jetzt beachten muss

Die Technik soll uns in Zeiten von Corona einmal mehr das Leben erleichtern. Was man nun über den digitalen Impfnachweis und die CovPass-App wissen muss. Nach den Pfingstferien ist vor den Sommerferien! Viele können den nächsten Urlaub gar nicht mehr erwarten, fragen sich aber jetzt schon: Wie wird sich die Corona-Lage bis dahin entwickeln? Ein weiteres Problem ist die Handhabung mit dem Impfausweis. Am heutigen 14. Juni soll es mit dem digitalen Impfnachweis so richtig losgehen - unter anderem...

  • Kempten
  • 14.06.21
Jens Spahn bei der Vorstellung des digitalen Imfpnachweises.
102×

Es geht langsam los
CovPass auf dem Smartphone: Spahn stellt neue Impfnachweis-App vor

Der Weg für den digitalen Impfnachweis ist frei: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat am 10. Juni die neue CovPass-App vorgestellt. Der digitale Impfnachweis kann künftig das bekannte gelbe Heftchen ersetzen. Auf einer Pressekonferenz hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (41) die neue CovPass-App vorgestellt. Nutzer sollen bald den herkömmlichen Impfpass zuhause lassen und dann über CovPass oder die bekannte Corona-Warn-App per Smartphone nachweisen können, dass sie vollständig geimpft...

  • 11.06.21
Ab Montag kann man sich einen digitalen Impfpass ausstellen lassen. (Symbolbild)
6.646× 2 1

Corona
Neue App verfügbar: Die wichtigsten Fakten zum digitalen Impfpass

Seit heute Donnerstag (10. Juni) gibt es die App zum Digitalen Impfpass CovPass zum Download. Herausgegeben wurde sie vom Robert Koch-Institut (RKI) und sie ist kostenlos in den App-Stores erhältlich. Alternativ kann der digitale Impfpass auch in der "Corona-Warn-App" oder als Ausdruck mitgeführt werden. In ausgedruckter Form ist allerdings weiterhin ein Ausweisdokument notwendig. KompatibilitätiPhone-Nutzer müssen nach aktuellem Kenntnisstand mindestens iOS 12 haben. Android-User brauchen ein...

  • 10.06.21
Filme und Serien von Amazon Prime Video lassen sich auf Smartphone und PC herunterladen.
28×

Auf dem Smartphone und am PC
Amazon Prime Video: Serien und Filme auch offline genießen

Wer Inhalte von Amazon Prime Video anschauen möchte, muss diese nicht unbedingt streamen. Serien und Filme lassen sich herunterladen, damit diese auch angeschaut werden können, wenn die Internetverbindung lahmt. Wie auch viele Konkurrenten, darunter Netflix, Apple TV+ und Disney+, bietet Amazon Prime Video die Möglichkeit, Serien und Filme herunterzuladen. Das ist beispielsweise praktisch, wenn man als Pendler sein Datenvolumen nicht strapazieren möchte oder daheim immer wieder mit...

  • 03.06.21
Das Unterallgäu führt die Luca-App ein. (Symbolbild Handy)
2.196× 16

Im Kampf gegen das Coronavirus
Unterallgäu führt Luca-App ein

Mit der Luca-App ins Restaurant oder zum Shoppen: Das soll auch im Unterallgäu möglich sein, sobald es Öffnungen gibt. Deshalb haben das Gesundheitsamt und die Wirtschaftsförderung am Landratsamt nun die Betriebe angeschrieben. Ab sofort können sich alle für die Nutzung der App anmelden - sowohl Gastronomen und Einzelhändler als auch alle anderen Unternehmen, die Kundenkontakt haben oder Veranstaltungen organisieren. App auch für privaten Bereich gedacht Voraussetzung für Öffnungen ist oftmals,...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 21.05.21
Immer mehr Nutzer wandern zum Messenger Signal ab.
2.863×

Neue Datenschutzbedingungen
WhatsApp schmiert ab: Ist der Messenger Signal besser?

Der Krypto-Messenger Signal wird immer beliebter. Der Grund dafür sind offenbar die neuen Datenschutzbedingungen von WhatsApp, die viele User zu einem Wechsel veranlasst haben. Seit dem 15. Mai gelten beim Messenger WhatsApp neue Datenschutzbedingungen. Die im Vorfeld kontrovers diskutierten und kritisierten Änderungen scheinen in den letzten Wochen viele Nutzer dazu veranlasst zu haben, sich nach einer neuen, kostenlosen Alternative umzusehen. Großer Gewinner ist der Messenger Signal. Die App...

  • 20.05.21
Keine Testpflicht mehr, keine Ausgangsbeschränkungen und auch keine Kontaktbeschränkungen mehr. Als zweifach Geimpfter hat man in Deutschland aktuell so einige Vorteile. (Symboldbild)
1.617×

Schluss mit gefälschten Impfpässen
Bayerns Innenminister Hermann will digitalen Impfpass

Keine Testpflicht mehr, keine Ausgangsbeschränkungen und auch keine Kontaktbeschränkungen mehr. Als zweifach Geimpfter oder Genesener hat man in Deutschland aktuell so einige Vorteile. "Es ist höchste Zeit"Bei einer Kontrolle zeigt man dafür einfach sein kleines gelbes Impfbuch vor, in dem die Corona-Impfungen vermerkt sind. Immer häufiger entdeckt die Polizei aber gefälschte Impfpässe. Bayerns Innenminister Joachim Hermann (CSU) fordert laut BR daher einen fälschungssicheren, digitalen...

  • 17.05.21
68×

Homeschooling
Sport-App für Kinder

„Rückert Fit“ - eine Fitness- und Sport-App speziell für Schüler Homeschooling daheim vor dem Laptop oder PC, geschlossene Turnhallen, kein Sportunterricht. Um die Schülerinnen und Schüler trotzdem in Bewegung zu halten, haben zwei Coburger SportlehrerInnen eine spezielle Fitness- und Sport-App für Schüler entwickelt. Kleine Videos mit Sport- und Yogaübungen sind da zu finden, ganz einfache und leichte Sachen, wie Kniebeugen, Sit-ups oder Arme halten. Für die „Rückert Fit“ - App muss man sich...

  • Kempten
  • 17.05.21
Bald sollen auch deutsche Android-User Zugriff auf die "Clubhouse"-App erhalten.
27×

Vorregistrierung nun möglich
"Clubhouse" kommt auch bald für deutsche Android-Nutzer

In den vergangenen Monaten sorgte die iOS-App "Clubhouse" für Aufsehen. Nun können bald auch deutsche Android-User mitmischen. Zwar ist es in den vergangenen Wochen recht still um die iOS-App "Clubhouse" geworden, das könnte sich nun aber bald wieder ändern. Die Anwendung für Audio-Chats, die besonders Anfang des Jahres für Aufsehen gesorgt hatte, ist nicht mehr exklusiv nur für iPhone-Nutzer erhältlich. Die ersten Android-User in den USA können nach Veröffentlichung einer Beta-Version seit dem...

  • 11.05.21
Die Stadt Füssen sucht derzeit Sponsoren für einen Neunsitzer, den Vereine, Privatpersonen und Firmen schon bald buchen können sollen.
1.030×

Sponsoren gesucht
Stadt Füssen will bald Carsharing anbieten

Die Stadt Füssen arbeitet derzeit daran, Bürgern, Firmen und Vereinen Carsharing in Füssen zu ermöglichen. Laut Stadtverwaltung ist geplant, einen Neunsitzer anzuschaffen, der in der inneren Kemptener Straße oder am Bahnhof stehen soll. Zur Finanzierung des Projekts, das die Stadt Füssen gemeinsam mit der mikar GmbH & Co. KG aus Deggendorf umsetzt, sucht die Stadt Sponsoren, die sich durch Werbung auf dem Neunsitzer beteiligen können. Werbepartner gesuchtVorausgesetzt, die Stadt Füssen und die...

  • Füssen
  • 09.05.21
Nachrichten
426×

Neue App zur Kontaktnachverfolgung
Einführung der Luca App in Memmingen – was kann die neue App, was andere nicht können?

Im App Store ist seit kurzem die neue App zur Kontaktnachverfolgung namens Luca verfügbar. Ähnlich wie bei der Corona Warn App, die es schon seit fast einem Jahr gibt, ist das Ziel die Kontaktnachverfolgung. Wofür also eine neue App, wenn es doch schon eine gibt und dort auch schon viele Nutzer registriert sind? Auch Datenschützer sind bereits gegen die App auf die Barrikaden gegangen.

  • Kempten
  • 05.05.21
Die Corona-Warn-App hat eine neue Funktion spendiert bekommen
987×

Mit Check-In-Funktion
Corona-Warn-App 2.0: Was die neue Version jetzt alles kann

Mit einer neuen Funktion für die Corona-Warn-App wird es künftig möglich sein, per QR-Code bei Veranstaltungen einzuchecken. Seit Mittwoch ist die offizielle Corona-Warn-App der Bundesregierung um eine Funktion zur Besuchsregistrierung erweitert worden. Mit der Version 2.0 der Anwendung kann man nun für Veranstaltungen, Restaurants oder private Feiern QR-Codes generieren und als Gast über diese ein- und auschecken. Anders als bei der in die Kritik geratenen, privaten Luca-App werden bei dieser...

  • Kempten
  • 22.04.21
Um bei einem Cafébesuch, beim Shoppen oder beim Sport mit anderen die Kontaktdatennachverfolgung zu erleichtern, setzt der Freistaat Bayern auf die Luca-App. Die App kann ab sofort auch in Memmingen genutzt werden. (Smartphone-Symbolbild)
663× 10

Coronavirus
Kontaktnachverfolgung erleichtert: Luca-App funktioniert jetzt in Memmingen

Ab sofort können sich Veranstalter, Gastronomie, Einzelhandel und Privatpersonen registrieren – auch städtische Einrichtungen machen mit Um bei einem Cafébesuch, beim Shoppen oder beim Sport mit anderen die Kontaktdatennachverfolgung zu erleichtern, setzt der Freistaat Bayern auf die Luca-App. Die App kann ab sofort auch in Memmingen genutzt werden, das städtische Gesundheitsamt ist jetzt direkt mit der App verbunden. "Ich freue mich sehr, dass mit der Luca-App ein weiterer Baustein zur...

  • Memmingen
  • 21.04.21
Spotify arbeitet an einer Alternative zu "Clubhouse"
27×

Spotify möchte Hype-App "Clubhouse" Konkurrenz machen

Seit wenigen Monaten macht "Clubhouse" von sich reden. Spotify hat nun das Unternehmen hinter einer anderen App gekauft, um offenbar eine vergleichbare Anwendung zu etablieren. Der bekannte Musik-Streamingdienst Spotify hat Betty Labs gekauft, die Macher hinter "Locker Room", um aus der Sport-Anwendung offenbar einen Konkurrenten für die Hype-App "Clubhouse" zu machen. In den kommenden Monaten wolle man das Angebot "entwickeln und ausbauen", wie es in einer Mitteilung heißt, in der der...

  • 31.03.21
"SORMAS": Eine App soll in Bayern die Kontakt-Nachverfolgung unterstützen. (Symbolbild)
284×

"SORMAS" soll im Kampf gegen Corona helfen
App zur Kontaktdatenerfassung: Einheitliche Lösung für ganz Bayern geplant

Apps zur Kontaktnachverfolgung sind bei weiteren Lockerungsschritten nützliche Helfer und können die Arbeit der Gesundheitsämter erleichtern. Voraussetzung ist, dass entsprechende Schnittstellen zu dem dort verwendeten Programm "SORMAS" eingerichtet sind. Landrat Elmar Stegmann hatte in den vergangenen Tagen immer wieder eine einheitliche Lösung für ganz Bayern gefordert. Wie das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Soziales nun den Kreisverwaltungen mitgeteilt hat, wird das...

  • Lindau
  • 25.03.21
TikTok ist gerade bei jüngeren Nutzern äußerst angesagt
34× 1

TikTok mit neuen Funktionen gegen Mobbing

Mit zwei neuen Funktionen soll in der angesagten App TikTok ein freundlicherer Umgang unter den Nutzern gefördert werden. Zwei frische Funktionen sollen auf TikTok zu einer freundlicheren Umgebung beitragen. User sollen mehr Kontrolle über Kommentare zu ihren Inhalten erhalten. Auf der anderen Seite soll gefördert werden, dass Nutzer der App noch einmal darüber nachdenken, ob sie einen womöglich verletzenden Kommentar abgeben."Alle Kommentare filtern"Wer ein Video veröffentlicht, kann künftig...

  • 10.03.21
Eine Impfnachweis-App soll so schnell wie möglich entwickelt werden
139×

"so schnell wie möglich"
Digitaler Impfnachweis soll möglicherweise in 2 Monaten entwickelt sein

Das Bundesgesundheitsministerium beauftragt unter anderem das US-Unternehmen IBM, eine Impfpass-App zu entwickeln. Diese soll "so schnell wie möglich" kommen. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) will zügig einen digitalen Impfnachweis entwickeln lassen, das habe das Ministerium gegenüber "tagesschau.de" bestätigt. Die Verantwortlichen der Corona-Warn-App, SAP und die Deutsche Telekom, werden daran aber nicht beteiligt sein. An dem Projekt sollen unter anderem auch Ubirch aus Köln und Bechtle...

  • 10.03.21
Smudo bei "Anne Will".
406×

Neue App zur Kontaktnachverfolgung
Smudos Engagement gegen das Coronavirus: "Ich bin die Presse-Labertante von Luca!"

Die Anti-Corona-App Luca, hinter der ein ganzes System steckt, ist gerade in aller Munde. Wie sehr sich Rapper Smudo darüber freut, erklärt er spot on news. Kontaktnachverfolgung: Mit die schwierigste Herausforderung, der sich vor allem Gesundheitsämter seit Beginn der Corona-Pandemie stellen müssen. Unterstützung gibt es jetzt offenbar durch eine neue App, seit einigen Tagen zu den Haupt-Gesprächsthemen im Zusammenhang mit Corona gehört: Luca! Fantas go App!An der App beteiligt sind unter...

  • 05.03.21
198×

Schwangerschaft
Geburtshilfe per App

Die Hebamme hilft jetzt auch online - mit der neuen App PreParents! Entwickelt haben die App zwei Allgäuerinnen: Martina Langer-Kirmaier, die viele Jahre als Hebamme gearbeitet und auch ein Geburtshaus in Ottobeuren geführt hat und ihre Tochter Amrei, die sich als Wirtschaftsinformatikerin bestens im IT-Bereich auskennt. ZielEine Versorgungslücke insbesondere auf dem Land zu schließen. Da es generell immer weniger Hebammen und mit Corona noch weniger Kursangebote gibt, soll hier die...

  • Kempten
  • 18.02.21
Matrix Briefmarke zur Briefnachverfolgung per App
83×

Deutsche Post
Neu: Briefnachverfolgung

Mit sogenannten Matrix Briefmarken – kann man jetzt auch Briefe und kleinere Postsendungen nachverfolgen, wie sonst nur die großen Pakete. Wie sehen die neuen Marken aus?An der Seite haben die Briefmarken ein wirres schwarz-weiß Muster, das ist der Matrixcode. Der funktioniert wie ein Barcode. Wenn Sie ihn mit der Post-App einscannen, können Sie ihren Brief nachverfolgen. Wenn also mal Ihr Brief nicht ankommt, dann lässt sich leichter herausfinden, wo genau er verschwunden ist. Und in dem Code...

  • Kempten
  • 11.02.21
Mehrere Statistiken sind nun in der Corona-Warn-App verfügbar.
642×

Neues Update im neuen Jahr
Die Corona-Warn-App hat neue Funktionen

Die offizielle Corona-Warn-App hat neue Funktionen: Nach dem aktuellen Update sind nun auch zahlreiche Statistiken abrufbar. Es gibt neue Funktionen für die offizielle Corona-Warn-App. Die größte Anpassung bei dem ersten Update in diesem Jahr: Aktuelle Zahlen und Statistiken über das Infektionsgeschehen in Deutschland könnten direkt in der App verfolgt werden. In insgesamt vier neuen Kacheln sind nun unter anderem die 7-Tage-Inzidenz und der R-Wert angegeben. Es wird ab sofort auch darüber...

  • 01.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ