App

Beiträge zum Thema App

Mit den richtigen Apps behält man den Überblick auf der Strecke und den Trainingsfortschritt.
156×

Navigation, Training, Notfälle
Digital ausgestattet: Gute Apps und Gadgets für Radfahrer

Im Sommer sind viele Menschen mit dem Rad unterwegs. Zahlreiche Apps und einige Gadgets machen ihnen das Leben ein bisschen leichter. Ob man mit seinem Drahtesel nun jeden Tag ins Büro fährt, einen Tagesausflug unternimmt oder sich auf mehrwöchige Touren begibt: Mit der ein oder anderen App kommen Radfahrer besser ans Ziel. Kombiniert man diese noch mit den richtigen Gadgets, steht gelungenen Radtouren nichts mehr im Wege. Zielsicher Insbesondere Menschen, die weitere Strecken mit dem Rad...

  • 25.06.22
Vom Dauercamper bis zum Wohnmobil-Nomaden: Mit den richtigen Apps finden Camping-Urlauber den geeigneten Stellplatz.
111×

Stellplätze und Campingplätze finden
Urlaubstrend Camping: Diese Apps sollten nicht fehlen

Sommerzeit heißt für immer mehr Menschen Campingzeit. Mit diesen Apps finden Wohnmobilistas zielsicher freie Stellplätze und Straßen, die geräumig genug für das mobile Zuhause sind. Viele Menschen zieht es im Sommer auf Campingplätze. Zahlreiche Camping-Neulinge haben sich während der Corona-Pandemie dem Trend angeschlossen - und sind nun mit klassischen Camper-Problemen wie zu engen Straßen oder belegten Stellplätzen konfrontiert. Zum Glück gibt es zahlreiche Apps, die sich den...

  • 24.06.22
Die Ostallgäuer Landrätin Rita Maria Zinnecker und Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse stellen die neue Familien-App vor.
461×

Info-Angebot für Eltern
Neue Familien-App Ostallgäu und Kaufbeuren: Rat und Hilfe für Familien

Neue App im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren: Die Familien-App. Eine speziell für Familien entwickelte App soll beraten, Hilfe bieten und auf Veranstaltungen hinweisen. In der App findet man "hilfreiche Informationen rund um den Familienalltag unter Wissenswertes, interessante Videos, nützliche Downloads und die wichtigsten Nummern für den Notfall", heißt es auf der Homepage der App. Dazu gibt es den Familienkalender, der über alle wichtigen Veranstaltungen rund um die Themen...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.22
Es ist oft nicht einfach, den richtigen Film für ein gelungenes Date oder einen schönen Filmabend zu finden.
25×

Diese Webseiten und Apps können helfen
Was streamen? Mit diesen Helfern den richtigen Film finden

Keine Ahnung, welcher Film sich für ein Date eignet? Auf der Suche nach einem Genre-Juwel? Diese Seiten und Apps bieten Vorschläge. Die Suche nach einem Film oder einer Serie kann richtig ermüdend sein. Die Streaming-Landschaft mit all ihren Anbietern ist unübersichtlich und woher sollen Nutzerinnen und Nutzer wissen, welche Inhalte sich lohnen? Es gibt zum Glück zahlreiche Apps und Webseiten, auf denen Serien- und Filmfans passende Vorschläge unterbreitet bekommen. Hier eine Auswahl von sechs...

  • 15.05.22
Der Landkreis Oberallgäu und die Elektrizitätswerke Schönau haben die Mitfahrapp "fahrmob.eco" entwickelt. (Symbolbild)
1.186× 2 Bilder

Sternfahrt nach Sonthofen
Für Umweltschutz und Vereine: Neue App für Mitfahrgelegenheiten geht an den Start

Fast jeder kennt das Prinzip einer Mitfahrzentrale. Sie dienen im Oberallgäu ab sofort nicht mehr nur dem Umweltschutz, sondern kommen der Allgemeinheit zugute: Mit der Mitfahrapp "fahrmob.eco" hat der Landkreis Oberallgäu gemeinsam mit den Elektrizitätswerken Schönau eine Plattform entwickelt, auf der sich nach vorheriger Anmeldung private Fahrer und Mitfahrer finden können. Das Besondere an der App ist, dass Fahrtanbieter das eingenommene Benzingeld einem Allgäuer Verein ihrer Wahl...

  • Sonthofen
  • 08.05.22
Übergabe des symbolischen Schecks (von links): Dr. Markus Koch, Chefarzt an der Hochgebirgsklinik "Alpenklinik Santa Maria", Dr. Sabine Rödel, 1. Bürgermeisterin von Bad Hindelang, Klaus Holetschek, Bayerischer Gesundheitsminister, Prof. Dr. Claudia Traidl-Hoffmann, Professorin für Umweltmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg sowie Doktorandin Caroline Böck, Lehrstuhl für Umweltmedizin, Universität Augsburg.
386× 2 Bilder

Erste allergikerfreundliche Gemeinde alpenweit
"Für Allergiker qualitätsgeprüfter Kurort" - Bad Hindelang wird Real-Labor der Uni Augsburg

Der vom Bayerischen Heilbäder-Verband "Für Allergiker qualitätsgeprüfte Kurort" Bad Hindelang wird "Real-Labor" des Lehrstuhls für Umweltmedizin an der Universität Augsburg. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek kam zur Unterzeichnung der Kooperation am 2. Mai ins Kurhaus Bad Hindelang und überbrachte einen symbolischen Förderscheck in Höhe von 200.000 Euro für ein erstes Forschungsprojekt. Im Real-Labor wird die Luft im Kurort untersuchtBad Hindelang hat als Kurort schon früh den Fokus...

  • Bad Hindelang
  • 03.05.22
Die mehrsprachige Integreat App und Webseite hilft Migrantinnen und Migranten erfolgreich seit 2015 und wurde in der Stadt Kaufbeuren nun auch um wichtige Informationen für ukrainische Geflüchtete erweitert. (Symbolbild)
480× 1

Mehrsprachige App
"Integreat" in Kaufbeuren jetzt auch auf Ukrainisch und Russisch verfügbar

Die mehrsprachige Integreat App und Webseite hilft Migrantinnen und Migranten erfolgreich seit 2015 und wurde in der Stadt Kaufbeuren nun auch um wichtige Informationen für ukrainische Geflüchtete erweitert. Immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine kommen in der Stadt Kaufbeuren an und sollen schnellstmöglich auf für sie wichtige Informationen aus der Region zugreifen können. Daher sind die Inhalte der Integreat Plattform, die bereits seit Oktober 2019 in der Integrationsarbeit eingesetzt wird,...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.22
Im April wird die Umzugspauschale und der Mindestlohn erhöht. Nutzer von Packstationen und Autofahrer müssen sich hingegen auf Änderungen einstellen. (Symbolbild)
1.618×

Was ändert sich?
Umzug, Auto und Packstation: Die wichtigsten Änderungen im April

Der April bringt einige Änderungen mit sich. Unter anderem wird die Umzugspauschale erhöht. Nutzer von Packstationen müssen sich außerdem umgewöhnen. Auch Autofahrer müssen sich im April auf etwas gefasst machen.  Umzugspauschale: 16 Euro mehrWer wegen seines Jobs umzieht, bekommt ab April eine höhere Umzugspauschale. Singles bekommen 886 Euro, also 16 Euro mehr. Verheiratete und Lebenspartner sowie Kinder bekommen eine Umzugspauschale von 590, statt bisher 580 Euro. Wenn Kinder nach einem...

  • 31.03.22
Manche Apps machen im Frühling besondere Freude.
223×

Smartphone-Helferlein
Pollen, Wandern, Garten, Grillen: Hilfreiche Apps für den Frühling

Ist am Wochenende Grillwetter und wie ist dabei der Pollenflug? Ab wann pflanze ich was im Garten? Diese Apps für Android und iOS haben Antworten. Der Frühling erwacht in Deutschland, die ersten Blüten zeigen sich und die ersten Grillschwaden ziehen durch Nachbarschaft und Schrebergärten. Dort und in vielen heimischen Gärten und auf Balkonien wird auch schon fleißig gepflanzt, gehackt und gegraben. Mit diesen Apps sind Smartphone-Besitzer für die Aktivitäten des Frühjahrs gerüstet....

  • 30.03.22
Aufwachen! In der Nacht von Samstag auf Sonntag müssen wir auf eine Stunde Schlaf verzichten.
44×

Wider der Schlummertaste
Sommerzeit: Mit diesen Apps gelingt der frühere Start in den Tag

Nicht nur bei der Umstellung auf die Sommerzeit kommen manche Menschen schwer aus dem Bett. Mit diesen Apps fällt es ein bisschen leichter. In der Nacht auf den 27. März springt die Zeit von 2:00 Uhr auf 3:00 Uhr. Damit der Start in den Tag trotz der fehlenden Stunde Schlaf gelingt, lohnt ein Blick auf diese Apps. Alarmy Die Macher der App "Alarmy" haben sich so manches Hindernis ausgedacht, um Winterschläfer wach zu halten. So bietet die Anwendung die Möglichkeit, das Foto eines bestimmten...

  • 27.03.22
Glücklichmacher-Apps bringen ihren Nutzerinnen und Nutzer auf positive Gedanken.
128×

Meditation und tägliche Routine
Weltglückstag: Diese Apps sollen glücklich machen

Das Glück in einer App finden? Einige Hersteller behaupten, dass das geht. Diese drei Anwendungen versprechen, ihre User beim Seelenheil zu unterstützen. 2012 haben die Vereinten Nationen den Weltglückstag beschlossen, vor zehn Jahren also. Seinen runden Geburtstag feiert er dennoch erst nächstes Jahr, denn das erste Mal offiziell begangen wurde er 2013. Daran, sein Glück mithilfe von Computersoftware zu finden, hat damals wohl kaum jemand gedacht. Heute gibt es jedoch Apps, die genau das...

  • Kempten
  • 20.03.22
Viele Nutzerinnen und Nutzer setzen auf mehrere Messenger-Apps gleichzeitig.
154×

Knackpunkt Privatsphäre
WhatsApp, Signal und Co.: Welcher ist der beste Messenger?

Messenger-Apps sind alle irgendwie ähnlich. Bei genauerem Hinsehen unterscheiden sie sich jedoch markant. Die wichtigsten Unterschiede im Überblick. Messenger-Apps sind für viele Menschen unverzichtbar. Welche von ihnen die Beste ist, hängt auch von individuellen Faktoren ab. Steht die Erreichbarkeit im Vordergrund oder die Sicherheit der Kommunikation? Sind viele Funktionen wichtig oder ein schlichtes Design? Viele Messenger-Dienste ähneln sich in ihrer Funktionsweise, welcher für wen der...

  • 12.03.22
In Düsseldorf hat eine Tank-App einen regelrechten Ansturm auf einen Freie Tankstelle ausgelöst.  (Symbolbild)
803×

Kurios
1 Liter Benzin für 1,25? Tank-App löst riesigen Ansturm auf Düsseldorfer Tankstelle aus

Die Spritpreise steigen und steigen und steigen. Nicht verwunderlich also, dass jeder auf der Suche nach einer günstigen Tankmöglichkeit ist. In Düsseldorf hat eine Tank-App einen regelrechten Ansturm auf einen Freie Tankstelle ausgelöst. Die App zeigte den unglaublichen Preis von 1,25 Euro/Liter für Super und 1,35 Euro/Liter für Diesel an.  Analoge Anzeigetafel zeigt echten Preis Da die Preise somit um etwa 89 Cent günstiger angezeigt wurden als bei der umliegenden Konkurrenz, hatte sich sehr...

  • 11.03.22
Nachrichten
150×

Jüdische Vergangenheit
Schüler entwickeln App zum jüdischen Leben in Fellheim

Aus aktuellem Anlass denken viele Menschen aller Generationen wieder vermehrt an die Zeit um den 2. Weltkrieg. Furchtbare Jahre, in der unzählige Menschen, darunter auch Millionen Deutsche, ihr Leben ließen. Beim Völkermord durch die Nationalsozialisten wurden vor allem Menschen jüdischer Abstammung getötet. Taten, die zuerst hauptsächlich in Geschichtsbüchern niedergeschrieben wurden und nun vermehrt für das digitale Zeitalter aufbereitet werden. Schüler eines Gymnasiums haben jetzt eine App...

  • Kempten
  • 11.03.22
1.366×

Sextortion, Sexpressing
Der Betrug mit Sex: Gibt's einen Trend im Allgäu?

Heutzutage lernen sich viele über Dating-Apps oder Flirt-Plattformen im Internet kennen. Auch über soziale Medien können Menschen zueinander finden. Während sich manche von ihnen zu einem Date verabreden, treffen sich andere virtuell - beispielsweise per Video-Chat - und tauschen dort vielleicht Nacktfotos aus oder starten prekäre Video-Chats. Damit besteht aber auch die Gefahr, in die Hände von Betrügern zu geraten. Stichwort: Sextortion oder Sexpressing. Was das genau ist und wie die Täter...

  • Kempten
  • 23.02.22
Noch nie war es so einfach, per App Kleidung zu shoppen - das gilt auch für nachhaltige und faire Mode.
25×

Von Alltagskleidung bis Designermode
Nachhaltige Mode per App: Second Hand und mehr

Nachhaltige Mode statt Fastfood-Fashion von der Stange - vielen ist die ethische Komponente heute mindestens so wichtig wie der Preis. Mit diesen Apps lässt sich achtsamer shoppen. Wer seinen Mitmenschen und der Umwelt zuliebe Wert auf Nachhaltigkeit bei der Wahl seiner Kleidung legt, findet immer mehr Shopping-Angebote im Netz. Bei einigen der Anbieter können Kunden auch bequem per App shoppen - das sind die besten Optionen. Vinted In Deutschland war "Vinted" viele Jahre als "Kleiderkreisel"...

  • 18.02.22
Mehrere Bundesländer werden die Luca-App künftig nicht mehr nutzen.
91×

Unter anderem in Sachsen-Anhalt
Wie geht es nach dem Aus für die Luca-App nun weiter?

Mehrere Bundesländer, die bisher auf die Luca-App setzten, werden dies künftig nicht mehr tun. Was ist der Grund? Und was bedeutet dies für die Bevölkerung? Die Luca-App und das angebundene System ermöglichen in der Theorie während der Corona-Pandemie eine schnelle Rückverfolgung von Kontakten ohne Zettelwirtschaft. In mehreren Bundesländern steht die Anwendung, über die ganz Deutschland seit dem Frühjahr 2021 spricht, aber vor dem Aus. Bayern hat beschlossen, den Vertrag mit den Machern der...

  • 26.01.22
Kennen Sie schon diese WhatsApp-Funktionen?
267×

Ganz einfach per Sonderzeichen
WhatsApp-Tricks: So schreiben Nutzer kursiv und mehr

Es gibt ganz einfache Tricks, wie Nutzerinnen und Nutzer von WhatsApp wichtige Textpassagen in ihren Nachrichten hervorheben können. WhatsApp-Nutzerinnen und -Nutzer können bei dem Messenger auf Wunsch Textstellen anders formatieren und damit besonders hervorheben. Damit markieren sie beispielsweise wichtige Informationen. Sowohl auf iOS als auch Android ist dies möglich. Dazu reicht es aus, an den gewünschten Stellen Sonderzeichen zu setzen. Kursiv, fett und durchgestrichen Um einzelne Wörter...

  • 15.01.22
Die Luca-App soll während der Corona-Pandemie eine Kontaktrückverfolgung ermöglichen.
62×

Nutzung hatte sich deutlich reduziert
Aus in Schleswig-Holstein: "Kein Grund, an Luca festzuhalten"

Als erstes Bundesland wird Schleswig-Holstein nicht die Lizenz für die Nutzung der Luca-App verlängern. Es gebe keinen Grund, "an Luca festzuhalten". Die Nutzung war zuletzt deutlich gesunken. Als erstes Bundesland hat Schleswig-Holstein einen Vertrag für die Nutzung der Kontaktnachverfolgungs-App Luca gekündigt. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Sönke Schulz, Geschäftsführer des schleswig-holsteinischen Landkreistages, erklärte demnach der Tageszeitung, es bestehe "kein Grund, an...

  • 12.01.22
Auf den weihnachtlichen Festschmaus freuen sich Familien das ganze Jahr.
73×

Von süß bis deftig
Leckeres Weihnachten: Rezepte finden per App

Aus den Küchen duftet es vor und an Weihnachten nach Zimt und Schokolade. Mit diesen Apps finden Sie die besten Rezepte. Die Advents- und Weihnachtszeit bringt Genuss wie keine andere. Besonders Selbstgemachtes sorgt für Freude bei Verwandten und Kollegen, jedenfalls mit dem richtigen Rezept. Mit diesen fünf Apps finden Weihnachtsbäcker und -köche garantiert die besten Leckereien zum Nachmachen. Chefkoch Die größte deutschsprachige Rezept-App hat für jede Jahreszeit etwas im Angebot, natürlich...

  • 19.12.21
Die Corona-Pandemie hat auch Auswirkungen auf die meistgeladenen Apps auf Apples iPhone.
478×

Neben Luca und Corona-Warn-App
Die "CovPass"-App ist die meistgeladene kostenlose iPhone-App 2021

Wie schon im vergangenen Jahr hat die Corona-Pandemie auch 2021 Auswirkungen auf die meistgeladenen Apps für iPhone und iPad. Gleich drei Corona-Apps befinden sich in den Top Five. Die Corona-Pandemie hat Deutschland weiterhin fest im Griff. Das verdeutlichen auch die von Apple veröffentlichten Listen der am häufigsten heruntergeladenen Apps des Jahres. Spitzenreiter bei den meistgeladenen kostenlosen Apps für das iPhone ist die Anwendung "CovPass", mit der Nutzerinnen und Nutzer ihre...

  • 02.12.21
Die Bürgerbenachrichtigung mit QR-Code wird an das Auto geklemmt oder der Betroffene erhält sie persönlich.
4.593× 9 Bilder

Neue "mOwi-App" vorgestellt
Polizei verteilt ab sofort "digitale Strafzettel"

Der "klassische Strafzettel" in Papierform ist in Bayern und dem Allgäu jetzt Geschichte. Denn in Zukunft können Polizeibeamte im Allgäu Park- und Verkehrsverstöße per App erfassen. Dafür steht der Polizei seit dieser Woche die neue "mOwi-App" zur Verfügung. Bürger können ihre Verstöße dann im Anschluss online über ein Bürger-Infoportal finden und bezahlen.  App statt Stift und PapierDie neue App hilft der Polizei ab sofort einfacher und schneller zu arbeiten. Bisher mussten etwa 18.000...

  • Kempten
  • 26.11.21
435×

Notfall-App
Allgäu wird "Region der Lebensretter"

Es gibt Momente im Leben, da zählt jede Minute. Zum Beispiel, wenn Sie einen Herzinfarkt haben. 50.000 Mal im Jahr kommt es in Deutschland zu einem Herz-Kreislauf-Stillstand, wie es im Fachjargon korrekt heißt. Die Patienten überleben den nur dann,wenn sie schnell wiederbelebt werden. Nur, bis der Rettungsdienst vor Ort ist, dauert es schon mal zwischen 8 und 15 Minuten, gerade auf dem Land wie bei uns im Allgäu. Abhilfe soll kommendes Jahr eine neue App schaffen. Freiburg hat schon gute...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.21
In Großbritannien hat ein 9-Jähriger eine App für seinen autistischen Bruder entwickelt. (Symbolbild)
215×

"Bruder des Jahres"
Neunjähriger entwickelt App für autistischen Bruder

Ein neunjähriger Junge aus Großbritannien hat eine App für seinen autistischen Bruder Adam entwickelt. Dank der App kann Adam jetzt besser mit seiner Umwelt kommunizieren. Lebenshilfe für den autistischen BruderAdam Porter ist Autist. Er hat Schwierigkeiten, sich anderen Menschen mitzuteilen. Sein großer Bruder Sean hat mit der App eine Lösung für seinen kleinen Bruder geschaffen, und das mit nur 9 Jahren! Dank der App kann Adam jetzt ganz leicht ausdrücken, was er tun möchte. Zum Beispiel wenn...

  • 25.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ