Anzeige

Beiträge zum Thema Anzeige

Versuchte Gefangenenbefreiung in Kempten. Junger Mann muss mit mehreren Strafanzeigen rechnen. (Symbolbild)
2.246×

Sturztrunken in Gewahrsam genommen
Kempten: Mann muss sich wegen versuchter Gefangenenbefreiung verantworten

In Kempten hat ein junger Mann in der Nacht zum Samstag versucht seinen Freund aus Polizeigewahrsam zu befreien. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Streife in der Kronenstraße drei stark alkoholisierte Männer entdeckt. Einer der Männer war so stark alkoholisiert, dass er selbst nicht mehr laufen konnte. Zu seinem eigenen Schutz nahmen die Beamten den Mann in Gewahrsam.  Mehrere Straftaten begangen Das gefiel den zwei anderen Männern jedoch nicht, woraufhin ein junger Mann erfolglos versuchte...

  • Kempten
  • 24.07.21
Polizei (Symbolbild).
2.287× 2

Kontrolle
Mit über 1 Promille auf E-Scooter unterwegs: Mann in Kempten erhält Anzeige

Am frühen Samstagmorgen unterzogen Beamte der PI Kempten einen E-Scooter-Fahrer in der Innenstadt einer Verkehrskontrolle. Die Beamten stellten dabei deutlichen Alkoholgeruch fest, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1 Promille. Weiter räumte der 22-Jährige den Konsum von Marihuana am Vortag ein. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der Mann wieder entlassen, er muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

  • Kempten
  • 17.07.21
Nach der medizinischen Behandlung musste der Beschuldigte seinen Rausch in der Arrestzelle der Polizei ausschlafen. (Symbolbild)
1.485×

Nacht in Zelle verbracht
Betrunkener (61) zeigt Hitlergruß in Kemptener Notaufnahme

Am späten Donnerstagabend wurde die Polizei auf ihrer Streifenfahrt auf einen volltrunkenen Mann im Stadtgebiet von Kempten aufmerksam. Der Mann lag augenscheinlich stark alkoholisiert auf dem Boden und schlief dort im Freien. Wegen einer Kopfplatzwunde nach vermutlichem Sturz wurde er mit dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Dort zeigte sich der amtsbekannte 61-Jährige aggressiv gegenüber allen Anwesenden in der Notaufnahme, schimpfte lautstark und zeigte wiederholt...

  • Kempten
  • 02.04.21
Symbolbild
1.182× 3

Verstoß gegen Jagdgesetz
Hund hetzt Reh: Frau (30) muss mit Anzeige rechnen

Montag, gegen 13:15 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Kempten mitgeteilt, dass ein Hund im Bereich Kempten/Adelharz ein Reh hetzt. Vor Ort konnte eine 30-jährige Frau zusammen mit ihrem Golden Retriever angetroffen werden. Die Hundehalterin hatte offensichtlich den Zugriff auf ihren Hund verloren. Die Polizeiinspektion Kempten hat aufgrund des Vorfalls ein Verfahren nach dem Bayerischen Jagdgesetz gegen die Hundehalterin eingeleitet.

  • Kempten
  • 30.03.21
Prostitution (Symbolbild)
8.512× 3 2

Illegale Prostitution
Prostituierte betrügen Freier in Kempten um 1.800 Euro

Eine mit Untersuchungshaftbefehl gesuchte Prostituierte und eine weitere Dame befinden sich seit Freitag in Untersuchungshaft. Die zwei Frauen hatten einen ihrer Freier in Kempten um 1.800 Euro betrogen.  Unerlaubte Prostitution in Kempten Die Kemptener Ermittler hatten einen Hinweis auf den Aufenthalt der Gesuchten und ihrer Bekannten im Stadtbereich Kempten bekommen. Als die zwei Frauen am späten Nachmittag mit einem Auto wegfahren wollten, griffen die Ermittler zu und nahmen die beiden fest....

  • Kempten
  • 17.03.21
Versammlungsgeschehen in Kempten am Montag mit Corona-Bezug (Symbolbild)
2.415× 1

Mehrere Anzeigen
Erneute Corona-Demonstration am Montag in Kempten

In Kempten fanden am Montagabend zwei Versammlungen mit Corona-Bezug statt. Etwa 45 Teilnehmer nahmen bei einer fortbewegenden Veranstaltung teil. An einer Gegenversammlung am Hildegardplatz nahmen etwa 15 Personen teil. Fünf Anzeigen Wie die Polizei mitteilt, verliefen beide Versammlungen ohne größere Sicherheitsstörungen. Zwei Personen wurden wegen des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse, zwei Personen wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz und eine...

  • Kempten
  • 17.03.21
Mehrere Gruppen haben am Freitag gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen. (Symbolbild)
15.783× 1

Kontrollen
Polizei stellt mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Allgäu fest

Am Freitag stellte die Polizei im Allgäu mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz fest. Im Oberallgäu sowie im Ostallgäu gab es jeweils zwei Vorfälle: OberallgäuSonthofen: In der Nacht zum Samstag trafen sich mehrere Gruppen Jugendlicher und junger Erwachsener im Stadtgebiet. Die Gruppen bestanden aus mehreren Haushalten, hielten keine Abstände ein und trugen keine Masken. Auch bei der Kontrolle von mehreren geparkten Autos stellten die Beamten fest, dass sich Perosnen aus mehr als...

  • Kempten
  • 27.02.21
Vier Männer pöbelten am Kemptener ZUM. (Symbolbild)
4.713× 3

Am Busbahnhof ZUM
Betrunkene pinkeln an Streifenwagen und greifen Polizisten in Kempten an

Am Mittwochnachmittag fiel eine Gruppe von vier jungen Männern auf, welche am Busbahnhof ZUM Passanten anpöbelte. Aufgrund der augenscheinlich erheblichen Alkoholisierung, musste für einen 36-Jährigen ein Rettungswagen angefordert werden. Ein 20-Jähriger, sowie 31-Jähriger erhielten einen Platzverweis. Beim Verlassen der Örtlichkeit urinierte der 20-Jährige an einen abgestellten Streifenwagen. Ein weiterer 20-Jähriger griff während der Personalienfeststellung die Beamten an und wurde deshalb in...

  • Kempten
  • 12.02.21
Unzulässig Munition im Auto mitgeführt (Symbolbild)
1.821×

Zwei "scharfe" ältere Schrotpatronen
Munition im Auto dabei: Autofahrer (30) bekommt Strafanzeige

Am Montagvormittag kontrollierte die Verkehrspolizei Kempten in der Lenzfrieder Straße einen Pkw kontrolliert. Der Fahrer, ein 30-jähriger Mann, gab an, er komme gerade von einem Arzt. Während des Gesprächs fielen den Beamten mehrere offen im Fahrzeug herumliegende, leere Gewehrpatronenhülsen auf. Nach der Jagd vergessen Bei einer genaueren Überprüfung stellten die Beamten dann noch unter einem Sitz zwei „scharfe“, offensichtlich aber bereits ältere, überlagerte Schrotpatronen fest. Der Fahrer...

  • Kempten
  • 03.02.21
Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz nach Wohnungsdurchsuchung (Symbolbild)
5.433× 3

Mann (38) will Türe nicht öffnen
Kempten: Führerschein beschlagnahmt und Betäubungsmittel aufgefunden

Am Sonntagabend wollten Polizeibeamte aufgrund eines Beschlusses den Führerschein eines 38-Jährigen beschlagnahmen. Der Mann war in der Wohnung, wollte die Türe aber nicht öffnen. Nach Angaben der Polizei öffneten die Polizisten deshalb kurzerhand die Türe selber. Nach dem Betreten der Wohnung stellten die Beamten einen deutlichen Marihuana-Geruch fest. Führerschein und Betäubungsmittel beschlagnahmt Bei der anschließenden Durchsuchung wurde dann nicht nur der Führerschein des 38-Jährigen...

  • Kempten
  • 01.02.21
Polizei (Symbolbild)
12.842×

Kempten
18-Jähriger verstößt gegen Ausgangsbeschränkung und rastet auf Polizeirevier aus

Gleich fünf Anzeigen hat sich ein 18-Jähriger am Samstagabend in Kempten eingehandelt. Nach Angaben der Polizei wurde der 18-Jährige wegen der bestehenden Ausgangsbeschränkung nach 21:00 Uhr von der Polizei in Kempten kontrolliert. Demnach konnte oder wollte sich der junge Mann nicht ausweisen. Gespräch der Polizisten aufgezeichnet Weil die Identiät des Kontrollierten nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte, nahmen ihn die Polizisten zur weiteren Abklärung mit auf die Polizeistation. Laut...

  • Kempten
  • 31.01.21
Handgreiflichkeiten beim Pizza holen (Symbolbild)
2.246×

Nicht durch Personal bedient
Ins Gesicht geschlagen: Mann (40) verärgert und betrunken in Kempten

Zu einem handfesten Streit ist es am Mittwochabend bei einem Pizzaabholservice in Kempten gekommen. Ein 40-jähriger angetrunkener Mann hat dabei einem 54-jährigen Angestellten mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 54-Jährige wurde bei dem Schlag nur leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Grund für diesen Streit, dass der Mann nicht durch das Personal bedient wurde. Den 40-Jährigen erwartet nun einen Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Kempten
  • 28.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.342×

Amphetamin und Marihuana
Polizei stoppt Drogenfahrt in Kempten: Tests verlaufen positiv auf mehrere Substanzen

In den frühen Morgenstunden des 20.01.2021 staunten Beamte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten nicht schlecht, als ein Pkw mit komplett vereisten Scheiben an ihnen vorbeifuhr. Sie stoppten das Fahrzeug, um dieses sorglose Verhalten zu ahnden. Doch dabei stellten sie fest, dass die vereisten Scheiben das geringere Problem des Fahrers waren. Nach der Anhaltung stellten sie bei dem 32-jährigen Fahrzeugführer deutliche Drogenauffälligkeiten fest. Darauf angesprochen, griff der junge Mann in...

  • Kempten
  • 22.01.21
Ein betrunkener 40-Jähriger soll in der Silvesternacht seine Frau in Kempten geschlagen haben. (Symbolbild)
3.776×

Einsatz von Pfefferspray
Betrunkener (40) attackiert Polizeibeamte in Kempten mit Hockeyschläger

In Kempten ging ein betrunkener 40-Jähriger in der Silvesternacht mit einem Hockeyschläger auf Polizisten los. Nach Angaben der Polizei hatte seine 27-jährige Frau die Beamten um Hilfe gerufen, weil er sie geschlagen hatte. Weil sich der 40-Jährige in einem psychischen Ausnahmezustand befand und er nicht beruhigt werden konnte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein. Auch als der Mann anschließend gefesselt wurde, wehrte er sich heftig. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Ihn erwartet nun...

  • Kempten
  • 01.01.21
Am Montagmittag haben sich mehrere Personen von "WiR2020" in Kempten  versammelt. (Symbolbild)
3.823× 3

Ohne Mund-Nasen-Schutz
"WiR2020" in Kempten: 43 Teilnehmer und zwei Verstöße

Am Montagmittag fand eine Versammlung zum Thema "Für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit" in Kempten statt. Laut Polizei haben 43 Personen an der Versammlung teilgenommen, zwei Personen ohne Mund-Nasen-Schutz. Gegen diese zwei wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.  Die Versammlung lief insgesamt störungsfrei, so die Polizei. Bereits am Sonntag fand in Memmingen eine Versammlung von "WIR2020" auf dem Stadionparkplatz statt. Neun Personen mussten wegen eines Verstoßes gegen die im...

  • Kempten
  • 22.12.20
Ein betrunkener Fußgänger lief in Kempten in ein Auto.(Symbolbild)
4.939×

2 Promille Alkohol im Blut
Betrunkener Fußgänger läuft in Kempten vor Auto, knallt gegen Scheibe und verschwindet

Am Donnerstag gegen 6 Uhr lief ein alkoholisierter Mann auf dem Kemptener Adenauerring vor ein Auto. Er knallte gegen die Frontscheibe, die dabei zu Bruch ging, und fiel zu Boden. Er rappelte sich laut Polizei sofort wieder auf, nahm seinen Hund und verschwand. Weil der Verdacht bestand, dass der Mann unter Schock verletzt herumirrt, suchte die Polizei die nähere Umgebung ab und verständigte die Krankenhäuser. Die Beamten konnten ihn finden. Der Mann hatte sich nur Prellungen zugezogen. Die...

  • Kempten
  • 18.12.20
In Kempten fanden am Montag zwei Corona-Demonstrationen statt. (Symbolbild)
7.163× 24

15 Personen angezeigt
800 Personen nehmen an Corona-Demonstrationen in Kempten teil

In der Kemptener Innenstadt fanden am Montagabend zwei Corona-Demonstrationen statt. Laut der Polizei trugen bei einem Umzug mit etwa 70 Teilnehmern einzelne Personen keinen Mund-Nasen-Schutz. Ein Teilnehmer wurde wegen eines Verstoßes nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz angezeigt. Von 19 bis 20:45 Uhr fand zudem eine Versammlung mit etwa 800 Personen am Hildegardplatz statt. Der Großteil der Teilnehmer hielt sich an die behördlichen Auflagen. 14 Personen wurden aber nach dem Bayerischen...

  • Kempten
  • 17.11.20
Unerwartete Wendung bei medizinischem Notfall (Symbolbild)
9.699×

Über 2 Promille
Frau bei Kempten ohnmächtig im Auto

Am Samstagmittag wurde der integrierten Leitstelle Allgäu eine nicht ansprechbare Person in einem Fahrzeug gemeldet. Nachdem die Vermutung nahe gelegen hatte, dass das Auto aufgebrochen werden muss, wurde die Polizei mit alarmiert. Über 2 Promille Vor Ort stellten der Rettungsdienst und die Polizei fest, dass die Frau nicht Verletzt war oder an einer Erkrankung litt. Die Frau hatte weit über 2 Promille Alkohol und war ohnmächtig geworden. Der Frau wurde im Krankenhaus Blut abgenommen und ein...

  • Kempten
  • 08.11.20
Polizei (Symbolbild)
4.936× 3

Anzeige
Verstöße gegen die Maskenpflicht in Kempten

Im Rahmen einer Gaststättenkontrolle stellten Beamte der Polizeiinspektion Kempten, am Abend des 03.10.20, mehrere Verstoße gegen die Maskenpflicht in einer Kemptener Lokalität fest. Einige Gäste tanzten ausgelassen, unterschritten die Mindestabstände und trugen zudem keine Maske. Der Betreiber wurde auf das Fehlerverhalten hingewiesen. Ihn erwartet nun eine Anzeige gegen das Infektionsschutzgesetz.

  • Kempten
  • 04.10.20
Sexpuppe (Symbolbild).
6.006× 1

Angeblich Frau auf Parkplatz zum Sex angeboten
Händler in Kempten wollte nur Sexpuppen verleihen

Mitten in der Nacht auf einem Parkplatz eines Gewerbebetriebs in Kempten, das Foto einer halbnackten Frau und "mehr davon" im Kombi: Dieses Angebot kam einem Mann am Sonntag gegen 2:00 Uhr sehr suspekt vor. Er rief die Polizei, als ihm ein Händler das Foto zeigte. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es sich bei dem Händler um einen Reisegewerbetreibenden handelte, der Sexpuppen zum Verleih anbietet. Er habe nur darauf aufmerksam machen wollen, dass er weitere Exemplare zur Ansicht im...

  • Kempten
  • 10.08.20
Milo, der vierjährige Jack Russel Terrier.
11.809× 7 5 Bilder

"Das sind Unmenschen"
Tierärztin ist sich sicher: Hund in Kempten mit Köder vergiftet

Eigentlich war alles wie immer für eine Hundebesitzerin in Kempten am Freitagmorgen, 24. Juli. Kurz vor sieben Uhr ging sie wie gewohnt mit ihrem vierjährigen Jack Russel Terrier "Milo" am Illerweg Gassi. Doch als sie gegen acht Uhr wieder daheim ankamen, "ging's dann auch schon los", erzählt die Kemptenerin (Name der Redaktion bekannt): Die ersten Anzeichen, dass Milo vergiftet wurde. Die Besitzerin ist "stinksauer", sagt sie im Gespräch mit all-in.de. "Für mich sind das einfach keine...

  • Kempten
  • 30.07.20
Die Polizei Kempten hat eine Corona-Party in Sankt Mang aufgelöst (Symbolbild).
6.505×

Anzeige
Polizei löst Corona-Party in Kempten auf

Am Mittwoch, 10.06.2020 gegen 22:30 Uhr, konnten mehrere Jugendliche im Alter von 17 bis 23 Jahren, an der Hehle in Sankt Mang angetroffen werden. Die Personen, welche in mehr als 2 Hausständen wohnen, hatten sich dort zu einer Feier verabredet und waren dem Alkohol sichtlich zugetan. Aufgrund der immer noch geltenden Kontaktbeschränkungen wurde die Feier aufgelöst und der Platz geräumt. Die Jugendlichen erhalten nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige aufgrund eines Verstoßes gegen das...

  • Kempten
  • 11.06.20
Symbolbild.
17.322× 1 1

Erregung öffentlichen Ärgernisses
Mann (35) läuft mit der Hand am Geschlechtsteil durch Kempten

Ein Mann ist am Donnerstagabend mit offener Hose und seinem Glied in der Hand durch den Oberen Haldenweg in Kempten gelaufen. Den 35-Jährigen erwartet nach Angaben der Polizei nun eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Eine Anwohnerin hatte die Polizei demnach am Donnerstagabend über einen Mann informiert, der im Oberen Haldenweg in der Öffentlichkeit onanieren würde. Laut Polizei hatte der Mann seinen Wagen am Straßenrand abgestellt und lief anschließend durch den Oberen...

  • Kempten
  • 09.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.747×

Anzeige
Betrunkene Kemptenerin (55) versucht fremde Wohnung aufzusperren und beleidigt Polizisten

Gleich zweimal musste die Polizei am Montag wegen einer betrunkenen 55-Jährigen anrücken. Zunächst hatte sie dem Rettungsdienst am Nachmittag Probleme bereitet, als dieser versuchte die Frau nach einem Sturz zu untersuchen. Nach eigenen Angaben ließ die Frau die Untersuchung erst beim Eintreffen der Polizei zu. Dann brachten die Beamten die 55-Jährige in ihre Wohnung. Dort sollte sie ihren Rausch ausschlafen. Dazu kam es jedoch nicht. Stattdessen stürzte die Frau gegen 21:00 Uhr in einem...

  • Kempten
  • 19.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ