Anzeige

Beiträge zum Thema Anzeige

15×

Polizei
Dieseldieb in Memmingen überführt

Treibstoff im Wert von rund 10.000 erlangte ein auf frischer Tat überführter Memminger, der nun zur Anzeige gebracht werden kann. Am Donnerstagfrüh um kurz nach vier Uhr konnte der 51-jährige Täter von einer Streifenbesatzung der Memminger Inspektion gefasst werden, als er kurz davor war, Dieseltreibstoff von einem Sattelzug abzuzapfen. Im Rahmen der darauf folgenden Ermittlungen konnten dem geständigen Täter rund 130 Taten gleicher Art nachgewiesen werden. Den gestohlenen Treibstoff verkaufte...

  • Kempten
  • 12.09.14
35×

Untersuchungshaft
Elfjährigen unsittlich berührt: Kripo nimmt Tatverdächtigen aus Marktoberdorf fest

Die Beamten der Kemptener Kriminalpolizei haben einen 19-jährigen Mann verhaftet, der im Verdacht steht, am 25. Juli 2014 ein elfjähriges Kind an einem Spielplatz unsittlich berührt zu haben. Der Junge entfernte sich dann von dem im Ostallgäu lebenden Mann und vertraute sich seinen Eltern an, die den Vorfall zur Anzeige brachten. Der zügig ermittelte Tatverdächtige wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten festgenommen und gestern dem Haftrichter beim Amtsgericht Kempten vorgeführt. Da...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.14
30×

Ermittlung
Sturz bei Radrennen: Straße laut Polizei ohne Mängel

Die Marktoberdorfer Polizei hat die deutsche Rad Bergmeisterschaft in Schweinlang vom vergangenen Sonntag verteidigt. Die Straßendecke habe demnach keine Mängel gehabt. Zusätzlich habe es neben der Straße Wiesen, also freie Sturzflächen für die Teilnehmer der Meisterschaft gegeben. Hintergrund ist der Massencrash von etwa zwanzig Radlerinnen auf der leicht abschüssigen Strecke. Der Ehemann einer Radfahrerin die gerade noch ausweichen konnte, hatte den Bund Deutscher Radfahrer wegen des Unfalls...

  • Marktoberdorf
  • 24.06.14
19×

Straftat
Polizei stoppt notorischen Schwarzfahrer bei Nesselwang

Einen notorischen Schwarzfahrer haben die Polizeibeamten am Freitagvormittag auf der Kreisstraße OAL1 von Nesselwang Richtung Wertach aus den Verkehr gezogen. Bei der Kontrolle des 55-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Oberallgäuer konnte dieser zunächst seinen Führerschein nicht vorzeigen. Die Ermittlungen vor Ort ergaben aber schnell, dass dem Mann im April diesen Jahres seine Fahrerlaubnis für ein Jahr wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen wurde. Dem Oberallgäuer war das aber egal, er fuhr...

  • Oy-Mittelberg
  • 16.11.13
30× 2 Bilder

Ermittlung
Psychisch Kranker schlägt auf Krankenhauspatienten in Immenstadt ein - Aktueller Stand

Ein Körperverletzungsdelikt im Krankenhaus Immenstadt beschäftigt seit geraumer Zeit Polizei und Staatsanwaltschaft. Bereits am 21.04.2013 war es gegen Mitternacht in einem Patientenzimmer im Krankenhaus Immenstadt zu einem Angriff eines damals 36-jährigen Patienten auf einen 28-jährigen Patienten gekommen. Durch die Schläge des Angreifers erlitt der 28-Jährige, der krankheitsbedingt aufgrund von Komplikationen nach einer Organtransplantation zu diesem Zeitpunkt nur eingeschränkt handlungsfähig...

  • Kempten
  • 27.08.13
55×

Diebstahl
15-Jähriger aus Oberstaufen klaut Mofa und lackiert es um

Mofa-Dieb auf die Spur gekommen Im Rahmen einer Streife wurde ein Mofa im Bereich Oberstaufen überprüft, wobei unter andrem eine unprofessionell aufgebrachte Lackierung das Interesse der Beamten weckte. Unter dem Druck der Ungereimtheiten gab der 15-jährige Besitzer dann zu, dass er das gesicherte Mofa zusammen mit einem Sturzhelm am 17.06.2013 in Sonthofen am Bahnhof entwendet und nach Oberstaufen verbracht hatte.  Dort wurde dann zur Verschleierung der Herkunft die Lackierung angebracht...

  • Oberstaufen
  • 01.07.13
33×

Unfall
Unfallflucht mit 10.000 Euro Schaden in Oberstaufen aufgeklärt

In der Nacht vom Dienstag, 04.06.2013 auf Mittwoch, 05.06.2013 kam es in Oberstaufen am Seelesgraben zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer war gegen 5 Uhr mit seinem Pkw zuerst gegen einen Gartenzaun gefahren und anschließend gegen zwei geparkte Pkw gestoßen. Der Fahrer entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro zu kümmern. Nachdem keinerlei Zeugenangaben vorlagen,...

  • Oberstaufen
  • 06.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ