Alles zum Thema Anzeige

Beiträge zum Thema Anzeige

Polizei
Symbolbild

Straftat
Mit dem Linienbus auf Diebestour ins Westallgäu: Ladendiebin (76) in Lindenberg ertappt

Eine 76-jährige Frau aus Baden-Württemberg war mit dem Bus nach Lindenberg gefahren - allerdings nicht um die Stadt zu besichtigen. Wie die Polizei mitteilt, wurde die Frau in einem Sportbekleidungsgeschäft beim Diebstahl einer Bluse ertappt. Als Polizeibeamte den Diebstahl aufnahmen, stellten sie fest, dass die Frau weitere Diebstähle begangen hatte. Neben zwei hochwertigen Parfüms fanden die Beamten auch Wolle, die sie in einem Textilgeschäft eingepackt hatte. Der Wert der gestohlenen Waren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.05.19
  • 2.516× gelesen
Polizei
Symbolbild. Nachdem ein Zeuge dazwischen ging, ließ der 33-Jährige von dem jüngeren Mann ab.

Ohrfeige
Spielothek in Leutkirch: Mann (33) bedroht Kontrahenten (22) nach Auseinandersetzung mit Messer

Während einer verbalen Auseinandersetzung provozierten sich zwei Männer am Sonntagabend gegen 20 Uhr in einer Spielothek in Leutkirch. Daraufhin begaben sich die 33- und 22-Jährigen auf die Straße. Der 33-Jährige verpasste dem Jüngeren eine Ohrfeige und drohte im mit einem aufgeklappten Messer. Erst als ein Zeuge dazwischen ging, ließ der Ältere von dem 22-Jährigen ab und ging zurück in die Spielothek. Ihn erwartet nun eine Anzeige.

  • Leutkirch
  • 06.05.19
  • 1.332× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die 18-Jährige verfolgte den Täter und stellte ihn, worauf er das gestohlene Handy zurückgab.

Betäubungsmittel
Mann (28) klaut Handy in Memminger Gaststätte: Bei Durchsuchung Drogen sichergestellt

Kurz nach Mitternacht stahl ein 28-jähriger Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg das Handy einer 18-Jährigen aus einer Gaststätte in der Lindentorstraße in Memmingen. Während sich die junge Frau in der Gaststätte aufhielt, ließ sie ihr Handy auf dem Tisch liegen. Laut Polizeiangaben, soll der 28-Jährige mit ihr am Tisch gesessen haben. Als der Mann das Lokal verließ, fiel der 18-Jährigen ihr fehlendes Handy auf. Sie verfolgte den Mann bis in die Waldhornstraße und konnte...

  • Memmingen
  • 01.05.19
  • 1.222× gelesen
Polizei
Symbolbild. Zwei betrunkene Jugendliche kletterten in der Freinacht in eine Schule in Immenstadt.

Alkohol
Betrunkene Jugendliche klettern in der Freinacht in Immenstädter Schule

Zwei betrunkene Jugendliche kletterten in der Freinacht in eine geschlossene Schule in Immenstadt. Wie die Polizei mitteilt, sollen die beiden Jungen durch ein unverschlossenes Fenster in die Schule geklettert sein. Die Sicherheitswacht Immenstadt sah Lichter in dem Gebäude brennen und wurde so auf die Jugendlichen aufmerksam. Die beiden erwartet nun eine Anzeige.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.05.19
  • 3.502× gelesen
Polizei
Symbolbild

Umweltsünde
Illegale Müllentsorgung: Schrott, Traktoranhänger und Müll bei Altusried verbrannt

Am späten Mittwoch Nachmittag erhielt die Polizeiinspektion Kempten die Mitteilung, dass in einem Weiler bei Altusried Bauschutt verbrannt werden soll. Am Einsatzort entdeckten die eingesetzten Kräfte auf einer Wiese mehrere ältere und aktuelle Feuerstellen mit Glut, welche gänzlich unbewacht waren. Neben einem kompletten Gerippe eines verbrannten landwirtschaftlichen Anhängers konnten weitere, massive Müll- und Schrottablagerungen auf dem Gelände festgestellt werden. Sogar ein tropfendes...

  • Altusried
  • 25.04.19
  • 2.711× gelesen
Lokales
Diese Stellenanzeige sorgt laut Armin Hollweck bei einheimischen Gastronomen für großen Ärger.

Gastronomie
„Tellertaxi“ und „Tresenwesen“: Oberstaufener Gastronomen verärgert über Stellenanzeigen

Auf der Suche nach neuem Personal mal andere Wege gehen, kreativ und witzig sein. Das war die Idee von Oberstaufens Tourismusdirektor Christopher Krull und seinem Team. Mit Stellenanzeigen werden Kräfte für die „Nagelfluhlounge“ im Kurhaus gesucht. Doch die Bezeichnungen „Tellertaxi“ für Servicekraft und „Tresenwesen“ für Barkeeper findet Armin Hollweck überhaupt nicht lustig. „Die Begriffe sind abwertend und verletzend“, sagt der Chef des Hotels und Restaurants Adler in Oberstaufen. „Wir sind...

  • Oberstaufen
  • 17.04.19
  • 8.318× gelesen
Polizei
"Massiv überschritten" war laut Polizeiangaben die Anhängelast des Anhängers des 78-jährigen Oberallgäuers.

Anzeige
Anhängelast "massiv überschritten": Anhänger von Oberallgäuer (78) in Kempten umgekippt

Mit einem überladenen Anhänger war ein 78-Oberallgäuer Autofahrer am Dienstagmittag auf der Kaufbeurer Straße in Kempten unterwegs, als dieser ins Schlingern geriet, sich drehte und schließlich umkippte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Nach dem Abschleppen wurde der Anhänger gewogen. Die Anhängelast des Fahrzeugs wurde "massiv überschritten", so die Polizei. Den Fahrer des Gespanns erwartet eine Bußgeldanzeige.

  • Kempten
  • 27.03.19
  • 13.584× gelesen
Polizei
Symbolbild

Video
Teenagerin aus Buchloe erhält Pornovideo per Chat: Mann (18) wegen Jugendpornografie angezeigt

Weil er einer Jugendlichen aus Buchloe ein Video von sich selbst schickte, in dem er onanierte, wurde ein 18-Jähriger angezeigt. Die Mutter der Teenagerin hatte das Video laut Informationen der Polizei auf dem Handy ihrer Tochter entdeckt. Es stellte sich dann heraus, dass das Mädchen Kontakt zu dem 18-Jährigen hatte und per Handy mit ihm chattete. Dabei tauschten die beiden Nacktbilder aus. Die Polizei ermittelt nun wegen Verschaffens von Jugendpornografie und der Verbreitung...

  • Buchloe
  • 13.03.19
  • 3.603× gelesen
Polizei
Symbolbild: Nachdem sich ein 23-Jähriger mit seinem beschädigten Wagen von der Unfallstelle entfernte, fuhr er mit seinem Zweitwagen zur Polizei.

Polizei verständigt
Betrunkener (23) baut Unfall in Memmingen und fährt mit Zweitwagen zur Polizei

Am Samstag, 23. Februar 2019, fuhr ein 23-Jähriger gegen 03:20 Uhr betrunken mit seinem Wagen in der Alpenstraße in Memmingen. Dort beschädigte er ein Firmentor und seinen Wagen. Er verständigte selbst die Polizei, wartete jedoch nicht am Unfallort auf die Beamten. Dort fanden sie Fahrzeugtrümmerteile und sahen das beschädigte Tor. Rund eine Stunde später erschien der 23-Jährige auf der Polizeiinspektion. Der Mann teilte den Beamten mit, dass er mit dem beschädigten Fahrzeug nach...

  • Memmingen
  • 23.02.19
  • 3.439× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Mann (32) schlägt seine Freundin (31) in Pfrontener Wohnung

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beleidigte und schlug ein 32-jähriger Mann seine 31-jährige Freundin in ihrer Wohnung. Zunächst kam es in der Wohnung zu einem verbalen Streit, der aber dann schnell in einen Fall von massiver häuslicher Gewalt endete. Der Mann nahm bei der Auseinandersetzung auch den Wohnungsschlüssel und das Telefon der Frau ab, damit sie keine Hilfe mehr verständigten konnte. Die Frau erstattete am nächsten Tag bei der Polizei Pfronten Anzeige wegen...

  • Füssen
  • 17.02.19
  • 6.683× gelesen
Polizei
Die Polizei erwischte am Wochenende mehrere Männer unter Drogen- und Alkoholeinfluss am Steuer.

Verkehrspolizei
Polizeikontrolle: Mehrere Fahrten unter Alkohol- und Drogeneinfluss im Oberallgäu

Gleich sieben Autofahrer waren am Wochenende unter Alkohol- und Drogeneinfluss im Oberallgäu unterwegs. Die Fahrer erwarten nun unter anderem Geldstrafen, Fahrverbote und Anzeigen wegen Drogenbesitzes. Ein 29-Jähriger fuhr am Donnerstag, 07. Februar 2019, mit seinem Auto durch Kempten. Bei einer Polizeikontrolle fanden die Beamten geringe Mengen Marihuana und Haschisch. Ein freiwilliger Schnelltest verlief positiv auf THC. Weiterfahren durfte der junge Mann nicht mehr. Ihn erwarten...

  • Kempten
  • 11.02.19
  • 6.140× gelesen
Lokales
Die funkenzunft Lustenau möchte dieses Jahr einen Weltrekord aufstellen und den höchsten Funken der Welt bauen.

Weltrekordversuch
Lustenauer Bürgermeister wegen geplantem Riesenfunken angezeigt

Wegen des in seiner Gemeinde geplanten Rekordfunkens ist der Lustenauer Bürgermeister Kurt Fischer angezeigt worden. Das berichtet der Österreichische Rundfunk. Alpenschutzvereinsobmann Franz Ströhle und der Mediziner Walter Widder haben Anzeige erstattet, weil der Kommunalpolitiker den Bau des über 58 Meter hohen Funkens der Hofstalder Funkenzunft genehmigt hat. Das Projekt sei gesundheitsgefährdend und umweltschädlich, argumentieren Ströhle und Widder. 100 Tonnen Holz sollen verbrannt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.19
  • 6.954× gelesen
Lokales
Symbolbild: Binnen einer Woche hat ein Hund bei Riedholz zwei Rehe gerissen. Der Revierpächter hat die Fälle angezeigt und appelliert an die Vernunft des Besitzers. Dem Vierbeiner macht er keine Vorwürfe.

Jagd
Zwei Rehe innerhalb einer Woche bei Maierhöfen von Hund gerissen

Zweimal innerhalb einer Woche hat ein Hund bei Riedholz im Bereich des ehemaligen Kugellifts ein Reh gerissen. „Die Tiere müssen brutal gelitten haben“, sagt Revierinhaber Dieter Immekus. Den erfahrenen Jäger hatte eine Zeugin jedes Mal hinzugerufen. Das Tier hat helles Fell, ist etwa mittelgroß und trug einen Brustgurt samt blauem Dreieckstuch. So hat es die Zeugin der Polizei geschildert. Immekus zeigte die Vorfälle bei der Polizei an und hofft, dass noch mehr Menschen aufmerksam sind. Denn...

  • Maierhöfen
  • 07.02.19
  • 1.825× gelesen
Polizei
Der Streit einer chinesischen Reisegruppe artete am Montagabend, 4. Februar 2019, wegen einer Banalität aus. Die vier beteiligten erhalten eine Anzeige wegen Körperverletzung

Blaues Auge
Anzeige wegen Körperverletzung: Streit von chinesischer Reisegruppe bei Füssen eskaliert

Der Streit einer chinesischen Reisegruppe artete am Montagabend, 4. Februar 2019, in Bad Faulenbach bei Füssen aus. Vier der Reisegäste erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung. Als der Reisebus vor ihrem Hotel anhielt, stiegen einige Passagiere aus. Wie die Polizei mitteilt, sollen sich die letzten vier chinesischen Reisegäste dann wegen einer Banalität gestritten haben. Bei der Auseinandersetzung soll ein Mann geschubst worden sein. Mit seinem Ellenbogen traf er einen weiteren...

  • Füssen
  • 05.02.19
  • 4.118× gelesen
Polizei

Anzeige
Mann (39) ohne Führerschein und mit knapp zwei Promille in Lindau unterwegs

Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei von einem aufmerksamen Zeugen auf ein Auto aufmerksam gemacht, das in der Kemptener Straße geparkt war. In diesem saß ein 39-jähriger Mann, der stark nach Alkohol roch. Er fiel beim Aussteigen gleich durch eine undeutliche Artikulation und Gleichgewichtsstörungen auf. Bei einem Alkotest wurde ein Ergebnis von knapp zwei Promille angezeigt. Da er eindeutig zuvor fahrend gesehen wurde, wurde bei ihm eine Blutentnahme vorgenommen und er wird wegen...

  • Lindau
  • 04.02.19
  • 520× gelesen
Polizei
Ein Streit zweier Männer um einen Parkplatz in Bad Wörishofen artete in eine gefährliche Körperverletzung aus.

Gefährliche Körperverletzung
Mann (38) greift im Streit um einen Parkplatz zu Metallrohr

Zu einem Streit zwischen zwei 38-jährigen Männern kam es am Montagabend, 28. Januar 2019, in der Trettachstraße in Bad Wörishofen. Grund dafür war die Belegung eines Parkplatzes. Einer der Männer parkte bereits auf eben diesem Platz, den auch der andere Mann benutzen wollte. Nachdem sie sich nicht über die Belegung des Parkplatzes einigen konnten, artete die Diskussion in eine körperliche Auseinandersetzung durch Faustschläge aus. Weil sich einer der beiden nicht mehr verteidigen konnte,...

  • Bad Wörishofen
  • 29.01.19
  • 840× gelesen
Polizei

Anzeige
Betrunkener (35) kommt bei Leutkirch von Fahrbahn ab und flüchtet

Wegen Trunkenheit am Steuer und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wird ein 35-jähriger Mann angezeigt, der am Mittwoch gegen 00:45 Uhr nach einem Unfall von Polizisten des Reviers Leutkirch überprüft wurde. Der 35-Jährige war mit seinem Fahrzeug in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn abgekommen und blieb in einem Schneehaufen stecken. Er verließ das Fahrzeug und entfernte sich zu Fuß. Die Beamten trafen den Mann an einer Bushaltestelle an und führten einen Alkoholtest durch....

  • Leutkirch
  • 17.01.19
  • 978× gelesen
Polizei
Jengener (63) erstattet Anzeige wegen versuchten Betruges.

Anzeige
Mann (63) aus Jengen erhält erpresserische E-Mail

Am Montag erhielt ein 63-jähriger Mann aus Jengen eine E-Mail, in der er zur Zahlung einer dreistelligen Eurosumme mittels einer digitalen Währung aufgefordert wurde. Andernfalls würden Aufnahmen von ihm online gestellt, die ihn am Computer beim Besuch von Pornoseiten zeigen. Der Mann reagierte richtig und verständigte unverzüglich die Polizei. Über derartige erpresserische Emails wurde bereits mehrfach berichtet. Es wird nochmals davor gewarnt, auf Geldforderungen jeglicher Art einzugehen...

  • Jengen
  • 15.01.19
  • 1.395× gelesen
Polizei
Der Fahrer verlor aufgrund des Schnees auf der Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Körperverletzung
Drei Leichtverletzte und 35.000 Euro Sachschaden: Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn in Tussenhausen

Am Donnerstagabend, 03. Januar 2019, ereignete sich in der Mörgener Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Der 32-jährige Fahrer aus Dillingen verlor in einer Rechtskurve auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und geriet dabei in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 30-jähriger Autofahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Den...

  • Tussenhausen
  • 04.01.19
  • 435× gelesen
Polizei

Gewalt
Frau verliert Schneidezahn bei Streit in Türkheimer Gemeinschaftsunterkunft

Am Mittwochabend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei minderjährigen Bewohnern und den Besitzern einer Gemeinschaftsunterkunft in Türkheim. Die beiden Jugendlichen befanden sich in diesem Haus, tranken und rauchten dort, obwohl sie nicht dort wohnhaft waren. Nachdem die Hausbesitzer beide aufforderten, das Haus zu verlassen, eskalierte die Situation und es kam zu zwei Körperverletzungen. Die Unterkunftsbesitzerin erlitt hierbei einen Kopfstoß ins Gesicht, wodurch sie mindestens...

  • Türkheim
  • 03.01.19
  • 907× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Feuerwerk
Übergroßer Silvesterböller im Kofferraum eines Österreichers (26) nahe Oberstaufen entdeckt

Am 27.12.2018, gegen 12:25 Uhr wurde im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle auf der Bundesstraße 308 ein übergroßer Silvesterböller im Kofferraum eines Autos festgestellt. Eine genauere Überprüfung ergab, dass der 26-jährige Österreicher die Feuerwerks-Batterie im Ausland gekauft hatte und es sich bei dem Sprengkörper um keinen gewöhnlichen Silvesterkracher handelte. Aufgrund der Größe und Beschaffenheit wäre für den Erwerb des sog. pyrotechnischen Gegenstands zumindest eine Erlaubnis...

  • Oberstaufen
  • 28.12.18
  • 987× gelesen
Polizei

Polizeieinsatz
Mehrere Vorfälle beim Klausentreiben in Oberstdorf

Das Klausentreiben in Oberstdorf verlief größtenteils in geordneten Bahnen. Nachfolgende Vorfälle waren jedoch leider zu verzeichnen. Ein ukrainischer Staatsangehöriger, der bereits seit geraumer Zeit in Oberstdorf wohnt, machte geltend, dass er sich von Klausen nicht schlagen lässt. Die Klausen wiederum hielten jedoch am Brauchtum fest und schlugen mit den Ruten zu. Der Ukrainer wehrte sich daraufhin und schlug nach ersten Ermittlungen drei Klausen mit der Faust ins Gesicht. Alle...

  • Oberstdorf
  • 07.12.18
  • 4.765× gelesen
Polizei
Den 33- jährigen erwarten mehrere Anzeigen.

Rauschmittel
Unter Drogen stehender Autofahrer (33) gefasst: Täter zeichnet Polizeigespräch nähe Füssen auf

Während einer Grenzkontrolle auf der A7 bei Füssen, wurde ein 33-jähriger Mann in seinem Auto angehalten. Dabei wurden im Fahrzeug Betäubungsmittel aufgefunden. Des Weiteren ergaben die polizeilichen Ermittlungen, dass der Führer des Kraftfahrzeugs gefälschte Kennzeichen am Auto montiert hatte. Das Fahrzeug war nicht zugelassen. Beim Verkehrsteilnehmer wurden zudem drogentypische Auffälligkeiten festgestellt, weshalb zusätzlich ein Urintest durchgeführt wurde, welcher positiv reagierte....

  • Füssen
  • 04.12.18
  • 2.047× gelesen
Polizei

Anzeige
Mann (43) fährt betrunken und mit Blaulicht durch Marktoberdorf

Freitagnacht wurde der Polizei Marktoberdorf ein auffälliges Fahrzeug mitgeteilt. Dieses fuhr mit Blaulicht auf dem Dach auf der falschen Spur der Anruferin entgegen. Da der Frau dies merkwürdig vorkam, verständigte sie die Polizei. Diese suchte den Nahbereich um Marktoberdorf ab und konnte den Mann schließlich an seiner Wohnanschrift finden. Bei der Kontrolle wurde dann deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest bestätigte das Ergebnis, weswegen eine Blutentnahme durchgeführt...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.18
  • 4.049× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019