Anwohner

Beiträge zum Thema Anwohner

 23×

Ruhestörung
Suche nach Lösungen für nächtlichen Lärm an Jufa in Kempten

Suche nach Lösungen für den Jufa-Lärm Es geht um den Lärm, mit dem Jufa-Gäste und Busunternehmen vor allem nachts den direkten Anwohnern den Schlaf rauben. Beim Gerichtstermin vor Ort suchen beide Parteien mit Richter Thorsten Wilhelm nach einer gütlichen Einigung. 'Ich wäre zufrieden, wenn ich nachts wieder schlafen könnte', so der Anwohner. '100 Prozent Ruhe wird nicht erzielbar sein', so der Richter. Dafür ist die mit 35.000 Übernachtungen im Jahr zu erfolgreich.  Es gibt viele...

  • Kempten
  • 10.07.13
 119×

Bauprojekte
Anwohner wehren sich gegen Großbauten in Kempten

Proteste allerorten 'Nachverdichtung' (also das Füllen von Baulöchern) hat gute Chancen in Kempten zum Unwort des Jahres zu werden. Während sich Verwaltung und Stadträte über möglichst viel neuen Wohnraum in der Stadt freuen, stehen den Anliegern die Haare zu Berge: Vor allem eine massive Bebauung schockt Nachbarn, die teils Jahrzehnte einen freien Blick in einer Richtung hatten, wo künftig mehrstöckige Häuser hinkommen sollen. Ludwigshöhe-Nord: 'Ich bin schockiert', sagt Alexander Bock über...

  • Kempten
  • 12.06.13
 9×

Alkohol
Rausch eines Kempteners endet in fremder Schubkarre

Völlig orientierungslos landete ein junger Kemptner an Fronleichnam in einem Mülltonnenhäuschen und machte es sich dort auf einer Schubkarre bequem. Der 20-Jährige und seine Freunde fielen bereits am frühen Donnerstagmorgen einer Polizeistreife aufgrund ihrer Alkoholisierung negativ auf. Gegen 10.00 Uhr fanden ihn Anwohner schließlich in einem Müllhäuschen. Offensichtlich hatten ihn seine Freunde im Stich gelassen, woraufhin er orientierungslos umher irrte. Schließlich landete er weit ab von...

  • Kempten
  • 31.05.13
 173×

Auf der Breite
Auf der Breite in Kempten: Anwohner klagen über Falschparker

Autos stehen 'vogelwild' im Wohngebiet Als Fahrlehrer ist Wolfgang Lechner vom Fach, was Verstöße gegen die Verkehrsordnung angeht. In seinem Wohngebiet Auf der Breite/Beim Scharfrichter erlebt er täglich, dass Autofahrer falsch parken und teilweise andere gefährden. 'Ich habe Fotos an Polizei und Stadt geschickt, aber es kümmert sich niemand', sagt der 49-Jährige. Dass es in dem Bereich eng zugeht, ist bei der Stadt bekannt. Allerdings seien Baustelle und Beschilderung auch noch nicht...

  • Kempten
  • 20.03.13
 60×

Flüsterasphalt am Adenauerring in Kempten flüstert nicht mehr

Poren durch Gummiabrieb verdreckt – Maschine soll Straßenbelag im Frühjahr reinigen Recht zufrieden waren Anwohner und Stadt nach dem Einbau von sogenanntem Flüsterasphalt am Adenauerring und in der Ludwigstraße. Der Lärm von Autos und Lkw sei spürbar gemindert worden. Auf Anfrage von Dr. Dominik Spitzer (FDP) wurde nun im Stadtrat beleuchtet, wie man wieder zu diesen Werten kommen will - im Lauf der vergangenen Jahre ist der Effekt des offenporigen Asphalts nämlich nahezu verschwunden....

  • Kempten
  • 27.02.13
 421×

Riederau
Anwohner genervt: In der Riederau wird zu viel geschossen

Soldaten müssen mehr mit der Waffe üben als früher die Bundeswehr: 'Dann meint man schon, Salven zu hören' 'Die Schüsse von der Schießanlage Riederau sind oft sehr laut'. So klagte kürzlich Hubert Briechle bei der Mobilen Redaktion der Allgäuer Zeitung. Sogar am Wochenende und in den späten Abendstunden werde geschossen. Für Anwohner sei es tatsächlich lauter geworden, meint dazu stellvertretender Regimentskommandeur, Oberstleutnant Christoph Mergl. Denn in der Ausbildung müssen jetzt mehr...

  • Kempten
  • 16.11.12
 34×

Va-maistraßeg
Kempten: Verengungen statt Einbahnstraße in Maistraße

Jede Menge Durchgangsverkehr beklagen seit Jahren Anwohner der Maistraße in Sankt Mang. Verursacher seien vor allem Abkürzer zwischen der Duracher und der Hanebergstraße. Für eine Einbahnregelung plädierte im Verkehrsausschuss Stadtrat Siegfried Wehrmann (SPD), nachdem sich dafür etliche Anlieger ausgesprochen hätten. Die Mehrheit des Verkehrsausschusses entschied jedoch anders: Zunächst soll gemessen werden, wie viele Autos dort unterwegs sind, anschließend wird mit eingebauten Verengungen...

  • Kempten
  • 27.10.12
 19×

Messer
Anwohner in Immenstadt bedroht lautes Pärchen mit Messer

Weil er sich in seiner Nachtruhe gestört gefühlt hatte, ist in Immenstadt (Oberallgäu) ein 29-Jähriger mit dem Messer auf ein Pärchen losgegangen. Am Donnerstag war kurz nach Mitternacht ein 42-jähriger Mann mit seiner 50-jährigen Begleiterin nach einer Feier auf dem Heimweg. Da sich das deutlich alkoholisierte Paar lautstark unterhielt, fühlte sich der 29-jährige Anwohner erheblich gestört, sodass dieser mit einem Küchenmesser auf die Straße ging, um für Ruhe zu sorgen. Das Messer hielt...

  • Kempten
  • 10.08.12
 10×

Glück
Schwerverletzte nahe Lauben von Anwohner gefunden

Paar war in Wald geschleudert worden Nur dank eines aufmerksamen Anwohners sind nach einem Unfall nahe Lauben (Unterallgäu) zwei Schwerverletzte gefunden worden. Ein 20-Jähriger und seine 17 Jahre alte Begleiterin waren laut Polizei am Donnerstagabend mit einem Quad von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Im Auslauf einer langgezogenen Linkskurve war der Fahrer aus bislang nicht bekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und geriet in den angrenzenden...

  • Kempten
  • 28.07.12
 21×

Christoph 17
Kontroverse Debatte in Kempten um Christoph 17

Anwohner gegen geplanten Standort In teils aufgeheizter Atmosphäre diskutierten am Donnerstagabend Bürger aus den Kemptener Stadtteilen Ursulasried und Unterwang über den geplanten Hubschrauberstandort in der Riederau. Mehrfach wurde beklagt, dass keine Rettungsstation im Süden der Stadt möglich sei. Schließlich fliege Christoph 17 mehr als die Hälfte aller Einsätze im südlichen Bereich. Auch ein Verbleib des Hubschraubers an seinem provisorischen Standort in Durach oder auf dem Dach des...

  • Kempten
  • 23.07.12
 19×

Wangen
Küchenbrand in Wangen

Mit vier Fahrzeugen und 25 Mann ist gestern Abend die Feuerwehr Wangen zu einem Einsatz in Wangen ausgerückt. Grund war ein Küchenbrand am Südring. Wie die Polizei mitteilt, konnten Anwohner das Feuer bereits eindämmen, bevor die Feuerwehr eintraf. Grund für den Brand war vermutlich eine vergessene Pfanne auf dem Herd. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens zurzeit noch unklar.

  • Kempten
  • 19.07.12
 17×

BZ-Lesertelefon
Anwohner ärgert sich, weil die erst im Jahr 2009 erneuerte Lindenberger Hauptstraße aufgerissen wurde

'Jetzt geht die Flickerei wieder los' Für rund 425 000 Euro wurden 2009 die Hauptstraße sowie ein Teil des Schulbergs in Lindenberg saniert. Unter anderem hatte damals das Städtische Wasserwerk Buchloe die Wasserhauptleitung und die älteren Hausanschlüsse erneuert. Außerdem bekam die Straße einen neuen Belag. "Wir waren froh und stolz, dass wir endlich eine vernünftige Straße haben", erzählt ein Anwohner, "und jetzt geht die Flickerei wieder los." Die Hauptstraße sei...

  • Kempten
  • 30.06.12

Einsatz
Historisches Gebäude geht in Wangener Altstadt in Flammen auf

130 Feuerwehrleute im – Elf Anwohner evakuiert Gegen 3.15 Uhr schreckt Manfred Türkis in der Nacht zum Dienstag plötzlich aus dem Schlaf. 'Irgendetwas stimmt hier nicht.' Er hört durch das gekippte Schlafzimmerfenster von draußen ein Knistern. Als er nachschaut, sieht er das ehemalige Thiermann-Haus direkt nebenan in Rauch und Flammen. Der Anwohner der Schmiedstraße handelt reaktionsschnell, greift zum Telefon und ruft die Rettungskräfte. Als der Wangener das gut anderthalb Stunden später...

  • Kempten
  • 28.03.12
 15×

Innenstadt
Lindenberger Bürger in Rathausstraße protestieren gegen Verkehrsbelastung

Anwohner gehen auf die Barrikaden - Hauptstraße öffnen Der Protest ist unübersehbar. «Weg mit der unzumutbaren Verkehrsregelung» steht auf den Plakaten geschrieben. In den nächsten Tagen werden sie an der Lindenberger Rathausstraße zu sehen sein und dann immer wieder - auf Mülltonnen, die die Anwohner quasi als Plakatsäule verwenden. Die Anwohner in der Rathausstraße wenden sich seit Monaten gegen die Änderung der Verkehrsführung im Lindenberger Zentrum, die derzeit in einem Probelauf getestet...

  • Kempten
  • 08.09.11
 1.283×

Einkaufen
Türkischer Einzelhändler übernimmt Feneberg-Filiale an der Haubenschloßstraße

Lebensmittel-Markt an der Haubenschloßstraße bleibt - Nach Protest der Anwohner Lösung für Erhalt des Ladens gefunden Was für eine gute Nachricht für die Bewohner im Haubenschloßviertel: Die Feneberg-Filiale «Klosterkirche» an der Haubenschloßstraße wird weitergeführt - zwar nicht von Feneberg, aber von Ümit Ucar, einem türkischen Lebensmittelhändler, der sich in Kempten bereits mit einigen Geschäften einen Namen machte und auch auf dem Wochenmarkt vertreten ist. Geplant ist die Eröffnung des...

  • Kempten
  • 07.09.11
 17×

Baustelle
B12 Ausbau - Germaringer leiden unter Umleitungsverkehr

Im Berufsverkehr, so gegen 17 Uhr, sind es knapp 30 Fahrzeuge, die das Germaringer Ortsschild in der Minute passieren - Autos, Transporter, Sattelschlepper. Seit 2. August ist die B12 wegen der Ausbauarbeiten in eine Fahrtrichtung gesperrt. Und ein guter Teil der rund 16.000 Fahrzeuge, die auf der Bundesstraße zwischen Kaufbeuren und Buchloe täglich unterwegs sind, wälzt sich seither entlang der Landstraße über Germaringen, Ketterschwang und Jengen Richtung Norden - und stellt damit die Nerven...

  • Kempten
  • 11.08.11
 16×

Bürgerversammlung
Anwohner wollen Ausbau des Gutenberger Gartenwegs

Mehr Sicherheit für Kinder Noch hat die große Fotovoltaikanlage der Gemeinde nicht gezeigt, was sie leisten kann. Doch schon jetzt sorgt der Ertrag des (extra dafür gegründeten) Kommunalunternehmens «Solarpark Oberostendorf» für zufriedene Gesichter: Mit rund 590000 Euro Einspeisevergütung für den Ökostrom hatte mancher Gast der Bürgerversammlung im Ortsteil Gutenberg nicht gerechnet. Viel wichtiger ist für viele Gutenberger aber der Ausbau des Gartenwegs. Der parallel zur...

  • Kempten
  • 01.04.11
 36×

BürgerversammlungI
Sorge um Sicherheit und Sauberkeit in Kaufbeuren

OB Bosse setzt sich mit Ängsten der Menschen auseinander - Papierfabrik im Norden «stinkt» Anwohnern Sauberkeit und Sicherheit waren zentrale Themen bei der Bürgerversammlung am Montagabend im Stadtsaal. Mehrere Anwesende beklagten sich über wüste Feten Jugendlicher am Spielplatz beim Café Alpenblick sowie über pöbelnde junge Betrunkene in Neugablonz. Außerdem kritisierten Bürger verdreckte Areale wie am Schwanenweiher im Zentrum oder auf Privatgrundstücken...

  • Kempten
  • 16.03.11
 15×

Straße
Hintere Rottach: «Im Winter eine Eisfläche, im Frühling eine einzige Drecklache»

Anwohner beschweren sich über Zustand - Tiefbauamt: Offen für Gespräch, doch Hausbesitzer müssten 90 Prozent der Kosten tragen Im Winter, sagt Martha Redmer, ist die Straße zu ihrem Haus eine riesige Eisfläche. Im Frühling werde es kaum besser, denn dann sei «alles eine einzige Drecklache». Und immer Sommer - ja da staube es beim Autofahren «wie verrückt». Martha Redmer wohnt in der Hinteren Rottach, einem nicht asphaltierten Straßenstück zwischen Rottach und Mariaberger Straße. Seit 1961 - und...

  • Kempten
  • 15.02.11
 21×

Herrenstraße
Für Schlaglochpiste sollen private Gelder fließen

Sozialbau und BSG finanzieren vor, wenn Stadt heuer den Umbau durchzieht - Anwohner dafür 340 Meter Asphalt können bisweilen die Emotionen hochkochen lassen. Besonders, wenn es sich dabei um die Schlaglochpiste zwischen Jugendhaus, Stadtbibliothek und Kreiskrankenhaus handelt: Seit Langem schon fordern die Anwohner die Umgestaltung der Herrenstraße, diskutieren teils hitzig über Parkplätze, den Erhalt von Bäumen und das tägliche Verkehrschaos vor dem Haus für Kinder St. Lorenz. Kein...

  • Kempten
  • 27.01.11
 18×

Ausbaubeitrag
Stiftsstadt-Straßen: Streit ums Geld geht weiter

23 Anwohner wehren sich aus verschiedenen Gründen gegen Zahlungen - Externer Prüfer: Festsetzung korrekt Wenn es ums Geld geht, hört sich bei den meisten der Spaß auf. Vor allem, wenn es sich um mehrere tausend bis zehntausend Euro handelt, die man berappen soll. So ergeht es auch Anwohnern quer durch die Stiftsstadt, deren Straßen in der jüngeren Vergangenheit saniert wurden. Wie mehrfach berichtet, wurden sie dafür von der Stadt mit zur Kasse gebeten - über die so genannten...

  • Kempten
  • 30.11.10
 21×

Haslacher Berg
Parken an der Hochschule: Situation leicht entspannt

Auf den Tag genau einen Monat ist es alt, das Wintersemester an der Kemptener Hochschule. Um die 4000 Menschen studieren und arbeiten seither fünf Tage die Woche auf dem Gelände an der Bahnhofstraße - eine Rekordzahl. Und eine Belastungsprobe in Sachen Parken. Wobei die Situation, sagt Hochschulpräsident Professor Dr. Robert F. Schmidt, nicht so schlimm sei wie anfangs befürchtet. Denn: Statt der geschätzten 60 Stellplätze auf dem XXXLutz-Gelände habe man sogar 115 einrichten können. In den...

  • Kempten
  • 04.11.10
 115×

Memmingen
«Das ganze Haus hat gewackelt»

Die Anwohner des Memminger Schrannenplatzes atmen auf. Nach zweijähriger Bauzeit, die mit Dreck und Lärm verbunden war, wird der neu gestaltete Platz am kommenden Wochenende, 9./10. Oktober, eingeweiht. Ebenso die beiden neuen Wohn- und Geschäftshäuser samt Tiefgarage und das umgebaute Stadttheater.

  • Kempten
  • 06.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ