Antrag

Beiträge zum Thema Antrag

15×

Antrag
Fahrtkosten abgelehnt trotz staatlicher Genehmigung

Trotz BAföG nicht immer Wegegeld Verwundert war ein Ostallgäuer Schüler. Er besucht eine private Berufsfachschule, die staatlich genehmigt und Mitglied im Studentenwerk sei. Deshalb könne ihm auch BAföG, also Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz gewährt werden, so der AZ-Leser. Doch ein Antrag zur Erstattung der Fahrtkosten wurde in diesem Fall abgelehnt. Das sei nicht nachvollziehbar, so der Schüler. Dennoch ist dies laut Stefan Mohr vom Landratsamt Ostallgäu korrekt:...

  • Füssen
  • 19.11.12
28×

Bb Aus Dem Gr
Bernbeurer Gemeinderäte stellen Bauantrag im Ortsteil Ried zurück

Gemeinderat Bernbeuren in Kürze Eigentlich sollte die Vergabe des Planungsauftrages für die Erweiterung des Bebauungsplanes 'Straßfeld GE' in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Bernbeuren beschlossen werden. Aus den Angeboten wurde auch das wirtschaftlichste ermittelt, doch kurz vor Beschlussfassung fiel Bürgermeister Heimo Schmid ein kleiner Berechnungsfehler in einem Angebot auf. Insgesamt belaufen sich die Kosten für die Erschließungsmaßnahmen auf rund 130 000 Euro, die Honorarsumme für die...

  • Marktoberdorf
  • 20.08.12

Antrag
Breitbandinternet: Kosten für Ruderatshofen liegen bei rund 275000 Euro

Bald gibt es Breitband für alle Mit einer 8:5 Stimmen beschloss der Gemeinderat Ruderatshofen den Internet-Breitbandausbau im gesamten Gemeindegebiet. Veranschlagt sind Gesamtkosten von rund 275 000 Euro, eine Förderung beträgt maximal 100 000 Euro. Obwohl im Haushalt bereits 100 000 Euro veranschlagt sind, bezog sich die Diskussion hauptsächlich auf die Kosten. Nachdem der Bedarf in der Gemeinde abgefragt worden war, kam es vor Kurzem zu einer erneuten Ausschreibung der Maßnahme. Sie umfasste...

  • Kaufbeuren
  • 03.11.11
21×

Antrag
Gemeinde Ruderatshofen bekommt Breitband-Internet

Kosten für Ruderatshofen bei rund 275000 Euro – Funklösung abgelehnt Mit einer 8:5 Stimmen entschloss sich der Gemeinderat Ruderatshofen für den Internet-Breitbandausbau im gesamten Gemeindegebiet. Veranschlagt sind Gesamtkosten von rund 275 000 Euro, eine Förderung beträgt maximal 100 000 Euro. Obwohl im Haushalt bereits 100 000 Euro veranschlagt sind, bezog sich die Diskussion hauptsächlich auf die Kosten. Nachdem der Bedarf in der Gemeinde abgefragt worden war, kam es vor Kurzem zu...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ