Antrag

Beiträge zum Thema Antrag

251×

Antrag
Wütende Zwischenrufe in der Sitzung des Bausenats in Memmingen

'Das ist doch alles korrupt hier': Mit wütenden Zwischenrufen haben Zuhörer in der jüngsten Sitzung des Memminger Bausenats auf die Ausführungen von Baureferatsleiter Fabian Damm reagiert. Dieser trug gerade die Stellungnahme der Verwaltung bezüglich eines Antrags der Firma Kutter vor. Das Bauunternehmen möchte ein Gelände in der Bergerstraße, auf dem bereits seit mehreren Jahren Lastwagen und Container abgestellt werden, nun offiziell als Lagerplatz genehmigen lassen. Gegen diese Nutzung...

  • Memmingen
  • 01.07.17
216×

Neubau
Neue Büros und Wohnungen an der Memminger Donaustraße

Eine seit Jahren klaffende Baulücke in der Memminger Donaustraße wird geschlossen: So sollen auf dem einstigen Tankstellengelände neben der frisch sanierten Hüetlin & Roeck-Mühle ein großes Bürogebäude sowie eine Wohnanlage mit einer gemeinsamen Tiefgarage entstehen. Dem entsprechenden Antrag des Bauunternehmens Josef Hebel hat der Bausenat des Stadtrats jetzt geschlossen zugestimmt. Wie Hochbauamtsleiter Fabian Damm in der Sitzung erklärte, wird der Büro-Komplex direkt an der Donaustraße...

  • Kempten
  • 10.05.16
302×

Antrag
Bauen im Außenbereich von Buchloe bleibt ein Streitfall

Bauen im Außenbereich – mit dieser Thematik befasste sich der Buchloer Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend bereits zum zweiten Mal binnen weniger Wochen. Die Bauanfrage eines Hauseners, der im Süden des Dorfes an der Ulrichstraße ein Wohnhaus errichten wollte, lehnten die Stadträte noch ab; einen anderen Antrag für ein Austragshaus im Norden von Hausen an der Franz-Xaver-Lang-Straße befürworteten sie nun. Doch warum darf der Antragsteller im Norden bauen und der im Süden nicht? Mehr...

  • Buchloe
  • 11.12.15
28×

Bauantrag
Westerheimer Räte lehnen Motel-Bau erneut ab

Zum dritten Mal hat sich der Westerheimer Gemeinderat mit dem Bau eines Motels mit zehn Apartments im Gewerbegebiet nördlich des Solarparks befasst: Mit 11:2 Stimmen lehnte das Gremium den Bauantrag für eine Unterkunft für Autoreisende auch diesmal ab. Denn der Bauherr wollte nun die zehn Holzmodule als Unterkunft für Asylsuchende auf vier Jahre befristet vermieten. Wie berichtet, wollte der Bauwerber das Motel in einer 30 mal acht Meter großen Lagerhalle einbauen: Zehn Holzmodule sollten dazu...

  • Memmingen
  • 20.10.15
288×

Saisonarbeit
Erika Weber von der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf über das Saisonkurzarbeitergeld

Am Montag, 1. Dezember, beginnt offiziell wieder die 'Schlechtwetterzeit', in der bis 31. März in Außenberufen rund um den Bau bei der Agentur für Arbeit Saisonkurzarbeitergeld beantragt werden kann. Das Saisonkurzarbeitergeld ist für Arbeitgeber 'fast kostenneutral', erklärt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf. Es gilt für Betriebe im Bauhauptgewerbe, dem Dachdecker-Handwerk sowie dem Garten-, Landschafts-, Sportplatz- und Gerüstbau. Das...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.14
20×

Senat
Antrag eines Bauherrn löst Grundsatz-Diskussion unter Memminger Kommunalpolitikern aus

Wie liberal soll städtische Baupolitik sein? Welche Freiräume sollen Bauherrn bei der Gestaltung ihrer Häuser bekommen ? Wo müssen Grenzen gezogen werden, damit Baugebiete nicht zu unharmonisch werden und jeglichen Siedlungscharakter verlieren? Der Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses in Steinheim hat in der jüngsten Sitzung des Bausenats zu einer Grundsatz-Diskussion unter den Stadträten geführt. Ein Bauträger will im Baugebiet 'Nördlich des Aumühlweges' ein Einfamilienhaus mit Walm- oder...

  • Kempten
  • 29.09.12
40×

Kleinwalsertal
Großbau-Projekt Beschneiungsteich am Ifen kommt ins Stocken

Wegen der möglichen Volksabstimmung über das geplante Großbau-Projekt am Ifen kommt es bereits jetzt zu ersten Verzögerungen im Zeitplan. Wie die Allgäuer Zeitung heute berichtet, hat die Kleinwalsertal Bergbahn AG den Bau eines Beschneiungsteiches für das Ifen-Gebiet verschoben. Das Unternehmen teilte mit, es respektiere den Antrag auf eine Volksabstimmung. Um eine Volksabstimmung zu erreichen, müssten die Projektgegener bis Anfang August 600 Unterschriften sammeln.

  • Kempten
  • 21.06.12
18×

Pfronten
Pfrontener Gemeinderat lehnt Feneberg-Bauantrag ab

Der Gemeinderat von Pfronten hat in seiner gestrigen Sitzung den Bauantrag für den Bau eines Feneberg-Supermarktes auf dem alten TSV-Gelände abgelehnt. Der lapidare Grund: die Rechtsgrundlage für den Bauantrag fehlte. Somit konnte der Gemeinderat kein Einvernehmen erteilen, so Hauptamtsleiter Richard Nöß. Mit dieser Entscheidung wurde der Bau erneut abgelehnt. Das ehemalige Sportgelände kann jetzt anderweitig genutzt werden. Die Gegner des Feneberg-Projekts sind für den Bau einer...

  • Füssen
  • 27.04.12
25×

Antrag
Parallel zur Hochwiesstraße bauen ndash Donnerstag Infoabend zu Verkehr in Marktoberdorf

Initiativen fordern Entlastungsspange Auch gestern Abend befasste sich der Stadtrat mit dem integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) für Marktoberdorf. Nur der Bereich Verkehr war noch ausgespart. Dazu soll es am kommenden Donnerstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im großen Saal des Rathauses eine Bürgerinformation geben. Unterdessen wurden die Initiative Südumgehung und die Anliegergemeinschaft Hochwiesstraße aktiv: Sie fordern den Bau einer Verbindungsspange zwischen dem Pestfriedhof und der...

  • Marktoberdorf
  • 07.02.12
35×

Antrag
Wohnraum am Zentrum schaffen

CSU für Bauen in Kernstadt Mehr Baugebiete in der Kernstadt Marktoberdorfs will die CSU-Fraktion im Stadtrat ausgewiesen wissen. Sie stellte in der jüngsten Sitzung des Gremiums einen entsprechenden Antrag. Dabei sollte die Stadt den Bereich Gewend-West zwischen Berufsschule, Feilenweg und Thalhofen bevorzugt betrachten, forderte Fraktionssprecher Eduard Gapp. Diesen halte seine Fraktion für das geeignetste Areal. Notwendigkeit unbestritten Allerdings betonte Bürgermeister Werner Himmer, er...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.11
33× 2 Bilder

Bauantrag
Wertacher Stadel steht weiterhin ohne Genehmigung

Wertacher Räte verweigern Bauantrag ihre Zusage, weil er nicht der Satzung entspricht Ein Stadel steht bereits seit über anderthalb Jahren in Wertach, doch weiterhin ohne Genehmigung: Erneut hat der Gemeinderat den Bauantrag für das Gebäude an der Bahnhofstraße einstimmig abgelehnt. Bereits zwei Mal hatte das Gremium dem nachträglich eingereichten Antrag seine Zusage verweigert. Dem Bauherren bleibt jetzt nicht mehr viel Zeit: Bis Ende September muss die Formalie beim Landratsamt Oberallgäu...

  • Oy-Mittelberg
  • 30.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ