Antrag

Beiträge zum Thema Antrag

26×

Umbau
Debatten um Verkehrseinrichtungen in Stötten

173 Anwohner der Burker Straße in Stötten hatten mit ihrer Unterschrift einen Antrag unterstützt, in der Burker Straße eine 30er-Zone einzurichten oder eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h sowie einen Fußgängerüberweg in Höhe Burker Straße 17 zu bekommen. Bürgermeister Ralf befürworte eine solche Einrichtung schon im Hinblick auf die Sperrung der Straße zwischen Heiland und Bertoldshofen durch die Stadt Marktoberdorf. Denn diese werde erneut mehr Verkehr zwischen Burk und Stötten...

  • Marktoberdorf
  • 22.05.15
33×

Projekt
Buchloe stellt Antrag, um Fairtrade-Stadt zu werden

Um die Bevölkerung für das Thema 'Fairer Handel' vertieft zu sensibilisieren und den Konsum von fair gehandelten Produkten verstärkt in das alltägliche Bewusstsein zu rücken, schlossen sich in Buchloe vor einiger Zeit Vertreter von verschiedenen Vereinen, politischen Gruppierungen und weiteren örtlichen Organisationen mit dem Ziel zusammen, Buchloe zur 'Fairtrade-Stadt' zu machen. Am 23. April hat die Stadt den Antrag auf die Verleihung des Titels 'Fairtrade-Town' bei der Organisation...

  • Buchloe
  • 06.05.15
56×

Abgelehnt
Westkopf-Umfahrung bei Memmingerberg: Räte gegen Info-Veranstaltung

So sehr Gemeinderat Gerhard Hoffmann auch argumentierte, er konnte seine Memmingerberger Ratskollegen (Unterallgäu) nicht überzeugen: Mit 2:12-Stimmen wurde der Antrag eines Bürgers abgelehnt, der eine Informationsveranstaltung über die Auswirkungen des Baus der Westkopf-Umfahrung entlang der Start- und Landebahn des Allgäu-Airports zum Ziel hatte. Der Abstimmung vorausgegangen war eine kaum mehr enden wollende Diskussion. Der Westkopf, eine rund 500 Meter lange Strecke, soll verlegt und...

  • Memmingen
  • 03.05.15
24×

Beschluss
Keine Beschränkung für Schwerlastverkehr: Memmingerberger Räte lehnen Antrag ab

Für die Augsburger Straße in Memmingerberg wird es vorerst keine Begrenzung für den Schwerlastverkehr auf 3,5 Tonnen geben: Mit 13:1 Stimmen sprach sich der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung deutlich gegen den von Anwohner Günter Stark gestellten Antrag aus. Mit dem selben Ergebnis beschloss der Rat die Vertagung des Themas bis zur Fertigstellung der restlichen Infrastruktur rund um Memmingerberg. Einigkeit bestand lediglich für eine Verkehrszählung. Sie soll Aufschluss über das...

  • Memmingen
  • 29.04.15
59×

Glücksspiel
Räte lehnen Spielhalle in Lindenberg ab

Spielhallen sind in Lindenberg weiter nicht erwünscht. Stadtrat und Verwaltung bleiben ihrem Kurs treu. Einstimmig haben sie den Antrag auf eine Nutzungsänderung einer Pilsbar an der Staufner-Straße (Lindenalpe) abgelehnt. In diesem Fall hat die Ablehnung vermutlich auch Bestand. Denn in dem entsprechenden Bebauungsplan sind Spielhallen ausdrücklich ausgeschlossen. Der Antragsteller wollte in dem Lokal zwölf Geldspielautomaten aufstellen. Die maximale Zahl, die auf einer Fläche von gut 100...

  • Kempten
  • 12.02.15
14×

Projekt
Weg mit den Barrieren: Kaufbeuren will bis 2023 die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen

Verschnupft reagierten Oberbürgermeister Stefan Bosse und die Verwaltungsspitze auf einen Antrag der Freien Wähler, die Stadt möge 2015 ein Konzept mit dem Ziel erarbeiten, Kaufbeuren bis 2023 barrierefrei zu machen. Schließlich, so Finanzreferent Markus Pferner im Verwaltungsausschuss, habe bereits im November genau dazu eine Auftaktveranstaltung der Stadt stattgefunden. Das politische Hickhack dürfte die Betroffenen weniger interessieren. Für sie ist wichtig, dass sie etwa im Rollstuhl oder...

  • Kempten
  • 17.01.15
40×

Kindergarten
Gemeinderat Unterthingau stellt Zuschussantrag für Kindergartensanierung

Der Kindergarten in Unterthingau muss saniert werden. Der Gemeinderat stellte in seiner jüngsten Sitzung einen Zuschussantrag. Je nach Bearbeitungszeit und Haushaltslage kann es allerdings passieren, dass die Arbeiten erst im Jahr 2016 beginnen. Laut Kämmerer Sebastian Karch könne man mit bis zu 40 Prozent Zuschuss zur förderfähigen Summe rechnen, die 300.000 Euro ausmache. Mehr über eine mögliche Bezuschussung lesen Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 05.12.2014 (Seite 27). Die...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.14
33×

Landkreis-Sportlerehrung
Erfolgreiche Sportler für Ehrung bei Landratsamt Unterallgäu melden

Vereine, die erfolgreiche Einzelsportler und Mannschaften für die diesjährige Sportlerehrung melden möchten, sollten dies möglichst bald tun. Das Landratsamt Unterallgäu nimmt noch bis spätestens 20. Januar entsprechende Anträge entgegen. Spätere Meldungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Die Sportlerehrung, die vom Landkreis Unterallgäu in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landessportverband (BLSV) veranstaltet wird, findet dieses Mal Ende März 2015 statt. Bei der Sportlerehrung...

  • Mindelheim
  • 24.11.14
288×

Saisonarbeit
Erika Weber von der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf über das Saisonkurzarbeitergeld

Am Montag, 1. Dezember, beginnt offiziell wieder die 'Schlechtwetterzeit', in der bis 31. März in Außenberufen rund um den Bau bei der Agentur für Arbeit Saisonkurzarbeitergeld beantragt werden kann. Das Saisonkurzarbeitergeld ist für Arbeitgeber 'fast kostenneutral', erklärt Erika Weber, Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit in Marktoberdorf. Es gilt für Betriebe im Bauhauptgewerbe, dem Dachdecker-Handwerk sowie dem Garten-, Landschafts-, Sportplatz- und Gerüstbau. Das...

  • Marktoberdorf
  • 20.11.14
21×

Gemeinderat
Antrag auf Windradbau in Apfeltrang abgelehnt

Für den Bau einer Windkraftanlage in der Gemarkung Apfeltrang verwehrte der Gemeinderat Ruderatshofen das gemeindliche Einvernehmen. Grund hierfür ist die nicht gesicherte beziehungsweise nicht vorhandene Erschließungsmöglichkeit der Anlage. Die Firma KWG Windkraft aus Kaufbeuren stellte einen Antrag auf immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb einer Windkraftanlage. Das Windrad mit einer Nabenhöhe von 140 Metern und einer Leistung von drei Megawatt sollte an...

  • Kempten
  • 18.09.14
16×

Verkehr
Marktoberdorf will Tempo 30 vor der St. Martinschule

Polizei unterstützt Anliegen Die Stadträte wollen es schon länger, Eltern, Elternbeirat und Schulleitung sowieso und auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell setzte es im Wahlkampf auf seine Agenda: Tempo 30 vor der St. Martinschule. Nun hat er bei der Unteren Verkehrsbehörde am Landratsamt Ostallgäu einen Antrag gestellt. Die Geschwindigkeitsdrosselung soll vom Geschäftshaus Atterer bis zur Rauhkreuzung gelten.Wie sehr die gefühlte Gefahr und die tatsächliche Sicherheit auseinandergehen können,...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
20×

Hilfe
CSU-Antrag: Leer stehende Kasernen in Sonthofen sollen für Flüchtlinge genutzt werden

Der Bund soll es schnell ermöglichen, Flüchtlinge in teilweise leer stehenden Kasernen der Bundeswehr in Sonthofen unterzubringen. Das fordert die CSU-Fraktion in einem Antrag an den Oberallgäuer Kreistag. Der Landrat soll beauftragt werden, darüber mit den Bundesbehörden zu verhandeln. Wie berichtet sind 306 Asylbewerber im Oberallgäu untergebracht. 225 weitere muss der Landkreis heuer noch aufnehmen. Im Oberallgäu gebe es tourismusbedingt kaum leer stehende Wohnungen, argumentiert...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.07.14
38×

Antrag
Bausenat lehnt Antrag auf Kiesabbau bei Volkratshofen ab

Der II. Senat hat einen Antrag auf Kiesabbau bei Volkratshofen einstimmig abgelehnt. Der Bauwerber hatte eine über 90.000 Quadratmeter große Fläche südwestlich des Weilers Brunnen im Auge. Laut Fabian Damm vom Bauordnungsamt weist bereits der Regionalverband Donau-Iller in einer Stellungnahme darauf hin, dass sich die geplante Kiesabbaufläche nicht innerhalb eines ausgewiesenen Vorranggebiets befindet. Zudem sei das Gebiet Teil der Biotopverbundplanung für die Region Donau-Iller und liege 'in...

  • Memmingen
  • 02.07.14
27×

Finanzierung
Landkreis Ostallgäu hofft auf Unterstützung der EU für künftige Projekte

Ob zu den Themen Wirtschaft, Kultur, oder Bevölkerungsentwicklung: Der Landkreis Ostallgäu setzt Schwerpunkte in seiner Zukunftsplanung. Für einige seiner Projekte erhofft er sich finanzielle Unterstützung von der Europäischen Union in Form von Leader-Fördermitteln. Die ersten Weichen für die Antragstellung sind bereits gestellt. Nun geht es an die detaillierte Ausarbeitung und die Zustimmung von Kreistag und Verein 'bergaufland'. Im Kreisausschuss 'Kreisentwicklung und Umwelt' wurde das...

  • Marktoberdorf
  • 16.06.14
27×

Forderung
Memminger Behinderten-Beirat fordert mehr Akustik-Ampeln und barrierefreie Spielplätze

Barrierefreie Spielplätze, zwei weitere Akustik-Ampeln für blinde Bürger und kostenfreie Gebärden-Sprachkurse für ausgewählte Personengruppen: Um diese Anträge ginge es in der jüngsten Sitzung des Memminger Behindertenbeirats. Die Beiräte machten darauf aufmerksam, dass es in der Stadt keine Spielmöglichkeiten für Kinder mit Handicap gebe. Dabei sei dieser Antrag nicht einmal mit einem großen finanziellen Mehraufwand verbunden, betonte Regina Sproll von den Regens-Wagner-Stiftungen. Wichtig...

  • Kempten
  • 04.06.14
32×

Baustelle
Abriss des Wolfertschwender Rathaus

Das alte Wolfertschwender Rathaus samt Raiba-Filiale wird derzeit abgerissen. Im Anschluss wird an selber Stelle ein Neubau entstehen. Antragsteller ist die Raiffeisenbank im Allgäuer Land. Neben den Räumen der neuen Bankfiliale sollen etwa zehn Wohnungen und ein Seniorenbereich in dem Gebäude untergebracht werden. Die Gemeinde Wolfertschwenden will zudem im Erdgeschoss einen etwa 100 Quadratmeter großen Seniorentreff einrichten. Die Bauzeit selbst soll etwa eineinhalb Jahre betragen....

  • Memmingen
  • 27.05.14
20×

Energie
Windkraftbefürworter wollen fünf Anlagen bei Eschach errichten

Schon seit Jahren gibt es eine Windkraft GmbH und Co KG Buchenberg. Ihr Ziel: drei Windkraftanlagen im Kürnacher Wald errichten. Die Gemeinde allerdings ist gegen die Planung: 2009 beschloss der Gemeinderat mit großer Mehrheit, keine Flächen für Windkraftanlagen im Gemeindegebiet auszuweisen. Die Windkraftbefürworter halten dennoch an ihren Planungen fest. Im Gegenteil, sie legen noch eins drauf: Dem Landratsamt Oberallgäu als Genehmigungsbehörde liegt ein weiterer Antrag auf den Bau von fünf...

  • Kempten
  • 10.04.14
13×

Bildung
Neuer Anlauf: Memmingen will staatliche Hochschule

Seit Jahren versucht Memmingen vergeblich, eine staatliche Hochschule zu bekommen. Jetzt nimmt die Stadt einen neuen Anlauf. So haben die Stadträte in jüngster Sitzung einstimmig beschlossen, dass Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger im Rahmen seiner Möglichkeiten sämtliche Schritte einleiten soll, 'um die Errichtung einer staatlichen Hochschule beziehungsweise einer staatlichen dualen Hochschule für Memmingen zu erreichen'. Hintergrund ist ein entsprechender Antrag der Sozialdemokraten. Laut...

  • Kempten
  • 09.04.14
38×

Monument
Rätselraten um Mamor-Gedenkstein in Ketterschwang

Um einen Gedenkstein reicher ist Ketterschwang. Wer allerdings der Spender des etwa zwei Meter hohen Steins aus weißem Marmor ist, weiß niemand, so Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager auf die Frage eines Ketterschwangers bei der Bürgerversammlung im Ortsteil. Eine Genehmigung zum Aufstellen sei jedenfalls nicht beantragt worden. Die Statue wurde vor gut zwei Wochen am Radweg zwischen Ketterschwang und Germaringen in der Nähe des Freibads aufgestellt. Sie mahnt in der Inschrift auf der...

  • Kaufbeuren
  • 03.04.14
24×

Kommunalpolitik
Memminger Stadtrat fordert Bürgerentscheid zum Zehntstadel

Die Memminger sollen doch noch darüber abstimmen, ob der marode Zehntstadel im Stadtteil Steinheim zu einem Dorfgemeinschaftshaus umgebaut wird: Diesen Antrag hat der parteilose Stadtrat Albert Schweiger gestellt. Nachdem ein Bürgerbegehren wegen formaler Fehler gescheitert ist, soll nun der Stadtrat mithilfe eines sogenannten Ratsbegehrens dafür sorgen, dass die Bevölkerung am 25. Mai über die Zukunft des Zehntstadels entscheiden kann. Bei anderen Stadträten stößt Schweiger damit auf ein...

  • Kempten
  • 02.04.14
37×

Bebauungsplan
Statt Lärmschutzwand: Büro- und Ärztehaus am Reifträgerweg in Kaufbeuren geplant

Die viel diskutierte Lärmschutzwand an der Einmündung von der Sudetenstraße in den Reifträgerweg soll bald wieder verschwinden. Der Stadtverwaltung liegt nun ein Bauantrag für ein Büro- und Ärztehaus vor, das an derselben Stelle gebaut werden soll. Das etwa 45 Meter lange, dreigeschossige Gebäude würde dann ebenfalls eine Lärmschutzfunktion haben und den provisorischen Schallschlucker überflüssig machen. 'Das geplante Gebäude ersetzt die im Bebauungs- und Grünordnungsplan festgesetzte...

  • Kempten
  • 14.01.14
20×

Sport
Landratsamt Marktoberdorf informiert über Deadline bei Vereinspauschale

Spätestens zum 1. März sollten die Ostallgäuer Sportvereine die Vereinspauschale beantragen. An diesem Tag müssen alle Anträge und Original-Übungsleiterlizenzen vollständig vorliegen. Darüber informiert das Landratsamt Marktoberdorf. Die Vereinspauschale hilft den Sportvereinen, ihre Aufgaben zu finanzieren. Letztes Jahr erhielten 130 Ostallgäuer Sportvereine rund 217.000 Euro dieser staatlichen Sportförderung.

  • Marktoberdorf
  • 10.01.14
33×

Finanzierung
Vereinspauschale 2014: Frist für Ostallgäuer Sportvereine bis zum 1. März

Spätestens zum 1. März 2014 sollten die Ostallgäuer Sportvereine die Vereinspauschale beantragen: An diesem Tag müssen alle Anträge und Original-Übungsleiterlizenzen vollständig vorliegen. Geld vom Freistaat Bayern erhalten auch Vereine, die keine Übungsleiter haben, aber mindestens 500 Mitgliedereinheiten erreichen. 'Wir bitten die Vereine, ihre Anträge möglichst noch einige Tage vor dem Stichtag 1. März vollständig einzureichen, damit Probleme im Antrag oder bei den Lizenzen noch rechtzeitig...

  • Marktoberdorf
  • 09.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ