Anteil

Beiträge zum Thema Anteil

Im Dorfladen „Kromer“ in Opfenbach (Landkreis Lindau) kaufen jeden Tag etwa 200 Kunden ein.
3.583×

Nahversorgung
Mehr Dorfläden im Allgäu: Bürger werden immer öfter zu Anteilseignern

Noch rollt fünf Mal pro Woche ein Brotzeitwagen auf den Dorfplatz in Niederstaufen (Kreis Lindau). Es ist ein Test. Es geht darum, ob die etwa 900 Bürger des Ortes wieder einen Dorfladen haben möchten. Das frühere Geschäft hatte Ende 2018 geschlossen. Für ein paar Stunden pro Woche werden Semmeln und Brezen verkauft. „Das wird bisher sehr gut angenommen“, sagt Andreas Hauber. Er gehört zur „Interessengemeinschaft Dorfladen Niederstaufen“. Wenn alles nach Plan laufe, dann eröffne das Geschäft im...

  • Kempten
  • 13.05.19
Die Stadt Kaufbeuren ist mit über 60 Prozent am Energiekonzern VWEW beteiligt.
324×

Gewinnausschüttung
Stadt Kaufbeuren profitiert von Anteilen an dem Energieversorger VWEW

Über 4,6 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftete der Energieversorger Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke (VWEW) im Jahr 2016. Die Stadt Kaufbeuren, die 60,8 Prozent Anteile an dem Unternehmen hält, freute sich über eine Ausschüttung von 2,8 Millionen Euro. Sie finanzierte damit wie bereits in den vergangenen Jahren ihre Freibäder und das Hallenbad. Dies berichtete Finanzreferent Markus Pferner im Verwaltungsausschuss des Stadtrats. Pferner informierte über sämtliche Beteiligungen der Stadt im...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.18
2.062×

Übernahme
US-Amerikaner kauft Aktienbrauerei Kaufbeuren

Die Aktienbrauerei Kaufbeuren hat einen neuen Hauptaktionär: Ende vergangener Woche sind 91,5 Prozent der Anteilsscheine an 'JP’s Nevada Trust' aus den USA verkauft worden. Dahinter steckt der Unternehmer John Paul DeJoria, der bereits im Braugeschäft der Kaufbeurer engagiert ist. Verkauft wurden die Aktien von der Familie Stritzl aus Augsburg, die seit 2006 Anteile an der Aktienbrauerei gehalten hat. Das Geschäft wurde am Freitagabend in einer Mitteilung über die Börse München bekannt gegeben....

  • Kaufbeuren
  • 28.08.17
26×

Kauf
Bodenseekreis kauft Anteile am Bodensee Airport

Der Bodenseekreis wird die Hälfte der Anteile, die der Wiener Flughafen am Bodensee Airport hat, kaufen. Das hat der Kreistag gestern mit großer Mehrheit beschlossen. Der Wiener Flughafen hatte sich 2007 für knapp acht Millionen Euro am Flughafen in Friedrichshafen beteiligt. Heute sind die Anteile von gut 25 Prozent nur noch 2,3 Millionen Euro Wert. Nun übernehmen die Stadt Friedrichshafen und der Landkreis Bodensee die Anteile jeweils zur Hälfte. Mit jeweils knapp 27 Prozent sind die beiden...

  • Kempten
  • 23.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ