Anstieg

Beiträge zum Thema Anstieg

Lokales

Hochschulen
Studentenzahlen im Allgäu deutlich gestiegen

Kempten und Augsburg gleichauf Kempten hat aufgeschlossen: Die Hochschule im Allgäu hat inzwischen nahezu gleich viele Studenten wie die über Jahre hinweg 'größte Hochschule Schwabens' in Augsburg. Je nach Stichtag hatte Kempten sogar zeitweilig die Nase vorn. Zum Semesterstart am 1. Oktober waren 5.987 Studenten im Allgäu eingeschrieben, zur gleichen Zeit zählte die Hochschule Augsburg 5.938 Studenten. In Schwaben endgültig die Nase vorne haben die Kemptener derzeit aber nicht: Beim...

  • Kempten
  • 08.10.15
  • 87× gelesen
Lokales

Asyl
Das Unterallgäu ist gut auf die Unterbringung weiterer Flüchtlinge vorbereitet

Im Landkreis Unterallgäu gibt es aktuell 1.260 Flüchtlinge – diese Zahl soll in den kommenden Monaten jedoch noch deutlich ansteigen. Etwa 1.800 könnten es schon bis Jahresende sein, schätzt Landrat Hans-Joachim Weirather. Für die nächsten Ankunftswellen sei man – was die Unterbringung betrifft – jedoch gut vorbereitet. 'Bei uns wird keine Turnhalle mit Flüchtlingen gefüllt. Es muss auch keine Zeltstadt errichtet werden', verspricht Weirather. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Kempten
  • 07.10.15
  • 14× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Leichter Anstieg der Arbeitslosenquote im Allgäu: Viele junge Menschen ohne Job

Quote trotzdem niedriger als im August 2014 Im August hat die Arbeitslosigkeit im Allgäu leicht zugenommen. Wie bereits im Juli meldeten sich erneut eine Reihe junger Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung arbeitslos. Insgesamt waren 10.968 Frauen und Männer bei den Vermittlern der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen und in den sieben Allgäuer Jobcentern gemeldet. Die Arbeitslosenquote erreichte im August drei Prozent, sie liegt damit um 0,1 Prozentpunkte höher als im Monat zuvor. Eine...

  • Kempten
  • 02.09.15
  • 18× gelesen
Lokales

Verbrechen
Häusliche Gewalt: Zahl der Hilfesuchenden in Memmingen und Umgebung steigt

Vergewaltigung, Körperverletzung, Bedrohung, Psycho-Terror: immer wieder kommt es unter Partnern zu häuslicher Gewalt. Die Zahl der angezeigten Fälle in der Region hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt. Sozialpädagogin Christina Übele von der örtlichen Beratungsstelle für häusliche Gewalt MMUM und Dagmar Bethke, Beauftragte für Frauen und Kinder am Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, vermuten hinter diesem Anstieg allerdings keine höhere Gewaltrate. Vielmehr glauben sie,...

  • Kempten
  • 07.08.15
  • 38× gelesen
Lokales

Aufwärtstrend
Babyboom am Memminger Klinikum

Immer mehr Kinder erblicken in Memmingen das Licht der Welt: Entgegen dem deutschlandweiten Trend ist die Zahl der Geburten am Klinikum in den vergangenen neun Jahren um knapp 32 Prozent angestiegen. 'Das ist gewaltig', betont Oberarzt Thomas Riederle. Diesen Aufwärtstrend führt der Frauenarzt auf die 'gute wirtschaftliche Situation in der Region' zurück. Auch gehe die Zahl der Zweit- und Drittgeburten zurück. Das heißt im Umkehrschluss, dass wieder mehr Frauen Kinder bekommen. Mehr über das...

  • Kempten
  • 27.07.15
  • 166× gelesen
Lokales

Kriminalstatistik
Immer mehr Wohnungseinbrüche in Memmingen

Mit immer mehr Wohnungseinbrüchen hat es die Memminger Kriminalpolizei zu tun. Das geht aus der Statistik für 2014 hervor. Laut Kripo-Chef Wolfgang Sauter waren es im vergangenen Jahr 58 Fälle. Das sind 25 mehr als 2013. Insgesamt mussten die Kriminaler 715 Straftaten bearbeiten. Dies ist wiederum ein extremer Rückgang gegenüber dem Vorjahr mit 1032 Delikten. Grund für den Ausreißer nach oben waren nach Angaben der Kripo damals zahlreiche Anzeigen wegen illegalen Glücksspiels. Von den 715...

  • Kempten
  • 24.03.15
  • 18× gelesen
Lokales

Beratung
Immer mehr nehmen Familienberatungsstelle in Memmingen in Anspruch

Eine Mutter, die mit ihrem trotzigen Kleinkind nicht klarkommt, eine Alleinerziehende, deren aggressiver Sohn in der Schule regelmäßig ausrastet, oder Eltern, deren Tochter mit Depressionen kämpft. Mit solchen Fällen setzen sich die Mitarbeiter der städtischen Familienberatungsstelle täglich auseinander. Laut deren Leiter Dr. Ulrich Birkholz nimmt der Bedarf an Erziehungsberatung in der Stadt stetig zu. Vor allem die Zahl der schwierigen Fälle werde immer größer. Vergangenes Jahr wurden in der...

  • Kempten
  • 13.03.15
  • 41× gelesen
Lokales

Arbeitslosenquote
Deutlich mehr Menschen im Allgäu ohne Job

Ein deutlicher Anstieg der Zahl der Erwerbslosen wird für den Allgäuer Arbeitsmarkt im November verzeichnet. Mit über 900 Arbeitslosen stieg die Quote im Vergleich zum Oktober um 0,3 Prozent. Dabei ist der Anstieg der Menschen ohne Job nahezu identisch mit dem Rückgang im vergangenen Oktober. 'Eine Steigerung von dieser Größenordnung ist für Novembermonate völlig normal', sagt Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen.' Dabei kommen die Betroffenen vor allen Dingen aus den...

  • Marktoberdorf
  • 28.11.14
  • 33× gelesen
Lokales

Neugeborene
Bis zum Jahresende rund 370 Geburten in Füssen erwartet

Dr. Winfried Eschholz hat sein Ziel erreicht. Der Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe am Füssener Krankenhaus wollte bereits vergangenes Jahr die Marke von 300 Geburten überschreiten. 2013 gelang ihm das allerdings noch nicht. Nur 292 Babys kamen damals in der Füssener Klinik zur Welt. Heuer jedoch 'haben wir diese Zahl bereits überschritten', sagt Eschholz. Während vergangenes Jahr erst Mitte September die 200. Geburt verzeichnet wurde, war dies heuer bereits im Juli der Fall. Wenn...

  • Füssen
  • 21.10.14
  • 35× gelesen
Lokales

Konjunktur
Zahl der Erwerbslosen in Kaufbeuren und Buchloe leicht gesunken

Üblicherweise sorgt der Herbst für einen Beschäftigungszuwachs. Der Ruck fällt heuer allerdings moderat aus. So brachte der September wenig Bewegung auf den Arbeitsmarkt. Die Erwerbslosenquote sank im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe leicht auf 4,1 Prozent. Langfristig zeigt sich aber noch immer eine positive Entwicklung: Vor einem Jahr lag sie mit 4,3 Prozent etwas höher. In der Stadt Kaufbeuren, in der üblicherweise immer etwas mehr Menschen als auf dem Land arbeitssuchend...

  • Buchloe
  • 01.10.14
  • 23× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Zahl der Asylbewerber im Landkreis Unterallgäu steigt weiter

Landrat Hans-Joachim Weirather rechnet damit, dass am Jahresende etwa 520 Asylbewerber im Unterallgäu leben werden. Derzeit sind es rund 400. 'Ich habe die Zahl heuer schon ein paar Mal nach oben korrigieren müssen', sagt der Kreischef. Im Hinblick auf die Unterbringung der Asylbewerber sei die Lage noch vor kurzem 'höchst dramatisch' gewesen: 'Wir waren kurz davor, Flüchtlinge in einer Turnhalle unterzubringen.' Nun aber werde der Kreis voraussichtlich zum 1. Oktober weitere Unterkünfte...

  • Kempten
  • 22.09.14
  • 7× gelesen
Lokales

Gefahr
Der Hochvogel bröckelt - Warnung vor südseitigem Anstieg

Er ist die wohl markanteste Berggestalt der Allgäuer Alpen: der 2.592 Meter hohe Hochvogel, über den die Grenze zu Tirol verläuft. Bergsteiger haben beobachtet, dass die weit aufgerissenen Felsspalten im Gipfelbereich sich immer weiter öffnen. Vor einem Begehen des südseitigen Anstiegs - über den Bäumenheimer Weg - wird inzwischen auf einem Schild 'eindringlich gewarnt'. 'Vor allem der große Riss in Richtung Bäumenheimer Weg hat sich in kürzester Zeit erschreckend verbreitert,' schildert der...

  • Kempten
  • 19.09.14
  • 598× gelesen
Lokales

Städtevergleich
Immobilienpreise steigen in Kempten am stärksten an

Vor allem in München, Hamburg und Berlin steigen die Preise für Wohnen weiter an - ansonsten aber entspannt sich der Markt offenbar langsam. Nicht so in Kempten. Die Preise für Eigentumswohnungen steigen in den deutschen Millionenstädten weiter an. Aber auch in Kempten im Allgäu haben die Preise deutlich angezogen. Das geht aus einer Untersuchung der hervor. Ausgewertet wurden die Preise in allen Städten mit mehr als 25.000 Einwohnern. Demnach kletterte Kempten von Platz 39 (im vierten...

  • Kempten
  • 13.08.14
  • 312× gelesen
Lokales

Schleuser
Schleierfahndung Pfronten: Illegale Einwanderung nimmt um 62 Prozent zu

Die illegale Einwanderung hat sich zu einem 'Riesenbetätigungsfeld' für die Schleierfahndung Pfronten entwickelt, 'das uns arbeitsmäßig vereinnahmt'. Das berichtete Sigmund Gast, Leiter der Dienststelle Pfronten, bei der Vorstellung des Jahresberichts. Immer mehr Schleuser haben die Route über den Fernpass und nahm im Vergleich zu 2012 um 62 Prozent zu, die Schleuserkriminalität um 166. Doch nicht nur die illegale Einwanderung stieg. Auch die Zahl der Urkundsdelikte steigerte sich. Dagegen...

  • Füssen
  • 30.05.14
  • 19× gelesen
Lokales

Grenzübertritt
Schleierfahndung Pfronten: Zahl der Schleusungen steigt um über 160 Prozent

Deutlich mehr Schleusungen von illegalen Einwanderern über die Grenze gab es im vergangenen Jahr. Das gab die Schleierfahndung Pfronten am Mittwoch bei ihrem Jahresrückblick bekannt. Die Schleusungen sind um 166 Prozent gestiegen. Es kamen auch 62 Prozent mehr Einwanderer über die Grenze. Auch andere Delikte deckt die Schleierfahndung auf. Einen so extremen Anstieg wie bei den illegalen Einwanderungen gab es bei den anderen Delikten nicht.

  • Füssen
  • 28.05.14
  • 9× gelesen
Lokales

Kriminalstatistik
Bilanz der Kripo Kempten: Steigende Anzahl von Straftaten im Allgäu im Jahr 2013

Die Kripo Kempten hat Bilanz gezogen. 2013 gab es im Landkreis Oberallgäu, im südlichen Ostallgäu und in Marktoberdorf und Kempten knapp 1.500 Straftaten. Das sind rund fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Die Aufklärungsquote liegt mit 70 Prozent über dem bayernweiten Durchschnitt. Auffällig ist, dass es in den Städten weniger Wohnungseinbrüche gab. Dafür wurde öfter auf dem Land, vor allem auch in alleinstehende Häuser eingebrochen. Der Allgäuer Kripochef Michael Haber hat deshalb die...

  • Kempten
  • 23.04.14
  • 8× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Gebühren für Kindergärten und Krippe in Blaichach steigen

Eltern, die ihren Nachwuchs in die Kindergärten St. Martin und St. Magnus in Blaichach schicken, müssen bald tiefer in die Tasche greifen: Ab September steigen die Gebühren für die Kindergärten als auch für die Krippe in St. Magnus. Das hat der Gemeinderat mit 11:7 Stimmen entschieden – auf Empfehlung der Katholischen Kirchenstiftung St. Martin. Den neuen Elternbeiträgen und den Haushaltsplänen für die beiden Kindergärten stimmte der Gemeinderat zwar zu – obwohl der Elternbeirat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.14
  • 192× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Arbeitslosenquote im Allgäu im Januar leicht gestiegen

Die Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen hat heute die aktuellen Allgäuer Arbeitsmarktdaten für Januar veröffentlicht. Trotz des relativ milden Winters konnten viele Arbeiten im Freien nicht fortgesetzt werden. Deswegen steigt die Arbeitslosenquote jahreszeitbedingt im Vergleich zum Vormonat Dezember leicht um 0,4 Prozent. Insgesamt liegt die Arbeitslosenquote im Allgäu damit bei 3,6 Prozent.

  • Kempten
  • 30.01.14
  • 8× gelesen
Lokales

Energie
Experten rechnen mit weiterem Anstieg der Heizkosten

Das warme Heim kommt wieder teurer Nach dem Jahreswechsel bekommen viele Mieter Besuch: Techem, Brunata oder Regiomess entsenden ihre Heizungsableser. Die nehmen die Werte von den Zählern, einige Wochen später flattern die Nebenkosten-Abrechnungen in die Briefkästen. In den vergangenen Jahren häufig verbunden mit Nachzahlungen wegen der ständig gestiegenen Energiepreise und auch bei den Kosten für 2013 rechnen Fachleute nicht mit einer Entspannung. 2013 zählte ähnlich wie 2012 zu den kälteren...

  • Kempten
  • 24.01.14
  • 16× gelesen
Lokales

Finanzamt
Finanzamt Kaufbeuren nimmt 1,4 Milliarden Steuern ein

Steuereinnahmen sprudeln reichlich 1.436.158.948 Euro. Davon könnte man sich 11.857 neue 911er Porsche kaufen. Das verdeutlicht die Menge an Geld, die das Finanzamt Kaufbeuren im Jahr 2013 an Steuern eingenommen hat. Gegenüber dem Vorjahr gab es einen Anstieg von knapp 12,4 Prozent. Den größten Teil macht dabei die Erbschaftssteuer aus: 'Wir sind eines von acht Finanzämtern in Bayern, die für die Erbschaftssteuer zuständig sind', erklärt Renate Seitzinger vom Finanzamt Kaufbeuren. 'Deshalb...

  • Kempten
  • 24.01.14
  • 35× gelesen
Lokales

Standesamtsstatistik
Zahl der Kirchenaustritte stieg in Kaufbeuren auch im vergangenen Jahr

Immer mehr Katholiken verlassen ihre Kirche. Das geht aus der Statistik des Kaufbeurer Standesamtes für 2013 hervor. Demnach wurde der bisherige Jahresdurchschnitt von etwa 200 Austritten um mehr als ein Viertel übertroffen. 256 waren es insgesamt, 190 wandten sich von der katholischen Kirche ab, 64 von der evangelischen. 'Die Zahlen sprechen für sich', sagt Amtsleiter Mathias Müller. In den letzten drei Kalendermonaten 2013 seien die meisten Gläubigen ausgetreten. 'Die Skandale gehen nicht...

  • Kempten
  • 23.01.14
  • 16× gelesen
Lokales

Wintersport
Memminger Sportgeschäfte verkaufen nach Schumacher-Unfall zahlreiche Skihelme

Nach Michael Schumachers schwerem Skiunfall in den französischen Alpen ist die Nachfrage an Ski- und Snowboardhelmen in Memminger Sportgeschäften immens gestiegen. Simon Caravetta von Sport-Reischmann spricht von einem Plus von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Auch im A-man Boardingstore wurden laut Mitarbeiter Rob Snöstorm in der vergangenen Woche deutlich mehr Helme verkauft. 'Bereits am Tag nach dem Unfall ging es los. Zeitweise waren gewisse Größen und Modelle knapp', erzählt er. Bei...

  • Kempten
  • 08.01.14
  • 16× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Memmingen: Leichter Anstieg der Arbeitslosenzahlen im Dezember

Vor allem aus saisonalen Gründen waren zum Jahresausklang im Wirtschaftsraum Memmingen mehr Menschen arbeitslos als im November. So stieg die Arbeitslosenquote im Dezember leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 2,4 Prozent. Der Kräftebedarf blieb im Dezember auf dem Stand des Vormonats. Insgesamt waren es 617 offene Stellen. Im Landkreis Unterallgäu kletterte die Arbeitslosenquote im Dezember um 0,2 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent. Dennoch gehört dieser Wert weiterhin zu den niedrigsten in ganz...

  • Kempten
  • 08.01.14
  • 12× gelesen
Lokales

Erwerbslosenzahlen
Frühling auf dem Arbeitsmarkt Kaufbeuren - Buchloe

Der Winter ist bislang kein Winter, sondern eher ein Frühling. Ebenso mild wie die Tagestemperaturen zeigt sich derzeit der Arbeitsmarkt. Zwar waren im Wirtschaftsraum zwischen Kaufbeuren und Buchloe im Dezember 84 Menschen mehr auf Jobsuche als noch im Vormonat, doch mit vier Prozent ist die Quote nach wie vor relativ niedrig. Alfred Falger, Leiter der Kaufbeurer Arbeitsagentur, führt die Entwicklung auch auf den bislang milden Winter zurück. 'Manch eine Baustelle wird weitergeführt', sagt er....

  • Kempten
  • 08.01.14
  • 18× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020