Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

283×

Regenerative Energien
Wendelin Einsiedler plant im Hohentanner Wald bei Kimratshofen neue Windkraft-Anlagen

Drei Windräder drehen sich am Langenberg und in Wendelins nahe dem Altusrieder Ortsteil Kimratshofen. Jetzt sollen südlich davon, im Hohentanner Wald, drei weitere dazukommen. Die Pläne dafür entwirft – wie so oft, wenn es um die Windkraft im Allgäu geht – 'Windpapst' Wendelin Einsiedler. Jedes einzelne der neuen Windräder soll so leistungsfähig sein wie die drei vorhandenen zusammen. Gemeinsam können die neuen Anlagen im Jahr Strom für fast 10.000 Haushalte produzieren. Und dabei sei mit dem...

  • Altusried
  • 18.01.16
74× 17 Bilder

Strom
Wie die Wildpoldsrieder zwei neue Windkraftanlagen auf den Weg brachten

87499 ist die Postleitzahl der Windmeister und die Ziffern 47.7667/10.4 sind ihre Koordinaten: Seit 2012 ist Wildpoldsried im nördlichen Oberallgäu einer von drei Windstützpunkten in Bayern, was heißt: Die Gemeinde ist Vorbild bei der Windkraft. Gerade haben die Wildpoldsrieder wieder ein Projekt vorangebracht: Mehr als drei Millionen Euro haben sie (gemeinsam mit ihren Nachbarn in Kraftisried) in zwei neue Anlagen der Wildkraft GmbH investiert. Am Sonntag war nun Windradfest (abseits der...

  • Kempten
  • 28.09.15
24×

Energie
Buchloer Kläranlage bekommt neues Blockheizkraftwerk

Ein neues Blockheizkraftwerk soll künftig in der Buchloer Kläranlage Strom erzeugen. Der Stadtrat einigte sich in seiner Sitzung am Dienstagabend darauf, ein Gerät zu kaufen, das aus der Konkursmasse eines Biogasanlagen-Betreibers stammt. Die Kosten liegen bei 81 000 Euro und somit 35 Prozent unter dem regulären Preis. Laut Johann Zott vom Stadtbauamt läuft das derzeitige Blockheizkraftwerk inzwischen seit neun Jahren in der Kläranlage. Das Gerät mit einer Leistung von 50 Kilowatt wird mit...

  • Buchloe
  • 10.10.13
53×

Energie
Bürgerwindrand bei Oberschönegg geplant

Babenhauser Firma Vensol verfolgt Pläne im Staatswald - Umsetzung abhängig von Regionalplan Donau-Iller Im Landkreis Unterallgäu kommt die Energiewende mit mehr oder weniger großen Schritten voran. Mit dem Ziel, die Wertschöpfung in der Region zu halten, damit auch die Bürger davon profitieren, plant die Babenhauser Firma Vensol, im Staatswald bei Oberschönegg ein Bürgerwindrad zu errichten. Als Standort ist eine rund neun Hektar große Fläche auf dem Höhenzug bei Märxle östlich der...

  • Oberschönegg
  • 22.08.13
25×

Sonnenenergie
In Aitrach soll Solarpark entstehen

Einspeisung von Strom südlich der A 96 geplant In Aitrach soll Anfang November ein Solarpark entstehen. Karl Müller vom Ingenieurbüro Wasser-Müller hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung unter anderem den zeitlichen Ablauf des Vorhabens vorgestellt. Bis zum Baubeginn müssen demnach noch einige baurechtliche Hürden genommen werden – etwa die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und Behörden. Wenn alle Beschlüsse stehen, soll auf einem 2,8 Hektar großen Gelände die Einspeisung von...

  • Memmingen
  • 06.08.12
42×

Fotovoltaik
Fotovoltaikanlage in Sulzberg soll Strom für 545 Haushalte bringen

Gemeinderat Sulzberg bringt Bebauungsplan für Anlage an A 7 auf den Weg Eine große Freiflächen-Fotovoltaikanlage soll bald in Sulzberg entstehen. Und zwar zwischen Büchelstein und Stellenmoos an der A7. In der jüngsten Sitzung fasste der Gemeinderat gegen die Stimme von Christian Gomm den Billigungs- und Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplans sowie einstimmig für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan. Landschaftsarchitekt Wilhelm Müller (Kempten) stellte nochmals die Planung...

  • Kempten
  • 02.08.12
92×

Kläranlage
Wenn aus Abwasser Strom wird

Ein Blockheizkraftwerk und neueste Technologien senken beim Abwasserverband Rothach die Energiekosten der Anlage in Bremenried (Weiler-Simmerberg) 2012 könnte für den Abwasserverband Rothach (AVR) ein besonderes Jahr werden: Die Chancen stehen nicht schlecht, dass die Kläranlage in Bremenried erstmals mehr Strom produziert als sie benötigt. Zwar wurde mit Hilfe eines Blockheizkraftwerkes schon nach der Inbetriebnahme der Anlage 1984 quasi als "Abfallprodukt" Strom erzeugt - doch einerseits...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.01.12
125×

Photovoltaik
Auf ehemaliger Mülldeponie bei Herzmanns (Waltenhofen) wird bald Solarstrom gewonnen

Anlage des ZAK soll jährlich so viel Strom erzeugen, wie 180 Haushalte verbrauchen Herzmanns war schon vor 40 Jahren wohlbekannt und in aller Munde: Von 1965 bis 1984 lagerte dort Haus- und Gewerbemüll der Region. Zuvor war dort jahrelang Kies abgebaut worden. Heute ist das gut 300000 Quadratmeter große ehemalige Deponiegelände östlich der B 19 mit Büschen und Bäumen eingewachsen. Blickfang sind seit Kurzem aber 122 große, blau glänzende «Tische», die auf schweren Betonfüßen ruhen und sich im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ