Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

Georg Waller junior steht in den Startlöchern, um als Betriebsleiter die Mittag-Schwebebahn von seinem Großvater Georg Waller in den nächsten Jahren zu übernehmen . Der 20-Jährige absolvierte eine Lehre als Seilbahntechniker bei der Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen.
8.854×

Tourismus
16 Millionen Euro für Umbau der Mittag-Bahn in Immenstadt

Noch ist nichts in trockenen Tüchern. Aber für den Umbau der Mittag-Bahn in Immenstadt „gibt es bereits Vorplanungen“, sagt Betriebsleiter Georg Waller. Geplant sind unter anderem Zehner-Kabinenbahnen und ein neuer Berggasthof. Die Gesamtinvestitionen sind mit rund 16 Millionen Euro veranschlagt. Die neuen Anlagen sollen die zwei Doppel-Sesselbahnen auf den 1.452 Meter hohen Hausberg der Immenstädter ersetzen und vor allem Hobby-Rodlern und Wanderern zugutekommen. Skilifte wird es auch in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.06.19
44×

Telekommunikation
Neue Telefonanlage für die Kaufbeurer Stadtverwaltung

Für knapp 350.000 Euro bekommt die Stadt in den nächsten Monaten eine komplett neue Telefonanlage mit 570 Endgeräten. Die große Umstellung erfolgt am kommenden Wochenende. Ab Montag, 27. November, sollen die Beschäftigten im Rathaus über neue Apparate verfügen. Die meisten Durchwahlen bleiben erhalten. Nach und nach werden dann die Außenstellen, wie Kindergärten oder das Wasserwerk, an die zentrale Telefonanlage im Rathaus angeschlossen. Wie der Übergang gestaltet wird erfahren Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.17
18×

Investition
Neue EDV-Anlage für Buchloer Rathaus kostet 100.000 Euro

Bei der Sitzung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Buchloe wurde beschlossen, die EDV-Anlage zu erneuern. Dafür sind etwa 100.000 Euro nötig. Wie Arthur Salger, der Geschäftsstellenleiter der VG, erläutert, ist die bisherige EDV-Anlage etwa fünf Jahre alt. Mehrere Komponenten wie Netzteile und Festplatten mussten bereits ausgetauscht werden, außerdem läuft im November der Wartungsvertrag mit der Herstellerfirma aus. Daher werde nun eine neue Anlage installiert. Wie sich die EDV-Anlage genau...

  • Buchloe
  • 20.10.14
24×

Immobilien
Immobilien im Kaufbeurer Raum bieten Vorteile für Kapitalanleger

Das viel zitierte Betongold kann in Kaufbeuren besonders Gewinn bringend sein. Denn angehende Bauherren und Kapitalanleger dürfen bei ihrer Investition in der Stadt auf eine Besonderheit bauen. Dort müssen Käufer bei zu erwartenden Mieteinnahmen, die annähernd dem allgäuweiten Mittel entsprechen, nur eine deutlich unterdurchschnittliche Summe hinblättern. 'Hier bietet der Kaufbeurer Raum Kapitalanlegern im Immobilienbereich klare Vorteile', zeigt sich Martin Sutter, Geschäftsführer des...

  • Kempten
  • 25.04.14
22×

Herbstversammlung
Pfrontner Gastgeber fordern Investitionen für Wintersportanlage

Die Pfrontener Gastgeber mahnen dringend Investitionen in die Wintersportanlagen in der Gemeinde an. 'Pfronten ist nicht mehr konkurrenzfähig', meinte der Vorsitzender der Ortsstelle des Hotel- und Gaststättenverbands, Frank Schöllner, bei deren Herbstversammlung. Seine negative Einschätzung wollte Bürgermeisterin Michaela Waldmann zwar nicht teilen, bekräftigte aber: 'Diesen Winter müssen wir uns beweisen.' Auf Schöllners Mängelliste stand unter anderem der Rodel-Transport mit der Seilbahn....

  • Füssen
  • 14.11.13
26×

Rat
Kläranlage an erster Stelle

Untrasried legt große Investitionen fest Bei der ersten Sitzung im neuen Jahr erstellte der Gemeinderat Untrasried eine Dringlichkeitsliste für heuer geplante Investitionen: An erster Stelle steht demnach die Sanierung der Kläranlage mit rund 330000 Euro Kosten. Zudem müsse der Umbau der alten Schule fertiggestellt werden, und mit der Breitbanderschließung soll es heuer vorangehen, meinten die Räte. Für die Feuerwehr Untrasried werden neue Atemschutzgeräte beschafft (15000 Euro), und für den...

  • Obergünzburg
  • 25.01.11

Kosten
Das Abwasser wird in Stiefenhofen teurer

Gemeinde hebt die Gebühren an und investiert rund 60000 Euro in die Kläranlage in Oberthalhofen 40 Cent mehr pro Kubikmeter Abwasser müssen die Bürger in Stiefenhofen bezahlen. Der Gemeinderat hat die Anhebung der Gebühren für die Kläranlage in Oberthalhofen von 2,40 auf 2,80 Euro einstimmig beschlossen. In Oberthalhofen wird das meiste Abwasser der Gemeinde geklärt. Grund für die Erhöhung sind steigende Ausgaben für Strom und auch für Verschleißteile, so Bürgermeister Toni Wolf. «Die Anlage...

  • Kaufbeuren
  • 15.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ