Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

Firma Bio-Energie Schwaben in Erkheim
1.185×

Umwelt
Erkheimer Bioenergie-Firma will Kapazität erhöhen, Gemeinde hat Bedenken

Die Firma Bio-Energie Schwaben betreibt in Erkheim eine Vergärungsanlage für Bioabfall und Speisereste, um daraus Biogas zu erzeugen. Nun will das Unternehmen seine Kapazität (Durchsatzleistung) erhöhen. Wurden bislang 18.000 Tonnen Material pro Jahr verwertet, so sollen es künftig 25.000 Tonnen sein. Ein entsprechender Antrag ging beim Unterallgäuer Landratsamt ein, das wiederum das Vorhaben öffentlich bekannt gemacht hat. Einige Bürger und auch die Marktgemeinde Erkheim befürchten nun, dass...

  • Memmingen
  • 27.03.18
56×

Feuer
30.000 Euro Sachschaden: Brand in Biogasanlage in Jengen

Zu einem Brand kam es am Dienstagnachmittag bei einer Biogasanlage in Jengen. Bei Arbeiten an der Anlage kam es zu einem Funkenflug, der vermutlich Gasreste in einem entleerten Behälter entzündete, die dann eine Abdeckplane in Brand setzten. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Da zunächst das Ausmaß des Brandes nicht bekannt war, wurden von der integrierten Leitstelle in Kempten zahlreiche Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis alarmiert, die dann...

  • Buchloe
  • 25.03.15
122×

Feuer
Brand in Jengener Biogasanlage

Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten aus Buchloe und Umgebung rückte am frühen Dienstagnachmittag aus. In der Biogasanlage von 'JeBiGas' im Schöttenauer Weg in Jengen war ein Feuer ausgebrochen. Offenbar war mit dem Schlimmsten zu rechnen. Doch letztendlich waren die Flammen von Mitarbeitern bereits gelöscht worden, ehe die zahlreichen Feuerwehren am Unglücksort eintrafen. 'Man sieht plötzlich nur noch Rauch, dann schlägt man besser Alarm', erklärte Betriebsleiter, Christian Tröber. Seiner...

  • Buchloe
  • 24.03.15
407× 8 Bilder

Feuer
Vollbrand bei einer Biogasanlage in Kempten: Brand ist gelöscht, ein Verletzter

Geschätzte 300.000 Euro Schaden sind am Dienstag bei einem Brand in der Biogas-Gemeinschaft Heiligkreuz bei Kempten entstanden. Das Feuer war aus bisher nicht geklärter Ursache kurz nach 16 Uhr in der Werkstatthalle der Anlage ausgebrochen. Die Halle, die völlig ausgebrannt ist, steht etwa zehn Meter neben den beiden großen . Damit die Flammen nicht auf diese abgedeckten Riesen-Bottiche überspringen konnten, haben Feuerwehrleute die Anlage stundenlang mit Löschwasser gekühlt. Somit ist laut...

  • Kempten
  • 17.03.15
164×

Brandschutztagung
Explosionsgefahr von Biogasanlagen besorgt Feuerwehr

Kleinkraftwerke sind in der Regel sicher, aber es gab schon Unglücksfälle mit Verletzten 253 Biogasanlagen gibt es inzwischen im Allgäu. Das Unterallgäu ist dabei deutschlandweit der Landkreis mit den meisten dieser Kleinkraftwerke. Für die Feuerwehr sind Biogasanlagen aber auch ein Sicherheitsthema, sagt Markus Barnsteiner, Vorstandsmitglied beim Bezirksverband der Feuerwehr und zugleich Ostallgäuer Kreisbrandrat. Es hat schon Fälle gegeben, bei denen diese Anlagen explodieren. Deshalb hat der...

  • Kempten
  • 16.03.15
25×

Diskussion
Geplante Erweiterung der Biogasanlage in Wolfertschwenden sorgt weiter für Zündstoff

Der Wolfertschwender Gemeinderat stemmt sich weiterhin gegen die Erweiterung einer bestehenden Biogasanlage im Ort. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Gremium dem Vorhaben die gemeindliche Zustimmung verweigert. Nun wurde es vom Landratsamt erneut zu einer Stellungnahme aufgefordert. Bürgermeister Karl Fleschhut teilte mit, dass das Landratsamt beabsichtige, das gemeindliche Einvernehmen zu ersetzten und dem Erweiterungsvorhaben zuzustimmen. Dem widerspricht das Landratsamt auf Nachfrage der...

  • Memmingen
  • 20.01.15
43×

Nahwärmenetz
Betreiben Bürger Nahwärmenetz in Gestratz?

Da die Betreiber der Biogasanlage nicht aktiv werden wollen, könnten sich Anschließer und Investoren zusammen tun Kommt es in Gestratz zur Gründung einer Energiegenossenschaft, die ein Nahwärmenetz aufbaut und betreibt? Das könnte der nächste Schritt sein, um die in der örtlichen Biogasanlage von Theo und Robert Frommknecht entstehende Wärme zu nutzen. Der Gemeinderat und rund 40 Interessenten erhielten jetzt von Kerstin Müller-Behrendt Informationen. Sie ist Vorsitzende der...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.14
24×

Energie
Buchloer Kläranlage bekommt neues Blockheizkraftwerk

Ein neues Blockheizkraftwerk soll künftig in der Buchloer Kläranlage Strom erzeugen. Der Stadtrat einigte sich in seiner Sitzung am Dienstagabend darauf, ein Gerät zu kaufen, das aus der Konkursmasse eines Biogasanlagen-Betreibers stammt. Die Kosten liegen bei 81 000 Euro und somit 35 Prozent unter dem regulären Preis. Laut Johann Zott vom Stadtbauamt läuft das derzeitige Blockheizkraftwerk inzwischen seit neun Jahren in der Kläranlage. Das Gerät mit einer Leistung von 50 Kilowatt wird mit...

  • Buchloe
  • 10.10.13
101×

Rieden
Biogas-Anlage sorgt für Unmut bei Bürgern in Rieden

Die Riedener Biogas-Anlage sorgt immer wieder für Unmut, wobei den Bürgern insbesondere die starke Lärmentwicklung ein Dorn im Auge ist, die im Zusammenhang mit der Belieferung der Anlage bis in die späten Abendstunden entsteht. Im Jahr 2005 beantragte der Betreiber eine Erweiterung, die ohne das Einverständnis des Riedener Gemeinderates vom Landratsamt genehmigt, vom Bauherrn aber bisher nicht realisiert wurde. Nun kam das Thema erneut auf den Tisch des Bürgermeisters, da der Betreiber...

  • Füssen
  • 21.12.11
42×

Fachtagung
Biogas weiter auf dem Vormarsch

Im Großraum Allgäu stehen inzwischen fast 300 Anlagen Etwa 5800 Biogasanlagen, mit deren Hilfe Heizwärme und Strom erzeugt wird, gibt es in Deutschland. Allein 100 davon stehen im Unterallgäu und in Memmingen. Im gesamten Raum Allgäu sind es fast 300 solcher Kraftwerke. Für die Betreiber solcher Anlagen fand in der voll besetzten Westerheimer Festhalle (Unterallgäu) jetzt die jährliche Fachtagung statt. Der Verein Renergie Allgäu bot ein Programm, das sich mit verschiedenen Themen dieser...

  • Memmingen
  • 12.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ