Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

So soll die Solarthermieanlage im österreichischen Mürzzuschlag, deren Unterkonstruktion die Unterthingauer Firma Varista verantwortet, nach ihrer Fertigstellung im Frühjahr aussehen (Simulation).
1.264×

Ökostrom
Ostallgäuer baut an Österreichs größter Solarthermie-Anlage mit

Seit 30 Jahren befasst sich Maschinenbauer Walter Fleschhutz aus Marktoberdorf mit der Solarenergie. Die Initialzündung dafür war sein Hausbau in Unterthingau, bei dem er selbst auf dem Hausdach eine thermische Solaranlage installierte, die Sonneneinstrahlung in Wärme umwandelt. Mittlerweile macht er mit seiner Firma Varista allein mit dem Entwickeln und Herstellen von Montagesystemen für Solarthermie und Fotovoltaik 15 Millionen Euro Jahresumsatz. Immer mehr ist Fleschhutz, der mit...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.20
18×

Verkehr
Stadt Marktoberdorf will Raser mit festinstallierten Tempomessanlagen bremsen

Mindestens sieben weitere Tempomessanlagen will die Stadt Marktoberdorf fest installieren. Sie sollen in den Ortsteilen aufgebaut werden, die besonders stark von Durchgangsverkehr betroffen sind. Immer wieder beklagt die Bevölkerung dort, das Autos zu zügig in die Ortschaft fahren. Entweder durch die angezeigte Geschwindigkeit oder durch ein lachendes und ein weinendes Gesicht soll Autofahrern gezeigt werden, ob sie zu schnell sind. Das geschehe oft aus Gedankenlosigkeit, hieß es im Stadtrat....

  • Marktoberdorf
  • 13.11.14
41×

Energie
Stadtrat von Marktoberdorf stimmt drei Windrädern zu

Der Marktoberdorfer Stadtrat hat den Weg für den Bau von drei Windrädern bei Bertoldshofen geebnet und eine entsprechende Voranfrage genehmigt. Sie befinden sich innerhalb der Vorrangflächen, die in einem eigens geänderten Flächennutzungsplan ausgewiesen werden sollen. Allerdings hatte die Firma 'Modwind' fünf rund 200 Meter hohe Anlagen beantragt. Jedoch liegt ein Windrad außerhalb der dafür vorgesehenen Zone, ein zweiter Standort betrifft die Nachbargemeinde Bidingen. Dessen Gemeinderat hat...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.14
15×

Solaranlage
Gemeinde Wald will eine weitere Solaranlage errichten

Nach den Anlagen auf der Schule und dem Wertstoffhof plant die Gemeinde Wald eine dritte Solaranlage: Sie soll auf das Dach vom Pumpenhaus und Gemeindestadel. Laut Gemeinderat Fritz Epple jun. dürfen nur noch 70 Prozent der Anlagenleistung ins Netz eingespeist werden, den Rest muss der Betreiber selbst verbrauchen. Die Gemeinde könne damit beispielsweise eine der Pumpen im Pumpenhaus antreiben. Der Haken bei der Sache sei, dass die neuen Wechselrichter, mit denen das programmiert werden kann,...

  • Marktoberdorf
  • 09.07.12
457×

Stadtrat
Neuer Spielplatz am Ette in Marktoberdorf

Alte Anlage marode – 50 000 Euro für Kindervergnügen Der Ettwieser Weiher bei Marktoberdorf gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen der Stadt – vor allem im Sommer, wenn das Moorgewässer zum Baden einlädt. Allerdings ist der Spielplatz in die Jahre gekommen und fiel jüngst bei der Sicherheitsprüfung durch. Aber Ersatz ist nahe. Der Stadtrat genehmigte neue Spielgeräte. Und die sollen viel schöner werden. Die Zeit drängt. Denn das alte Spielgerät sei derart marode, dass es abgebaut...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.12
22×

Stadtrat
Fotovoltaikanlage in Marktoberdorf darf vorerst nicht erweitert werden

Entscheidung über Erweiterung der Fläche um 3,1 Hektar verschoben Im Süden Marktoberdorfs will der Bauunternehmer Hubert Schmid seine bestehende Fotovoltaikanlage erweitern und stellte einen entsprechenden Antrag. Eine Entscheidung darüber soll der Stadtrat vertagen, empfahl der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss einstimmig. Bisher gewinnt Schmid auf einer Fläche von 1,4 Hektar in einer aufgelassenen Kiesgrube am Langweg Strom. Nun ist seine Absicht, auf einer weiteren Stück im Anschluss...

  • Marktoberdorf
  • 26.01.12
47×

Schießsport
Pistolenstände der FSG Marktoberdorf fertig - Eröffnungsschießen für Jedermann

'Feuer frei' auf neuer Anlage Das Warten hat ein Ende: Nach längerer Zwangspause darf auf dem Kurzwaffenstand der FSG Marktoberdorf wieder geschossen werden. Dieses Ereignis feiert der Verein am kommenden Wochenende mit einem Eröffnungsschießen für Jedermann. Mangelnde Durchlüftung und damit eine hohe Konzentration an Pulverdampf hatte an einigen Schießständen in Deutschland zu teils verheerenden Unglücken geführt. Deshalb wurden die Anlagen einer intensiven Kontrolle unterzogen. Für die FSG...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.11
33×

Fotovoltaik
Neue Runde für Solarpark bei Baleteratsried

Rechtslage geändert - Für Zuschüsse muss Anlage vor dem 1. September gebaut sein Der Bau einer Fotovoltaikanlage in einer ausgebeuteten Kiesgrube bei Balteratsried ist noch nicht vom Tisch. Zwar stand das Projekt zwischenzeitlich auf der Kippe, aber in seiner jüngsten Sitzung unternahm der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss einen erneuten Anlauf, das Projekt doch noch zu verwirklichen. Dabei drängt die Zeit: Zum 1. September wird die Förderung des Bundes für solche Anlagen zurückgefahren....

  • Marktoberdorf
  • 13.05.11
32×

Gemeinderat
Vorschläge zum Ausbau der Staatsstraße bei Lengenwang

Lengenwang gibt Stellungnahme ab - Skate-Anlage in Betrieb In seiner jüngsten Sitzung hat der Lengenwanger Gemeinderat zum Ausbau der Staatsstraße 2008 Stellung genommen. Wie berichtet soll durch den Weiterbau südlich von Lengenwang die Lücke zwischen dem fertigen Streckenabschnitt Richtung Seeg und der ebenso kompletten Lengenwanger Ortsdurchfahrt geschlossen werden. Im Planfeststellungsverfahren des Straßenbauamts Kempten ist ein straßenbegleitender Geh- und Radweg vom Ortsende Lengenwang bis...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.11
17×

Energiepolitik
Verlust mit Fotovoltaik - Anlagen kosteten Bidingen im Vorjahr rund 5000 Euro

Die Gemeinde Bidingen hat mit ihren vier Fotovoltaikanlagen im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 5000 Euro gemacht. Die Kommune betreibt seit vier Jahren Fotovoltaikanlagen auf dem Wertstoffhof, der Kläranlage, der Turnhalle und den «Tiroler Stuben» in Bernbach (insgesamt 106,38 kW). Nach einem ersten Verlustjahr im Jahr 2009 folgte im Jahr 2010 ein weiterer Einbruch in den Einnahmen. Das Jahr sei allgemein sehr ertragsarm gewesen, jedoch sei der Verlust in Höhe von 5000 Euro «schon...

  • Marktoberdorf
  • 08.03.11

Schochen Eiswind
Manfred Brandl aus Schochen sorgt sich wegen dreier Anlagen um seine Gesundheit

Angst vor dem fallenden Eis Manfred Brandl hat Angst. Angst um seine Gesundheit, die seiner Kinder und auch aller anderen, die sich zu nahe an die nahe der Ostallgäuer Kreisstraße von Obergünzburg nach Ottobeuren gelegenen Windräder trauen. Manfred Brandl aus Schochen (Markt Ronsberg) fürchtet um die Unversehrtheit aller, weil von diesen Windrädern - die auf Unterallgäuer Flur stehen - seiner Ansicht nach Eisbrocken herabfallen. Tatsächlich hat Brandl schon einige Brocken auf der Wiese neben...

  • Marktoberdorf
  • 05.02.11
31×

Gemeinderat
Lengenwang erhöht Abwassergebühren

Ziel sind Rücklagen für die Sanierung der Kläranlage In der Jahresabschlusssitzung des Gemeinderats Lengenwang beschlossen die Räte einstimmig eine neue Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung. Mit ihr wurde - wie bereits angekündigt - die Einleitungsgebühr von Abwasser in die gemeindliche Kanalisation erhöht, und zwar von bisher 1,70 Euro auf 2,45 Euro pro Kubikmeter Abwasser. Mit dem Neuerlass der Satzung wurde ein Paragraf der neuesten Rechtsprechung angepasst: Darin galt...

  • Marktoberdorf
  • 24.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ