Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

14 Wohnblocks in der ehemaligen Fliegerhorstsiedlung im Kaufbeurer Süden haben nun erneut den Eigentümer gewechselt.
 1.637×

Immobilien
Wohnblöcke in Kaufbeuren wechseln erneut den Eigentümer

In der ehemaligen Fliegerhorstsiedlung gibt es schon wieder einen Eigentümerwechsel. Das Immobilienunternehmen Vonovia hat 14 Wohnblocks mit 216 Wohnungen von der Delta Liegenschaftsverwaltungsgesellschaft gekauft. Der Konzern kündigt an, die Wohnanlage langfristig halten zu wollen. Der kleine Stadtteil hat damit in jüngster Zeit mehrfach den Eigentümer gewechselt. Vor sechs Jahren bot der Bund die Bundeswehr-Siedlung nach vielen Jahrzehnten auf dem freien Markt zum Verkauf an. Das Münchner...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.19
Bereits jetzt sammelt und verwertet die Firma Höbel auf ihrem Gelände an der Mauerstettener Straße in Kaufbeuren zahlreiche Abfälle. Nun sollen die Anlage erweitert sowie eine neue Halle und ein Bürogebäude gebaut werden.
 610×

Gewerbegebiet
Kaufbeurer Abfallanlage wird erweitert

In ihrer Kiesgrube an der Mauerstettener Straße will die Firma Höbel ihre Abfallverwertungsanlage erweitern. Bereits im Juni 2017 bewilligte der Stadtrat einstimmig die dafür nötige Änderung des Bebauungsplans, der aus dem Jahr 2010 stammt. Die Bearbeitung in der Verwaltung dauerte einige Zeit, weil im Bauamt Personalknappheit herrscht. Nun sind die Pläne soweit erstellt und liegen noch bis 25. Februar öffentlich im Rathaus aus. Ulrike Gerber vom Bauamt und Andreas Schmal vom Umweltamt...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.19
Auf dem Grundstück in der Augsburger Straße in Kaufbeuren soll eine Seniorenwohnanlage entstehen.
 714×

Seniorenwohnanlage
Stadt Kaufbeuren wagt neuen Anlauf für Bauprojekt an der Augsburger Straße

Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben hat die Stadt Kaufbeuren ihre Pläne, an der Augsburger Straße eine seniorengerechte Wohnanlage zu bauen. Ursprünglich sollte schon heuer im Frühjahr mit dem Neubau von 42 Wohnungen begonnen werden. Anfang 2019 wagt man nun einen neuen Anlauf, gab Harald Hailand vom Immobilienmanagement der Stadt Kaufbeuren in der Sitzung des Werkausschusses am Montag bekannt. In die Anlage sollen einmal Menschen einziehen, die auf eine barrierefreie Bleibe angewiesen sind,...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.18
 31×

Telekommunikation
Neue Telefonanlage für die Kaufbeurer Stadtverwaltung

Für knapp 350.000 Euro bekommt die Stadt in den nächsten Monaten eine komplett neue Telefonanlage mit 570 Endgeräten. Die große Umstellung erfolgt am kommenden Wochenende. Ab Montag, 27. November, sollen die Beschäftigten im Rathaus über neue Apparate verfügen. Die meisten Durchwahlen bleiben erhalten. Nach und nach werden dann die Außenstellen, wie Kindergärten oder das Wasserwerk, an die zentrale Telefonanlage im Rathaus angeschlossen. Wie der Übergang gestaltet wird erfahren Sie in...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.17
 408×   13 Bilder

Brand
Erneut Feuer in der Recyclinganlage in Pforzen

In der Recyclinganlage in Pforzen hat es am Donnerstagabend erneut gebrannt. Gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da sich im Bereich der Kunststoffaufbereitung Rauch gebildet hatte. Wie Kreisbrandinspektor Georg Trautwein nach den Löscharbeiten sagte, sei mit dem Alarm die automatische Löschanlage in Gang gesetzt worden, die Schlimmeres verhindert habe. Die Feuerwehr übernahm die weiteren Löscharbeiten. Laut Polizei gab es keine Hinweise auf eine Gefährdung von Anwohnern in...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.17
 263×   76 Bilder

Großeinsatz
Wiederholung: Recyclinganlage Pforzen steht bereits zum vierten Mal in Flammen

Dauerbrenner für die Feuerwehr Der Brand, der eine Lagerhalle am Freitag Morgen komplett zerstörte, ist bereits das vierte Großfeuer, seitdem das Wertstoffzentrum 2007 seinen Betrieb aufgenommen hat. ist bei vielen Feuerwehrleuten mehr als der übliche etwas schwarze Humor im Spiel, mit dem sie sich ihre harte Arbeit bisweilen leichter machen. Es ist schon eher Verärgerung. Denn die meisten der rund 150 Einsatzkräfte sind nicht zum ersten Mal zur Recyclinganlage geeilt. Bereits bei den...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.15
 36×

Tennis regional
Gemeinderat Mauerstetten berät über neue Tennisanlage

Vor zahlreichen Zuschauern beriet der Gemeinderat in seiner ersten Sitzung im neuen Jahr über die Größe der neuen Tennisanlage. Die derzeitige Anlage mit fünf Plätzen und einem Clubheim weicht mit Zustimmung des Tennisclubs (TC) der Expansion der Firma Mayr. Am Ende entschieden sich 15 Gemeinderäte dafür, fünf Plätze und ein Clubheim neu zu bauen. TC-Vorsitzender Reinhard Bartels hatte erläutert, dass der TC ein großer Verein mit fast 200 Mitgliedern, Tendenz steigend, sei. Die Anlage werde...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.15
 24×

Nahwärmenetz
Betreiben Bürger Nahwärmenetz in Gestratz?

Da die Betreiber der Biogasanlage nicht aktiv werden wollen, könnten sich Anschließer und Investoren zusammen tun Kommt es in Gestratz zur Gründung einer Energiegenossenschaft, die ein Nahwärmenetz aufbaut und betreibt? Das könnte der nächste Schritt sein, um die in der örtlichen Biogasanlage von Theo und Robert Frommknecht entstehende Wärme zu nutzen. Der Gemeinderat und rund 40 Interessenten erhielten jetzt von Kerstin Müller-Behrendt Informationen. Sie ist Vorsitzende der...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.14
 85×

Investitionen
Weitere Fischtreppe am Kraftwerk Biessenhofen

Freie Bahn für Äsche und Barbe Am Kraftwerk Biessenhofen zwischen dem Bären- und dem Bachtelsee ist eine weitere Fischtreppe eröffnet worden. Diese Anlage ermöglicht es Fischen, trotz Hindernissen flussaufwärts zu schwimmen. Rund eine Million Euro haben das Kaufbeurer Versorgungsunternehmen VWEW-Energie und seine kommunalen Gesellschafter bereitgestellt. Denn mit dieser weiteren Fischtreppe geben die VWEW dem Fluss etwas wieder, was ihm vorher genommen wurde. Es sind die sechs eigenen...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.13
 60×

Stöttwang / Gennachhausen
Brand in einem landwirtschaftlichen Anbau bei Stöttwang – sechs Verletzte

Am Samstag, 13.04.2013, gegen 15.30 Uhr, kam es in einer landwirtschaftlichen Halle, die direkt ans Hauptgebäude angebaut ist, zu einem Brandausbruch. Beim Mahlen von Stroh entstand plötzlich eine Funkenbildung aus der Maschine, die das bereits ausgeworfene Stroh in Brand setzte. Durch sofortige Löschmaßnahmen des Landwirts und hinzugerufene Ersthelfer konnten die Flammen nicht erstickt werden. Erst den alarmierten örtlichen und benachbarten Feuerwehrkräften – insgesamt ca. 70 Mann -...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.13
 11×

Gemeinderat
Fläche für Windkraftanlagen in Rudratshofen zugestimmt

In Ruderatshofen nur Anlage mit Bürgerbeteiligung gewollt – Keine weiteren Standorte im Gemeindegebiet Einstimmig beschloss der Gemeinderat Ruderatshofen bei seiner jüngsten Sitzung, im Flächennutzungsplan der Gemeinde eine Konzentrationsfläche für die Errichtung von Windkraftanlagen auszuweisen. Als Basis dafür soll über das gesamte Gemeindegebiet ein entsprechendes Eignungsgutachten angelegt werden. Zuvor wies Bürgermeister Johann Stich darauf hin, dass der Regionale Planungsverband im...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.12
 28×

Gemeinderat
In Ruderatshofen nur Anlage mit Bürgerbeteiligung gewollt

Auf Konzentrationsfläche für Windkraft geeinigt – Keine weiteren Standorte im Gemeindegebiet Einstimmig beschloss der Gemeinderat Ruderatshofen, im Flächennutzungsplan der Gemeinde eine Konzentrationsfläche für die Errichtung von Windkraftanlagen auszuweisen. Als Basis dafür soll über das gesamte Gemeindegebiet ein entsprechendes Eignungsgutachten angelegt werden. Zuvor wies Bürgermeister Johann Stich darauf hin, dass der Regionale Planungsverband im Regionalplan Gebiete ausweisen will,...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.12
 35×

Energie
Bauherr stellt Pläne für zwei Windräder in Friesenried vor

Zehn-Millionen-Euro-Projekt – Das 'Team Bürgerwindrad' will eine Anlage zusammen mit möglichst vielen Teilhabern betreiben Nachdem der Gemeinderat Friesenried das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes eingeleitet hat, um die rechtlichen Voraussetzungen für zwei neue Windräder zu schaffen, stellten die potenziellen Betreiber nun der Öffentlichkeit ihre Pläne vor. Rund 70 Interessierte, darunter auch die Bürgermeister der VG-Gemeinden Baisweil (Thomas Steinhauser) und Eggenthal...

  • Kaufbeuren
  • 06.10.12
 281×

Energie
Windenergie in Friesenried - Zehn-Millionen-Euro-Projekt

Bauherr stellt Pläne für zwei Windräder in Friesenried vor Das 'Team Bürgerwindrad' will eine Anlage zusammen mit möglichst vielen Teilhabern betreiben. Nachdem der Gemeinderat Friesenried das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplanes eingeleitet hat, um die rechtlichen Voraussetzungen für zwei neue Windräder zu schaffen, stellten die potenziellen Betreiber nun der Öffentlichkeit ihre Pläne vor. Rund 70 Interessierte, darunter auch die Bürgermeister der VG-Gemeinden Baisweil (Thomas...

  • Kaufbeuren
  • 05.10.12
 81×

Übung
Rettungskräfte zu Nestlé in Biessenhofen gerufen

Ernstfall geprobt Ein großes Aufgebot an Feuerwehren und Rettungsdiensten wurde zur Firma Nestlé nach Biessenhofen gerufen. Der Grund für diese Aktion war aber kein Ernstfall, sondern eine Großübung im Zuge der Kälteanlagenerweiterung. In der mit Ammoniak betriebenen Anlage wurde dabei fiktiv ein Leck in den Rohrleitungen festgestellt und Alarm ausgelöst. 'Das Thema Sicherheit und Unfallprävention ist uns sehr wichtig', erzählt Gunnar Tödt, Leiter der Personalabteilung. Einmal jährlich wird...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.12
 16×

Gemeinderat
Grünes Licht für Trainingsplatz in Baisweil

Anwohner und Sportverein einigen sich – Anlage in Baisweil bewilligt Die SVG Baisweil-Lauchdorf bekommt nun doch einen neuen Trainingsplatz. Denn die Anwohner und die SVG haben sich auf die Modalitäten geeinigt, wie der Platz gebaut werden könnte, berichtete Bürgermeister Thomas Steinhauser. Deshalb stimmte auch der Gemeinderat dem Projekt am Bürgergarten in Baisweil zu. Derzeit liegen die Sportanlagen der SVG etwas verstreut am Keltenweg. Deshalb möchte der Verein einen Trainings- und...

  • Kaufbeuren
  • 15.05.12

Pforzen
Infoveranstaltung nach Großbrand in Pforzener Recyclinganlage

Zwei Wochen nach dem Großbrand in der Recyclinganlage in Pforzen will das Unternehmen in einer Informationsveranstaltung offene Fragen der Bürger beantworten. Damit soll nicht nur gezeigt werden, was in dieser Werstoffanlage passiert, so Geschäftsführer Uwe Höch, sondern es soll vor allem dargelegt werden, dass hier keine giftigen Stoffe selektiert und verarbeitet werden. Einen Einblick in den Verarbeitungsablauf der Bayerischen Wertstoff Zentrum GmbH erhalten Interessierte heute Nachmittag....

  • Kaufbeuren
  • 12.04.12
 17×

Gemeinderat
Denklinger diskutieren über Freiflächen-Fotovoltaikanlagen

Strenge Regeln Erneut diskutierten die Denklinger Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung über das Für und Wider von Freiflächen-Fotovoltaikanlagen. Anlass war eine Projektanfrage zu einem Solarfeld nahe der Bahnlinie Denklingen. Zwar ging es noch nicht um die Zustimmung oder Ablehnung des vorliegenden Projekts, aber Bürgermeisterin Viktoria Horber wollte herausfinden, wie die Tendenz im Gemeinderat zu solchen Anlagen ist. Einige Räte wollten noch abwarten, was beim landkreisweiten...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.12
 27×

Bürgerversammlung
Erste Windkraftanlage in Königsried soll rein kommunal sein

Für Windkraft schon zweiten Standort geprüft Fragen zum Bau eines kommunalen Windrades und zu den beiden Hochwasserdämmen standen im Zentrum der gut besuchten Bürgerversammlung in den Tiroler Stuben in Bernbach. Zuvor hatte Bürgermeister Franz Martin einen umfassenden Bericht abgelegt. Laut Martin wurde mit dem Bau der Hochwasserschutzdämme beim Indianerdorf und am Engelmaier See inzwischen begonnen. Er erläuterte die beiden Vorhaben auch mittels entsprechender Fotos. Nicht alle Gemeinden des...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.11
 20×

Energie
Anfrage zur Errichtung einer weiteren Windkraftanlage in Friesenried liegt vor

Das zweite Windrad steht an Nach Irsee hat nun auch der Gemeinderat Friesenried sein Interesse an Windkraftanlagen (WKA) bekundet, aber gleichzeitig mit einem Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) potenziellem Wildwuchs einen Riegel vorgeschoben. Derzeit können Investoren Anlagen vom Landratsamt genehmigen lassen und theoretisch überall im Gemeindegebiet aufstellen. "Doch mit dem Beschluss kann die Gemeinde die Standorte über den Flächennutzungsplan...

  • Kaufbeuren
  • 31.10.11
 21×

Energie
Gemeinderat Friesenried diskutiert über weitere Windkrafträder

Ärger um Bauverzögerung beim Salenwanger Hochbehälter Noch vor einiger Zeit war Windkraft im Allgäu eher verpönt. Doch nach dem Super-GAU in der japanischen Atomkraftanlage Fukushima und dem Umschwenken der Bundesregierung mit gesetzlichen Anreizen für Windkraft gebe es derzeit 'einen Run auf gute Plätze' für die Anlagen. "Der Wind hat sich gedreht", so Friesenrieds Bürgermeister Wolfgang Gerum. Deshalb nahm der Gemeinderat auch interessiert die Vorstellung von Werner Schramm zur...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.11
 24×

Futtertrocknung
Vier Wege aus der Misere

Neues Konzept soll Gläubiger überzeugen - Anlage läuft reibungslos Anfang Februar wird voraussichtlich das Insolvenzverfahren über die Futtertrocknung bei Ruderatshofen eröffnet und damit die Genossenschaft aufgelöst. Bis dahin soll ein Konzept auf dem Tisch liegen, das die Gläubiger überzeugt. Nach Meinung von Geschäftsführer Karl Engert und des vorläufigen Insolvenzverwalters Mathias Dorn zeichnen sich vier Lösungsmöglichkeiten ab. Ein Weg ist die komplette Übernahme der Anlage durch...

  • Kaufbeuren
  • 27.12.10
 51×

Futtertrocknung
Vier Wege aus der Misere

Konzept ausgearbeitet - Anlage läuft jetzt reibungslos Anfang Februar wird voraussichtlich das Insolvenzverfahren über die Futtertrocknung bei Ruderatshofen eröffnet und damit die Genossenschaft aufgelöst. Bis dahin soll ein Konzept auf dem Tisch liegen, das die Gläubiger überzeugt. Nach Meinung von Geschäftsführer Karl Engert und des vorläufigen Insolvenzverwalters Mathias Dorn zeichnen sich vier Lösungsmöglichkeiten ab. Ein Weg ist die komplette Übernahme der Anlage durch einen Investor,...

  • Kaufbeuren
  • 23.12.10

Kosten
Das Abwasser wird in Stiefenhofen teurer

Gemeinde hebt die Gebühren an und investiert rund 60000 Euro in die Kläranlage in Oberthalhofen 40 Cent mehr pro Kubikmeter Abwasser müssen die Bürger in Stiefenhofen bezahlen. Der Gemeinderat hat die Anhebung der Gebühren für die Kläranlage in Oberthalhofen von 2,40 auf 2,80 Euro einstimmig beschlossen. In Oberthalhofen wird das meiste Abwasser der Gemeinde geklärt. Grund für die Erhöhung sind steigende Ausgaben für Strom und auch für Verschleißteile, so Bürgermeister Toni Wolf. «Die Anlage...

  • Kaufbeuren
  • 15.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ