Anlage

Beiträge zum Thema Anlage

327×

Bergsport
Am Wochenende öffnet in Kempten die größte Kletter-Anlage des Allgäus

Es soll ein Treffpunkt für alle Bergfreunde sein: das Alpinzentrum im Kemptener Westen, das kommendes Wochenende eröffnet wird. Herzstück des neuen Domizils der Kemptener Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) ist eine große Kletter- und Boulderanlage mit insgesamt 3.300 Quadratmetern Kletterfläche mit Touren in allen Schwierigkeitsgraden und einem Übungsklettersteig. Doch das Alpinzentrum 'Swoboda Alpin' beherbergt auch die bergsportliche Beratung, den Ausrüstungsverleih und die Verwaltung...

  • Kempten
  • 24.03.17

Nordische Ski-WM
Drei Oberstdorfer sind sich einig: Die Anlage in Lathi ist nahezu perfekt

Das Urteil über die Finnen fällt eindeutig aus. Note eins, mit einem leichten Minus. Da ist sich die vierköpfige Delegation aus Oberstdorf einig. Drei Tage lang waren Georg Geiger, der stellvertretende Vorsitzende des Skiclubs Oberstdorf, Fidel Joas und Stefan Weidhaas von der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH (SVG) sowie Florian Speigl als Vertreter des Marktes Oberstdorf in Lahti unterwegs, um vier Jahre vor der Weltmeisterschaft im eigenen Ort hinter die Kulissen zu blicken. Sie sahen sich...

  • Oberstdorf
  • 28.02.17
46×

Sportanlagen
Aus den Träumen der Sportler in Füssen könnte bald Realität werden

Seit bald 20 Jahren vereint Sportler in Füssen ein Wunsch: den nach einem eigenen Platz. Während die Fußballer des FC seit bald zwei Jahrzehnten von einem dringend benötigten Kunstrasenplatz träumen, wollen die Baseballer der Royal Bavarains überhaupt einmal ein eigenes Feld haben, um auf Dauer konkurrenzfähig zu bleiben. Und dann wären da noch die Skater: Auch sie kämpfen seit gefühlten Ewigkeiten um einen Funpark. Doch noch nie standen die Zeichen für die drei Großprojekte so günstig wie...

  • Füssen
  • 09.01.17
210×

Wintersport
Skiliftgesellschaft investiert 7,6 Millionen Euro in die neue Liftanlage in Balderschwang

Die Skilifte Balderschwang haben 7,6 Millionen Euro in eine neue Sechser-Sesselbahn am Hochschelpen investiert. Damit können nun doppelt so viele Gäste pro Stunde befördert werden als früher mit dem 40 Jahre alten Schlepplift. Das Land Bayern unterstützt dieses Projekt mit 2,5 Millionen Euro. Eine neue Sechser-Sesselbahn ersetzt den gut 40 Jahre alten Schlepper am Hochschelpen. Die Gesellschaft 'Bergbahn- und Skilifte Balderschwang' hat 7,6 Millionen Euro in die Bahn und eine erweiterte...

  • Oberstdorf
  • 22.12.16
368×

Widerstand
Wasserski-/Wakeboard-Anlage im Forggensee bei Füssen: Potenzielle Investoren stehen Rede und Antwort

Unabhängig voneinander planen zwei Investoren eine Wasserski-/Wakeboard-Anlage im Forggensee bei Füssen. Reaktion vieler Naturschützer: Sie machen gegen die 'Monsteranlage' – zwischen beiden Vorschlägen wird nicht unterschieden – Front und sammeln Unterschriften, um sie zu stoppen. 'Wir finden es schade, dass im Vorfeld so viel verbreitet wird, was überhaupt nicht unserem Projekt entspricht', sagt Franziska Thurm zum Widerstand. Die 30-Jährige stellt mit Alexander Rötzer einen der beiden...

  • Füssen
  • 18.08.16
38×

Diebstahl
Unbekannte brechen erneut in Wake-Board-Anlage in Memmingen ein

Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit, wurde in der Wake-Board-Anlage in der Neuen Welt in Memmingen, eingebrochen. Eine sogenannte Gondel wurde gewaltsam geöffnet und daraus zwei Musikboxen entwendet. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro, der Sachschaden auf etwa 20 Euro. Täterhinweise bitte an die PI Memmingen unter: 08331/1000.

  • Memmingen
  • 03.08.16
38×

Bauprojekt
Hochwasserschutzanlage für 1,8 Millionen Euro an der Gennach in Gutenberg eingeweiht

Elf Jahre hat es gedauert, jetzt ist sie offiziell in Betrieb: die Hochwasserschutzanlage an der Gennach im Süden des Oberostendorfer Ortsteils Gutenberg. Gestern Vormittag wurde das 1,8 Millionen teure Bauprojekt feierlich eingeweiht und von Pfarrer Günther Neuner gesegnet. 'Unsere Bürger sind vor Überflutungen jetzt sehr gut geschützt', sagte der Oberostendorfer Bürgermeister Helmut Holzheu vor den gut 50 Besuchern. Er betonte aber auch, dass es niemals eine hundertprozentige Sicherheit vor...

  • Buchloe
  • 15.07.16
296×

Start
Vorbereitungen für den Bau der Center-Parcs-Ferienanlage bei Leutkirch haben begonnen

In einem ersten Bauabschnitt entstehen 750 Ferienhäuser. Dann sollen nochmals 250 hinzu kommen. Es ist eine der größten Investitionen in der Region seit Jahren: Bei Leutkirch (Kreis Ravensburg) ist auf dem Gelände des ehemaligen Munitionsdepots Urlau mit dem Vorbereitungen für den Bau der Center-Parcs-Ferienanlage begonnen worden. Bäume werden gefällt und Munitions- sowie Kampfmittelreste beseitigt. Allein für die erste Bauphase des Center-Parcs Allgäu - so der offizielle Name - betragen die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.16
279×

Regenerative Energien
Wendelin Einsiedler plant im Hohentanner Wald bei Kimratshofen neue Windkraft-Anlagen

Drei Windräder drehen sich am Langenberg und in Wendelins nahe dem Altusrieder Ortsteil Kimratshofen. Jetzt sollen südlich davon, im Hohentanner Wald, drei weitere dazukommen. Die Pläne dafür entwirft – wie so oft, wenn es um die Windkraft im Allgäu geht – 'Windpapst' Wendelin Einsiedler. Jedes einzelne der neuen Windräder soll so leistungsfähig sein wie die drei vorhandenen zusammen. Gemeinsam können die neuen Anlagen im Jahr Strom für fast 10.000 Haushalte produzieren. Und dabei sei mit dem...

  • Altusried
  • 18.01.16
35×

Bilanz
Windräder bei Lamerdingen übertreffen Erwartungen der Betreiber

Die beiden Anlagen erzeugen im ersten Betriebsjahr mehr als 11,5 Millionen Kilowattstunden Vor gut einem Jahr gingen im November und Dezember 2014 die beiden Windenergieanlagen (WEA) in der Gemeinde Lamerdingen mit einer Nennleistung von jeweils 2,4 Megawatt ans Netz. Und das erste Betriebsjahr war ein voller Erfolg. Dies vermeldet jetzt der Betreiber, die Bürgerwind Lamerdingen GmbH & Co. KG, in einer Pressemitteilung. Im vergangenen Jahr wurde trotz zahlreicher Arbeiten zum Betriebsstart,...

  • Buchloe
  • 12.01.16
519×

Ortsbild
Freyberg-Garten: Zentral gelegene Grünanlage in Füssen aufwerten

Ein Biergarten mit einem Spielplatz, im Winter eine Eisbahn für Schlittschuhläufer und Eisstockschützen – das und noch vieles mehr soll nach den Vorstellungen von Hartmut Heinz, dem Direktor des Luitpoldpark-Hotels, und Harald Vauk im Freyberg-Garten in Füssen verwirklicht werden. 'Aus bürgerschaftlichem Engagement heraus' wolle man sich mit Plänen für die zentral gelegene Grünanlage und für den künftigen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) einbringen, sagt Vauk, der sich für die lose Vereinigung...

  • Füssen
  • 28.12.15
51×

Projekt
Wasserkraftwerk im Oberstdorfer Trettachtal geplant

Ein Wasserkraftwerk ist im Oberstdorfer Trettachtal geplant. Nahe der Alpe Oberau, die kurz hinter Spielmannsau liegt, soll die Anlage errichtet werden. An dem Projekt gibt es Kritik. Gegner befürchten, dass die Pläne das Trinkwasserreservoir der Gemeinde gefährden. Für das Kraftwerk muss auf einer Strecke von 900 Metern rund 50 Prozent des Wassers aus der Trettach abgeleitet werden. Die Ausleitungsstrecke befindet sich in einem Schutzgebiet der Gemeinde. 60 Prozent des geförderten Trinkwassers...

  • Oberstdorf
  • 14.12.15
368×

Winter
Wiedhagbahn Beschneiungsanlage in Oberjoch

Der Ortsteil Oberjoch der Marktgemeinde Bad Hindelang ist mit 1136 m ü. NN das höchstgelegene Bergdorf Deutschlands; im Sommer Ausgangspunkt für Bergwanderungen und im Winter eines der beliebtesten Familienskigebiete im Allgäu. 1. Allgemeine Beschreibung Einer der ersten Skilifte Deutschlands wurde vor über 70 Jahren im Skigebiet Oberjoch am Iseler in Betrieb genommen. Heute können 32 km präparierte Pisten sowohl von geübten Skifahrern als auch Anfängern genutzt werden. Im Skigebiet stehen eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.15

Werkschusssitzung
Defizit: Füssener Parkierungsanlagen schrumpfen langsam

'Es ist Licht im Tunnel', sagte Helmut Schauer, Chef der Stadtwerke bei der Werkausschusssitzung des Füssener Stadtrats über das Defizit der Parkierungsanlagen. Der Jahresverlust 2014 liegt bei etwa 270.700 Euro, damit fällt das Minus um 143.100 Euro niedriger aus als befürchtet. Trotzdem müsse man sich dringend etwas überlegen, um das noch immer 'alles überstrahlende Defizit' in den Griff zu bekommen, sagte Ilona Deckwerth (SPD). Sie forderte, eine längst beschlossene Sitzung eigens zu diesem...

  • Füssen
  • 21.10.15
26×

Kosten
Mehr Geld für Schützen in Rothkreuz: Stadt Kempten erhöht Bau-Zuschuss um 42.000 auf 140.000 Euro

Beim Ausbau der Schießanlage in Rothkreuz sind der 'Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft 1466' die Kosten aus dem Ruder gelaufen. Statt 490.000 Euro wurden wegen unerwartet geänderter Vorschriften 703.000 Euro fällig. Der Schul- und Sportausschuss zeigte Verständnis. Auch für die Mehrkosten wird ausnahmsweise der städtische Zuschuss gewährt. Schallschutz, Brandschutz, Sicherheitsvorschriften und die hohen Ansprüche der Verbände an Schießstätten, die für Meisterschaften zulässig...

  • Kempten
  • 19.10.15
19×

Beschwerden
Schmutzfinken: Kritik an Wertachpark in Kaufbeuren

Der Wertachpark ist als Freizeiteinrichtung bei jugendlichen sehr begehrt: Es gibt die Biker- und Skateranlage, dahinter den Kletterturm des Deutschen Alpenvereins, eine Mountainbike-Strecke und einen Streethockeyplatz sowie den JuZe-Container des Jugendzentrums in der Nähe der Buronstraße. Doch es gibt auch Beschwerden über die Einrichtung: Musik erschallt von dort, Jugendliche unterhalten sich lautstark, obendrein werde dort manchmal gefeiert und liege dann auch Müll herum, beschweren sich...

  • Kempten
  • 28.09.15
74× 17 Bilder

Strom
Wie die Wildpoldsrieder zwei neue Windkraftanlagen auf den Weg brachten

87499 ist die Postleitzahl der Windmeister und die Ziffern 47.7667/10.4 sind ihre Koordinaten: Seit 2012 ist Wildpoldsried im nördlichen Oberallgäu einer von drei Windstützpunkten in Bayern, was heißt: Die Gemeinde ist Vorbild bei der Windkraft. Gerade haben die Wildpoldsrieder wieder ein Projekt vorangebracht: Mehr als drei Millionen Euro haben sie (gemeinsam mit ihren Nachbarn in Kraftisried) in zwei neue Anlagen der Wildkraft GmbH investiert. Am Sonntag war nun Windradfest (abseits der...

  • Kempten
  • 28.09.15
18×

Ruhestörung
Polizisten nehmen uneinsichtigem Mann (49) Musikanlage weg

Von frühen Donnerstagmorgen bis Donnerstagabend ließ ein 49-Jähriger in seiner Wohnung in der Robert-Weixler-Straße lautstark seine Musikanlage laufen. Letztendlich war die Geduld der anliegenden Bewohner erschöpft und sie meldeten die Ruhestörung der Polizei. Nach mehrmaligem Klingeln und Klopfen öffnete der 49-Jährige, sah aber nicht ein, warum er die Musik leiser stellen sollte, weshalb die Musikanlage sichergestellt wurde. Er wird wegen Ruhestörung angezeigt.

  • Kempten
  • 18.09.15
453×

Entlastung
Geiger Gruppe will Anlage nach Ellhofen verlegen - Zahl der Lkw soll von 100 auf zehn sinken

Die Geiger Gruppe will ihren Werksstandort in Ellhofen erweitern. Flächenmäßig ist zwar keine Veränderung vorgesehen. Doch auf dem Gelände soll es künftig neben dem vorhandenen Kies- und Betonwerk auch eine Bauschuttsortieranlage geben. Diese befindet sich im Moment in Steinegaden (Gemeinde Röthenbach), muss aber weichen, da das Gelände dort als Deponie verfüllt wird. Für den Standort Ellhofen plant Geiger eine neue, gut einen Kilometer lange Zufahrt, um sowohl Oberhäuser als auch Ellhofen zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.08.15
280× 76 Bilder

Großeinsatz
Wiederholung: Recyclinganlage Pforzen steht bereits zum vierten Mal in Flammen

Dauerbrenner für die Feuerwehr Der Brand, der eine Lagerhalle am Freitag Morgen komplett zerstörte, ist bereits das vierte Großfeuer, seitdem das Wertstoffzentrum 2007 seinen Betrieb aufgenommen hat. ist bei vielen Feuerwehrleuten mehr als der übliche etwas schwarze Humor im Spiel, mit dem sie sich ihre harte Arbeit bisweilen leichter machen. Es ist schon eher Verärgerung. Denn die meisten der rund 150 Einsatzkräfte sind nicht zum ersten Mal zur Recyclinganlage geeilt. Bereits bei den früheren...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.15
36×

Erneut
Schwerer Störfall im Klärwerk Hergatz

Die biologische Klärstufe in der Kläranlage Hergatz ist nach einem schweren Störfall fast vollständig zum Erliegen gekommen. Die Reinigungsleistung der Anlage liegt laut Markus Reichart, Verbandsvorsitzender des Abwasserzweckverbands Obere Leiblach, derzeit noch bei 50 Prozent. Seit 2011 ist dies die vierte Störung dieser Art. Während die letzten Male Pflanzen- und Tierwelt nicht zu Schaden kamen, wurden jetzt in der Leiblach bereits ein toter Fisch und mehrere tote Krebse gefunden. Mitarbeiter...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.06.15
56×

Feuer
30.000 Euro Sachschaden: Brand in Biogasanlage in Jengen

Zu einem Brand kam es am Dienstagnachmittag bei einer Biogasanlage in Jengen. Bei Arbeiten an der Anlage kam es zu einem Funkenflug, der vermutlich Gasreste in einem entleerten Behälter entzündete, die dann eine Abdeckplane in Brand setzten. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt. Da zunächst das Ausmaß des Brandes nicht bekannt war, wurden von der integrierten Leitstelle in Kempten zahlreiche Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis alarmiert, die dann...

  • Buchloe
  • 25.03.15
122×

Feuer
Brand in Jengener Biogasanlage

Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten aus Buchloe und Umgebung rückte am frühen Dienstagnachmittag aus. In der Biogasanlage von 'JeBiGas' im Schöttenauer Weg in Jengen war ein Feuer ausgebrochen. Offenbar war mit dem Schlimmsten zu rechnen. Doch letztendlich waren die Flammen von Mitarbeitern bereits gelöscht worden, ehe die zahlreichen Feuerwehren am Unglücksort eintrafen. 'Man sieht plötzlich nur noch Rauch, dann schlägt man besser Alarm', erklärte Betriebsleiter, Christian Tröber. Seiner...

  • Buchloe
  • 24.03.15
407× 8 Bilder

Feuer
Vollbrand bei einer Biogasanlage in Kempten: Brand ist gelöscht, ein Verletzter

Geschätzte 300.000 Euro Schaden sind am Dienstag bei einem Brand in der Biogas-Gemeinschaft Heiligkreuz bei Kempten entstanden. Das Feuer war aus bisher nicht geklärter Ursache kurz nach 16 Uhr in der Werkstatthalle der Anlage ausgebrochen. Die Halle, die völlig ausgebrannt ist, steht etwa zehn Meter neben den beiden großen . Damit die Flammen nicht auf diese abgedeckten Riesen-Bottiche überspringen konnten, haben Feuerwehrleute die Anlage stundenlang mit Löschwasser gekühlt. Somit ist laut...

  • Kempten
  • 17.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ