Anklage

Beiträge zum Thema Anklage

Zwei Landwirte aus Bad Grönenbach müssen sich vor dem Landgericht Memmingen wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz verantworten. Bei unserem Bild handelt es sich um ein Symbolbild und zeigt keine Kuh aus dem Betrieb der Angeklagten.
4.138× 3 1

54 Verstöße gegen das Tierschutzgesetz
Tierskandal: Prozess gegen zwei Landwirte aus Bad Grönenbach soll im Herbst beginnen

Das Landgericht Memmingen hat die Anklage der Staatsanwaltschaft Memmingen gegen zwei Landwirte aus Bad Grönenbach wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz zugelassen. Aktuell müssen noch die Verhandlungstermine ausgehandelt werden. Das Gericht strebt jedoch einen Prozessbeginn im Herbst diesen Jahres an. Vorwurf: 54 Verstöße gegen das Tierschutzgesetz  Laut der Staatsanwaltschaft betrieben die Angeklagten, Vater und Sohn, im Jahr 2019 drei Höfe in den Landkreisen Unterallgäu, Oberallgäu...

  • Memmingen
  • 17.06.21
Logo von "Lenas Bioladen".
4.363×

Anklage gegen das Trio am Landgericht Memmingen
Darknet-Drogenshop "Lenas Bioladen" nimmt über 740.000 Euro ein

Am Landgericht Memmingen wurde Anklage gegen drei mutmaßliche Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" erhoben. Bei den Beschuldigten handelt es sich um zwei Männer und eine Frau.  Die beiden Männer aus Baden-Württemberg im Alter von 32 und 42 Jahren sitzen bereits seit dem 21. Juli in Untersuchungshaft. Die 34-jährige Ehefrau einer der beiden Männer wurde nun ebenfalls angeklagt. Laut der Zentralstelle Cybercrime soll die 34-Jährige ihnen bei einigen Aufgaben geholfen haben.  Über...

  • Memmingen
  • 19.01.21
Gericht (Symbolbild)
4.791× 5

"Wollte ihn nur ruhig stellen"
"Kopfnüsse" gegen den Kopf von Säugling: Prozessauftakt am Landgericht Memmingen

+++Update vom 15. September+++ Das Landgericht Memmingen hat am Montag einen 24-jährigen Mann wegen gefährlicher Körperverletzung zu fünf Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Bezugsmeldung vom 08. September Am Landgericht Memmingen hat am Dienstag der Prozess gegen einen 24-jährigen Memminger begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft dem jungen Vater vor, im Januar seinen etwa vier Monate alten Sohn schwer verletzt zu haben. Zum Prozessauftakt sagten neben dem Angeklagten auch die Mutter und...

  • Memmingen
  • 08.09.20
Prozess (Symbolbild).
2.732× 1

Landgericht Memmingen
Schwerer sexueller Missbrauch von Kindern: Mann (47) angeklagt

Am Montag, 07. September, beginnt am Landgericht Memmingen der Prozess gegen einen 47 Jahre alten Mann. Wie das Landgericht mitteilt, wird dem 47-Jährigen deutschen Staatsangehörigen vorgeworfen, seine Stieftochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Momentan befindet sich der Angeklagte in Untersuchungshaft. Erst vor knapp einer Woche hatte die Strafkammer in einem ähnlichen Fall einen 62-jährigen zu sieben Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Mann (62) vergewaltigt Tochter seiner...

  • Memmingen
  • 27.08.20
Bad Grönenbach: Eine Kuh in einem landwirtschaftlichen Großbetrieb streckt ihren Kopf durch die Holzlatten eines Stalls.
6.808× 9

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
Tierskandal Bad Grönenbach: Staatsanwaltschaft klagt Landwirte an

Im Juli 2019 hat ein landwirtschaftlicher Betrieb in Bad Grönenbach einen Tierskandal ausgelöst. Jetzt folgt die gerichtliche Aufarbeitung. Die Staatsanwaltschaft Memmingen hat Anklage erhoben gegen den Landwirt (66) und seinen Sohn (23). Der Vorwurf lautet "Verstoß gegen das Tierschutzgesetz". Kranke Tiere wurden nicht vom Tierarzt behandelt Die Anklage im Einzelnen: Vater und Sohn sollen bei 54 ihrer Rinder auf drei Hofstellen in den Landkreisen Unterallgäu, Oberallgäu und in Kempten gegen...

  • Bad Grönenbach
  • 06.08.20
Diese Zeichnung eines unbekannten Künstlers hängt im Memminger Stadtmuseum zeigt den Fischertagsumzug von 1878. Darauf sind auch Frauen zu sehen.
4.462× 1

Memmingen
Durften Frauen früher in den Stadtbach jucken? Zeichnung aus dem 19. Jahrhundert zeigt "Fischerinen"

Die Zeichnung, die Oberbürgermeister Manfred Schilder bei der Premiere von „Fischertag – der Film“ an Regisseur Thomas Pfaus übergab, sorgte bei manchen Zuschauern für Verwunderung: Auf dem Bild des Fischertags von 1878 sind nämlich auch Frauen zu sehen, die eine Angel tragen. „Fischerinen“ steht darunter. Ein Beweis, dass früher auch Frauen in den Stadtbach jucken durften? Denn aktuell möchte ein weibliches Vereinsmitglied per Klage vor dem Amtsgericht erreichen, dass auch Frauen den Stadtbach...

  • Memmingen
  • 16.07.19
Symbolbild.
1.800×

Justiz
Armbrust-Prozess in Memmingen: Angeklagter muss ins Gefängnis

Es war versuchter Mord – und das Opfer hat nur durch einen glücklichen Zufall überlebt. Davon ist das Landgericht in Memmingen unter Vorsitz von Richter Christian Liebhart überzeugt. Es verurteilte den 42-jährigen Angeklagten zu sieben Jahren und sechs Monaten Gefängnis, weil er versucht hat, den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin mit einer Armbrust zu erschießen. Der 42-Jährige nahm das Urteil nahezu regungslos auf, er saß während der Begründung mit gesenktem Kopf da. Bereits am ersten...

  • Memmingen
  • 02.07.19
Symbolbild
1.315×

Gericht
Prozess um Mordversuch mit der Armbrust in Memmingen: Angeklagter räumt Vorwürfe ein

Im Prozess um einen Angriff mit einer Armbrust, der derzeit vor dem Memminger Landgericht stattfindet, hat der 43-jährige Angeklagte die Vorwürfe eingeräumt und sich bei seinem Opfer entschuldigt.  Der 43-Jährige hatte den neuen Lebensgefährten seiner Ex-Freundin im September 2018 mit einer Armbrust angegriffen und ihm einen 16 Zentimeter langen Leichtmetallbolzen in die Herzgegend geschossen, wodurch der Brustmuskel durchtrennt wurde. Zum Prozessauftakt soll sich der Angeklagte laut...

  • Memmingen
  • 12.06.19
Frau steht in Memmingen wegen Brandstiftung in einem Heim für behinderte Menschen vor Gericht.
578×

Angeklagt
Brandstiftung in Heim für Menschen mit Behinderung: Verhandlung in Memmingen unterbrochen

Wegen schwerer Brandstiftung muss sich derzeit eine Frau vor dem Landgericht in Memmingen verantworten. Die Persönlichkeit der Angeklagten stellt das Gericht dabei vor eine besondere Herausforderung. Denn die Frau war zum Zeitpunkt der Tat Bewohnerin einer Einrichtung für Menschen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung in unserer Region. Gegen Ende der Zeugenaussage ihrer ehemaligen Betreuerin kam die Angeklagte plötzlich in einen ihrer unkontrollierten Erregungszustände. Sie...

  • Memmingen
  • 23.10.18
Symbolbild
3.844×

Gericht
Unterallgäuer (45) betrügt seine Frau (43) um 165.000 Euro: Zur Geldstrafe verurteilt

Eigentlich wollte er nur seine Ehe retten. Das behauptet zumindest der 45-jährige Angeklagte. Tatsächlich hat er seine Ehefrau um 165.000 Euro betrogen. So sieht es das Gericht. Von einem „gewöhnlichen Betrug“ kann allerdings nicht die Rede sein, das betont auch Richter Nicolai Braun. Die Geschichte beginnt im Januar 2016: Die Frau steht gerade in der Küche, die vier Kinder sind auch da, als ihr Mann hereinkommt: „Es war Tohuwabohu, er hat mir Zettel zum Unterschreiben hingelegt, ich habe mir...

  • Memmingen
  • 24.08.18
Symbolbild
4.400×

Kriminalität
Dreifache Mutter erdrosselt: Staatsanwaltschaft Memmingen erhebt Anklage gegen Ehemann und Schwager

Eine dreifache Mutter aus Memmingen soll von ihrem eigenen Mann und dessen Bruder getötet worden sein: Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben wegen gemeinschaftlichen Mordes. Demnach wurde die 35-Jährige erdrosselt. Die gebürtige Syrerin wollte sich offensichtlich von ihrem Mann trennen und die Kinder zu sich nehmen. Die in sechs Metern Tiefe vergrabene Leiche des Opfers war im Oktober 2017 in einem Gewerbegebiet nahe des Allgäu-Airports geborgen worden. Die Frau war eine Cousine der beiden...

  • Memmingen
  • 04.07.18
1.255×

Justiz
Unterallgäuer (31) entlockt Bankkunden Geheimnummern und bringt sie um Erspartes

Die Geschichte beginnt im Darknet, der dunklen Seite des Internets. Mehrere Männer lernen sich dort kennen, chatten miteinander. „Und dann ist man immer tiefer reingesunken“, versucht der 31-jährige Unterallgäuer vor dem Memminger Schöffengericht das zu erklären, was sich eigentlich keiner so recht erklären kann: Wie nur sind sie auf die Idee gekommen, sich im Darknet E-Mail-Adressen zu besorgen und den Besitzern täuschend echte E-Mails ihrer jeweiligen Bank zu schicken? Wie auf die Geschichte...

  • Memmingen
  • 23.05.18
49×

Anklage
Unterallgäuer (46) hört seine Frau im Schlafzimmer ab

Ein Scheidungskrieg ist nie schön, aber einen solchen Fall hatte selbst Richterin Barbara Roßdeutscher noch nicht erlebt. Einem 46-jährigen Berufssoldaten aus dem Unterallgäu wurde unter anderem vorgeworfen, seine Frau im Schlafzimmer mittels Wanzen abgehört zu haben. In der Anklageschrift wird weiter aufgeführt, wie der Mann seine heutige Ex-Frau bedroht und belästigt haben soll. Er hat demzufolge eine gemeinsame Freundin, Nachbarn und den gemeinsamen Sohn über die Frau ausgefragt. Er hat...

  • Memmingen
  • 19.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ