Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. (Symbolbild)
799×

Mann (50) festgenommen
Backstein auf den Kopf geschlagen - Streit in Memmingen eskaliert

In Memmingen ist am Samstagabend ein Streit zwischen einem 50-jährigen Mann und einem 27-jährigen Mann eskaliert. Im Verlauf der Auseinandersetzung in der Parkanlage "Reichshain" soll der ältere dem jüngeren Mann mit einem Backstein auf den Kopf geschlagen haben. Mann (50) stellt sich selbst Vor Ort trafen die Beamten dann den jüngeren der beiden Männer mit einer stark blutenden Kopfplatzwunde an. Der gab an, ein Bekannter, der 50-jährige Mann, habe ihm einen Backstein auf den Kopf geschlagen....

  • Memmingen
  • 24.05.22
In Memmingen hat ein stark Betrunkener einen Rettungssanitäter angegriffen. (Symbolbild)
528×

Mann (61) verletzt
Betrunkener attackiert Rettungssanitäter an Memminger Bahnhof

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Zugbegleiter in einem Zug am Memminger Bahnhof einen stark betrunkenen Mann entdeckt. Weil der Betrunkene sich bereits übergeben hatte, verständigte der Zugbegleiter den Rettungsdienst. Als die Rettungssanitäter begannen dem Mann zu helfen, wachte dieser auf und stieß einen 61-jährigen Rettungssanitäter weg. Der stürzte deshalb zwei Treppenstufen hinunter und konnte sich nur durch einen Griff ans Geländer fangen. Dabei wurde er leicht verletzt. Den...

  • Memmingen
  • 18.05.22
Ohne Vorwarnung schlug der Mann der Radfahrerin beim Vorbeifahren gegen das Schienbein. Die Polizei sucht nun nach dem Täter (Symbolbild).
1.947×

Ohne Vorwarnung
Grundloser Angriff: Fußgänger schlägt Radfahrerin in Memmingen

Am Dienstagabend hat in Memmingen ein Fußgänger eine Radfahrerin angegriffen. Die Radfahrerin war auf der Hinteren Gerbergasse in Memmingen unterwegs, als der Fußgänger ihr entgegenkam. Beim Vorbeifahren schlug der Mann ohne Vorwarnung gegen das rechte Schienbein der Radlerin. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Täterbeschreibungcirca 20 Jahre altschlankcirca 180 cm großblonde leicht nach oben gestylte HaareEr trug eine hellbraune Jacke und vermutlich eine Jeanshose. Polizei sucht ZeugenWer...

  • Memmingen
  • 09.02.22
Der Polizist wurde bei dem plötzlichen Angriff leicht verletzt. Dem Angreifer drohen nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
1.874×

Angreifer weigerte sich Polizeistation zu velassen
22-Jähriger greift Polizist auf Dienststelle an - Beamter leicht verletzt

In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Polizei Memmingen einen 22-jährigen Mann verhaftet. Er hatte einen anderen Mann in der Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg angegriffen. Als er einige Stunden später entlassen werden sollte, weigerte er sich die Polizeistation zu verlassen und griff einen Beamten an.  Aggressiver WiderstandDer Mann schlug unvermittelt Richtung Kopf des Polizisten, worauf die Beamten ihn fesselten und erneut in Gewahrsam nehmen mussten. Dabei leistete der...

  • Memmingen
  • 21.12.21
Kunde im Illerpark greift Mitarbeiter und Polizisten an. (Symbolbild)
6.260×

Mit Pfefferspray gestoppt
Faustschläge: Mann (39) attackiert Mitarbeiter und Polizisten in Memmingen

Ein 39-jähriger Mann hat am Freitagabend einen Mitarbeiter und mehrere Polizeibeamte mit Faustschlägen attackiert. Der Mann konnte laut Polizei erst durch den Einsatz von Pfefferspray gestoppt werden. Mitarbeiter wird angegriffen Der 39-jährige alkoholisierte Memminger Bürger wolle am Abend noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen. Nachdem es bereits nach 20.00 Uhr war, wurde der 39-jährige Mann von einem Mitarbeiter verbal davon abgehalten. Der 39-Jährige griff nach dem Mitarbeiter...

  • Memmingen
  • 26.09.20
Am Karfreitag hat ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Diese wurde dabei schwer verletzt.
4.592×

Versuchter Totschlag
Patient (28) verletzt Frau (29) im Bezirkskrankenhaus Günzburg schwer

Wie die Polizei mitteilt hat am Karfreitag ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Dabei wurde die 29-Jähriger schwer verletzt. Anschließend fügte sich der Mann selbst lebensgefährliche Verletzungen zu, so die Polizei. Beide Beteiligten wurden mittlerweile in Fachkliniken verlegt und befinden sich inzwischen außer Lebensgefahr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen erließ die zuständige...

  • Memmingen
  • 15.04.20
Zwei Männer bei Angriff mit Flasche verletzt.
841×

Gewalt
Memmingen: Angreifer (21) verletzt zwei Männer mit Glasflasche im Gesicht

Am Freitag, den 07.12.2018, gegen 23.40 Uhr, kam es in Memmingen am Schweizerberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen, einem 39-Jährigen sowie einem 31-Jährigen. Der 21-Jährige zerschlug schließlich eine Glasflasche und verletzte mit dieser die beiden anderen Männer teilweise erheblich im Gesicht. Der 21-jährige Mann konnte gestellt werden. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus ärztlich versorgt. Personen,...

  • Memmingen
  • 08.12.18
Symbolbild
919×

Körperverletzung
Frau (47) bei Hundeangriff in Memmingen verletzt

Der Hund einer 47 Jahre alten Halterin, wurde im Bereich der Wildeggerstraße am Sonntag in den Abendstunden, von dem Hund eines 67 Jahre alten Besitzers angegriffen. Die Frau konnte nur durch ihr Eingreifen einen Biss an ihrem Hund durch das Tier verhindern, wurde aber dadurch an der Wade verletzt. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

  • Memmingen
  • 31.07.18
1.317×

Angriff
Versuchte Tötung? Insasse (21) der JVA Memmingen geht mit Rasierklinge auf Justizbeamten los

Vier Justizbeamte sind durch den Angriff eines 21 Jahre alten Untersuchungs-Häftlings im Memminger Gefängnis verletzt worden. Wie die Polizei erst am Dienstag mitteilte, hatte sich die Tat bereits am Sonntagnachmittag bei der Essensausgabe ereignet. Der Mann schüttete einem Beamten unvermittelt heißes Wasser ins Gesicht und verletzte ihn leicht. Daraufhin drängten andere Bedienstete den Häftling an eine Wand und entdeckten eine Rasierklinge in seiner Hand. Damit griff der 21-jährige Pole wenig...

  • Memmingen
  • 29.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ