Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  (Symbolbild)
1.323×

Familienstreit eskaliert
Polizeieinsatz in Meckenbeurgen: Betrunkener Vater (45) soll seinen Sohn geschlagen haben

In Meckenbeuren musste die Polizei am Sonntagabend bei einem Familienstreit einschreiten. Ein 45-jähriger Betrunkener soll seinen Sohn geschlagen und randaliert haben.  Drei Polizisten verletzt Als die Polizeibeamten eintrafen, verhielt sich der Mann äußerst unkooperativ. Er wehrte sich  laut Polizeibericht aggressiv gegen das Vorgehen der Beamten. Dabei wurden drei Polizisten verletzt. Einer musste seinen Dienst abbrechen. Der 45-Jährige wurde wegen seines Zustandes in eine psychiatrische...

  • Friedrichshafen
  • 17.01.22
In Türkheim/Irsingen hat am Samstagabend eine 37-jährige Frau eine 81-jährige Seniorin angegriffen. Unter anderem riss die Frau der Seniorin Haare vom Kopf aus und biss ihr in den Daumen.(Symbolbild)
3.951×

Haare ausgerissen und zugebissen
Seniorin (81) wird in Türkheim brutal von Frau (37) angegriffen

In Türkheim/Irsingen hat am Samstagabend eine 37-jährige Frau eine 81-jährige Seniorin angegriffen. Unter anderem riss die Frau der Seniorin Haare vom Kopf aus und biss ihr in den Daumen. Angreiferin in psychiatrisches Krankenhaus gebracht Bei der Angreiferin handelte es sich um eine Bekannte des Sohnes der älteren Dame. Weil dieser im benachbarten Haus nicht öffnete, kam es zum Streit mit der Mutter. Bei dem tätlichen Angriff gingen im Haus außerdem mehrere Teile zu Bruch. Die 37-Jährige...

  • Türkheim
  • 16.01.22
Am Mittwochabend haben sich in München zahlreiche Menschen zu sogenannten Corona-Spaziergängen getroffen. Die Stadt München hatte unangemeldete Versammlungen dieser Art zuvor per Allgemeinverfügung allerdings verboten. Die Polizei zeiht nun eine vorläufige Bilanz. (Symbolbild)
1.238× 4

Mehrere Anzeigen
Etwa 1.000 Polizisten bei "Corona-Spaziergängen" in München im Einsatz

Am Mittwochabend haben sich in München zahlreiche Menschen zu sogenannten Corona-Spaziergängen getroffen. Die Stadt München hatte unangemeldete Versammlungen dieser Art zuvor per Allgemeinverfügung allerdings verboten. Die Polizei zeiht nun eine vorläufige Bilanz. Starke Polizeipräsenz Zwei angemeldete Versammlungen auf der Theresienwiese (120 Teilnehmer, Kritik an Infektionsschutzregeln) und dem Odeonsplatz (200 Teilnehmer, Unterstützung für Thema Impfen) verliefen jeweils friedlich und...

  • 13.01.22
Bei einem sogenannten "Corona-Spaziergang" in Friedrichshafen hat ein 39-jähriger Teilnehmer am Montagabend eine Journalistin angegriffen.
3.769× 31

Bei "Corona-Spaziergang"
Maskierter "Spaziergänger" geht auf Journalistin in Friedrichshafen los

Bei einem sogenannten "Corona-Spaziergang" in Friedrichshafen hat ein 39-jähriger Teilnehmer am Montagabend eine Journalistin angegriffen. Der Mann hatte versucht, die Pressefotografin daran zu hindern, Bilder zu machen. Mann geht auf Journalistin los Im Bereich des Gondelhafens versuchte der "Spaziergänger" die Aufnahmen mit einem Schlag gegen die Kamera zu verhindern. Anschließend soll er laut Polizeibericht versucht haben, der Frau die Kamera aus den Händen zu reißen. Polizeibeamte konnten...

  • Friedrichshafen
  • 12.01.22
Ein Unbekannter hat in Immenstadt einen 54-Jährigen angegriffen. (Symbolbild)
4.230×

Immenstadt
Unbekannter klingelt an Wohnungstür und schlägt auf Bewohner ein

Am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr klingelte ein Unbekannter in Immenstadt an der Wohnungstür eines 54-Jährigen. Als dieser öffnete, ging der Unbekannte laut Polizei auf den 54-Jährigen los und schlug grundlos auf ihn ein. Der Bewohner konnte daraufhin zu seinem Nachbarn flüchten. Der Grund für den Angriff ist bislang nicht bekannt. Der Angreifer und der Bewohner sollen sich nicht gekannt haben. Der 54-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt. So wird der Täter beschriebenWie die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.22
Auf einer Fußgängerbrücke im Bereich des Hochstadtweges in Kaufbeuren kam es kurz nach Mitternacht zu einem Streit zwischen zwei Feiernden. (Symbolbild)
4.905× 5

Töpfe zu laut
Frau (65) läutet neues Jahr mit Töpfen ein - und schlägt Mann (33) ins Gesicht

Auf einer Fußgängerbrücke im Bereich des Hochstadtweges in Kaufbeuren kam es kurz nach Mitternacht zu einem Streit zwischen zwei Feiernden. Eine 65-Jährige schlug anstatt zu Böllern zwei mitgebrachte Kochtöpfe zusammen. Dies missfiel einem 33-Jährigen, da dessen Sohn davon sehr erschrak. Auf Aufforderung stellte die 65-Jährige das Klopfen nicht ein, sodass der 33-Jährige sie mittels körperlicher Gewalt versuchte von der Brücke zu schieben. Daraufhin schlug die Frau ihm ein Topf auf den Kopf,...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.22
In Kaufbeuren wurde die Polizei gegen 03:30 auf einen offensichtlich betrunkenen aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Haken trafen die Beamten dann auf den 25-jährigen Autofahrer.  (Symbolbild).
7.411×

Fluchtversuch missglückt
Junger Mann (25) nach Silvesterparty sturzbetrunken in Kaufbeuren am Steuer erwischt

In Kaufbeuren wurde die Polizei gegen 03:30 auf einen offensichtlich betrunkenen aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Haken trafen die Beamten dann auf den 25-jährigen Autofahrer.  Im Verlauf der Kontrolle griff er laut Polizeibericht dann einen Polizisten an und versuchte zu flüchten. Die Beamten holten den jungen Mann aber wieder ein und fesselten ihn. Bei der Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Für den 25-jährigen wurde wegen des schlechten Zustandes ein Rettungswagen gerufen. Nach der...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.22
Ein Busfahrer ist in einen Rettungswagen gefahren und hat anschließend den Rettungssanitäter mit einem Messer angegriffen. (Symbolbild).
9.686× 5

24 Kinder im Bus
Schulbusfahrer fährt absichtlich in Rettungsdienst und greift Sanitäter mit Messer an

Am frühen Montagmorgen ist in St. Johann in Tirol ein Schulbusfahrer mit Absicht mit einem Notarztfahrzeug zusammengestoßen. Der Fahrer des Busses, der mit 24 Schülerinnen und Schülern besetzt war, sah zuvor einen Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht verkehrsbedingt anhalten. Er fuhr dann mit dem Bus absichtlich in den haltenden Rettungsdienst hinein.  Mit Klappmesser attackiertDem nicht genug, stieg der Busfahrer anschließend aus dem Bus aus, ging zu dem Rettungswagen und griff den...

  • 14.12.21
Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet.  (Symbolbild)
5.622× 5

Andere Autofahrer mit Axt bedroht
Betrunkener Autofahrer (43) in Kaufbeuren völlig außer sich

Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet. Die Fahrt führte unter anderem über die Heilig-Kreuz-Straße, die Hohe Buchleute und die Kemptener Straße.  Andere Personen mit Axt bedroht Der Fahrer der schwarzen Mercedes B-Klasse älteren Baujahres überfuhr im Verlauf eine rote Ampel und beschleunigte sein Fahrzeug laut Polizeibericht auf teils 100 km/h. Zwischenzeitlich stoppte er kurzzeitig sein Fahrzeug und bedrohte die Insassen...

  • Kaufbeuren
  • 05.12.21
In Pfronten ist ein Streit zwischen einem LKW-Fahrer und einem Anwohner eskaliert. (Symbolbild)
14.748× 1 1

Windschutzscheibe beschädigt
LKW-Fahrer verfährt sich in Pfronten und wird von Anwohner mit Schneeschaufel angegriffen

In Pfronten ist ein Streit zwischen einem LKW-Fahrer und einem Anwohner eskaliert. Der ungarische LKW-Fahrer hatte sich nach Anweisung seines Navigationsgerätes auf der Anfahrt zu einer Pfrontener Firma verfahren und befuhr eine für ihn gesperrte Straße. Anwohner greift mit Schneeschaufel an Als der Fahrer einen Anwohner nach dem Weg fragte, eskalierte die Situation. Nach einem kurzen Wortgefecht wollte der LKW-Fahrer seine Fahrt fortsetzten. Daraufhin schnappte sich der Anwohner laut...

  • Pfronten
  • 04.12.21
Im Landkreis Weilheim-Schongau hat ein Unbekannter ein Ehepaar angegriffen. (Symbolbild)
3.391× 1

Frau kann fliehen
Unbekannter greift Ehepaar in eigenem Haus im Landkreis Weilheim-Schongau an

Ein Unbekannter hat am Montag ein Ehepaar in seinem Haus in der Erzgebirgsstraße in Altenstadt (Landkreis Weilheim-Schongau) angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte der Mann gegen 20:30 Uhr an der Haustür geklingelt. Die 66-jährige Bewohnerin öffnete die Tür, weil sie noch ein Paket erwartete. Mann (74) stürzt aus RollstuhlDraußen stand ein dunkel gekleideter Mann mit einem Karton und einem Brotmesser in der Hand. Die Frau wollte die Tür sofort wieder schließen, doch der Unbekannte...

  • 01.12.21
Polizei (Symbolbild)
2.911× 1 1

Zwei Personen verletzt
Kopfnuss gegen Security-Mitarbeiter - Betrunkener (37) rastet aus

In einer Memminger Obdachlosenunterkunft wurde am Sonntag ein Security-Mitarbeiter von einem 37-jährigen Mann zunächst verbal angegangen. Im Verlauf des Streits verpasste der 37-Jährige dem 19-jährigen Security eine Kopfnuss.  Zwei Security-Mitarbeiter verletzt Ein zweiter anwesender Security setzte daraufhin Pfefferspray gegen den Angreifer ein. Dieser schlug nach dem Pfefferspray-Einsatz dem zweiten Security aufs Auge. Beide Sicherheitsmitarbeiter wurden bei dem Vorgang verletzt. Der...

  • Memmingen
  • 14.11.21
Mit einem Baseballschläger hat ein 20-jähriger Mann seinen Bruder angegriffen und dabei schwer verletzt. (Symbolbild)
3.473×

Grund unklar
Geschwisterstreit in Marktoberdorf eskaliert - Junger Mann (26) mit Baseballschläger schwer verletzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Polizei Marktoberdorf zu einer verletzten Person gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass der 26-Jährige zuvor durch seinen 6 Jahre jüngeren Bruder vermutlich mit einem Baseballschläger geschlagen und erheblich verletzt wurde, er wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert, den Täter erwartet ein Strafverfahren.

  • Marktoberdorf
  • 14.11.21
Nachdem ein 20-jähriger Mann durch einen Angriff schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. (Symbolbild)
3.512×

Schlag auf den Kopf
Mann (20) durch Angriff von drei Unbekannten in Biberach schwer verletzt

Ein 20-jähriger Mann hat durch einen Angriff von Unbekannten an Allerheiligen in Biberach schwerste Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt befand sich der 20-Jährige kurz vor 3 Uhr auf einem Veranstaltungsgelände in der Viehmarktstraße. Drei bisher unbekannte Männer sprachen ihn bei den Toiletten im Außenbereich an. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei, muss einer von ihnen den 20-Jährigen auf den Hinterkopf geschlagen haben.  Polizei sucht ZeugenDer Mann kam daraufhin in ein...

  • Biberach
  • 10.11.21
In Memmingen ist am Montagabend ein 39-jähriger Autofahrer aus einem vermeintlich banalen Grund ausgeflippt. Er schlug einem älteren Mann mit der Faust ins Gesicht.  (Symbolbild)
6.151× 5

Mann flippt aus
Aus banalem Grund: Autofahrer (39) schlägt Rentner (80) ins Gesicht

In Memmingen ist am Montagabend ein 39-jähriger Autofahrer aus einem vermeintlich banalen Grund ausgeflippt. Er schlug einem älteren Mann mit der Faust ins Gesicht.  Täter flüchtet Der Autofahrer soll laut Polizeibericht vermutlich sehr dicht an den 80-jährigen Fußgänger herangefahren sein. Weil der Mann anschließend die Hände auf die Motorhaube des Autos legte, stieg der Fahrer aus und schlug dem Rentner unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Der Täter flüchtete anschließend mit seinem Pkw,...

  • Memmingen
  • 26.10.21
Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
1.199× 1

Handy geraubt
Junge Frau wird in Lauterach von Ex-Freund (20) erst verfolgt und dann überfallen

Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Ex-Freund greift an Der junge Mann hatte die Frau nach dem Aussteigen aus einem Zug zunächst verfolgt und bedrängt. Als die junge Frau mit ihrem Handy einen Freund anrief, hob der Verfolger einen rund 15 cm großen Stein vom Boden auf und verfolgte sie weiter in Richtung Parkbänke am Bahnhof in Lauterach. Anschließend zog...

  • 20.10.21
Statt dem Mann zu helfen, schlug der Unbekannte ihn plötzlich und unvermittelt. (Symbolbild)
1.422× 1

Kein barmherziger Samariter
Schläge statt Hilfe - Angetrunkener Mann (55) in Lindau angegriffen

Auf dem Marktplatz der Insel Lindau hatte ein 55- jähriger Lindauer einen fremden Mann Sonntagnacht um Hilfe gebeten. Doch statt zu helfen, schlug der Unbekannte ihn.  Angriff geschah SonntagnachtEin 55-jähriger Mann aus Lindau wurde Sonntagnacht, gegen 03:15 Uhr, von einem Bekannten mit dem Auto auf die Insel Lindau zum Marktplatz gebracht. Weil er nicht mehr ganz nüchtern war, bat er einen vorbeilaufenden Passanten um Hilfe. Der bisher unbekannte Helfer kam auf den Mann zu und schlug ihm...

  • Lindau
  • 14.10.21
Wegen der Sauberkeit der gemeinsam genutzten Küche kam es im Laufe des Samstags in der Maybachstraße mehrfach zum Streit zwischen zwei 28- und 33-jährigen Frauen. (Symbolbild)
4.060× 1

Wegen Sauberkeit in der Küche
Mit Nudelholz und Besen bewaffnet - Frauen in Ravensburg gehen aufeinander los

Wegen der Sauberkeit der gemeinsam genutzten Küche kam es im Laufe des Samstags in der Maybachstraße mehrfach zum Streit zwischen zwei 28- und 33-jährigen Frauen. Im Zuge der Streitigkeit warf die eine Dame mit einem Nudelholz, während die Andere mit einem Besen auf diese losging. Ein dann eingreifender Freund einer der Beteiligten soll die andere Frau dann ebenfalls noch attackiert haben. Beide Frauen klagten im Anschluss über Schmerzen, eine wurde zur weiteren medizinischen Abklärung ins...

  • Ravensburg
  • 10.10.21
In Kaufbeuren hat am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Mann eine 19-jährige Frau mitten in der Innenstadt grundlos angegriffen. Später konnte er von der Polizei festgenommen werden.  (Symbolbild)
10.051× 3

Mitten in der Innenstadt
Unvermittelter Angriff auf junge Frau (19) in Kaufbeuren - Mann (39) schlägt zu und zückt Messer

In Kaufbeuren hat am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Mann eine 19-jährige Frau mitten in der Innenstadt grundlos angegriffen. Später konnte er von der Polizei festgenommen werden.  Mit Messer bedroht Die junge Frau war gerade auf dem Heimweg als der wildfremde Mann sie unvermittelt packte, an den Haaren zog und ins Gesicht schlug. Eine Arbeitskollegin eilte sofort zur Hilfe, worauf der Mann von seinem Opfer zunächst abließ. Anschließend zog der Mann ein Messer, bedrohte die beiden Frauen...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.21
In Seeg hat ein 20-jähriger Partygast mit einem Maßkrug zugeschlagen und einen weiteren Partygast am Kopf verletzt. (Symbolbild)
1.881×

Platzwunden am Kopf
Streit unter Partygästen in Seeg eskaliert - Junger Mann (20) schlägt mit Maßkrug zu

In Seeg hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf einer Party ein 20-jähriger Marktoberdorfer einen 19-jährigen Partygast angegriffen. Zunächst waren die beiden in Streit geraten. Im Verlauf des Streits schlug der 20-Jährige laut Polizeiangaben dann mit einem Maßkrug zu und verletzte den 19-Jährigen am Kopf. Er musste mit zwei stark blutenden Platzwunden in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei ermittelt nun wegen der gefährlichen Körperverletzung. Sachdienliche Hinweise nimmt die...

  • Seeg
  • 04.10.21
In Friedrichshafen wurde ein 21-Jähriger mit einem Besen angegriffen. (Symbolbild)
1.618× 1

Verletzung im Gesicht
Unbekannter greift Mann in Friedrichshafen mit Besen an

Ein Unbekannter hat einen 21-Jährigen am Sonntag gegen 1 Uhr in der Friedrichstraße in Friedrichshafen mit einem Besen angegriffen. Nach eigener Aussage hatte ihm eine Gruppe aufgelauert. Aus dieser Gruppe heraus habe ihn ein Unbekannter mit einem Besen geschlagen und dadurch im Gesicht verletzt. Anschließend seien die Angreifer geflüchtet. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 07541/701-0 an die Ermittler zu wenden, die bereits ersten Hinweisen nachgehen.

  • Friedrichshafen
  • 28.09.21
Ein Labrador hat am Montagabend in Vöhringen eine Frau und einen anderen Hund verletzt. (Symbolbild)
1.856× 1

Vöhringen
Labrador attackiert anderen Hund: Halterin will ihr Tier schützen und wird verletzt

Eine Frau ist am Montagabend in Vöhringen leicht verletzt worden, als sie ihren Hund vor der Attacke eines Labradors schützen wollte.  Nicht angeleinter Labrador greift an Laut Polizeiangaben spazierte ein 66-jähriger Mann mit seinem Labrador im Bereich der Dresdner Straße. Dort traf der Hund auf die Frau, die ihr Tier ebenfalls ausführte. Der Labrador des Mannes war nicht angeleint und so konnte er den Hund der Frau angreifen. Der Hund der Frau wurde bei dem Angriff verletzt. "Die Art der...

  • Neu-Ulm
  • 07.09.21
In Bad Wurzach hat ein 40-jähriger Mann am Samstagabend seinen schlafenden Mitbewohner angegriffen. (Symbolbild)
2.910×

Grund unklar
Im Schlaf gewürgt - Polizeieinsatz nach Angriff auf Mitbewohner in Bad Wurzach

In Bad Wurzach hat ein 40-jähriger Mann am Samstagabend seinen schlafenden Mitbewohner angegriffen. Der Mann hatte laut Angaben der Polizei seinen 33-jährigen Mitbewohner mehrfach geschlagen und anschließend gewürgt. Der 33-Jährige erlitt dadurch leichte Verletzungen im Gesicht. Der Tatverdächtige wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zur Anzeige gebracht. Warum der Mann seinen Mitbewohner angegriffen hat, ist noch völlig unklar.

  • 30.08.21
In Kaufbeuren haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn über Lärm aus einem Mehrfamilienhaus beschwert. Schon beim Eintreffen der Beamten wurden sie von einem Balkon aus von Partygästen beleidigt. (Symbolbild)
5.011× 1

Treppe heruntergestoßen
Ruhestörung in Kaufbeuren - Polizist wird von Partygästen angegriffen und verletzt

In Kaufbeuren haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn über Lärm aus einem Mehrfamilienhaus beschwert. Schon beim Eintreffen der Beamten wurden sie von einem Balkon aus von Partygästen beleidigt. Polizist Treppe heruntergestoßen Die Wohnungsinhaberin und gleichzeitig Veranstalterin zeigte sich höchst unkooperativ und weigerte sich, ihre Personalien anzugeben. Weitere Partygäste kamen nach und nach zur Diskussion dazu. Einer davon beleidigte die Polizisten mehrfach. Der Mann und...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ