Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Kunde im Illerpark greift Mitarbeiter und Polizisten an. (Symbolbild)
6.075× 59

Mit Pfefferspray gestoppt
Faustschläge: Mann (39) attackiert Mitarbeiter und Polizisten in Memmingen

Ein 39-jähriger Mann hat am Freitagabend einen Mitarbeiter und mehrere Polizeibeamte mit Faustschlägen attackiert. Der Mann konnte laut Polizei erst durch den Einsatz von Pfefferspray gestoppt werden. Mitarbeiter wird angegriffen Der 39-jährige alkoholisierte Memminger Bürger wolle am Abend noch in einem Geschäft im Illerpark einkaufen gehen. Nachdem es bereits nach 20.00 Uhr war, wurde der 39-jährige Mann von einem Mitarbeiter verbal davon abgehalten. Der 39-Jährige griff nach dem...

  • Memmingen
  • 26.09.20
Messerangriff von einer Frau (Symbolbild)
5.649×

Versuchter Totschlag
Eifersuchts-Drama in Memmingen: Frau (48) sticht Mann (48) Messer in den Bauch

In der Nacht auf Samstag ist der Streit zwischen einem Paar (beide 48) in Memmingen eskaliert. Laut Polizei hat die Frau den Mann schließlich mit einem Messer angegriffen, ihn in den Bauch gestochen und an den Armen verletzt. Nicht lebensgefährlich verletzt Der Mann konnte aus der Wohnung im dritten Stock auf die Straße flüchten. Er wurde im Klinikum Memmingen versorgt und konnte das Krankenhaus bereits am Sonntag wieder verlassen. Beide hatten getrunken Hintergrund des Streits ist...

  • Memmingen
  • 03.08.20
Symbolbild.
591× 2

Tätlicher Angriff
Randalierer (24) beißt Polizistin in Memmingen

In den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag, 01.07.2020 auf 02.07.2020, nahm die Polizei Memmingen einen 24-jährigen Mann in Gewahrsam, der zuvor in einer Tankstelle randaliert hatte. Bei der Verbringung in die Arrestzelle leistete er zunächst nur passiven Widerstand, beleidigte aber alle beteiligten Polizeibeamten. Aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes sollte er dann ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Auf der Fahrt dorthin spuckte er durch den nicht ganz anliegenden...

  • Memmingen
  • 02.07.20
Messerangriff (Symbolbild).
3.589×

Lebensbedrohlich
Mann (43) verletzt Ehepartner (27) mit Küchenmesser in Memminger Obdachlosenunterkunft

Am Samstagnachmittag ist ein 27-jähriger Bewohner einer Memminger Obdachlosenunterkunft durch einen Messerstich schwerstverletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Dort wurde er notoperiert. Laut Polizei ist sein Zustand aktuell stabil. Demnach steht sein 43-jähriger Ehepartner unter dringendem Tatverdacht. Weshalb das Amtsgerichts Neu-Ulm wegen versuchten Totschlags Untersuchungshaft anordnete. Nach ersten Ermittlungen soll er den 27-Jährigen durch einen Stich...

  • Memmingen
  • 02.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.638×

Gewalt
Messerangriff in einer Unterkunft für sozial Schwache in Memmingen: Bewohner (21) verletzt

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Dienstag (21.04.2020) kam es in einer Memminger Unterkunft für sozialschwache Mitbewohner zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Ausgangspunkt war zunächst eine verbale Streitigkeit zwischen mehreren Bewohnern, in dessen Verlauf eine 27-jährige Bewohnerin einen 21-jährigen Bewohner zunächst mit einer Bratpfanne mehrmals auf den Hinterkopf schlug, bevor sie im weiteren Verlauf mit einem Küchenmesser mehrmals auf seinen Oberkörper einstach. Aufgrund...

  • Memmingen
  • 27.04.20
Am Karfreitag hat ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Diese wurde dabei schwer verletzt.
4.505×

Versuchter Totschlag
Patient (28) verletzt Frau (29) im Bezirkskrankenhaus Günzburg schwer

Wie die Polizei mitteilt hat am Karfreitag ein 28-jähriger Patient auf dem Flur einer Station des Bezirkskrankenhaus Günzburg eine 29-jährige Mitpatientin angegriffen. Dabei wurde die 29-Jähriger schwer verletzt. Anschließend fügte sich der Mann selbst lebensgefährliche Verletzungen zu, so die Polizei. Beide Beteiligten wurden mittlerweile in Fachkliniken verlegt und befinden sich inzwischen außer Lebensgefahr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen erließ die zuständige...

  • Memmingen
  • 15.04.20
Polizei (Symbolbild)
950× 2

Aggressiv
Rettungssanitäter in Memmingen durch Betrunkenen angegriffen

In den Nachtstunden des Montags, 24.02.2020, fiel ein 53-jähriger Mann im Bereich des Aufgangs zu den Bahngleisen am Bahnhof Memmingen vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung zu Boden. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung versorgte den Mann, da er sich bei dem Sturz eine klaffende Platzwunde am Hinterkopf zugezogen hatte. Plötzlich attackierte er beide Sanitäter mit Schlägen gegen den Körper. Zum Glück blieben diese unverletzt. Eine hinzugezogene Polizeistreife legte dem jungen...

  • Memmingen
  • 25.02.20
Gewalt (Symbolbild).
1.564×

Zeugenaufruf
Mann in Memmingen soll Frau (25) angegriffen haben

In den frühen Stunden des Sonntagmorgen kam es bei Steinheim in Memmingen von 4 Uhr bis 05:15 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Unbekannten und einer 25-jährigen Frau. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Demnach war der Polizei Memmingen im Vorfeld gemeldet worden, dass es am Ortseingang von Steinheim, von Memmingen kommend, zu einer Auseinandersetzung innerhalb einer Gruppe gekommen sei.  Die Beamten trafen vor Ort eine 25-jährige bewusstlose Frau an. Passanten...

  • Memmingen
  • 17.02.20
Polizei (Symbobild)
2.659×

Aggressiv
Betrunkene Frau randaliert und greift Polizeibeamte in Memmingen an

Am vergangenen Sonntag, 05.01.2020, wurde eine Streifenbesatzung zu einem Wohnanwesen nach Memmingen beordert. Dort befand sich eine randalierende und alkoholisierte Frau. Bei Eintreffen der Streife wurde die Frau zunehmend aggressiver und beleidigte die eingesetzten Streifenbeamten. Weiterhin versuchte sie, mit den Füßen nach diesen zu treten. Nachdem die Frau gefesselt werden musste, wurde sie aufgrund eines psychischen Ausnahmezustandes in ein Krankenhaus zur ärztlichen Behandlung...

  • Memmingen
  • 07.01.20
Symbolbild.
9.772×

Polizei
Jugendliche (16) nach Geldabhebung in Memmingen angegriffen: Tatverdächtiger in U-Haft

Eine Jugendliche ist am frühen Mittwochabend, 1. Januar 2020, in der Augsburger Straße in Memmingen Opfer eines tätlichen Angriffs geworden. Das erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Die 16-Jährige war in Begleitung ihrer Schwester und hatte kurz zuvor Geld an einem Bankautomaten abgehoben. Das hatte der Täter offenbar bemerkt und griff dem Mädchen wenige Meter nach Verlassen der Bank von hinten an den Arm und forderte Bargeld. Die 16-Jährige verweigerte dies, löste sich aus dem Griff und...

  • Memmingen
  • 02.01.20
Polizeiinspektion in Memmingen
3.794×

Gewalt
Memmingen: Frau (47) greift Polizistin mit Pfefferspray an

Eine 47-jährige Frau hat am Dienstagmittag in Memmingen eine Polizistin mit einem Pfefferspray angegriffen und verletzt. Die 47-Jährige war zunächst von einem Schaffner ohne gültigen Fahrschein erwischt worden. Bei der Kontrolle durch die Polizei am Bahnhof in Memmingen rastete die Frau dann plötzlich aus und setzte das Spray gegen die Beamtin ein.  Die Angreiferin wurde daraufhin von den Beamten zur Dienststelle gebracht. Dort verhielt sie sich weiterhin aggressiv und trat nach einem...

  • Memmingen
  • 01.01.20
Polizei (Symbolbild)
2.382×

Aggressiv
Randalierer (45) in Memmingen greift Polizisten an und beleidigt Notarzt

Am 25.12.2019 gegen 02:15 Uhr erhielt die PI Memmingen eine Mitteilung über einen 45-jährigen Mann, welche in einer Gaststätte in der Memminger Innenstadt randalieren würde. Der Mann hatte zuvor um sich geschlagen und mit Stühlen, Gläsern und Flaschen geworfen. Bei Eintreffen der Streifen verhielt sich der Mann äußerst aggressiv, schlug um sich und griff eine Beamtin aktiv an. Im weiteren Verlauf konnte der Mann durch die Beamten zu Boden gebracht, gefesselt und zur Dienststelle verbracht...

  • Memmingen
  • 25.12.19
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. (Symbolbild)
3.370×

Hinweise erbeten
Unbekannte greifen Frau an Memminger Bahnunterführung an

Bereits am vergangenen Sonntag, 17.11., haben gegen 3 Uhr nachts drei Männer eine Frau in Memmingen angegriffen. Der Vorfall soll sich in der Bahnunterführung am Bahnhof ereignet haben. Die Frau wurde leicht verletzt. Die drei Männer sind der Polizei bisher noch nicht bekannt. Eine genaue Beschreibung der Personen liegt seitens der Polizei nicht vor, auch die Hintergründe der Tat sind nicht bekannt. Die Polizei erbittet dennoch Hinweise, wenn zu diesem Zeitpunkt am Memminger Bahnhof...

  • Memmingen
  • 22.11.19
Messerangriff (Symbolbild)
3.472×

Zeugenaufruf
Streit endet in Messerangriff: Mann (32) in Memmingen verletzt

Am Sonntagabend kam es in Memmingen in der Augsburger Straße zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen und einem 32-jährigen Zuwanderer aus Eritrea. In der Folge entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, wobei der Jüngere den Älteren mutmaßlich mit einem Messer angriff. Dabei zog sich der 32-Jährige nicht lebensbedrohliche Verletzungen im Torso- und Kopfbereich zu, die im Krankenhaus ambulant versorgt wurden. Die Ermittlungen werden durch die...

  • Memmingen
  • 18.11.19
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.
3.700×

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und...

  • Memmingen
  • 29.08.19
Symbolbild
2.572×

Urteil
Angriff mit Heugabel: Unterallgäuer Landwirt (52) muss 18 Monate ins Gefängnis

Wegen gefährlicher und vorsätzlicher Körperverletzung verurteilte das Memminger Amtsgericht einen 52-jährigen Mann aus dem Unterallgäu zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung. Der Bauhelfer und Hobbylandwirt hatte sich im März 2018 ohne Absprache die Wiesenwalze der örtlichen Jagdgenossenschaft ausgeliehen. Er bereinigte damit einen Schaden, den Wildschweine auf seinem Acker angerichtet hatten. Anschließend stellte er die Walze stark verdreckt wieder ab. Der Vorsitzende der Genossenschaft, ein...

  • Memmingen
  • 02.04.19
Symbolbild
2.731× 1

Gewalt
Jugendlicher greift Polizisten in Memmingen an

In den Nachtstunden des Samstags fiel einer Streifenbesatzung ein Jugendlicher auf, der auf einem Parkplatz in der Allgäuer Straße schreiend und wankend umherlief. Nachdem er noch an die Rückseite eines Gebäudes gepinkelt hatte, wurde er von den Polizeibeamten angesprochen. Unvermittelt holte er dann aus und wollte einem der Beamten einen Schlag versetzen. Er konnte im Anschluss zu Boden gebracht und gefesselt werden. Während der Verbringung zur Dienststelle beleidigte er noch mehrmals die...

  • Memmingen
  • 01.04.19
Zwei Männer bei Angriff mit Flasche verletzt.
839×

Gewalt
Memmingen: Angreifer (21) verletzt zwei Männer mit Glasflasche im Gesicht

Am Freitag, den 07.12.2018, gegen 23.40 Uhr, kam es in Memmingen am Schweizerberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen, einem 39-Jährigen sowie einem 31-Jährigen. Der 21-Jährige zerschlug schließlich eine Glasflasche und verletzte mit dieser die beiden anderen Männer teilweise erheblich im Gesicht. Der 21-jährige Mann konnte gestellt werden. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die beiden Verletzten wurden in einem Krankenhaus ärztlich versorgt. Personen,...

  • Memmingen
  • 08.12.18
Polizeieinsatz am Memminger Hauptbahnhof - Ein 24-Jähriger hatte am Montagvormittag einen Lehrer angegriffen.
4.891×

Drogen
Mann (24) greift Lehrer am Memminger Hauptbahnhof an

Ein 24-jähriger Mann hat am Montagvormittag einen Lehrer am Memminger Bahnhof angegriffen. Laut Polizei war der Lehrer mit seiner Schulklasse unterwegs, als er von dem 24-Jährigen unvermittelt angegriffen wurde. Die von Zeugen herbeigerufene Polizei fand heraus, dass der Täter zuvor Drogen konsumiert hatte. Er wurde bis zum späten Nachmittag in Schutzgewahrsam genommen. Gegen 22:30 Uhr fiel der 24-Jährige erneut auf. Er hatte versucht, seine Zeche in einer Memminger Gaststätte zu...

  • Memmingen
  • 18.09.18
Symbolbild
915×

Körperverletzung
Frau (47) bei Hundeangriff in Memmingen verletzt

Der Hund einer 47 Jahre alten Halterin, wurde im Bereich der Wildeggerstraße am Sonntag in den Abendstunden, von dem Hund eines 67 Jahre alten Besitzers angegriffen. Die Frau konnte nur durch ihr Eingreifen einen Biss an ihrem Hund durch das Tier verhindern, wurde aber dadurch an der Wade verletzt. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen.

  • Memmingen
  • 31.07.18
188×

Zeugenaufruf
Frau (25) wird in Memmingen von Unbekannten angegriffen

In den frühen Nachtstunden des Samstags kam eine 25-jährige Frau nachhause und brach vor Schmerzen zusammen. Die Mutter verständigte daraufhin sofort den Rettungsdienst und die Polizei. Nach bisherigen Ermittlungen hielt sich die Geschädigte um ca. 21.45 Uhr am Schrannenplatz auf. Dort wurde sie unvermittelt von 5-6 männlichen Personen angegriffen und zusammengeschlagen. Die Angreifer flüchteten in Richtung Bahnhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. In diesem Zusammenhang...

  • Memmingen
  • 10.12.17
495×

Erinnerungen
Vier Amerikaner auf den Spuren ihres Vaters und Großvaters Daniel LaHurd in Legau

Vier Männer stehen an einer Mauer des Legauer Rathauses. Sie sind verwundet, wirken verängstigt. Das Bild der vier gefangen genommenen Besatzungsmitglieder eines US-Bombers entstand am 18. Juli 1944. Am selben Tag war ihr B -17-Bomber zusammen mit mindestens 13 weiteren amerikanischen Maschinen im Luftraum zwischen Kempten und Memmingen abgeschossen worden. Es war der Tag des größten US-Bomberangriffs auf den Fliegerhorst Memmingen, der für die deutsche Luftwaffe damals ein wichtiger...

  • Memmingen
  • 24.10.17
186×

Kriminalität
Nach Angriffen auf Polizisten vor Flüchtlingsheim in Memmingerberg: Verdächtige weiterhin in Haft

'Extrem aggressiv' - Welche Konsequenzen gezogen werden Nach der Randale in einer Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg (Unterallgäu) am Karsamstag sitzen die vier mutmaßlichen Rädelsführer weiter in Untersuchungshaft. Das teilte Staatsanwaltschafts-Sprecher Dr. Christoph Ebert jetzt auf Anfrage mit. Asylbewerber waren . Zwei Fahrräder wurden auf die Einsatzkräfte geworfen. Vier Polizisten waren leicht verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass im Laufe der kommenden Woche...

  • Memmingen
  • 28.04.17
20×

Körperverletzung
Betrunkener (43) greift Exfrau in Memmigen an

In der Nacht von 26.02.2017 auf den 27.01.2017 besuchte ein 43-Jähriger seine ehemalige Frau und Tochter. Im Verlauf dieses Besuches, kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der Mann letztendlich gegen seine Exfrau handgreiflich wurde. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Beamten wurde festgestellt, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde der Gewahrsam erklärt, wobei er nun die Beamten anzugreifen begann. Er musste zu Boden gebracht und gefesselt...

  • Memmingen
  • 27.02.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ