Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Ein 63-jähriger Autofahrer hat nach einem Auffahrunfall auf der A7 bei Kempten den 53-jährigen Unfallgegner angegriffen und massiv bedroht. Mit einem Gummiknüppel schlug er auf den Wagen des 53-Jährigen ein. Zeugen griffen ein, um schlimmeres zu Verhindern.  (Symbolbild)
8.164×

Zeugen verhindern Schlimmeres
Mit Gummiknüppel bewaffnet: Autofahrer (63) rastet nach Auffahrunfall auf der A7 aus

Am Donnerstagmorgen hat ein 63-jähriger Autofahrer auf der A7 bei Kempten nach einem Auffahrunfall einen anderen Fahrer angegriffen und massiv bedroht. Der Mann war gegen 08:50 Uhr auf der A7 Richtung Füssen unterwegs. Er bremste einen hinter ihm fahrenden 53-Jährigen so stark aus, dass dieser auf ihn auffuhr. Auf Auto eingeschlagenAnschließend fuhren die Beiden auf den Parkplatz Leubastal-West. Dort lief der 63-Jährige mit einem Gummiknüppel bewaffnet zu dem Unfallgegner und schlug auf dessen...

  • Kempten
  • 01.07.22
Am Mittwochabend hat ein unbekanntes Paar eine 17-Jährige im Forum Allgäu angegriffen und ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.  (Symbolbild).
13.879×

Schläge ins Gesicht
Körperverletzung in Kempten: Paar attackiert Jugendliche (17) im Forum Allgäu

Am Mittwochabend hat ein unbekanntes Pärchen in Kempten eine Jugendliche angegriffen. Die 17-Jährige war gegen 19:30 Uhr im Forum Allgäu in einem Drogeriemarkt, als ein Mann und eine Frau ihr ins Gesicht schlugen. Eine Mitarbeiterin der Drogerie warf die beiden daraufhin aus dem Laden. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.  TäterbeschreibungBeschreibung des Mannes: ca. 175 cm großkurze Haare, BrilleEr trug ein weiß gestreiftes T-Shirt mit Logo und eine dunkle JeansBeschreibung der Frau: ca....

  • Kempten
  • 09.06.22
In Kempten hat am Montagmorgen ein Betrunkener zwei Polizisten angegriffen und beleidigt. Zuvor war ein Nachbarstreit eskaliert. (Symbolbild)
1.308×

Zwei Beamte verletzt
Betrunkener (47) geht bei Krankentransport in Kempten auf Polizisten los

In Kempten hat am Montagmorgen ein Betrunkener zwei Polizisten angegriffen und beleidigt. Zuvor war ein Nachbarstreit eskaliert.  Im Krankenwagen angegriffen Wie die Polizei mitteilt kam es in der Ostbahnhofstraße zu einem Streit zwischen Nachbaren. Die angerückten Beamten brachten einen stark betrunkenen 47-jährigen Mann anschließend in eine Ausnüchterungszelle nachdem er einem Platzverweis nicht nachkam. Wegen gesundheitlicher Probleme musste er nach kurzer Zeit in ein Krankenhaus gebracht...

  • Kempten
  • 01.03.22
Ein 32-jähriger Mann hat am Freitagabend zwei Polizeibeamte in Kempten verletzt. (Symbolbild)
3.498×

Nach Streit
Mann (32) verletzt zwei Polizisten bei Verhaftung in Kempten

Ein 32-jähriger Mann hat sich bei seiner Verhaftung derartig heftig zur Wehr gesetzt, dass zwei Polizeibeamte dabei verletzt wurden. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West war der 32-Jährige zunächst mit seinem 43-jährigen Mitbewohner in Kempten wiederholt in Streit geraten. Dabei war es auch zu Straftaten gekommen. Beide Männer sollen zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung alkoholisiert gewesen sein.  Der Verhaftung widersetzt Die Polizei musste zunächst mehrmals eingreifen und...

  • Kempten
  • 27.11.21
In den Abendstunden des Montags, 19.07.2021, wurde der PI Memmingen mitgeteilt, dass es im Reichshain-Park in Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen jungen Männern gekommen sei. (Symbolbild)
1.947×

Nacht auf der Dienststelle
Junger Mann (19) flippt in Memmingen völlig aus und wirft sein Fahrrad auf Polizisten

In den Abendstunden des Montags, 19.07.2021, wurde der PI Memmingen mitgeteilt, dass es im Reichshain-Park in Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen jungen Männern gekommen sei. Vor Ort konnte ein 19-jähriger Mann angetroffen werden. Dieser gab an, dass er im Vorfeld eine Auseinandersetzung mit einem anderen Mann hatte, der ihm einen Schlag ins Gesicht versetzte und anschließend flüchtete. Bei der Anzeigenaufnahme wurde der junge Mann zunehmend aggressiver und wurde aufgrund seines...

  • Kempten
  • 21.07.21
Im Kemptener Engelhaldepark hat ein Hund einen Schwan angegriffen und so schwer verletzt, dass der Schwan von seinem Leiden erlöst werden musste. (Symbolbild)
5.212×

Aggressiver Hund im Engelhaldepark in Kempten
Hund greift Schwan an - Schwan musste "erlöst" werden

Ein Hund hat am Sonntagvormittag im Engelhaldepark in Kempten einen Schwan angegriffen und so schwer verletzt, dass der Schwan "von seinem Leiden erlöst werden musste", wie es im Polizeibericht heißt. Die Hundehalterin (30) war auf dem Fahrrad mit ihrem Husky an der Leine unterwegs. Als der Hund zwei Schwäne erblickte, riss er sich los und griff einen der Schwäne an, der den Angriff letztendlich nicht überlebt hat. Polizei sucht ZeugenDie Polizei Kempten hat die Ermittlungen im vorliegenden...

  • Kempten
  • 19.07.21
In Kempten wurden Polizisten bei einer Kontrolle angegriffen. (Symbolbild)
1.787×

Polizistin verletzt
Polizisten bei Kontrolle in Kempten angegriffen

Am späten Abend des 30.03.2021 stellten Beamte der PI Kempten im Rahmen einer Streifenfahrt vier Personen vor einem Haus in Kempten, Sankt Mang, fest. Einer dieser ergriff sofort die Flucht, als er den Streifenwagen erblickte. Die restlichen drei Personen, bestehend aus zwei Männern und einer Frau, wurden daraufhin einer Personenkontrolle aufgrund vorliegender Verstöße gegen die BayIfSMV unterzogen. 22-Jähriger will sich Kontrolle entziehenHierbei verhielten sich die Betroffenen durchgehend...

  • Kempten
  • 31.03.21
Überfall auf Taxifahrer in Kempten, Zeugen gesucht. (Symbolbild)
3.408× 1

Versuchter Fahrzeugraub
Zwei Männer attackieren nachts Taxifahrer in Kempten

Zwei unbekannte Männer versuchten am Sonntag 14.03.2021, frühmorgens um 02:30 Uhr, einem Taxifahrer in der Kotterner Straße, in der Nähe der Einmündung zur Alpenrosenstraße das Fahrzeug zu rauben. Taxifahrer angegriffen Das Taxi hielt dort an, um auf einen Fahrgast zu warten. Die beiden Täter stiegen ohne Bezug in das wartende Taxi ein. Sie gaben an, zur Burgstraße in Kempten zu wollen und bekamen vom Fahrer die Auskunft, dass er von einem anderen Fahrgast bestellt wurde und sie nicht befördern...

  • Kempten
  • 17.03.21
Symbolbild Gewalt
7.619×

Gewalt
Altusried: Autofahrer (43) verhindert Unfall und wird ins Gesicht geschlagen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstagabend einen Autofahrer (43) zwischen Dietmannsried und Altusried ins Gesicht geschlagen. Der 43-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei war der 43-Jährige gegen 21 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Dietmannsried und Altusried unterwegs. Auf Höhe des Gewerbegebiets Krugzell lief ihm plötzlich eine dunkel gekleidete Person vor das Auto. Durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver konnte der 43-Jährige einen...

  • Kempten
  • 06.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.881×

Über Alkoholverbot aufgeklärt
Ehrenamtliche Mitarbeiter der Polizei mit Gegenständen beworfen

Am Freitag ist es gegen 20:00 Uhr zu einem Übergriff einer Personengruppe auf Mitarbeiter der Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Kempten gekommen. Nach Angaben der Polizei überprüften die ehrenamtliche Helfer eine größere Personengruppe am Illerufer. Als die Helfer die Gruppe über das geltende Alkoholverbot aufklärten, wurden sie beleidigt und mit Gegenständen beworfen. Getroffen wurde zum Glück niemand. Nach dem Einsatz von Pfefferspray flüchtete ein Großteil der Gruppe. Vier Personen im...

  • Kempten
  • 10.08.20
Prozess (Symbolbild).
1.779×

Tochter leidet noch heute
Messerattacke auf Lebensgefährten: Frau (40) bekommt Bewährung

Das Schöffengericht Sonthofen hat eine 40-jährige Oberallgäuerin wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von 16 Monaten verurteilt. Außerdem muss die Frau 1.200 Euro an den Kinderschutzbund zahlen. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Im Dezember 2019 hatte die 40-Jährige nach einem Beziehungsstreit ihren Lebensgefährten mit einem Messer attackiert. Die Frau griff ihren Partner von hinten mit einem Messer an und verletzte ihn dabei am Kopf und an der Schulter....

  • Kempten
  • 17.07.20
Polizei (Symbolbild)
3.500×

Kaufbeuren
Jogger wird von unbekanntem Mann (70) genötigt und angegriffen

Ein 55-jähriger Jogger ist am Sonntagvormittag von einem unbekannten Mann am Trimm Dich Pfad in Kaufbeuren angegriffen und genötigt worden. Nach Angaben der Polizei stellte sich der etwa 70 Jahre alte Mann dem Jogger mehrmals in den Weg und beschimpfte ihn.  Außerdem schlug der Unbekannte mit einem dicken Ast nach dem 55-Jährigen. der Jogger konnte aber ausweichen und blieb unverletzt. Laut Polizei war der Täter etwa 70 Jahre alt, kräftig, ca. 1,78 m und trug blaue Trainingskleidung mit einer...

  • Kempten
  • 25.06.20
Eine aggressive 31-jährige Kemptnerin hat eine 22-jährige Polizistin am Jochbein verletzt. (Symbolbild).
5.681×

Angriff
Aggressive Kemptnerin (31) verletzt Polizistin (22) im Gesicht

Eine 31-jährige Kemptnerin hat am Freitagabend eine 22-jährige Polizistin im Gesicht verletzt. Die Polizistin kam zur Wundbehandlung ins Krankenhaus, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Am Freitagabend wurde demnach die Polizei Kempten gerufen, um einen Streit zu klären. Vor Ort behinderte die Partnerin einer der Beteiligten stark die Aufnahme des Sachverhaltes. Die Polizei musste ihr einen Platzverweis aussprechen. Dem folgte die 31-Jährige aber nicht und verhielt sich zunehmend...

  • Kempten
  • 13.06.20
Symbolbild.
2.219×

Vorfall
Mann (38) steigt in Kemptener Taxi ein und will nicht mehr aussteigen

Am Montagabend, gegen 23:40 Uhr, stieg ein 38-jähriger Mann in Kempten in ein Taxi ein. Er konnte aber keine Zieladresse nennen. Auch wollte der 38-Jährige auf Aufforderung des Taxifahrers nicht mehr aus diesem aussteigen, weshalb der Taxifahrer den Fahrgast zur Polizeiinspektion Kempten brachte. Nachdem der Fahrgast dort auf Aufforderung den ausstehenden Betrag bezahlte und aus dem Taxi ausgestiegen war, geriet er in Rage und versuchte einen eingesetzten Polizeibeamten wegzuschubsen. Der...

  • Kempten
  • 11.02.20
Symbolbild.
3.205×

Alkoholkonsum
Angriff abgewehrt: Junger Mann in Kempten schlägt sich versehentlich Glasflasche selbst an die Stirn

Bei einer Feierlichkeit in der Kotterner Straße in Kempten am 28.12.2019 gerieten gegen 02.40 Uhr zwei junge Männer in Streit. Einer der Männer wollte seinen Gegner mit einer Glasflasche schlagen. Da dieser den Schlag aber abwehren konnte, schlug sich der Angreifer die Flasche selbst an die Stirn. Dadurch erlitt er eine kreisförmige Verletzung. Die beiden Streithähne konnten durch die eingesetzten Beamten getrennt werden. Der stark alkoholisierte Verletzte verweigerte eine Behandlung durch den...

  • Kempten
  • 28.12.19
Am 25.09.2019 fand im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West eine Pressekonferenz zur Einführung der „Body-Cams" statt.
3.076× 12 Bilder

Video-Beweismittel
Einführung der "Body-Cam": Mehr Schutz für Polizeibeamte im Allgäu

Beleidigungen, Aggressivität, Respektlosigkeit und körperliche Gewalt. Das alles bekommen Polizeibeamte tagtäglich in ihrem Beruf zu spüren. „Die Gewalt gegen Polizeibeamte hat besorgniserregende Ausmaße angenommen“, stellte Polizeipräsident Werner Strößner vom Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am Mittwoch auf einer Pressekonferenz fest. Die Statistiken der Polizei besagen, dass verbale und körperliche Gewalt gegen Polizisten im Dienstbereich des Präsidiums Schwaben Süd/West zugenommen hat....

  • Kempten
  • 25.09.19
Symbolbild
10.572×

Gewalt
Kemptner (31) geht mit Machete auf Passanten los

Ein 31-jähriger Mann aus Kempten hat am späten Freitagabend einen 20-Jährigen mit einer Machete angegriffen. Der junge Mann wurde aber glücklicherweise nicht verletzt.  Nach Angaben der Polizei lag der Angreifer zunächst auf einer Parkbank auf dem Bühl. Zwei 20-jährige Männer wollten sich vergewissern, ob es dem 31-Jährigen gut geht und sprachen ihn an. Der Mann sprang daraufhin sofort auf, lief ins Haus und kehrte mit einer Machete und einem Beil zurück. Mit der Machete stach er unvermittelt...

  • Kempten
  • 26.08.19
Symbolbild.
1.943×

Alkoholkonsum
Festwochenbesucher (29) greift Polizeibeamte auf der Allgäuer Festwoche an

Am Sonntagabend wurde ein 29-jähriger Mann vom Sicherheitsdienst der Festwoche verwiesen. Der alkoholisierte Mann wurde immer aggressiver und verließ den Bereich vor dem Festwochenzugang erst, nachdem er von der Polizei dazu aufgefordert wurde. Kurze Zeit später kehrte der Mann jedoch zum Eingang zurück. Als die Beamten die Türen ihres Dienstfahrzeuges öffneten um auszusteigen, rannte der alkoholisierte Mann mit vollem Körpereinsatz gegen die sich öffnende Beifahrertür. Danach flüchtete er in...

  • Kempten
  • 12.08.19
Symbolbild
2.157×

Aggresiv
Mann (39) greift Bekannten in Kempten an und zeigt Polizisten Hitlergruß

Nach einer Mitteilung über eine Auseinandersetzung in der Bodmanstraße in Kempten wurde einem Beteiligten ein polizeilicher Platzverweis ausgesprochen. Der Mann hatte erst seinen Bekannten attackiert und leicht verletzt und sich dann weiterhin äußerst aggressiv und uneinsichtig verhalten. Der 39-Jährige leistete den Anweisungen der eingesetzten Polizisten keine Folge und versuchte anstatt dessen, die Beamten anzugreifen. Er musste schließlich zu Boden gebracht und gefesselt werden. Da davon...

  • Kempten
  • 19.07.19
Symbolfoto Polizeieinsatz.
3.200×

Gewalt
Immer mehr Attacken auf Polizisten in Bayern: Vier Fälle aus dem Allgäu

Im Vergleich zum Vorjahr sind Fälle von Gewalt gegen Polizisten 2018 um rund fünf Prozent gestiegen. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Montag die Zahlen vor: Insgesamt wurden bayernweit im vergangene Jahr knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten erfasst. Rund 17.400 Polizeibeamte wurden beleidigt, bespuckt, bedroht, geschlagen oder verletzt. In der Bilanz über einige Jahre geht die Kurve klar nach oben: 2010, zum Beginn der...

  • Kempten
  • 09.07.19
Polizeikontrolle am Illerdamm in Kempten.
19.256×

Angriff
Polizist durch Kopfstoß am Illerdamm in Kempten schwerverletzt

Am Dienstagabend wurde am Illerdamm in Kempten ein Polizist durch einen Kopfstoß schwerverletzt. Die Beamten waren vor Ort, um eine Abschlussfeier zu kontrollieren.  Gegen 20:30 Uhr traf die Polizei Kempten am Illerdamm ein, um bei der Abschlussfeier nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde einem 17-Jährigen, der nicht seinen Schulabschluss feierte, ein Platzverweis ausgesprochen. Der Jugendliche wollte die Feier allerdings nicht verlassen und griff einen der Beamten an. Er verpasste ihm einen...

  • Kempten
  • 03.07.19
Symbolbild. Ein 44-jähriger Kemptener wollte mit seinem Blut Polizeibeamte mit einer Krankheit infizieren.
5.618×

Alkohol
Aggressiver Kemptener (44) will mit seinem Blut Polizisten mit Krankheit infizieren

Er drohte nicht nur damit Straftaten zu begehen, sondern wollte auch Polizeibeamte mit einer, seinen Angaben nach, ansteckenden Krankheit infizieren. Der 44-jährige Kemptener wurde gegen 3:00 Uhr am Freitag von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Mann war in der Nacht mehrmals wegen Ruhestörungen und äußerst aggressivem Verhalten in der Stadt aufgefallen. Laut Polizeiangaben war der Kemptener stark alkoholisiert und drohte damit, Straftaten zu begehen. Als die Beamten ihn in die Arrestzelle...

  • Kempten
  • 14.06.19
Symbolbild
5.093×

Gewalt
Brüderpaar (17 und 19) aus Kempten greift Kellner an

Ein 44-jähriger Angestellter einer Pizzeria wurde am Freitag spätabends durch zwei Brüder leicht verletzt. Die beiden 17- und 19-jährigen stark alkoholisierten Burschen pöbelten zunächst andere Gäste der Freibestuhlung auf dem Rathausplatz an. Als der Kellner schlichtend eingreifen wollte, kam es zu einem Gerangel mit den Brüdern, in dessen Verlauf der Geschädigte zu Boden stürzte und sich dabei leicht verletzte. Bei Eintreffen der Polizeistreifen zeigten sich die beiden Kemptener derart...

  • Kempten
  • 01.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ