Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Auf einer Fußgängerbrücke im Bereich des Hochstadtweges in Kaufbeuren kam es kurz nach Mitternacht zu einem Streit zwischen zwei Feiernden. (Symbolbild)
4.947×

Töpfe zu laut
Frau (65) läutet neues Jahr mit Töpfen ein - und schlägt Mann (33) ins Gesicht

Auf einer Fußgängerbrücke im Bereich des Hochstadtweges in Kaufbeuren kam es kurz nach Mitternacht zu einem Streit zwischen zwei Feiernden. Eine 65-Jährige schlug anstatt zu Böllern zwei mitgebrachte Kochtöpfe zusammen. Dies missfiel einem 33-Jährigen, da dessen Sohn davon sehr erschrak. Auf Aufforderung stellte die 65-Jährige das Klopfen nicht ein, sodass der 33-Jährige sie mittels körperlicher Gewalt versuchte von der Brücke zu schieben. Daraufhin schlug die Frau ihm ein Topf auf den Kopf,...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.22
In Kaufbeuren wurde die Polizei gegen 03:30 auf einen offensichtlich betrunkenen aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Haken trafen die Beamten dann auf den 25-jährigen Autofahrer.  (Symbolbild).
7.459×

Fluchtversuch missglückt
Junger Mann (25) nach Silvesterparty sturzbetrunken in Kaufbeuren am Steuer erwischt

In Kaufbeuren wurde die Polizei gegen 03:30 auf einen offensichtlich betrunkenen aufmerksam gemacht. Im Stadtteil Haken trafen die Beamten dann auf den 25-jährigen Autofahrer.  Im Verlauf der Kontrolle griff er laut Polizeibericht dann einen Polizisten an und versuchte zu flüchten. Die Beamten holten den jungen Mann aber wieder ein und fesselten ihn. Bei der Festnahme wurde ein Beamter leicht verletzt. Für den 25-jährigen wurde wegen des schlechten Zustandes ein Rettungswagen gerufen. Nach der...

  • Kaufbeuren
  • 01.01.22
Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet.  (Symbolbild)
5.653×

Andere Autofahrer mit Axt bedroht
Betrunkener Autofahrer (43) in Kaufbeuren völlig außer sich

Am Freitagabend wurde der Polizei ein in Schlangenlinien fahrender Autofahrer in der Füssener Straße gemeldet. Die Fahrt führte unter anderem über die Heilig-Kreuz-Straße, die Hohe Buchleute und die Kemptener Straße.  Andere Personen mit Axt bedroht Der Fahrer der schwarzen Mercedes B-Klasse älteren Baujahres überfuhr im Verlauf eine rote Ampel und beschleunigte sein Fahrzeug laut Polizeibericht auf teils 100 km/h. Zwischenzeitlich stoppte er kurzzeitig sein Fahrzeug und bedrohte die Insassen...

  • Kaufbeuren
  • 05.12.21
In Kaufbeuren hat am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Mann eine 19-jährige Frau mitten in der Innenstadt grundlos angegriffen. Später konnte er von der Polizei festgenommen werden.  (Symbolbild)
10.083×

Mitten in der Innenstadt
Unvermittelter Angriff auf junge Frau (19) in Kaufbeuren - Mann (39) schlägt zu und zückt Messer

In Kaufbeuren hat am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Mann eine 19-jährige Frau mitten in der Innenstadt grundlos angegriffen. Später konnte er von der Polizei festgenommen werden.  Mit Messer bedroht Die junge Frau war gerade auf dem Heimweg als der wildfremde Mann sie unvermittelt packte, an den Haaren zog und ins Gesicht schlug. Eine Arbeitskollegin eilte sofort zur Hilfe, worauf der Mann von seinem Opfer zunächst abließ. Anschließend zog der Mann ein Messer, bedrohte die beiden Frauen...

  • Kaufbeuren
  • 07.10.21
In Kaufbeuren haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn über Lärm aus einem Mehrfamilienhaus beschwert. Schon beim Eintreffen der Beamten wurden sie von einem Balkon aus von Partygästen beleidigt. (Symbolbild)
5.024× 1

Treppe heruntergestoßen
Ruhestörung in Kaufbeuren - Polizist wird von Partygästen angegriffen und verletzt

In Kaufbeuren haben sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag Nachbarn über Lärm aus einem Mehrfamilienhaus beschwert. Schon beim Eintreffen der Beamten wurden sie von einem Balkon aus von Partygästen beleidigt. Polizist Treppe heruntergestoßen Die Wohnungsinhaberin und gleichzeitig Veranstalterin zeigte sich höchst unkooperativ und weigerte sich, ihre Personalien anzugeben. Weitere Partygäste kamen nach und nach zur Diskussion dazu. Einer davon beleidigte die Polizisten mehrfach. Der Mann und...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.21
Zwei Unbekannte haben am Donnerstag eine Frau in Kaufbeuren ins Gesicht geschlagen und sie anschließen mit Pfefferspray besprüht. (Symbolbild)
9.046×

Zeugenaufruf
Kaufbeuren: Frau an Haustüre ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

Eine Frau ist am Donnerstag von zwei Unbekannten in Kaufbeuren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend mit Pfefferspray besprüht worden. Laut Polizeiangaben klingelten zwei Männer gegen 1:30 Uhr am Donnerstag an der Haustüre eines Reihenhauses in Kaufbeuren. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, erhielt sie sofort einen Faustschlag ins Gesicht, so die Polizei. Im Anschluss wurde die Frau mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Täter waren teilweise maskiert und flohen nach der Tat in...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
Die Gesamtkriminalität in der Wertachstadt ist um 2,8 Prozent gestiegen.
2.314×

Kriminalstatistik
Immer mehr Angriffe auf Kaufbeurer Polizei

Sie wurden beleidigt, geschlagen, getreten, angespuckt, sogar gebissen – das alles haben Kaufbeurer Polizisten im vergangenen Jahr erlebt. „Ein Kollege wurde von einem Festzunehmenden sogar die Treppe runtergestoßen“, erzählt Thomas Maier, Leiter der Polizeiinspektion Kaufbeuren. Zum Glück habe sich der Mann nur leicht verletzt, weil er eine Schutzweste und einen Einsatzhelm trug. In 28 Fällen wehrten sich Menschen so heftig, als die Beamten sie im vergangenen Jahr festnehmen oder auch nur...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.19
Symbolbild
1.239×

Sicherheitsbeirat
Attacken auf Polizei in Kaufbeuren nehmen zu

Auch in Kaufbeuren nehmen die Übergriffe auf Polizisten zu – sowohl körperlich als auch verbal. Dies berichtete Polizeichef Sebastian Adam in der jüngsten Sitzung des städtischen Sicherheitsbeirats. Als „erschreckend“ empfindet er es, dass zehn Prozent der Fälle bei „bloßer Präsenz“ der Beamten stattfinden – also nicht bei Kontrollen, Festnahmen oder Schlichtungen von Streitigkeiten. Mit der Sicherheitslage in der Stadt zeigte sich Adam hingegen zufrieden. Um die Polizisten besser zu schützen,...

  • Kaufbeuren
  • 05.10.18
33×

Festnahme
Betrunkene Urlauberin (55) greift Bedienung (32) und Polizisten in Irsee an

Am Sonntagabend, gegen 19 Uhr, kam es in einer Gaststätte zu einer Körperverletzung gegenüber einer dort beschäftigten Angestellten. Eine Betrunkene, 55-jährige Urlauberin aus Hessen, packte eine 32-jährige Bedienung an den Händen und schlug ihr anschließend ins Gesicht. Da die Bedienung eine Brille trug, erlitt sie eine Verletzung an der Nase. Die herbeigerufene Polizeistreife wurde sofort von der Frau aufs Übelste mit verschiedensten Fäkalausdrücken beleidigt. Auch ihr ebenfalls...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.17
32×

Festnahme
Hilfsbedürftige Frau und ihr Lebensgefährte (35) gehen auf Polizeibeamte in Kaufbeuren los

Am gestrigen Montagvormittag wurden Beamte der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu einer hilfebedürftigen Person gerufen. Beim Erscheinen der Beamten reagierte die Frau jedoch aggressiv und ging auf diese los. Sie konnte letztendlich fixiert werden. Als kurz darauf ihr 35-jähriger Lebensgefährte erschien, kam es auch von diesem zu Handgreiflichkeiten gegenüber den Beamten. Der Mann musste gefesselt werden und erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Beamten blieben unverletzt. Die Frau wurde in...

  • Kaufbeuren
  • 03.01.17
34×

Gewalt
Mann springt in Bad Wörishofen von Balkon und greift Polizeibeamte an

Gestern am frühen Vormittag sprang ein 45-jähriger Mann aus Bad Wörishofen von seinem Balkon im ersten Stock auf ein Vordach und anschließend auf einen darunter aufgestellten Pavillon. Danach lief er, leicht verletzt und mit einem Staubsaugerrohr in der Hand, in eine naheliegende Bäckerei. Der Mann musste von den Polizeibeamten in Gewahrsam genommen und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Dort beleidigte er zunächst einen Polizeibeamten. Nachdem er den Beamten tätlich angriff, musste...

  • Kaufbeuren
  • 29.07.15
56×

Gewalt
Ein Mann (21) nach Messerangriff in Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Neugablonz verletzt

Am frühen Sonntagabend war es in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende zu einem Messerangriff zwischen zwei Bewohnern gekommen, wobei ein Mann verletzt wurde. Zwischen mehreren Bewohnern war es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf der 20-Jährige einen 21-jährigen Mann mit einem Messer verletzte. Das Opfer zog sich hierbei zwei Stichverletzungen im Rücken- bzw. Gesäßbereich zu. Der junge Mann wurde verletzt ins Krankenhaus in Kaufbeuren eingeliefert und nach der ärztlichen...

  • Kaufbeuren
  • 21.04.15
42×

Gewalt
Fahndung: Jugendlicher greift Männer in Bad Wörishofen mit Messer an

Am Montag um kurz nach 21 Uhr griff ein Jugendlicher in der Nähe des Eisstadions zwei Männer im Alter von 19 und 28 Jahren mit einem Messer an. Einer der Männer konnte jedoch den Angriff im letzten Moment abwehren, weshalb niemand verletzt wurde. Der Angreifer flüchtete dann in Richtung Eisstadion bzw. Jugendzentrum. Durch eine weitere Zeugin wurde darüber hinaus bekannt, dass sich der gleiche Mann unmittelbar vor dem Messerangriff auf das Gleisbett nahe dem Eisstadion gelegt hatte. Als...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.14
46×

Gewalt
Gefährliche Körperverletzung in Bad Wörishofen: Mann greift Jugendlichen an

In der Nacht vom 29.08.2014 auf 30.08.2014 kam es auf dem Litauenplatz in Bad Wörishofen zu einem tätlichen Angriff eines 68-jährigen Mannes aus dem Unterallgäu auf einen 16-jährigen Jugendlichen. Der Mann rammte hierbei dem Jugendlichen zweimal mit einem Wohnungsschlüssel in den Rücken. Er verletzte den Jugendlichen hierbei jedoch nur leicht. Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Mann und einer Gruppe Jugendlicher zur der auch der Verletzte gehörte. Der Mann störte sich daran, dass die...

  • Kaufbeuren
  • 30.08.14
42×

Angriff
Kind in Bad Wörishofen durch Hund angefallen und verletzt

Am Abend des 01.05.14 nahm ein 11-jähriger Junge seine drei Freunde aus der Nachbarschaft zum Spielen im elterlichen Garten mit nach Hause. Die vier Jungen im Alter zwischen 10 und 12 Jahren betraten hierzu den Garten durch das Gartentor. Im Garten befanden sich zwei Hunde, welche dem Grundstückseigentümer und Vater gehören. Einer der Hunde, ein American Akita-Rüde sprang dann völlig unerwartet und ohne Vorwarnung das letzte Kind, das in den Garten kam an. Der 10-jährige Junge stürzte hierdurch...

  • Kaufbeuren
  • 02.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ