Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Polizei
Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. (Symbolbild)

Hinweise erbeten
Unbekannte greifen Frau an Memminger Bahnunterführung an

Bereits am vergangenen Sonntag, 17.11., haben gegen 3 Uhr nachts drei Männer eine Frau in Memmingen angegriffen. Der Vorfall soll sich in der Bahnunterführung am Bahnhof ereignet haben. Die Frau wurde leicht verletzt. Die drei Männer sind der Polizei bisher noch nicht bekannt. Eine genaue Beschreibung der Personen liegt seitens der Polizei nicht vor, auch die Hintergründe der Tat sind nicht bekannt. Die Polizei erbittet dennoch Hinweise, wenn zu diesem Zeitpunkt am Memminger Bahnhof...

  • Memmingen
  • 22.11.19
  • 3.180× gelesen
Polizei
Messerangriff (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Streit endet in Messerangriff: Mann (32) in Memmingen verletzt

Am Sonntagabend kam es in Memmingen in der Augsburger Straße zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 25-jährigen und einem 32-jährigen Zuwanderer aus Eritrea. In der Folge entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, wobei der Jüngere den Älteren mutmaßlich mit einem Messer angriff. Dabei zog sich der 32-Jährige nicht lebensbedrohliche Verletzungen im Torso- und Kopfbereich zu, die im Krankenhaus ambulant versorgt wurden. Die Ermittlungen werden durch die...

  • Memmingen
  • 18.11.19
  • 3.318× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Hund beißt Mann (52) in Pfronten in die Hand

Bereits am Dienstagnachmittag, 12.11.2019, wurde im Kurpark Pfronten ein 52-jähriger Mann von einem Hund in die Hand gebissen und musste daraufhin im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Die Hundebesitzerin ging nach dem Vorfall einfach weiter. Der mitgeführte Hund ist ca. 60 cm groß, hat hellbeiges kurzes Fell mit braunen Flecken. Die Hundebesitzerin, sowie Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Pfronten unter der Telefonnummer 08363/9000 in Verbindung zu setzten.

  • Pfronten
  • 14.11.19
  • 1.878× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Mann greift Frau (58) in Lindau an: Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Donnerstag, dem 24.01.2019, gegen 21:45 Uhr hat ein Mann in Lindau eine 58-Jährige auf offener Straße angegriffen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und nach den Schuhen der beiden Personen.  In der Friedrichshafener Straße in Lindau hatte ein Mann die Frau angegriffen. Er näherte sich der Frau von hinten und brachte sie zu Boden. Dort versuchte er, die Frau am Hals zu packen. Die 58-Jährige wehrte sich aber aus Leibeskräften. Ein Motorradfahrer kam zufällig vorbei, sah...

  • Lindau
  • 28.10.19
  • 1.733× gelesen
Polizei
Ein Bewohner einer Lindauer Obdachlosenunterkunft hat am Mittwochabend versucht, einen anderen Bewohner mit einem Hammer abzuwerfen. (Symbolbild)

Verletzt
Obdachlosenunterkunft in Lindau: Mann will Bewohner mit Hammer abwerfen

Am Mittwochabend sind zwei Bewohner einer Obdachlosenunterkunft in Lindau in einen handfesten Streit geraten. Einer von ihnen wurde dabei leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei waren die beiden Männer betrunken. Im Verlauf der Auseinandersetzung wollte einer von ihnen den anderen mit einem Hammer abwerfen. Andere Mitbewohner konnten das allerdings verhindern. Der Angreifer wurde dabei leicht verletzt, er zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Im Anschluss daran verschanzte er sich in...

  • Lindau
  • 26.09.19
  • 1.214× gelesen
Polizei
Am 25.09.2019 fand im Polizeipräsidium Schwaben Süd/West eine Pressekonferenz zur Einführung der „Body-Cams" statt.
12 Bilder

Video-Beweismittel
Einführung der "Body-Cam": Mehr Schutz für Polizeibeamte im Allgäu

Beleidigungen, Aggressivität, Respektlosigkeit und körperliche Gewalt. Das alles bekommen Polizeibeamte tagtäglich in ihrem Beruf zu spüren. „Die Gewalt gegen Polizeibeamte hat besorgniserregende Ausmaße angenommen“, stellte Polizeipräsident Werner Strößner vom Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West am Mittwoch auf einer Pressekonferenz fest. Die Statistiken der Polizei besagen, dass verbale und körperliche Gewalt gegen Polizisten im Dienstbereich des Präsidiums Schwaben Süd/West zugenommen...

  • Kempten
  • 25.09.19
  • 2.548× gelesen
Polizei
Weil er keine Zigarette bekam, griff ein 29-Jähriger einen 23-jährigen Mann an.

Polizei
Mann (23) wehrt Angriff eines Betrunkenen (29) in Memmingen mit Tierabwehrspray ab

Ein 23-Jähriger hat am Mittwochnachmittag den Angriff eines 29-Jährigen mithilfe eines Tierabwehrsprays abgewehrt. Die beiden befanden sich in einer Unterkunft im Erlenweg in Memmingen, als der 29-Jährige den jüngeren Mann nach einer Zigarette fragte. Der wollte sie aber nicht herausgeben. Daraufhin ging der Ältere auf den Jüngeren los, doch der konnte den Angriff mithilfe eines Tierabwehrsprays abwehren. Der Angreifer stand laut Polizeiangaben deutlich unter Alkohol- und...

  • Memmingen
  • 29.08.19
  • 3.638× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Kemptner (31) geht mit Machete auf Passanten los

Ein 31-jähriger Mann aus Kempten hat am späten Freitagabend einen 20-Jährigen mit einer Machete angegriffen. Der junge Mann wurde aber glücklicherweise nicht verletzt.  Nach Angaben der Polizei lag der Angreifer zunächst auf einer Parkbank auf dem Bühl. Zwei 20-jährige Männer wollten sich vergewissern, ob es dem 31-Jährigen gut geht und sprachen ihn an. Der Mann sprang daraufhin sofort auf, lief ins Haus und kehrte mit einer Machete und einem Beil zurück. Mit der Machete stach er...

  • Kempten
  • 26.08.19
  • 10.350× gelesen
Polizei
Ein Mann wurde in Mindelheim niedergeschlagen. (Symbolbild)

Festnahme
Schwer verletzt: Mann in Mindelheim niedergeschlagen und beraubt

Am Samstagmorgen ist ein Mann in der Bürgermeister-Krach-Straße in Mindelheim niedergeschlagen worden. Anschließend wurde dann seine Jacke gestohlen. Eine Frau hatte die Polizei gegen 03:10 Uhr über den Vorfall informiert. Die Beamten konnten den schwer verletzten Mann vor Ort antreffen, so die Polizei in einer Meldung. Das Opfer gab gegenüber den Polizisten an, den Täter zu kennen. Durch die gute Beschreibung des Täters und des Fluchtweges konnten die Beamten den Angreifer in Tatortnähe...

  • Mindelheim
  • 25.08.19
  • 7.816× gelesen
Polizei
Zwei Unbekannte haben am Donnerstag eine Frau in Kaufbeuren ins Gesicht geschlagen und sie anschließen mit Pfefferspray besprüht. (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Kaufbeuren: Frau an Haustüre ins Gesicht geschlagen und mit Pfefferspray besprüht

Eine Frau ist am Donnerstag von zwei Unbekannten in Kaufbeuren mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend mit Pfefferspray besprüht worden. Laut Polizeiangaben klingelten zwei Männer gegen 1:30 Uhr am Donnerstag an der Haustüre eines Reihenhauses in Kaufbeuren. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, erhielt sie sofort einen Faustschlag ins Gesicht, so die Polizei. Im Anschluss wurde die Frau mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Täter waren teilweise maskiert und flohen nach der...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.19
  • 8.903× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Aggressivität
Zwei minderjährige Mädchen von Mann in Kaufbeurer Verbrauchermarkt sexuell belästigt

Ein Mann hat am Montagnachmittag in einem Kaufbeurer Verbrauchermarkt zwei jugendliche Mädchen sexuell belästigt. Danach griff er die eingesetzten Polizeibeamten an. Der äußerst aggressive Mann hatte am Montag die beiden jugendliche Mädchen unsittlich angefasst und sie über einen längeren Zeitraum in dem Verbrauchermarkt belästigt, bis ein Mitarbeiter und der Sicherheitsdienst dazwischen gingen. Der Mann war weiterhin sehr aggressiv und ging mit einer Flasche auf die beiden Männer los.  Per...

  • Kaufbeuren
  • 12.08.19
  • 11.253× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Alkoholkonsum
Festwochenbesucher (29) greift Polizeibeamte auf der Allgäuer Festwoche an

Am Sonntagabend wurde ein 29-jähriger Mann vom Sicherheitsdienst der Festwoche verwiesen. Der alkoholisierte Mann wurde immer aggressiver und verließ den Bereich vor dem Festwochenzugang erst, nachdem er von der Polizei dazu aufgefordert wurde. Kurze Zeit später kehrte der Mann jedoch zum Eingang zurück. Als die Beamten die Türen ihres Dienstfahrzeuges öffneten um auszusteigen, rannte der alkoholisierte Mann mit vollem Körpereinsatz gegen die sich öffnende Beifahrertür. Danach flüchtete er...

  • Kempten
  • 12.08.19
  • 1.867× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Zwei Fußgänger werden von Unbekannten in Wangen angegriffen

Zwei Fußgänger im Alter von 38 und 30 Jahren waren in der Nacht zum Donnerstag gegen 01.00 Uhr in Wangen im Auwiesenweg unterwegs nach Hause. Dabei wurden sie offenbar grundlos durch zwei von hinten herankommende junge Männer angegriffen. Einer der beiden Geschädigten wurde gegen den Kopf geschlagen und stürzte auf den Boden. Bei dem Tatverdächtigen, der zugeschlagen haben soll, handelt es sich um einen etwa 15 bis 18 Jahre alten Jugendlichen, dieser war etwa 170 cm groß, sportlich und...

  • Wangen
  • 01.08.19
  • 9.446× gelesen
Polizei
Symbolbild

Aggresiv
Mann (39) greift Bekannten in Kempten an und zeigt Polizisten Hitlergruß

Nach einer Mitteilung über eine Auseinandersetzung in der Bodmanstraße in Kempten wurde einem Beteiligten ein polizeilicher Platzverweis ausgesprochen. Der Mann hatte erst seinen Bekannten attackiert und leicht verletzt und sich dann weiterhin äußerst aggressiv und uneinsichtig verhalten. Der 39-Jährige leistete den Anweisungen der eingesetzten Polizisten keine Folge und versuchte anstatt dessen, die Beamten anzugreifen. Er musste schließlich zu Boden gebracht und gefesselt werden. Da davon...

  • Kempten
  • 19.07.19
  • 2.060× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Hundeangriff
Dogge fällt in Kaufbeuren Frau mit kleinem Kind an

Am 17.07.2019, gegen 13:40 Uhr, fuhr eine Frau mit ihrem Kind und ihrem Hund mit dem Fahrrad den Schießstattweg entlang. Plötzlich kam eine große Dogge aus einem angrenzenden Grundstück und rannte auf die Familie los. Das Kind fiel daraufhin vom Fahrrad. Der Besitzer der Dogge kam kurz drauf hinzu und nahm seine Dogge an die Leine. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand. Bei den Ermittlungen wurde über die Stadt Kaufbeuren bekannt, dass für die Dogge eine Leinenpflicht...

  • Kaufbeuren
  • 18.07.19
  • 4.410× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Eifersucht
Amtsgericht Sonthofen: Mann (23) fährt Ex-Partner mit dem Auto an

Weil sein Partner ihn verlassen hatte, fuhr ein 23-Jähriger über 500 Kilometer von Nordrhein-Westfalen ins Oberallgäu, um den Ex-Freund zur Rede zu stellen. Doch dabei blieb es nicht: Als er den früheren Liebhaber entdeckte, fuhr er ihn mit dem Auto an und verfolgte ihn bis in ein Hotel, wo er einen Rezeptionisten attackierte. Jetzt stand der 23-Jährige vor dem Schöffengericht. Angeklagt war er wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, gefährlicher Körperverletzung und...

  • Sonthofen
  • 16.07.19
  • 1.149× gelesen
Polizei
Symbolfoto Polizeieinsatz.

Gewalt
Immer mehr Attacken auf Polizisten in Bayern: Vier Fälle aus dem Allgäu

Im Vergleich zum Vorjahr sind Fälle von Gewalt gegen Polizisten 2018 um rund fünf Prozent gestiegen. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) stellte am Montag die Zahlen vor: Insgesamt wurden bayernweit im vergangene Jahr knapp 7.700 Fälle von verbaler oder körperlicher Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten erfasst. Rund 17.400 Polizeibeamte wurden beleidigt, bespuckt, bedroht, geschlagen oder verletzt. In der Bilanz über einige Jahre geht die Kurve klar nach oben: 2010, zum Beginn der...

  • Kempten
  • 09.07.19
  • 3.096× gelesen
  •  2
Polizei
Polizeikontrolle am Illerdamm in Kempten.

Angriff
Polizist durch Kopfstoß am Illerdamm in Kempten schwerverletzt

Am Dienstagabend wurde am Illerdamm in Kempten ein Polizist durch einen Kopfstoß schwerverletzt. Die Beamten waren vor Ort, um eine Abschlussfeier zu kontrollieren.  Gegen 20:30 Uhr traf die Polizei Kempten am Illerdamm ein, um bei der Abschlussfeier nach dem Rechten zu sehen. Dabei wurde einem 17-Jährigen, der nicht seinen Schulabschluss feierte, ein Platzverweis ausgesprochen. Der Jugendliche wollte die Feier allerdings nicht verlassen und griff einen der Beamten an. Er verpasste ihm...

  • Kempten
  • 03.07.19
  • 19.028× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Mann (29) spaziert in Fischen über Gleise und greift Polizist an: Verfahren eingestellt

Weil eine Person auf den Gleisen unterwegs war, wurden zwei Polizisten im August 2018 nachts nach Fischen gerufen. An der Bahnstrecke angekommen, entdeckten sie tatsächlich einen Mann. Doch als die Beamten den 29-Jährigen kontrollieren wollten, rastete er aus und soll sogar nach einem Polizisten geschlagen haben. Zudem wehrte er sich gegen die Festnahme. So musste der Asylbewerber die Nacht in der Arrestzelle verbringen und sich jetzt vor dem Amtsgericht Sonthofen verantworten. Angeklagt...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 02.07.19
  • 633× gelesen
Polizei
Ein 29-jähriger Deutscher hat am Dienstagabend auf zwei 20-jährige Afghanen eingestochen. Drei Polizisten wurden bei der Festnahme verletzt.

Ermittlungen
Messerangriff in Oberstdorf: Kein Hinweis auf rechtsradikalen Hintergrund

Nach dem Angriff eines 29-jährigen Mannes auf zwei 20-Jährige am Oberstdorfer Bahnhof sucht die Polizei derzeit nach dem Motiv des Täters. Der 29-jährige Deutsche hatte am Dienstagabend zwei 20-jährige Afghanen zunächst um Feuer gebeten, bevor er dann unvermittelt mit einem Messer zustach und die beiden Männer sowie drei Polizisten verletzte. Wie der Bayerische Rundfunk unter Berufung auf die Polizei berichtet, gibt es derzeit keinen Hinweis auf einen rechtsradikalen Hintergrund. Wieso der...

  • Oberstdorf
  • 28.06.19
  • 6.884× gelesen
Polizei
Drei Personen wurden am Oberstdorfer Bahnhof verletzt.
12 Bilder

Zeugenaufruf
Angriff mit dem Messer in Oberstdorf: Mann (29) verletzt fünf Personen

Ein 29-jähriger Mann hat am Dienstagabend zwei Männer mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei berichtet, hatte der 29-Jährige die beiden am Oberstdorfer Bahnhof zunächst nach Feuer gefragt und dann einem der beiden 20 Jahre alten Männer ein Messer an den Hals gehalten und ihn mit zwei Schnitten an der Schulter verletzt. Dem anderen Mann stach der 29-Jährige unvermittelt in den Brustkorb. Die beiden Verletzten konnten zur nahegelegenen Polizeiinspektion flüchten. Der Täter folgte...

  • Oberstdorf
  • 26.06.19
  • 38.566× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Gericht
Nach angeblichem Dreh eines Sex-Videos: Mann (26) wird in Kaufbeuren verprügelt

Weil er angeblich ein Sex-Video von einer jungen Frau angefertigt haben soll, wurde ein 26-Jähriger aus Kaufbeuren im August 2018 von deren Freunden zu einer Aussprache auf einen Spielplatz einbestellt. Dort gingen dann mindestens zwei Personen auf ihn los und traktierten ihn mit Schlägen und Tritten. Er kam mit leichten Blessuren davon. Nachdem heuer bereits einer der mutmaßlichen Angreifer zu zwölf Monaten ohne Bewährung verurteilt worden war, musste sich jetzt ein weiterer junger Mann...

  • Kaufbeuren
  • 18.06.19
  • 4.501× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein 44-jähriger Kemptener wollte mit seinem Blut Polizeibeamte mit einer Krankheit infizieren.

Alkohol
Aggressiver Kemptener (44) will mit seinem Blut Polizisten mit Krankheit infizieren

Er drohte nicht nur damit Straftaten zu begehen, sondern wollte auch Polizeibeamte mit einer, seinen Angaben nach, ansteckenden Krankheit infizieren. Der 44-jährige Kemptener wurde gegen 3:00 Uhr am Freitag von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Mann war in der Nacht mehrmals wegen Ruhestörungen und äußerst aggressivem Verhalten in der Stadt aufgefallen. Laut Polizeiangaben war der Kemptener stark alkoholisiert und drohte damit, Straftaten zu begehen. Als die Beamten ihn in die...

  • Kempten
  • 14.06.19
  • 5.547× gelesen
Polizei
Symbolbild. Ein Streit zwischen zwei jungen Männern ist in Sonthofen eskaliert. Sie gingen mit Besenstiel und Messer aufeinander los.

Ermittlungen
Streit in Sonthofen eskaliert: Zwei Männer verletzen sich gegenseitig mit Besenstiel und Messer

Mit einem Besenstiel und einem Messer haben sich zwei junge Männer in der Asylbewerberunterkunft in Sonthofen angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, sollen sich die beiden Männer am Dienstagabend zunächst gestritten haben. Im weiteren Verlauf griff einer der beiden zu einem Besenstiel und schlug den anderen Mann. Daraufhin verletzte er den Angreifer mit einem Messer leicht an den Armen. Die Polizei konnte die Auseinandersetzung vor Ort schlichten. Die Ermittlungsverfahren laufen derzeit.

  • Sonthofen
  • 12.06.19
  • 1.805× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019