angeln-im-allgäu

Beiträge zum Thema angeln-im-allgäu

Christian Kollmann ist der neue bayerische Fischerkönig.
 3.380×

Landesfischereitag
Forggensee: Marktoberdorfer (52) wird bayerischer Fischerkönig

74 Angelsportler aus ganz Bayern haben sich am Wochenende am Wettfischen zur Kür des bayerischen Fischerkönigs auf dem Forggensee beteiligt. Der Gewinner heißt Christian Kollmann und gehört dem Fischereiverein Marktoberdorf an. Ausgetragen wurde der sportliche Wettkampf im Rahmen des bayerischen Landesfischereitags, der am Füssener Festspielhaus stattfand. Mit dem Fang eines 10.535 Gramm schweren Schuppenkarpfens hatte sich der 52-jährige Sieger nach einer rund vierstündigen Angeltour gegen...

  • Füssen
  • 30.09.19
Bayerischer Verband und Fischereiverein Füssen laden an den Forggensee ein. Königsfischen und Vorträge im Programm. (Archivbild)
 1.593×

Landesfischereitag
Großes Fischertreffen am Füssener Festspielhaus

2016 hat quasi der Testlauf stattgefunden. Damals richtete der Kreisfischereiverein Füssen den schwäbischen Fischertag aus. Jetzt wird es eine Nummer größer. Am Samstag, 28. September, findet am Forggensee der Landesfischereitag statt. „Das wird eine große Veranstaltung übergreifend für alle Fischereivereine in Bayern“, sagt Alexander Beck, Schriftführer des Füssener Vereins. Im Landesfischereiverband sind über 135.000 Fischer in 900 Vereinen organisiert. Allein zum Königsfischen werden um die...

  • Füssen
  • 25.09.19
Am Füssener Festspielhaus ist ein neues Hotel geplant. Der BUND Naturschutz und der Kreisfischereiverein Füssen starten ein Bürgerbegehren dagegen.
 1.532×

Festspielhaus
Bund Naturschutz und Kreisfischereiverein starten Bürgerbegehren gegen Luxushotel am Füssener Festspielhaus

Das geplante Nobelhotel am Festspielhaus in Füssen erhitzt weiter die Gemüter. Der BUND Naturschutz (BN) und der Kreisfischereiverein Füssen starten nun ein Bürgerbegehren, um den geplanten Bau des Hotels zu verhindern.  Wie der BN in einer Mitteilung erklärt, wäre das Hotel eine weitere quantitative Steigerung des Tourismus in Füssen und keinen Mehrwert mehr für die einheimische Bevölkerung." BN und Fischereiverein wollen mit dem Bürgerbegehren gegen den Bau in einem Landschaftsschutzgebiet...

  • Füssen
  • 05.06.19
Der Kreisfischereiverein lehnt das geplante Hotel nordöstlich des Festspielhauses vehement ab, Bürgermeister Paul Iacob befürwortet es ausdrücklich. Das sorgt für gehörige Verstimmungen. (Archivfoto)
 2.010×

Diskussion
Hotelbau am Füssener Festspielhaus: Streit zwischen Bürgermeister und Fischern

Um das Verhältnis zwischen Füssens Bürgermeister Paul Iacob und dem Vorstand des Kreisfischereivereins ist es nicht zum Besten bestellt. Das zeigte sich jüngst im Stadtrat, als der Rathaus-Chef zum Vorwurf Stellung nahm, er habe den Pachtvertrag der Fischer für die Faulenbacher Seen gekündigt, da diese sich vehement gegen das geplante Hotel am Festspielhaus wehren. „Wir haben einen bestehenden Vertrag“, er denke aber über eine Ausschreibung der Seen nach, sagte Iacob. Doch dies habe nichts mit...

  • Füssen
  • 04.04.19
Ab Ende März soll ein externes Beratergremium die Planung begleiten.
 2.297×

Festspielhaus
Fischerei-Experte: Keine Einwände gegen Hotelprojekt in Füssen

Naturschützer und Kreisfischereiverein wehren sich nach wie vor massiv gegen ein geplantes Fünf-Sterne-Hotel am Füssener Festspielhaus. Doch nun erhält die Planung Rückenwind vom Fischerei-Fachberater im Bezirk Schwaben: Mit dem 38 Millionen Euro teuren Projekt „besteht aus öffentlich-fischereilicher Sicht Einverständnis“, schreibt Dr. Oliver Born in einer offiziellen Bewertung, die der Redaktion vorliegt. Notwendig seien allerdings Ausgleichsmaßnahmen: So müsse die „verloren gegangene...

  • Füssen
  • 15.03.19
Archivfoto: Im Nordosten des Festspielhauses soll das neue Hotel entstehen. Dafür muss eine Fläche im See aufgeschüttet werden, wodurch 2.500 Kubikmeter Hochwasserschutzraum verlorengehen.
 1.999×

Kritik
Kreisfischereiverein Füssen gegen geplantes Hotel am Festspielhaus

Der Kreisfischereiverein Füssen wehrt sich massiv gegen den geplanten Hotelbau am Festspielhaus und die damit verbundenen Eingriffe auf den See und die Landschaft. Bei der Jahresversammlung im Haus der Gebirgsjäger wurde deutlich, dass der Verein mit dem Bund Naturschutz und dem Landesbund für Vogelschutz gegen das Projekt vorgehen will. Betont wurde, dass man nicht ein Hotel verhindern möchte, sondern nur explizit gegen den Standort ist. In diesem Zusammenhang kritisierte der Vorstand:...

  • Füssen
  • 13.03.19
Langsam füllt sich der Forggensee - der sanierte Damm hält.
 17.900×

Aufstau
Forggensee: Der sanierte Damm hält

Die jüngsten Messungen über die Belastbarkeit des Staudamms bei Roßhaupten zeigen: Die Sanierung war erfolgreich, die Zement-Injektionen haben die gewünschte Stabilität des Jahrzehnte alten Bauwerks bewirkt. Deshalb setzen die Uniper Kraftwerke den Aufstau des Forggensees fort. Ob das Gewässer seinen normalen Sommer-Pegel noch erreicht, ist jedoch weiter ungewiss. Wie berichtet, waren vergangenen Winter Risse im Staudamm festgestellt worden. Deshalb mussten die Uniper Kraftwerke (Kochel...

  • Füssen
  • 30.07.18
Der Forggensee bei Füssen wird ab sofort aufgestaut. Laut dem Kraftwerksbetreiber allerdings nur teilweise und unter Vorbehalt.
 8.871×  1

Gewässer
Kraftwerksbetreiber kündigt Teilaufstau des Forggensees an

Nachdem der Forggensee bei Füssen monatelang fast trocken lag, hat der Betreiber des Kraftwerks bei Roßhaupten jetzt einen Teilaufstau angekündigt. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wird der See zunächst um fünf Meter angestaut. Dieser Aufstau unterliege jedoch - ebenso wie der Staudamm - einer ständigen Kontrolle.  Sollten im sanierten Staudamm "Unregelmäßigkeiten" festgestellt werden, wird der Aufstau allerdings sofort wieder abgebrochen und das Wasser kontinuierlich in den Lech...

  • Füssen
  • 02.07.18
Noch immer (fast) ohne Wasser: Der Forggensee bei Füssen.
 17.886×   7 Bilder

Natur
Kein Wasser im Forggensee: Experten befürchten großen Schaden für die Ökologie

Der Forggensee gibt im Sommer eigentlich ein idyllisches Bild ab: Tiefblau liegt er eingebettet in der Landschaft des Königswinkels, dahinter die Königsschlösser und die Gipfel der Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen. Einer der Hauptgründe, warum jedes Jahr so viele Touristen ihren Urlaub im südlichen Ostallgäu verbringen. Momentan aber prägt ein anderes Bild die Landschaft. Der See liegt trocken, gleicht eher eine Steinwüste. Karg, abweisend und wenig idyllisch – dabei sollte er...

  • Füssen
  • 15.06.18
Die Schiffe der Forggenseeschifffahrt werden noch länger auf dem Trockenen liegen als geplant. Aufgrund neuer Erkenntnisse über den Zustand des Staudamms bei Roßhaupten ist vorerst kein Teilaufstau möglich.
 12.162×

Sanierung
Forggensee: Aufstau verzögert sich weiter

Der Aufstau des Forggensees verzögert sich länger als angenommen, da der Damm bei Roßhaupten noch immer zu instabil ist: Das teilte die Uniper Kraftwerk GmbH gestern Abend mit. Bisher ging die Betreiberfirma davon aus, dass der Forggensee aufgrund der Sanierungsarbeiten vier bis sechs Wochen später voll wird. Normalerweise beginnt die Schifffahrtssaison am 1. Juni. Nun ist klar: Es wird wohl noch länger dauern, bis ein Aufstau möglich ist. Denn Uniper kann nicht, wie geplant, in den...

  • Füssen
  • 07.06.18
 221×

Natur
Ausstellung "Das vielfältige Leben im Bach" in Füssen zu sehen

Wie sieht es wohl aus, das Leben im Bach? Welche Fische tummeln sich in unseren heimischen Gewässern, welche Krebse und Muscheln sind darin zu finden? Dies und viele weitere Fragen beantwortet eine interaktive Ausstellung, die der Fischereiverband Schwaben und die Fischereifachberatung des Bezirk Schwaben erstellt haben. Sie ist ab sofort bis Mai 2018 im Walderlebniszentrum Ziegelwies (Tiroler Straße 10) in Füssen zu sehen. Neben zahlreichen bebilderten Postern gibt es in der Ausstellung...

  • Füssen
  • 06.04.18
 228×

Diskussion
Tote Fische sorgen im Füssener Land für Aufregung

Ein Foto, das viele tote Fische im Alatsee zeigt, sorgt derzeit für Aufregung in den sozialen Netzwerken. 'Schrecklich', 'furchtbar', 'da stimmt etwas nicht': So und ähnlich äußern sich besorgte Bürger aus dem Füssener Land. Die Liste der vorgeschlagenen Ursachen ist lang. Neben dem Schwefel im Gewässer wird mangelndes Nitrat als möglicher Grund für das Sterben der Fische diskutiert. Doch das vermeintliche Fischdrama hat einen harmlosen Hintergrund wie Matthias Heinz, Vorsitzender des...

  • Füssen
  • 05.10.17
 7.355×   2 Bilder

Angeln
Sportfischer fängt an einem Tag zwei riesige Welse aus dem Schmutterweiher bei Prem (Ostallgäu)

Thomas Krulc zieht innerhalb von einem Tag zwei fast 1,90 Meter große Welse aus dem Schmutterweiher. Er glaubt, dass sich noch viel mehr Riesen in dem Badesee tummeln Der Kampf mit den Unterwasser-Riesen hat Spuren hinterlassen. Ein Muskelfaseriss erinnert Sportfischer Thomas Krulc (29) aus Kempten an den wohl außergewöhnlichsten Fang im Allgäuer Angler-Sommer. Zwei riesige Welse zog er innerhalb von 24 Stunden aus dem Schmutterweiher (Ostallgäu).  Der Widerstand der beiden knapp 1,90 Meter...

  • Füssen
  • 11.09.16
 425×

Jahresversammlung
Kreisfischereiverein Füssen wählt neuen Vorsitzenden

Ein Wechsel an der Vereinsspitze, steigende Fangzahlen, mehr verkaufte Fischereikarten und Investitionen von mehreren tausend Euro gehörten zu den wichtigsten Themen bei der Jahresversammlung des Kreisfischereivereins Füssen. Eröffnet hat sie zum letzten Mal Vorsitzender Hubert von Bochmann, der neun Jahre an der Spitze des Vereins stand. Bei den Neuwahlen im Haus der Gebirgsjäger trat er nicht mehr an, ihm folgte Matthias Heinz in diesem Amt. Welche Änderungen bei den Fischern anstehen,...

  • Füssen
  • 13.03.16
 55×

Gewässer
Energieversorger AÜW plant Fischtreppe an Kraftwerk bei Lechbruck

Fische können bekanntermaßen keine Leitern und Treppen hinaufsteigen. Trotzdem sollen sie laut der europäischen Wasserrahmenrichtlinie in Zukunft auch dort von einem Gewässer ins andere kommen, wo es ihnen von Menschenhand verbaut wurde – zum Beispiel an Kraftwerken. Das Allgäuer Überlandwerk (AÜW) plant deshalb an seiner Anlage am Lech zwischen Lechbruck und Prem den Einbau einer Fischaufstiegshilfe und eines sogenannten Dotationskraftwerks, mit dem aus kleinen Restwassermengen Strom erzeugt...

  • Füssen
  • 24.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ