Andreas Gapp

Beiträge zum Thema Andreas Gapp

Trotz der weltweiten Pandemie und dem frühzeitigen Wintersaisonende seien im abgelaufenen Geschäftsjahr die Umsatzerlöse der Kleinwalsertal Bergbahn AG weiterhin auf einem stabil hohen Niveau geblieben.
694× 1 1

Trotz Corona-Pandemie
Kleinwalsertaler Bergbahn AG blickt positiv in die Zukunft

"Auch, wenn das Umfeld aufgrund von Corona für den Betrieb schwierig war und ist, können wir zeigen, was für uns Unternehmensgeist, Teamarbeit und partnerschaftliches Miteinander bedeuten", blickt Andreas Gapp, Vorstand der Kleinwalsertaler Bergbahn AG, auf das Geschäftsjahr 2019/2020 zurück. Trotz der weltweiten Pandemie und dem frühzeitigen Wintersaisonende seien die Umsatzerlöse mit mehr als 8,0 Millionen Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr weiterhin auf einem stabil hohen Niveau...

  • 11.06.21
Kein Winterbetrieb im Corona-Lockdown an den OK-Bergbahnen (hier: Ifenbahn).
36.364× 3 2

Erneut Forderung von Planungssicherheit
Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal verkünden endgültiges Aus für die Wintersaison

Es klingt schon frustriert, wie die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal die Wintersaison jetzt endgültig absagen. "Wir haben uns lange für eine Skisaison für uns und unsere Gäste eingesetzt. Unser Hygiene-Konzept hatten wir um wichtige Faktoren erweitert. Beispielsweise hätten sogenannte Ranger dafür Sorge getragen, dass die Abstände eingehalten werden und der Mund-Nasen-Schutz getragen wird", sagt Vorstand Henrik Volpert in einer Pressemitteilung. Sein Vorstands-Kollege Andreas Gapp beklagt...

  • Oberstdorf
  • 19.03.21
Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen (OK-Bergbahnen) haben den Start der Wintersaison auf den 18. Dezember 2020 verschoben.  (Symbolbild)
30.370×

"Planungssicherheit geht vor!"
Oberstdorf/Kleinwalsertal-Bergbahnen verschieben Start der Wintersaison

Die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen (OK-Bergbahnen) haben den Start der Wintersaison auf den 18. Dezember 2020 verschoben. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Als Grund wird die "derzeit unabsehbare Corona-Situation" und die verlängerten Schutzmaßnahmen der Regierungen angegeben. Bergbahnen-Vorstand Andreas Gapp: "Brauchen Planungssicherheit" "Die Erfahrungen aus dem ersten Lockdown im Frühjahr diesen Jahres und denen der letzten Wochen haben gezeigt, dass Informationen zu...

  • Oberstdorf
  • 16.11.20
Die Kleinwalsertaler Bergbahn AG (KBB) plant einen "qualitätsmäßigen Ausbau" des bestehenden Gipfelrestaurants am Fellhorn.
7.849× 1

Restaurant
Kleinwalsertaler Bergbahn AG plant "Leuchtturm-Projekt“ am Fellhorn

Die Kleinwalsertaler Bergbahn AG (KBB) plant einen "qualitätsmäßigen Ausbau" des bestehenden Gipfelrestaurants am Fellhorn. Laut KBB-Vorstand Dr. Andreas Gapp sei man für das "Leuchtturm-Projekt" mitten in den Gesprächen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Mittwochsausgabe. Das Restaurant befindet sich auf 1.967 Metern Höhe und ist in die Gipfelstation integriert, in der sich auch die „Bergschau 2037“ befindet. Momentan gibt es dort laut AZ vor allem Kaffee, Backwaren und kleine...

  • Riezlern
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ