Andrang

Beiträge zum Thema Andrang

Archivbild: Viel los war bereits am frühen Vatertags-Morgen im Bereich des Grüntens.
26.383× 6

Hotspots
Besucherlenkung im Allgäu: Tourismus-Chef fordert schnelles Handeln

Der Besucherandrang an touristischen Hotspots sorgt weiter für Diskussionen. Dabei fordert der Vorsitzende des Tourismusverbandes Allgäu/Bayerisch-Schwaben, Klaus Holetschek, dass schnell gehandelt wird, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) am Dienstag. Es sei wichtig, jetzt loszulegen, auch wenn noch nicht alles bis in letzte Detail festgelegt wird. Außerdem müsse man an einem Gesamtkonzept arbeiten, heißt es im Bericht weiter. Den Vorschlag der Allgäu Top Hotels, dass Gäste ihr ihr...

  • Kempten
  • 21.07.20
Seit gut einer Woche sind die Touristen wieder zurück im südlichen Ostallgäu. Positiv dazu tragen die Sehenswürdigkeiten bei.
3.362×

Positives Fazit
Im Ostallgäuer Gastgewerbe tummeln sich wieder die Touristen

Hotels und Ferienunterkünfte im Ostallgäu sind wieder gut besucht, berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Mittwochsausgabe. Demnach ziehen Tourist-Informationen aus der Region ein überwiegend positives erstes Fazit. Vor allem Camping-Plätze seien gut besucht, so Petra Köpf, Leiterin der Tourist-Information in Schwangau gegenüber der Zeitung.  In Bayern dürfen Hotels, sofern Gäste und Personal die Hygieneregeln einhalten, alle Zimmer vermieten. Der Betrieb in Wellnesshotels ist aber noch...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 10.06.20
Die Grüngutsammelstelle in Steinheim verzeichnete mit knapp 200 Anlieferungen pro Stunde am 20. März sogar einen "absoluten Besucher-Rekord".
1.602×

Während Corona-Ausgangsbeschränkung
Grüngutsammelstelle Steinheim verzeichnet "absoluten Besucherrekord"

Trotz Corona hatte das Wertstoffhof- und Problemmüllzentrum und die Grüngutsammelstelle in Memmingen weiterhin geöffnet. Wie die Stadt mitteilt verzeichneten die Sammelstellen einen überdurchschnittlichen Besucher-Andrang. An der Grüngutsammelstelle in Steinheim kam es mit knapp 200 Anlieferungen pro Stunde am 20. März sogar einen "absoluten Besucher-Rekord". Durchschnittlich hatte die Grüngutsammelstelle im April mehr als doppelt so viele Anlieferungen zu bewältigen, als noch im Vorjahr. ...

  • Memmingen
  • 15.05.20
146×

Einlass
Nur wenige Besucher nutzten den neuen Festwochen-Eingang an der Eberhardstraße in Kempten

Manche Neuerungen brauchen ein wenig Zeit, sich durchzusetzen. Auf der Festwoche konnte man dies heuer am Eingang Salzstraße/Eberhardstraße beobachten: Dort war das Personal im Gegensatz zu anderen Einlässen wenig gefordert. Die Sperrung der Salzstraße hat sich dagegen im zweiten Jahr eingespielt. Bei der Premiere hagelte es noch Beschwerden, heuer gab es kaum noch Klagen. Meterlange Schlangen und Wartezeiten an der Kasse – das ist das gewohnte Bild an den meisten Eingängen der Allgäuer...

  • Kempten
  • 21.08.17
45×

Müll
Beim Wertstoffhof in Buchloe bleibt der große Andrang aus

Nach Weihnachten werden vor allem Verpackungen und Geschenkpapier in großen Mengen beim Wertstoffhof abgegeben. Chaos pur mit heulenden Kindern, fluchenden Männern und zeternden Frauen, dazwischen überforderte und streitschlichtende Mitarbeiter – all das blieb unmittelbar nach Weihnachten am Wertstoffhof in Buchloe aus. Stattdessen: gut gelaunte Mitarbeiter und Kunden sowie lachende Kinder. 'Die Leute bringen nicht viel mehr weg als sonst. Aber sie sind sehr freundlich und wünschen uns ein...

  • Buchloe
  • 29.12.16
16×

Sportveranstaltung
Großer Andrang zum 38. Silvesterlauf in Kempten

'Ist es wirklich schon wieder so weit?', fragen sich über 1.000 Teilnehmer, bevor sie die Schuhe zum 38. Silvesterlauf über zehn Kilometer in Kempten schnüren. Am Donnerstag um 13.30 Uhr geht es auf dem Kurs zwischen Illerstadion und Nordbrücke wieder rund. Der Andrang ist so groß wie nie zuvor. Der Lauf ist ausgebucht. Erstmals sind keine kurzfristigen Anmeldungen vor dem Start mehr möglich. 'Die Nachfrage speziell in den vergangenen Tagen war enorm', sagt Veranstalter Joachim Saukel. Das...

  • Kempten
  • 30.12.15
73×

Casting
Großer Andrang bei Casting für Filmdreh in Memmingen

Einmal Filmluft schnuppern 'Hirngespinster'. So der Titel des Kinofilms von Regisseur Christian Bach, für den vom 18. März bis zum 27. April in Memmingen gedreht wird und für den an diesem Wochenende im Existenzgründungszentrum ein Casting über die Bühne geht. Ein kurzes Vorstellungsgespräch, zwei Fotos für die Kartei und - bei Interessenten für eine kleine Rolle - eine gefilmte Aufnahme und schon ist der Nächste dran. Am Ende von zwei Casting-Tagen werden es 285 Bewerber sein. 'Ich will...

  • Kempten
  • 05.03.13
31×

Zwilling
Kleidermotten übernehmen Organisation des Zwillingsflohmarkts in Martkoberdorf

Es geht weiter Mit 65 Ausstellern und einem großen Andrang an Käufern war der Zwillings- und Drillingsflohmarkt am Samstag im Modeon nicht nur für das Organisationsteam, allen voran Adele Hindelang und Renate Bayrhof, wieder ein voller Erfolg. Nach über 16 Jahren war es für die beiden der letzte Markt. Doch es geht weiter 'Der Abschied tut schon etwas weh', bedauerten die Mütter von Zwillingen, Adele Hindelang und Renate Bayrhof. Viele der Aussteller nahmen regelmäßig am Basar teil und man...

  • Marktoberdorf
  • 24.09.12
69×

Winterfest
Viele Kunstwerke aus Schnee im Lindenberger Stadtpark

700 Besucher feiern im Stadtpark - Großer Andrang bei den Schneeskulpturen City-Manager Bernd Mathieu strahlte angesichts der vielen Besucher beim diesjährigen Winterfest im Stadtpark übers ganze Gesicht: «Das ist wirklich bombastisch. Ich denke, wir haben den Erfolg vom vergangenen Jahr übertreffen können.» Schon damals bestaunten über 500 Besucher die großen Schneeskulpturen und die kleinen Schneemänner. Am Samstag dürften es laut Mathieus Schätzung noch etwa 200 mehr gewesen sein, die...

  • Kempten
  • 31.01.11
61×

Schnee
Stundenlang warten auf ein Taxi nach Oy

Andrang an Weihnachten - Eisige Straßen Ein Taxi hat er nachts nicht bekommen, Maximilian Jahreis aus Oy-Mittelberg, als er am 1. Weihnachtsfeiertag mit seiner Freundin von der Discothek Parktheater in Kempten nach Hause fahren wollte. Zwei Stunden mussten die beiden jungen Leute draußen stehen, bis sie letztendlich ein Kumpel mit heim nahm. «28-mal habe ich die 0831/19410 gewählt, bis ich endlich jemanden erreichte.» Dann sagte man ihm, dass die Taxis nicht reserviert werden, sprich, wer...

  • Kempten
  • 30.12.10

Brauchtum
Nicht nur den Kindern stockt der Atem

Großer Andrang beim Krampuslauf in Oberostendorf - Sportverein organisiert adventliches Rahmenprogramm Schauplatz eines gruseligen Treibens war am Wochenende der Sportplatz in Oberostendorf. Hatte doch der Nikolaus 25 schaurig-grimmige Gestalten im Gefolge, die den Zuschauern beim Krampuslauf das Fürchten lehrten. Als sich diese Gestalten unter dem Gebimmel von Glocken und dem Gerassel und Gescheppere der mitgeführten Klangkörper den vielen Besuchern näherten, stockte oft nicht nur den Kindern...

  • Buchloe
  • 20.12.10
132×

Brauchtum
Nicht nur den Kindern stockt der Atem

Großer Andrang beim Krampuslauf in Oberostendorf - Sportverein organisiert adventliches Rahmenprogramm Schauplatz eines gruseligen Treibens war am Wochenende der Sportplatz in Oberostendorf. Hatte doch der Nikolaus 25 schaurig-grimmige Gestalten im Gefolge, die den Zuschauern beim Krampuslauf das Fürchten lehrten. Als sich diese Gestalten unter dem Gebimmel von Glocken und dem Gerassel und Gescheppere der mitgeführten Klangkörper den vielen Besuchern näherten, stockte oft nicht nur den...

  • Buchloe
  • 20.12.10
22×

Versammlung
Andrang auf schnelles DSL

Beteiligte Firmen stellen sich potenziellen Kunden vor Über mangelndes Interesse der Günzacher konnten sich Bürgermeisterin Brigitte Schröder und die sich präsentierenden Firmen LEW Telnet und M-Net nicht beklagen. Ein voller Gemeindesaal zeigte das Informationsbedürfnis der Bevölkerung in Sachen Breitbandversorgung. Die Gemeindechefin erklärte den Werdegang des Projekts. Danach sahen sie und der Gemeinderat vor einigen Monaten noch große Probleme. Doch >, lobte Schröder das Engagement von...

  • Obergünzburg
  • 06.12.10

Weihnachtsmarkt
Auftakt nach Maß bei Schnee und Frost

Gestern eröffnet - Großer Andrang schon am ersten Abend Auftakt nach Maß: Bei schneebedeckten Buden und leichtem Frost wurde gestern der 37. Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet. Die schön geschmückten Stände zogen bereits am ersten Tag viele Besucher an. Im weihnachtlichen Hüttendorf mitten in der Stadt gab Bürgermeister Werner Himmer den lang ersehnten Startschuss für den weithin bekannten und beliebten Oberdorfer Weihnachtsmarkt. Bis zum Sonntag, 12. Dezember, sei dies der richtige...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.10
45×

Schwimmen
380 Teilnehmer aus 25 Vereinen

Großer Andrang und tolle Leistungen beim 7. Internationalen Cambomare-Sprint 380 Teilnehmer aus 25 Vereinen waren beim 7. Internationalen Cambomare-Sprintpokal am Start, den die Schwimm-Abteilung des TV Kempten 1856 veranstaltet hatte. Die Teilnehmer absolvierten fast 1700 Einzelstarts. Überragender Schwimmer an dem Tag war Niklas Klimaschewski (Jahrgang 1993) vom Gastgeber. Er gewann mit über 100 Punkten Vorsprung vor seinem Vereinskollegen Boris Nazarov (1992) die jahrgangsoffene...

  • Kempten
  • 16.11.10
63×

Schmuckfachschule
Großer Andrang bei «Präsentationstag»

Viele Besucher informieren sich und schauen Schülern in lebenden Werkstätten über die Schulter Mit großer Sorgfalt presst Aaron Fischer ein Gemisch aus Quarzsand und Öl in einen Metallring, drückt einen Fingerring in den sandigen Untergrund und bohrt filigrane Guss- und Luftkanäle in das entstehende Modell. Detailliert erklärt der Goldschmiedschüler im zweiten Ausbildungsjahr der Traube von Beobachtern jeden einzelnen Handgriff. Eine von vielen ähnlichen Szenen, die sich beim gut besuchten...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.10
194×

Kleintierzucht
Von Hühnern, Hasen und ihren Haltern

Rund 500 Aussteller und viele hundert Besucher strömten am Sonntag wieder in das Vereinsheim des Buchloer Kleintierzüchtervereins zum Herbst-Hauptmarkt. Wer gute Geschäfte machen wollte, war zeitig vor Ort. Bereits um sechs Uhr geht das bunte Treiben los, ab acht Uhr ist kaum noch ein Durchkommen in den engen Gänge zwischen den Käfigreihen.

  • Kempten
  • 02.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ