Anbau

Beiträge zum Thema Anbau

Symbolbild
1.663×

Feuerwehr
Holzanbau an Wohnhaus in Waal abgebrannt: 20.000 Euro Sachschaden

Ein Holzanbau an einem Haus in Waal stand am Dienstagmorgen in Flammen. Nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr Schlimmeres verhindern, verletzt wurde niemand. Ein Verkehrsteilnehmer klingelte einem Bericht der Polizei nach morgens beim 72-jährigen Bewohner eines Einfamilienhauses. Er hatte gesehen, dass ein Holzanbau an dem Haus Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr war mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort und konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern, so die Polizei....

  • Waal
  • 31.03.20
Der V-Markt-Umbau ist in vollem Gange: So wird derzeit auf der Rückseite an der neuen Anlieferungszone für die Metzgerei (rechts) und der Containerstation gebaut. Michael Stöckle von der Geschäftsführung, Bauleiter Alfred Mariner und Filialleiter Manfred Fischer (von rechts) sind mit dem Baufortschritt sehr zufrieden.
3.291×

Baustelle
V-Markt-Anbau in Marktoberdorf: Arbeiten haben begonnen

Bislang war vom neuen Anbau noch nichts zu sehen auf der mehrere Millionen schweren V-Markt-Baustelle in Marktoberdorf. Das ändert sich nun rasch: Denn seit dieser Woche wird – beginnend mit den Fundamenten – der 500 Quadratmeter große Kopfbau hochgezogen. Dieser soll ab Advent dieses Jahres den neuen Eingangsbereich für den modernisierten Verbrauchermarkt mit fast 3.500 Quadratmeter Verkaufsfläche bilden, erläutert Michael Stöckle von der Geschäftsführung des Einzelhandel-Unternehmens Georg...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.19
99×

Baumaßnahmen
Beim Kindergartenneubau im Füssener Weidach wächst die Ungeduld

Es steht kein Bagger auf der Wiese, also tut sich nichts. Nur das nehmen in Sachen Kindergartenbau im Füssener Weidach viele wahr, sagt Sabrina Ruf, die Leiterin des Kindergartens in der Spitalgasse. Er wurde als Übergangslösung geschaffen, bis die neue Einrichtung fertig ist. 'Ich weiß, dass viel hinter verschlossenen Türen passiert. Aber das sieht man halt nicht und es ist eine gewisse Ungeduld da', ergänzt Ruf. Um über den Stand des Bauprojekts zu informieren, baten Ruf und der Elternbeirat...

  • Füssen
  • 06.02.18
1.544×

Bio-Landwirtschaft
Wolfgang Wörle baut in Honsolgen Aronia-Beeren an

Tiefblau hängen die Beeren an den Zweigen. Die meisten Dolden sind schon abgeerntet. Doch noch immer kommen einige Selbstpflücker zum Aussiedlerhof der Familie Wörle, um Aroniabeeren einzusammeln. Im Jahr 2013 pflanzte Bio-Bauer Wolfgang Wörle bei seinem Hof in Honsolgen bei Buchloe die ersten . Zwei Jahre später konnte die Familie ernten: 500 Kilogramm Beeren. Inzwischen bieten die Wörles auch Tee und Saft an. Warum Wörle mit seinem Produkt ein Exot ist, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe...

  • Buchloe
  • 04.10.17
74×

Landwirtschaft
Bayerischer Bauernverband in Weicht: Alternative zum herkömmlichen Getreide

Noch ist die Ernte nicht eingefahren und ihr Ertrag unklar, doch sie wird heuer vielfältiger als üblich ausfallen. Das zeigte sich bei der alljährlichen Erntepressefahrt des Bayerischen Bauernverbandes (BBV). Der hatte dieses Mal zu Anton Schmid eingeladen. Der Ortsobmann von Weicht betreibt dort einen Holsteinzuchtbetrieb. Schmid führte seine Besucher durch die umliegenden Felder über Stock und Stein und zeigte neue Ansätze in der Landwirtschaft. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 18.07.17
82×

Einweihung
Aus Vier Mach Eins: Zentrale Finanzkasse für das gesamte Allgäu ab sofort in Kaufbeuren

Schon seit mehreren Jahren ist er im Gespräch, jetzt wurde er offiziell eingeweiht: der Anbau am Finanzamt Kaufbeuren. Ab sofort ist die Wertachstadt damit der Standort für die zentrale Finanzkasse im gesamten Allgäu. Bayerns Finanzminister Markus Söder, Vertreter aus Politik, Stadtverwaltung und dem Landkreis sowie zahlreiche Mitarbeiter waren zur symbolischen Schlüsselübergabe gekommen. Rund 1,7 Millionen Euro hat der Anbau des Kaufbeurer Finanzamtes gekostet. Mit mehr als 600 Quadratmetern...

  • Kaufbeuren
  • 28.10.16
1.783× 8 Bilder

Landwirtschaft
Das macht keiner, das kennt keiner, das machen wir: Franziska Wörles (21) Vater baut als Einziger im Allgäu Aronia-Beeren an

Franziska Wörle ist 21 Jahre alt. Sie studiert Fahrzeugtechnik in München und verbringt ihre Semesterferien zuhause in Honsolgen anders als die meisten Studenten. Denn ihr Vater Wolfgang Wörle pflanzt auf seinem vier Hektar großen Feld Aronia-Beeren an. Neben seiner Leidenschaft, dem Aronia-Anbau, arbeitet er Vollzeit als Lkw-Fahrer, deswegen hilft seine Tochter Franziska mit wo sie kann. Zu ihren Aufgaben zählen neben der Hilfe auf dem Feld auch Bürotätigkeiten, wie zum Beispiel das...

  • Buchloe
  • 16.09.16
52×

Ernte
Hamsterkäufe hat Sieglinde Breyer aus Seeg nicht nötig: Landet ihre Gartenernte nicht gleich auf dem Teller, dann im Einmachglas oder der Tiefkühltruhe

58 Kilogramm Lebensmittel: Damit sollen Menschen im Krisenfall zehn Tage überleben – diese Vorräte empfahl zuletzt die Bundesregierung im neuen Zivilschutzkonzept. Zumindest Zwiebeln, Äpfel und Kartoffeln könnte Sieglinde Breyer auf der Hamster-Einkaufsliste abhaken, ohne den Geldbeutel zu zücken. Denn das alles – und noch viel mehr – wächst im Garten neben ihrem Elternhaus in Lehern bei Hopferau. Dort fährt die Seegerin aber nicht hin, um für den Notfall vorzusorgen. 'Das ist mein...

  • Füssen
  • 07.09.16
713×

Einweihung
Firma Unimet in Rieden weiht neuen Anbau ein

Mit der Einweihung der Werkshalle 4 hat das in Rieden am Forggensee seit über 45 Jahren bestehende Familienunternehmen Unimet einen weiteren Meilenstein in seiner Geschäftsgeschichte markiert. Vor Vertretern aus Wirtschaft und Politik – unter ihnen Landrätin Maria Rita Zinnecker und der Riedener Gemeinderat mit Bürgermeister Max Streif – freute sich Firmenchef Rudi Kolb über den gelungenen, nicht immer ganz einfach durchzuführenden Anbau an den bestehenden Firmenkomplex. Mit dabei...

  • Füssen
  • 03.08.16
31×

Bauausschuss
Das Buchloer Rathaus wird behindertenfreundlich umgebaut

Das Buchloer Rathaus wird behindertenfreundlicher: Ohne Gegenstimme beschloss der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung, einen Aufzug an die Nordseite des Gebäudes anzubauen. Zudem soll eine behindertengerechte Toilette im Erdgeschoss entstehen und die Situation am Haupteingang verbessert werden. Wann die Bauarbeiten stattfinden sollen und wie viel der Umbau kostet, lesen sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 01.07.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie...

  • Buchloe
  • 30.06.16
68×

Gericht
Laienhafte Marihuana-Aufzucht: Marktoberdorfer (27) kommt mit Geldstrafe davon

Cannabis-Pflanzen kümmern vor sich hin 'Der Angeklagte mag über manches Talent verfügen, der grüne Daumen gehört mit Sicherheit nicht dazu.' Mit diesen Worten beschrieb der Verteidiger in einem Betäubungsmittelprozess vor dem Kaufbeurer Schöffengericht die gärtnerischen Fähigkeiten seines 27-jährigen Mandanten. Der junge Mann aus dem Raum Marktoberdorf hatte sich im vergangenen Jahr mit mäßigem Erfolg an der Aufzucht von sieben Cannabis-Pflanzen versucht: Die Hanfstauden schossen zwar in die...

  • Marktoberdorf
  • 19.05.16
814×

Alternativanbau
Solidarische Landwirtschaft Unterthingau: Bio-Gemüse für die Gemeinschaft

Bei Unterthingau-Ried, versteckt zwischen hügeligen Feldern, liegt die Anbaufläche der Solidarischen Landwirtschaft Unterthingau. Gewächshäuser und Obstbäume säumen den Weg zum Herzstück des einen Hektar großen Geländes: dem Gemüsegarten. Bestellt und gepflegt wird er von Klaus Hauschild (58). Es war Klaus Hauschilds Idee, die Solidarische Landwirtschaft, kurz SoLawi, in Unterthingau ins Leben zu rufen. Dahinter steckt der Gedanke, Lebensmittel lokal und in guter Bio-Qualität zu erzeugen. Die...

  • Marktoberdorf
  • 18.09.15
49×

Planung
Neuer Hort für 75 Kinder in Marktoberdorf

Ab September werden in dem neu gebauten städtischen Hort in Thalhofen 75 Kinder betreut. Der Hort ist direkt an die Grundschule Thalhofen angebaut, das heißt. es wird eine Verbindung zwischen der Turnhalle und der neuen Einrichtung geben. Für Ende Oktober, Anfang November ist die Einweihungsfeier geplant. Wie sieht die Einrichtung aus? Direkt an den großzügigen Eingangsbereich schließen Garderobe, Büro, Ausgabeküche und Kantinenbereich an, sagt Stadtarchitektin Marion Schmidt. Die Kantine...

  • Marktoberdorf
  • 21.08.15
48×

Vor Gericht
Ostallgäuer Kiffer züchten Cannabis, um Geld zu sparen

'Es war eine Mischung aus landwirtschaftlichem Experiment und eigener Kostenersparnis.' So beschrieb der Verteidiger die Hege der Cannabis-Zucht seines Mandanten vor Gericht. In einer Wohngemeinschaft zweier junger Männer in Kaufbeuren entdeckte die Polizei im Mai 2014 insgesamt sechs Cannabispflanzen in einer professionellen Aufzuchtanlage. Die beiden 25-Jährigen verurteilte das Amtsgericht Kaufbeuren nun zu Bewährungsstrafen. Der eine Angeklagte stammt aus Kaufbeuren, der andere kommt aus...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.15
37×

Krankenhaus
St. Vinzenz Klinik Pfronten verzeichnet weiter steigende Patientenzahlen und baut an

Im vergangenen Jahr ist die Zahl der Patienten in der St. Vinzenz Klinik in Pfronten erneut gestiegen. Insgesamt 5.395 Fälle verzeichnete das Krankenhaus im Jahr 2014, im Jahr zuvor waren 5.230, wie Geschäftsführer Dirk Kuschmann jetzt bekannt gab. Auch die Schwere der Fälle habe zugenommen. In der Rehaklinik wuchs die Zahl der Patienten in Rehabilitation und Anschlussheilbehandlungen von 908 auf 942. Weil die Klinik mittlerweile an die Grenzen ihrer Kapazitäten angelangt ist, baut sie derzeit...

  • Füssen
  • 04.02.15
52×

Platznot
Geburtenreiche Jahrgänge machen Anbau und Sanierung des Kindergartens Stiefenhofen nötig

Die Gemeinde Stiefenhofen plant einen Anbau für den Kindergarten St. Martin. Auch eine grundlegende Sanierung des 1976 errichteten Hauses ist geplant. Die Vorplanung durch Rainer Boch fand bei der jüngsten Gemeinderatssitzung breite Zustimmung. Nun soll Boch die Kosten errechnen. Mit ihnen in der Hand will Bürgermeister Anton Wolf bei der Regierung von Schwaben um Zuschüsse bitten. Aktuell fehlen Kindergarten-Plätze in Stiefenhofen. Sechs Kinder im Alter von über drei Jahren besuchen derzeit...

  • Kaufbeuren
  • 12.12.14
84×

Bauplanung
Anbau an die Bad Kissinger Hütte am Aggenstein bewusst als Zweckbau gestaltet

Als 'Zweckbau, der gar nicht erst versucht, den Stil der alten Hütte zu kopieren', hat Heinz Steidle von der Alpenvereinssektion Bad Kissingen den Anbau an die Bad Kissinger Hütte auf dem Aggenstein bei Pfronten bezeichnet. Sektions-Ehrenvorsitzender Steidle war Initator und treibende Kraft beim Anbau, der bei der Feier des Doppeljubiläums der Hütte am Wochenende offiziell eingeweiht wurde. Errichtet worden war die Hütte vor 125 Jahren von der damaligen Sektion Falkenstein-Pfronten. Die...

  • Füssen
  • 30.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ