Anbau

Beiträge zum Thema Anbau

Erweiterung auf 4 Fahrstreifen Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen  (Symbolbild)
2.953×

B12 Erweiterung auf 4 Fahrstreifen
Bekanntgabe der Anbauseite: Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen

Die Ergebnisse zur Variantenuntersuchung des vierstufigen Ausbaus der B12 liegen mittlerweile vor, so teilt es das Staatliche Bauamt Kempten mit.  Das Ergebnis dieser Variantenuntersuchung und die darauf basierende Entscheidung zur Wahl der Anbauseite im Planungsabschnitt 5 wurde am Donnerstag 17.09.2020 im Rahmen eines Behördentermins im Staatlichen Bauamt Kempten der Landrätin und den Bürgermeistern der betroffenen Kommunen Kaufbeuren, Germaringen und Mauerstetten vorgestellt. Demnach...

  • Kempten
  • 23.09.20
Maisernte (Symbolbild)
2.446×

Trockener Sommer, Corona-Krise
Landwirtschaft 2020: So sieht die Ernte-Lage im Allgäu aus

In den vergangenen Wochen war es im Allgäu immer wieder richtig heiß. Und dann auch noch die Corona-Krise. Wie sieht es in der Allgäuer Landwirtschaft mit der Ernte-Lage aus? all-in.de hat mit Alfred Enderle gesprochen, Bezirkspräsident des Bayerischen Bauernverbandes in Schwaben.  Im Allgemeinen gute Ernte im Allgäu"Das Allgäu ist bisher insgesamt sehr gut weggekommen", erklärt Enderle im Interview. Die Niederschläge hätten bisher ausgereicht. Insgesamt seien die letzten Jahre aber zu...

  • Kempten
  • 26.08.20
122×

Anbau
Kemptener Klinikum baut für 30 Betten an

Das Kemptener Klinikum wächst weiter. Derzeit entsteht am Bettenhaus B für neun Millionen Euro ein Anbau. Laut Christine Rumbucher, Sprecherin des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu, ist in dem achtstöckigen Gebäude Platz für 30 Betten. Das bayerische Gesundheitsministerium fördert den Bau mit 6,7 Millionen Euro. Voraussichtlich 2019 kann das Klinikum den Anbau nutzen. So lange dauern die Bauarbeiten laut Rumbucher. Ziel sei in erster Linie, die bestehenden Stationen der Allgemeinpflege um...

  • Kempten
  • 12.10.17
976×

Natur
Schrebergärten im Allgäu werden immer beliebter

Sieben Kleingartenvereine mit über 1.000 Parzellen gibt es im Allgäu. Immer mehr Stadtbewohner wollen damit eine Brücke schlagen zwischen Stadtleben und Naturerlebnis. Der Kleingartenverein Kempten achtet beim Anbau auf eine umweltschonende Bearbeitung der Böden: ''Wir verwenden möglichst nur torffreie Erde für die Gemüsebeete, natürlichen Dünger und keine aggressiven Unkrautvernichter', sagt Vorstandsvorsitzender Manfred Keppeler.' Gründe für einen Kleingarten gibt es für die Besitzer...

  • Kempten
  • 07.04.17
107×

Erweiterung
Anbau und Sanierung im Berufsschulzentrum Kempten kommen - Kosten rund 30 Millionen Euro

Bald mehr Platz und keine Bauschäden mehr Nach vielen Gesprächen ist jetzt klar: Der Sanierungsaufwand ist riesig, sowohl was den Finanzaufwand als auch die Behinderung des Schulbetriebs anbelangt, am Ende werden aber alle sechs Schulen in dem Zentrum räumlich großzügig profitieren. Besonders die knapp 900 Fachoberschüler und Berufsoberschüler: Ihre viel zu kleine Schule bekommt einen üppig dimensionierten Anbau. Das ist auch dringend nötig: Zurzeit werden mehr Jugendliche in ausgelagerten...

  • Kempten
  • 02.12.16
70×

Garten
Jetzt starten viel Hobbygärtner in Kempten in die neue Saison und es wird alles auf Vordermann gebracht

Wer sein Gemüsebeet bepflanzen möchte, sollte im Frühjahr den Boden gut vorbereiten, am besten an frostfreien und trockenen Tagen. Außerdem rät der Experte, mit der Gartenarbeit erst zu beginnen, wenn der Boden abgetrocknet ist und keine schweren feuchten Erdklumpen an den Gartengeräten hängen bleiben. Wer im Herbst sein Beet nicht abgeräumt hat, muss jetzt noch vertrocknetes Pflanzenmaterial entfernen. Der Boden sollte – am besten mit einer Grabegabel – gelockert werden, um die...

  • Kempten
  • 17.03.16
1.921×

Nachhaltigkeit
Orangen aus Spanien bestellen: Anna Wanninger aus Kempten hat das Konzept des Crowd-Farmings mitentwickelt

Auf einer Plantage im spanischen Valencia können Menschen aus aller Welt Obstbäume pflanzen und abernten lassen. Die gebürtige Allgäuerin hat das Konzept des 'Crowd-Farmings' in dem Familien-Unternehmen 'Naranjas del Carmen' in Valencia mitentwickelt. Frau Wanninger, was ist denn Crowd-Farming? Anna Wanninger: Es ist die Revolution des herkömmlichen landschaftlichen Anbaus. Anstatt dass man komplette Plantagen anpflanzt und dann auch aberntet, wird nur das gepflanzt und dann geerntet,...

  • Kempten
  • 15.03.16
207×

Umbau
Große Pläne für den Gasthof Stachus in Kaufbeuren: Geschäftshaus geplant

Die frühere Heimat der Kultkneipe Life soll zu einem Geschäftshaus umgebaut werden. Der Unternehmer Wolfgang Klöck hat den leerstehenden, denkmalgeschützten Gasthof Stachus in der Kaufbeurer Gutenbergstraße von der Aktienbrauerei gekauft, um das Gebäude zu sanieren. Er plant, im Erdgeschoss ein Bäckerei-Café, in den beiden oberen Stockwerken Praxen und sein eigenes Unternehmen unterzubringen. Zudem ist ein Anbau am hinteren Teil des Gebäudes geplant. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 13.01.16
310×

Kritik
Diskussion um Anbau an Brauhaus-Gelände in Kempten

Heftig diskutiert wird zurzeit im sozialen Netzwerk die Bebauung auf dem Allgäuer-Brauhaus-Gelände. In der Kritik steht der Anbau an die alte Fasshalle. Das Gebäude, wie es jetzt konzipiert ist, gefällt nicht. Dort soll einst die Verwaltung einziehen. Und im Erdgeschoss sowie in der Fasshalle planen die Investoren Gastronomie. Auf dem restlichen Brauhaus-Gelände sind bekanntlich Wohnungen vorgesehen. Und als weiteres denkmalgeschütztes Gebäude neben der Fasshalle bleibt in dem Areal auch das...

  • Kempten
  • 18.12.15
23×

Forst
Waldlandschaft in Kempten, Oberallgäu und dem Landkreis Lindau verteilt sich auf 20.000 Eigentümer

Holzfenster und Holzböden, Holzhäuser und Holzterrassen, Sperrholz, Hackschnitzel, Holzbrickets. Holz als Baustoff und als Brennstoff. Rohstofflieferant ist der Wald. Er wächst auf 65.000 Hektar in Kempten, dem Oberallgäu und dem Landkreis Lindau, verteilt sich auf 20.000 Eigentümer. Viele erben gar ein Stück Wald und haben keine Ahnung, wie sie damit umgehen sollen, sagt Dr. Urlich Sauter, Bereichsleiter Forsten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kempten
  • 22.07.15
330×

Anbau
Finanzamt Kaufbeuren wird noch heuer erweitert

Minister Söder erteilt Auftrag für Zentralisierung der Allgäuer Finanzkassen in Kaufbeuren Im Frühjahr soll das Finanzamt Kaufbeuren einen weiteren Anbau für 1,97 Millionen Euro erhalten. Den entsprechenden Auftrag erteilte Finanzminister Dr. Markus Söder gestern an das Staatliche Bauamt in Kempten. Der viergeschossige Erweiterungstrakt mit 652 Quadratmetern Nutzfläche schafft die Voraussetzungen für die neue zentrale Finanzkasse des Allgäus. Bereits Anfang 2012 hatte der damalige...

  • Kempten
  • 20.01.15
230× 12 Bilder

Eröffnung
Anbau für die Kinderklinik am Klinikum Memmingen eingeweiht

Nach knapp 16-monatiger Bauzeit ist heute der 13,5 Millionen Euro teure Anbau der Memminger Kinderklinik eingeweiht worden. Die Erweiterung im Süden des Krankenhausgeländes ist Teil einer großangelegten Baumaßnahme, im Zuge derer das Klinikum an der Memminger Bismarckstraße Zug um Zug vergrößert und modernisiert wird. Im Erdgeschoss des Kinderklinikanbaus befindet sich mit elf Behandlungsplätzen die neue Kinderintensivstation, die räumlich vergrößert und technisch modernisiert wurde, wie der...

  • Kempten
  • 09.01.15
29×

Polizei
Anleitung zum Marihuanaanbau in der Reisetasche: Polizei findet Cannabis-Plantage in Wohnung

Der Fund von Dünger wurde einem 'Hobbygärtner' zum Verhängnis. Am Abend des 02.12.2014 führten Beamte der Schleierfahndung Lindau eine Kontrolle im Regionalexpress zwischen Lindau und Nürnberg durch. Bei der Kontrolle eines 49-jährigen Augsburgers stießen die Beamten zunächst auf einen Wachstumsbeschleuniger für Pflanzen. Richtig hellhörig wurden die Fahnder als sie zusätzlich in der Tasche auf mehrere Anleitungen zum Thema 'Anlegen einer Marihuanaplantage' stießen. Nachdem der Mann, bei...

  • Kempten
  • 05.12.14
31×

Prozess
Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt Ostallgäuer wegen Cannabisanbau zu Bewährungsstrafe von fünf Monaten

Ein Ostallgäuer Ehepaar war schon seit Längerem in Sorge um seinen 32-jährigen Sohn, der an einem Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) leidet. Als die Eltern dann auch noch eine Rauschgiftplantage mit fünf Cannabispflanzen im Keller des jungen Mannes entdeckten, entschlossen sie sich zu einem ungewöhnlichen Schritt: Sie gingen zur Polizei und zeigten ihr eigenes Kind an. Vor dem Kaufbeurer Amtsgericht wurde der mehrfach vorbestrafte Angeklagte jetzt wegen vorsätzlichen,...

  • Kempten
  • 28.10.14
21×

Amtsgericht
23-Jähriger wegen Marihuana-Anbau in Sonthofen verurteilt

Ein 23-jähriger Mann ist vom Schöffengericht Sonthofen zu einer Geldstrafe von 3.400 Euro verurteilt worden. Ihm war vorgeworfen worden, in der Wohnung seiner ehemaligen Freundin im Oberallgäu Marihuanapflanzen angebaut und einer Minderjährigen Betäubungsmittel zum unmittelbaren Verbrauch überlassen zu haben. Im Oktober 2013 war der Angeklagte aus Jettingen-Scheppach im Landkreis Günzburg bei einer Polizeikontrolle am Ortsausgang von Oberstdorf mit etwa 2,5 Gramm Marihuana aufgefallen. In der...

  • Kempten
  • 16.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ