Analyse

Beiträge zum Thema Analyse

 7×

Unfallschwerpunkt
Verkehrsstudie zu Kaufbeuren zahlt sich aus

60.000 Euro hat sich die Stadt Kaufbeuren vor vier Jahren eine umfassende Unfallstudie kosten lassen. Analysiert wurde damals das Unfallgeschehen der Jahre 2006 bis 2010 in der Stadt Kaufbeuren auf Basis von Polizeidaten. Die Gutachter hatten tatsächlich 16 Unfallschwerpunkte ausfindig gemacht, an denen es auffällig oft gekracht hat. Zum Beispiel der Neue Markt in Neugablonz, die Ecke Gutenbergstraße/Johannes-Haag-Straße oder auch die Gegend rund um den B12-Verteilerkreisel. Stefan Horend,...

  • Kempten
  • 06.03.16
 27×

Verkehr
Verkehrsgutachter empfiehlt: In Nesselwang alles lassen wie es ist – ohne Südumfahrung

Nach der deutlichen Entlastung durch die Fertigstellung der A7 braucht Nesselwang derzeit keine weiteren Maßnahmen, um den Verkehr zu reduzieren. Das erklärte Ingenieur Reiner Neumann von Modus Consult Ulm, als er im Marktgemeinderat die Ergebnisse der Verkehrsanalyse vorstellte. So wäre auch der Bau einer Südumfahrung seiner Ansicht nach ein zu großer Aufwand für die voraussichtlich 3.500 Fahrzeuge pro Tag, die sie benutzen würde. Auch eine Einbahnstraßenregelung im Ort würde kaum Entlastung...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.10.15
 18×

Plan
Ergebnisse der Verkehrsanalyse im Buchloer Stadtrat vorgestellt

Der Verkehr kommt ins Rollen - Lösungen werden erarbeitet Rund 37.000 Euro hat er gekostet, nun gibt es erste Ergebnisse: die Rede ist vom Verkehrsentwicklungsplan, den die Stadt in Auftrag gegeben hatte – der erste seit 25 Jahren. Knapp 100 Bürger hatten dafür am 24. Juli acht Stunden lang den Verkehr an wichtigen Knotenpunkten gezählt. Viele Haushalte hatten zudem an einer Befragung teilgenommen. Auf Spitzenwerte im Verkehrsaufkommen brachten es – wenig überraschend – die...

  • Buchloe
  • 26.11.14
 27×   2 Bilder

Straßenverkehr
Warum die Kaufbeurer am meisten in Deutschland zahlen müssen

Viele Verletzte verteuern Kfz-Versicherung - Experten legen erste Analyse vor Zweiradfahrer und Fußgänger leben in Kaufbeuren offensichtlich gefährlich. Sie werden überdurchschnittlich oft bei Unfällen verletzt. Die Wiederherstellung ihrer Gesundheit kommt den Versicherungen teuer. Und das führt letztlich dazu, dass die Kaufbeurer die höchsten Prämien in ganz Deutschland für ihre Kfz-Versicherung bezahlen müssen. So lauten die ersten Ergebnisse einer Analyse des Versicherungsverbandes. ...

  • Kempten
  • 16.03.11
 12×

Versicherung
Wenige, sehr teure Unfälle in Kaufbeuren

Schwere Verletzungen sollen laut Analyse die Versicherungsprämien Kaufbeurer Autofahrer in die Höhe treiben Schwere Unfälle mit Verletzten sind aller Voraussicht nach die Ursache für die hohen Versicherungsprämien der Kaufbeurer Autofahrer. Das ergab gestern ein Gespräch zwischen Vertretern des Gesamtverbandes der Versicherungswirtschaft (GDV) und Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse. Die Schadenshäufigkeit in Kaufbeuren habe nach einer ersten Analyse des GDV nur eine leichte...

  • Kempten
  • 29.01.11
 10×

Tourismus
Gemeinde will untersuchen, wie der Verkehr im Walsertal fließt

Die Analyse von Straßen und Pisten im Winter soll die Grundlage für den Ausbau der Skiverbindungen sein Die geplanten Skiwege im Kleinwalsertal sollen den Verkehr entlasten. Jetzt hat die Gemeinde eine Untersuchung in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wie genau der Verkehr auf Pisten und Straßen im Tal fließt. Die Gemeindevertretung beschloss mit einer Gegenstimme, die Schweizer Firma Metron mit einer Analyse zu beauftragen. Die Kosten liegen bei rund 34000 Euro. Mit dem Unternehmen hatte die...

  • Kempten
  • 22.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020