Analyse

Beiträge zum Thema Analyse

Lokales
Die erste Förderung vom Freistaat für die Seilbahn ist da.

Zuschuss
50.000 Euro Förderung: Gutachter sollen Kosten und Nutzen einer Seilbahn in Kempten analysieren

„Hier wird quer gedacht“. Das Kompliment, das Hans Reichhart, Minister für Wohnen, Bau und Verkehr im Freistaat, am Montag dem Kemptener Oberbürgermeister macht, betrifft eines der größten Verkehrsprojekte der Stadt: die Seilbahn. Deshalb – und weil die Stadtseilbahn als ein Pilotprojekt in Bayern gilt – wollte der Minister den Förderbetrag, auch wenn es sich „nur“ um 50.000 Euro handelt, persönlich überbringen. Schließlich sei das Geld, das in eine Kosten-Nutzen-Analyse fließen soll, gut...

  • Kempten
  • 10.09.19
  • 901× gelesen
Lokales
Symbolbild. Der Verdacht, dass ein Wolf bei Schönenbach im Bregenzerwald ein Reh gerissen hat, wurde durch eine DNA-Analyse nun bestätigt.

DNA-Analyse
Verdacht bestätigt: Wolf hat Reh in Vorarlberg gerissen

Nun steht es fest: Ein Wolf hat im Bregenzerwald eine Rehgeiß getötet. Dies habe die DNA-Analyse an der Universität Wien ergeben und damit den Verdacht bestätigt, sagt der Vorarlberger Landeswildbiologe Hubert Schatz. Ein Jagdaufseher hatte das getötete Tier bei Schönenbach entdeckt, nahe der deutsch-österreichischen Grenze. In Vorarlberg war es der dritte Wolfsriss in kurzer Zeit: Im März habe es zwei Fälle im Kloster- und im Silbertal gegeben, sagt Schatz: „Möglicherweise war es derselbe...

  • Oberstdorf
  • 25.05.19
  • 3.436× gelesen
Lokales
Symbolbild. Im Bregenzer Wald gibt es den Verdacht, dass ein Wolf ein Reh gerissen haben könnte.

DNA-Analyse
Verdacht: Wolf hat bei Schönenbach im Bregenzerwald ein Reh gerissen

Ein Wolf soll bei Schönenbach im Bregenzerwald eine Rehgeiß gerissen haben: „Ich habe aufgrund der Spuren keinen Zweifel daran, dass es so gewesen ist“, sagt der Vorarlberger Landeswildbiologe Hubert Schatz, der das getötete Tier angeschaut hat. Doch noch ist es nur ein Verdacht, eine DNA-Analyse soll jetzt Gewissheit bringen. Die Uni Wien macht diese Untersuchung. Mit einem Ergebnis ist laut Schatz in drei bis vier Wochen zu rechnen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Oberstdorf
  • 25.04.19
  • 2.069× gelesen
Lokales
Archivfoto: Genetische Spuren eines Wolfs wurden an einem toten Kalb südlich von Marktoberdorf gefunden.

DNA-Spuren
Nach totem Kalb bei Marktoberdorf: Landrätin fordert „wolfsfreie Zonen“

Nachdem an einem toten Kalb bei Marktoberdorf Spuren eines Wolfes gefunden wurden, fordert die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nun „wolfsfreie Zonen“. Diese müssten festgelegt werden, bevor die Weidehaltung im Frühjahr beginnt. Der nachgewiesene Fall ist der erste im Landkreis. Bei Analysen des Landesamts für Umwelt (LfU) wurden an einem Ende Oktober getöteten Kalb in Hummeratsried DNA-Spuren des Raubtiers festgestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
  • 2.347× gelesen
Lokales
Hat ein Wolf ein Rehkitz im Ostallgäu gerissen?

DNA-Analyse
Hat der Wolf ein Rehkitz in Marktoberdorf gerissen?

Das Landesamt für Umwelt (LfU) prüft derzeit, ob vergangene Woche ein Wolf bei Marktoberdorf ein Rehkitz gerissen hat. Wie eine Sprecherin des LfU auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mitteilte, wurde der Fall durch ein Mitglied des „Netzwerks Große Beutegreifer“ vor Ort dokumentiert. Am Kadaver des Tieres untersuchte der Experte Spuren, nahm genetische Proben und schickte sie an das nationale Referenzlabor zur Analyse. Mit einem Ergebnis ist in etwa zwei Wochen zu rechnen. Ein Pilzsammler hatte...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.18
  • 5.777× gelesen
Sport

Vorbericht
FC Memmingen muss gieriger auf Tore werden

Den einen oder anderen Punkt hat sich Fußball-Regionalligist FC Memmingen schon mehr ausgerechnet, als die acht Zähler, die nach sieben Spieltagen auf dem Konto stehen. Zuletzt wurde dreimal in Folge nicht gewonnen, aber immerhin waren zwei Unentschieden darunter. Aus Sicht von Alexander Methfessel, seit dieser Saison Co-Trainer von Stefan Anderl, war bei den bisherigen Auftritten vor allem in Buchbach, gegen Bayreuth und zuletzt Rosenheim mehr drin. Ganz unzufrieden ist er mit der Ausbeute...

  • Memmingen
  • 26.08.16
  • 16× gelesen
Lokales

Projekt
Ikea-Ansiedlung: Memmingen wird kein eigenes Gutachten über mögliche Auswirkungen in Auftrag geben

Angesichts der geplanten Ikea-Ansiedlung am Memminger Autobahnkreuz taucht immer wieder eine Frage auf: Wie könnte sich das Großprojekt auf den Handel in der Innenstadt auswirken? Antworten darauf gibt laut OB Dr. Ivo Holzinger zum Beispiel eine Auswirkungsanalyse, die die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) erstellt hat – und zwar im Auftrag von Ikea. Auf die Frage, ob die Stadt zusätzlich ein eigenes Gutachten erstellen lässt, antwortet der Rathauschef mit einem klaren...

  • Memmingen
  • 24.05.16
  • 15× gelesen
Lokales

Unfallschwerpunkt
Verkehrsstudie zu Kaufbeuren zahlt sich aus

60.000 Euro hat sich die Stadt Kaufbeuren vor vier Jahren eine umfassende Unfallstudie kosten lassen. Analysiert wurde damals das Unfallgeschehen der Jahre 2006 bis 2010 in der Stadt Kaufbeuren auf Basis von Polizeidaten. Die Gutachter hatten tatsächlich 16 Unfallschwerpunkte ausfindig gemacht, an denen es auffällig oft gekracht hat. Zum Beispiel der Neue Markt in Neugablonz, die Ecke Gutenbergstraße/Johannes-Haag-Straße oder auch die Gegend rund um den B12-Verteilerkreisel. Stefan Horend,...

  • Kempten
  • 06.03.16
  • 4× gelesen
Lokales

Tiergesundheit
Gen-Defekt bereitet Allgäuer Züchtern von rotbuntem und schwarzbuntem Vieh immer öfter Probleme

Manche Kälber überleben die ersten Wochen nicht Manche Landwirte haben massive Probleme, ihre Kälber gesund und munter über die ersten Lebenswochen nach der Geburt zu bringen. Vielfach gelingt es trotz größter Sorgfalt und Hygiene nicht, den Nachwuchs vor untherapierbarem Durchfall und damit vor dem Tod zu retten. Eine mögliche Ursache erläuterte nun Zuchtleiter Lorenz Leitenbacher auf der Jahresversammlung vom Zuchtverband Schwarzbunt und Rotbunt Bayern: Dieses Problem kann durch den...

  • Mindelheim
  • 11.02.16
  • 15× gelesen
Sport

Football
Allgäu-Comets-Trainer Brain Caler analysiert begeistert das Super-Bowl-Match

Die längste Football-Nacht des Jahres begeistert Comets-Trainer Brian Caler (35) immer noch. 'Das war ein Wahnsinnsspiel', schwärmt er über den 50. Super Bowl. Im Finale der US-Liga NFL setzten sich die Denver Broncos mit 24:10 gegen die Carolina Panthers durch. Weltweit verfolgten bis zu einer Milliarde Menschen das Spektakel. Viele davon auch wegen der Showeinlagen wie Lady Gaga oder Beyoncé. Doch die waren für Caler nur Begleiterscheinungen. Der Trainer von Football-Erstligist Allgäu...

  • Kempten
  • 09.02.16
  • 22× gelesen
Lokales

Wetter
Chancen für Weiße Weihnachten im Allgäu stehen nicht schlecht

Meteorologe Schug überrascht angesichts der milden Temperaturen mit seiner Prognose Der aus Sonthofen stammende Diplom-Meteorologe Joachim Schug sitzt an seinem Computer-Arbeitsplatz in der 'Weatherfactory' (Wetterfabrik) in Appenzell in der Schweiz und vergleicht die verschiedenen Wettermodelle. Exklusiv für die Allgäuer Zeitung analysiert er die 20 weltweiten meteorologischen Modelle, die jetzt schon erste Tendenzen für Heiligabend im Angebot haben. 'Es sieht ganz gut aus für Weiße...

  • Kempten
  • 09.12.15
  • 310× gelesen
Lokales

Analyse
Allgäu Airport: Geringe Wahlbeteiligung zeugt von wenig Interesse in Memmingen und dem Unterallgäu

Gegner und Befürworter haben im Vorfeld alles gegeben – und die Bürger am Sonntag entschieden. Demnach dürfen sich jetzt sowohl die Stadt Memmingen als auch der Landkreis Unterallgäu mit jeweils 1,8 Millionen Euro am Kauf von Gewerbeflächen auf dem Airport-Gelände beteiligen. Das Geld werden die Flughafenbetreiber unter anderem in stecken. Wahlbeteiligung Das Grundstücksgeschäft hat die Massen nicht bewegt. In Memmingen lag die Wahlbeteiligung bei lediglich 33,1 und im Unterallgäu gar nur...

  • Kempten
  • 24.11.15
  • 9× gelesen
Lokales

Triathlon
Christian Mangold (44) verpasst seine anvisierte Zeit beim Ironman Hawaii um 34 Minuten

Zum zweiten Mal in seiner sportlichen Laufbahn war Christian Mangold beim Ironman Hawaii dabei. Der 44-jährige Familienvater aus Scheffau kam beim wohl legendärsten Triathlon-Rennen der Welt (3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und dann noch ein Marathon über 42,195 km) nach 10:34:44 Stunden ins Ziel. In der Analyse sagt er rückblickend: 'Zwar sollte man bei so einem Saisonabschluss nicht zu streng mit sich sein, aber ich habe Fehler im Rennen gemacht, wodurch ich mein angepeiltes Ziel nicht...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.15
  • 182× gelesen
Lokales

Verkehr
Verkehrsgutachter empfiehlt: In Nesselwang alles lassen wie es ist – ohne Südumfahrung

Nach der deutlichen Entlastung durch die Fertigstellung der A7 braucht Nesselwang derzeit keine weiteren Maßnahmen, um den Verkehr zu reduzieren. Das erklärte Ingenieur Reiner Neumann von Modus Consult Ulm, als er im Marktgemeinderat die Ergebnisse der Verkehrsanalyse vorstellte. So wäre auch der Bau einer Südumfahrung seiner Ansicht nach ein zu großer Aufwand für die voraussichtlich 3.500 Fahrzeuge pro Tag, die sie benutzen würde. Auch eine Einbahnstraßenregelung im Ort würde kaum Entlastung...

  • Oy-Mittelberg
  • 01.10.15
  • 21× gelesen
Lokales

Unwetter
Besonders viele Blitze schlagen im Ostallgäu ein

Wenn die kleinen Schäfchenwolken den großen Ambosswolken weichen, weiß jeder: Gleich kracht es. Und augenscheinlich gehen im Ostallgäu besonders viele Blitze nieder. Das zeigt zumindest eine Erhebung der Firma Nowcast, die zwischen 2006 und 2014 in ganz Deutschland die Blitzdichte, also die Blitze pro Quadratkilometer, ermittelt hat. Auch der Blitz-Informationsdienst von Siemens kommt zu einem ähnlichen Ergebnis: Während im Jahr 2013 der Blitz im Oberallgäu durchschnittlich zwei bis...

  • Füssen
  • 31.08.15
  • 47× gelesen
Lokales

Hochschule
Analyse an der Hochschule Kempten: Wie halte ich junge Leute im Betrieb?

Studenten analysieren, wie die 'Generation Y' in Unternehmen am besten geleitet werden kann, damit sie Spitzenleistungen bringt - und nicht zur nächsten Firma weiterzieht Ich habe mich anzupassen an die Bedürfnisse des Arbeitgebers. Denn ich bin froh, dass ich einen Job habe. Diese Verhältnisse herrschen natürlich auch heute noch in vielen Betrieben - aber sie ändern sich zusehends. Weil Arbeitgeber immer weniger Nachwuchskräfte finden. Dieses Thema hat nun eine Gruppe von Kemptener Studenten...

  • Kempten
  • 25.06.15
  • 15× gelesen
Lokales

Familie
4.200 Ostallgäuer Kinder leben bei nur einem Elternteil

Über 4.200 minderjährige Ostallgäuer leben in Einelternfamilien, 1.062 davon in Marktoberdorf, dem Ort mit der höchsten Quote (32,4 Prozent). Nach der im Kreistag vorgestellten Sozialraumanalyse – der dritten seit 2004 – stieg seit 2008 gerade im mittleren Landkreis die Zahl allein erzogener Kinder erheblich an. Generell wachse jedes sechste oder siebte Ostallgäuer Kind in einer Einelternfamilie auf. Laut Jugendhilfeplanerin Sabine Dodell und Jugendamtsleiterin Petra Mayer, die den Kreisräten...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.15
  • 21× gelesen
Lokales

Buchmesse
Ottobeurer Gymnasiasten befassen sich mit Leseverhalten jüngerer Mitschüler

Wie ist es denn eigentlich um das Leseverhalten von Schülern bestellt? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Teilnehmer des Projekt(P)-Seminars 'Leseförderung' drei Semester lang am Ottobeurer Rupert-Ness-Gymnasium befasst. Aber Die Idee dazu kam von Deutschlehrerin Maike Baummann. Aufgrund der Pisa-Studien-Ergebnisse sei das Thema 'Leseverständnis fördern' nach wie vor aktuell. Die Erhebung kritisiert, dass deutsche Schüler oft den Inhalt von Gelesenem nicht wiedergeben könnten. In...

  • Memmingen
  • 14.03.15
  • 14× gelesen
Lokales

Memminger Kabarett-Tage
Kaufbeurer Kabarettist Ecco Meineke fordert, Politik und Gesellschaft bissig zu analysieren

Wie das geht, will er beim Festival in Memmingen zeigen Sich den Mund - oder den Zeichenstift - nicht verbieten zu lassen, ist heute ebenso wichtig wie in Zeiten finsterster Diktaturen. Auch dafür steht das 'Memminger Maul', der mit einem Kunstwerk und 2.000 Euro dotierte Preis der Memminger Kabarett-Tage, die heuer zum neunten Mal stattfinden. Eingeladen werden zu diesem ehrenamtlich organisierten Festival nämlich nur Künstler mit politischem Anspruch, seichte Comedy-Gags sind in den 13...

  • Kempten
  • 25.02.15
  • 14× gelesen
Lokales

Wetter
Wetterdatensammler Martin Aichele aus Vorderreute: Fehlende Kälte im Winter macht 2014 zum Rekordjahr

Seit 1954 erfasst Martin Aichele aus Vorderreute das Wetter. Akribisch verzeichnet er Tag für Tag seine Messungen und fertigt von Hand Tabellen und Kurven an. Dabei kommt er zu eigenen Schlüssen zum 'Rekordjahr 2014'. Laut dem Deutschen Wetterdienst war das vergangene Jahr das wärmste seit Beginn der regelmäßigen Temperaturmessungen 1881. Doch Aichele stellt klar: 2014 war ein Rekordjahr wegen des warmen Winters, nicht etwa wegen eines schönen Sommers. Weil der Hobby-Wetterbeobachter Daten...

  • Oberstaufen
  • 09.01.15
  • 55× gelesen
Lokales

Analyse
Altlasten am Allgäu-Airport: Wasserwirtschaftsamt findet Chemikalien im Grundwasser

Der Allgäu Airport hat unerwartet mit Altlasten aus Militärzeiten zu kämpfen: Nach Angaben des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten befinden sich Stoffe im Grundwasser, die vermutlich krebserregend sind. Dies könnte die Trinkwasser-Versorgung in der Nachbargemeinde Ungerhausen gefährden, heißt es bei der Behörde. Das Wasser der Kommune wird jetzt chemisch analysiert, bislang gibt es aber keine Auffälligkeiten. Bei den Stoffen handelt es sich um per- und polyfluorierte Tenside, die im...

  • Memmingen
  • 02.01.15
  • 54× gelesen
Lokales

Plan
Ergebnisse der Verkehrsanalyse im Buchloer Stadtrat vorgestellt

Der Verkehr kommt ins Rollen - Lösungen werden erarbeitet Rund 37.000 Euro hat er gekostet, nun gibt es erste Ergebnisse: die Rede ist vom Verkehrsentwicklungsplan, den die Stadt in Auftrag gegeben hatte – der erste seit 25 Jahren. Knapp 100 Bürger hatten dafür am 24. Juli acht Stunden lang den Verkehr an wichtigen Knotenpunkten gezählt. Viele Haushalte hatten zudem an einer Befragung teilgenommen. Auf Spitzenwerte im Verkehrsaufkommen brachten es – wenig überraschend – die...

  • Buchloe
  • 26.11.14
  • 10× gelesen
Lokales

Analyse
Studie zeigt, wie die Menschen im Ostallgäu leben

Viele Kinder wachsen nur bei einem Elternteil auf Wie leben die Menschen im Ostallgäu? Einen Anhaltspunkt liefert die aktuelle Sozialraumanalyse für den Landkreis. Das Fazit: 'Das Ostallgäu steht im bayernweiten Vergleich gut da. Trotzdem gibt es Probleme, die man nicht aus den Augen verlieren darf', sagt Anja Mayr, verantwortlich für die Jugendhilfeplanung im Landratsamt. So zeigt die Analyse, dass es eine 'überraschend hohe Zahl' von Kindern gibt, die lediglich von einem Elternteil erzogen...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.14
  • 15× gelesen
Lokales

Arbeitsmarkt
Weniger junge, jedoch mehr ältere Arbeitssuchende im Landkreis Lindau

Hatten vor vier Wochen noch 167 junge Leute unter 25 Jahren als Arbeitslose die Karteien der Lindauer Arbeitsagentur bevölkert, so ist deren Zahl jetzt spürbar gesunken. 'Etliche haben ein Studium aufgenommen, andere doch noch eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle gefunden', freut sich die stellvertretende Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Lindau, Monika Felder-Bauer. 1139 Frauen und Männer hoffen, mithilfe der Lindauer Agentur eine Stelle zu finden. Das sind gut 50 weniger als Ende...

  • Lindau
  • 31.10.14
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019