Amtsgericht

Beiträge zum Thema Amtsgericht

Gericht (Symbolbild).
1.930×

Alkohol
Body-Cam als Beweismittel: Oberallgäuer (18) wegen Ausrastern zu Jugendstrafe verurteilt

Ein 18-Jähriger Oberallgäuer ist vor dem Amtsgericht Sonthofen zu einer Jugendstrafe von acht Monaten, die zu zwei Jahren Bewährung ausgesetzt ist, verurteilt worden. Der Grund: Der junge Mann rastet betrunken immer wieder aus. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgabe. Der Prozess war einer der ersten in der Region, bei dem die Aufnahme einer Body-Cam der Polizei vor Gericht verwendet wurde. Dort musste sich der 18-Jährige nun anschauen, wie er betrunken Polizisten...

  • Sonthofen
  • 18.07.20
Symbolbild. Ein 45-jähriger Grieche wurde bei der Einreise verhaftet.
1.144×

Grenzkontrolle
Mehrere Haftbefehle wegen Diebstahls: Grieche (45) bei Lindau verhaftet

Am Sonntagmorgen ist ein 45-jähriger Grieche bei Grenzkontrollen von Lindauer Bundespolizisten verhaftet worden. Gegen den Mann lagen laut Polizeiangaben mehrere Haftbefehle wegen Diebstahldelikten vor. Die Lindauer Bundespolizisten überprüften die Insassen eines Fernreisebusses bei der Einreise aus Österreich. Bei der Abfrage der Personaldaten des Griechen schlug der Fahndungscomputer gleich mehrfach an, so die Polizei. Gegen den Mann bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Halle...

  • Lindau
  • 12.08.19
Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Bäckerei in Senden im November vergangenen Jahres gelang der Kripo Neu-Ulm die Identifizierung dreier Täter. Die Ermittlungsrichterin erließ Durchsuchungsbeschlüsse beim Memminger Amtsgericht, woraufhin Beweismaterial sichergestellt werden konnte.
541×

Ermittlungen
Bäckereiüberfall in Senden: Memminger Amtsgericht veranlasst Durchsuchungen

Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Bäckerei in Senden im November vergangenen Jahres gelang der Kripo Neu-Ulm die Identifizierung dreier Täter. Die Ermittlungsrichterin erließ Durchsuchungsbeschlüsse beim Memminger Amtsgericht, woraufhin Beweismaterial sichergestellt werden konnte. Im Rahmen dieser Untersuchungen kamen die Ermittler auch einem anderen Trio auf die Schliche. Drei zunächst unbekannte männliche Personen betraten am 9. November 2018 kurz vor Ladenschluss um 18 Uhr die Bäckerei...

  • Memmingen
  • 29.01.19
799×

Amtsgericht
Exhibitionist (39) soll 2017 in sechs Fällen Mädchen und junge Frauen in Memmingen belästigt haben

Verunsichert waren viele Mädchen und junge Frauen im Sommer und Herbst des vergangenen Jahres: Zwischen August und Oktober gab es in Memmingen eine auffällige Häufung von exhibitionistischen Handlungen. Schnell wurde klar, dass es zumindest in sechs nachweisbaren Fällen ein und derselbe Mann war, der sich öffentlich vor Mädchen und Frauen ausgezogen und selbst befriedigt hatte. Durch kontinuierliche und hartnäckige Ermittlungsarbeit kam ihm die Polizei auf die Schliche und ertappte den...

  • Memmingen
  • 21.04.18
43×

Nachtrag
Ermittlungen zum illegalen Straßenrennen am Kemptener Adenauerring

Mittlerweile ergingen durch das Amtsgericht Kempten mehrere Beschlagnahmebeschlüsse, welche von Beamten der PI Kempten vollstreckt worden sind. So wurden die Mobiltelefone der 23 Jahre alten Fahrer beschlagnahmt. Ebenfalls wurde das, benutzte Auto, ein Mercedes C 220 CDI beschlagnahmt und wird der späteren Verwertung zugeführt. Die Polizei fand das Auto, welches einen Zeitwert von rund 20.000 Euro haben dürfte, in einer Tiefgarage vor. Somit hat das Rennen für einen der Beteiligten schon im...

  • Kempten
  • 07.11.17
65×

Amtsgericht
Trickdieb (24) erbeutet Schmuck im vierstelligen Eurobereich in Kempten und Ulmer Region

Am Dienstag, um kurz nach 11.30 Uhr, konnte eine Angestellte eines Juweliers in der Ulmer Straße in Illertissen beobachten, wie ein vermeintlicher Kunde mehrere Schmuckstücke in die Hosentasche steckte. Die Angestellte hielt den Kunden mit Preisverhandlungen solange hin, bis eine benachrichtigte Polizeistreife den Dieb noch im Geschäft festnehmen konnte. Wie sich herausstellte handelte es sich bei dem Dieb um einen 24-jährigen kamerunischen Staatsangehörigen aus dem Raum Ellwangen, der zuvor in...

  • Kempten
  • 27.10.17
91×

Aufmerksamkeit
Leicht bekleidete Frau kettet sich in Kempten mehrfach selbst an

Eine 36-jährige Frau aus dem Ostallgäu sorgte am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr für zeitweises Aufsehen in der Kemptner Innenstadt. Die Dame erschien zunächst am Amtsgericht Kempten. Dort kettete sie sich mit einem Fahrradschloss an die Eingangstüre. Bei sich trug sie mehrere selbstgezeichnete Plakate, welche auf ihre familiäre Situation aufmerksam machen sollten. Wenig später zog die Dame dann weiter zum Forum Allgäu. Dort kettete sie sich leicht bekleidet an den Brunnen an und zog auch...

  • Kempten
  • 06.04.16
76×

Verhandlung
Diebstahl von rund 500.000 Euro: Amtsgericht Kempten verurteilt Lindauer (24) zu sieben Jahren Haft

Zu sieben Jahren Gefängnis hat die erste Strafkammer des Landgerichts Kempten heute einen 24-jährigen Lindauer verurteilt. Der Vorwurf: Vor knapp zwei Jahren soll der junge Mann zusammen mit einem Komplizen aus einer Wohnung auf der Lindauer Insel mindestens 500.000 Euro gestohlen haben. Bis zuletzt bestritt der Angeklagte die Vorwürfe. Rückblick: In der Nacht zum 9. September 2013 stiegen zwei Diebe mithilfe einer Leiter über die Dachterrasse und ein geöffnetes Fenster in die Wohnung eines...

  • Lindau
  • 13.08.15
17×

Gericht
Mann (53) schlägt Ehefrau Kanne mit heißem Wasser auf den Kopf

Zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung plus 120 Stunden für gemeinnützige Arbeit hat das Amtsgericht Sonthofen einen 53-Jährigen verurteilt. Wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Afghane hatte im Alkoholrausch, wie er vor Gericht zugab, seiner Frau eine Thermoskanne auf den Kopf geschlagen, die mit heißem Wasser gefüllt war. Die Afghanin erlitt dadurch Schmerzen und leichte Verbrühungen an der Schulter, zeigte ihren Mann aber nicht an. Das tat eine Nachbarin, die auch an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.14
485×

Fahndung
Memminger Häftling in Neu-Ulm geflohen

Am Dienstag, 07.10.2014, flüchtete der Untersuchungshäftling Kvade Eugen um 10.50 Uhr vom Parkplatz des Amtsgerichtes Neu-Ulm. Bei seiner Rückführung zur JVA Memmingen gelang es ihm während des Ausparkens des Schubfahrzeugs der Polizei ohne Hilfe Dritter vom Parkplatz des Amtsgerichtes Neu-Ulm, Schützenstraße 17, in unbekannte Richtung zu flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang negativ. Der Flüchtige ist in Vergangenheit wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz in...

  • Kempten
  • 07.10.14
15×

Geldstrafe
Oberallgäuer Rentnerin dekoriert Wohnung mit gestohlenen Pflanzen

Das Verfahren wegen Hehlerei gegen eine 61-jährige Rentnerin aus Sonthofen ist wegen geringer Schuld gegen Zahlung einer Geldauflage von 900 Euro eingestellt worden. Die Frau hatte vom Freund ihrer Tochter Blumen und Pflanzen in beachtlicher Menge bekommen und damit großzügig Wohnung und Balkon dekoriert. Der Freund der Tochter habe ihr die Pflanzen 'einfach so' geschenkt. Sie habe nie darüber nachgedacht, woher die ganzen Pflanzen eigentlich kommen, sagte die Angeklagte. 'Sie hätten fragen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.11.13
18×

Kriminalität
Hausmeister gebissen: Achtköpfige Diebesbande in Memmingen festgenommen

Eine aus acht Personen bestehende Diebesbande nahm die Polizei am vergangenen Wochenende in Memmingen fest, nachdem ihr Verfolger sogar noch traktiert wurde. Die Personen ausländischer Herkunft hielten sich am Freitagabend (22.11.2013) kurz vor Geschäftsschluss in einem Einkaufsmarkt im Memminger Norden auf. Dabei bemerkte der Hausmeister des Marktes, dass mehrere Frauen der Gruppe Fleisch aus der Kühltheke in mitgebrachte Reisetaschen packten. Der Hausmeister informierte daraufhin das...

  • Kempten
  • 26.11.13
27×

Gericht
Lindauer Amtsgericht verurteilt 20-Jährigen zu einer Geldstrafe von 19.200 €

Wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Polizeibeamte und Beleidigung hat das Lindauer Amtsgericht einen 20-Jährigen zu einer Geldstrafe von 19.200 Euro verurteilt. Im März 2013 hatte der Österreicher zunächst einen Schaffner verletzt und sich anschließend den Maßnahmen der herbeigerufenen Bundespolizisten widersetzt. Eine Streife der Bundespolizei war damals gerade am Lindauer Bahnhof eingetroffen, als sie ein Bahnmitarbeiter um Unterstützung bat. Im Regionalexpress von Bludenz nach Lindau...

  • Lindau
  • 24.09.13
44×

Amtsgericht
Ein nackter Po ärgert die Oberallgäuer Polizei

Weil sie Beamte provozierten, beleidigten und um sich schlugen, bekommen drei Oberallgäuer empfindliche Geldstrafen Das Hinterteil eines 30-jährigen Oberallgäuers wurde zum Corpus Delicti bei einer Verhandlung vor dem Amtsgericht. Dem gelernten Industriemechaniker wurde vorgeworfen, nach einem Konzert im Frühjahr mehreren Polizisten sein Gesäß gezeigt zu haben, woraufhin ihn die Beamten festnahmen. Doch der Mann stand nicht alleine vor Gericht: Ein 21-Jähriger soll außerdem laut...

  • Kempten
  • 27.09.12

Amtsgericht
Bewährung: Mit Bierflasche nach Mädchen geworfen und Polizisten angegriffen

22-Jähriger zu Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt In Erwartung des Urteils hatte der Angeklagte die Hände hinter dem Kopf verschränkt. Die Staatsanwältin hatte am Ende der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen eine Freiheitsstrafe von 18 Monaten gefordert – ohne Bewährung. Doch Richterin Brigitte Gramatte-Dresse gab dem 22-Jährigen noch eine letzte Chance und entschied sich für eine Aussetzung der Strafe, schloss sich aber beim Strafmaß den geforderten 18 Monaten an....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.12
19×

Kempten
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte müssen sich ein 21-Jähriger und seine Eltern heute (14.00 Uhr) vor dem Amtsgericht Kempten verantworten. Laut Anklageschrift geriet der 21-Jährige in der letzten Silvesternacht in eine Polizeikontrolle. Während der Polizeikontrolle soll der 21-jährige Angeklagte die Beamten außerdem beleidigt haben und immer wieder versucht haben, sie zu schlagen. Dabei erlitt einer der Polizisten im Gerangel diverse Hautabschürfungen. Die Eltern des Angeklagten...

  • Kempten
  • 28.06.12
45×

Amtsgericht
Mit einer Waffe in der Kneipe herumhantiert

Erst im Nachhinein von der Polizei als Schreckschusspistole zu erkennen - Richter verurteilt zwei Männer zu Geld- beziehungsweise Bewährungsstrafe Besucher einer Kneipe in Immenstadt waren entsetzt, als plötzlich zwei junge Männer vor ihren Augen mit einer Waffe hantierten. Sogar durchgeladen wurde die Pistole. Gäste alarmierten die Polizei. Zwar handelte es sich, wie sich erst später zeigte, lediglich um eine Schreckschusspistole. Aber Richter Andy Kögl machte den jetzt vor das Amtsgericht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.02.11
34×

Amtsgericht
Mit einer Waffe in der Kneipe herumhantiert

Erst im Nachhinein von der Polizei als Schreckschusspistole zu erkennen gewesen - Richter verurteilt zwei Männer zu Geld- beziehungsweise Bewährungsstrafe - Auch Widerstand bei der Festnahme geleistet Besucher einer Kneipe in Immenstadt waren schier entsetzt, als plötzlich zwei junge Männer vor ihren Augen mit einer Waffe hantierten. Sogar durchgeladen wurde die Pistole. Gäste alarmierten die Polizei. Zwar handelte es sich, wie sich erst später zeigte, lediglich um eine Schreckschusspistole....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.11
22×

Amtsgericht
Pokal gewonnen, aber den Prozess verloren

Bei Siegesfeier vom Hornerrennen randalieren Schlittenfahrer und attackieren die Polizei - Geldstrafen verhängt Gewonnen hatten sie einen Pokal beim Hornerschlittenrennen in Gunzesried im März 2010, Schlittenfahrer aus einem Club im Bregenzerwald. Vier von ihnen haben allerdings jetzt vor dem Amtsgericht Sonthofen verloren. Weil sie seinerzeit randalierten, Polizisten beschimpften und sogar schlugen sowie sich aggressiv der Festnahme widersetzten, ist das Quartett aus Österreich zu Geldstrafen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ