Amtsgericht

Beiträge zum Thema Amtsgericht

Symbolbild. Ein 45-jähriger Grieche wurde bei der Einreise verhaftet.
1.144×

Grenzkontrolle
Mehrere Haftbefehle wegen Diebstahls: Grieche (45) bei Lindau verhaftet

Am Sonntagmorgen ist ein 45-jähriger Grieche bei Grenzkontrollen von Lindauer Bundespolizisten verhaftet worden. Gegen den Mann lagen laut Polizeiangaben mehrere Haftbefehle wegen Diebstahldelikten vor. Die Lindauer Bundespolizisten überprüften die Insassen eines Fernreisebusses bei der Einreise aus Österreich. Bei der Abfrage der Personaldaten des Griechen schlug der Fahndungscomputer gleich mehrfach an, so die Polizei. Gegen den Mann bestand ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Halle...

  • Lindau
  • 12.08.19
Symbolbild.
2.651×

Justiz
Drogenabhängige Frau (37) mit Hepatitis C beißt Mindelheimer Polizisten

Sechs Monate voller Hoffen und Bangen durchlebte ein Mindelheimer Polizist, nachdem ihn eine alkohol- und drogenabhängige Frau im Dezember 2017 bei einem Einsatz am Mindelheimer Bahnhof in den Oberschenkel und den Finger gebissen hatte. Die heute 37-Jährige trägt das Hepatitis-C-Virus in sich, das über Blut übertragen wird. Die Frage: Hatte sich der Polizist angesteckt? Nach einem halben Jahr mit regelmäßigen Tests gab es Entwarnung für den jungen Mann. Am Amtsgericht Memmingen sah er die...

  • Memmingen
  • 15.06.19
191×

Amtsgericht
22-jähriger Ostallgäuer tauscht Nacktfotos mit 13-Jähriger aus: Ein Jahr Haft

Ein 22-jähriger Ostallgäuer ist wegen vier Fällen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes vor dem Amtsgericht Kaufbeuren verurteilt worden. Der wegen Drogendelikten unter offener Bewährung stehende Mann hatte im Sommer 2016 übers Internet Kontakt zu einem 13-jährigen Mädchen aus Franken und tauschte mit ihr wiederholt Nacktfotos aus. Seine Beteuerungen, wonach ihm das Alter seiner Chat-Partnerin nicht bekannt gewesen sei, nahmen ihm weder der Staatsanwalt noch die Richterin ab. Trotzdem blieb...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.17
60×

Auslieferungsverfahren läuft
Nach Aktendiebstahl vom Richtertisch: Ostallgäuer Reichsbürgerin (49) in Spanien inhaftiert

Eine neue Entwicklung gibt es im Fall der 49-jährigen Ostallgäuerin, die Anfang vergangenen Jahres ihre Strafakte vom Richtertisch des Kaufbeurer Amtsgerichts gestohlen hatte und anschließend untergetaucht war. Die Frau, die dem Dunstkreis der Reichsbürger zugerechnet wird, wurde jetzt in Spanien festgenommen. Wie Amtsgerichtssprecherin Dr. Claudia Kögel am Mittwoch auf Anfrage unserer Zeitung bestätigte, läuft bereits ein Auslieferungsverfahren. Über eine Bewilligung seitens der spanischen...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.17
79×

Obdachlos
Angeklagter (52) bittet vor dem Amtsgericht Lindau um sofortigen Haftantritt

Das hatten die Polizeibeamten noch nie erlebt: Am Ende der Verhandlung gegen einen 52-Jährigen bat dieser, die gerade gegen ihn verhängte Haftstrafe von sechs Monaten sofort antreten und mit den Beamten in die Justizvollzugsanstalt (JVA) Kempten zurückkehren zu dürfen. Der wohnsitzlose, nach eigenen Angaben seit 40 Jahren alkoholkranke Mann sah sich selbst in der Gefahr, auf der Straße wieder neue Straftaten zu verüben. Verhandelt werden sollte gegen den 52-Jährigen schon vor einigen Wochen....

  • Lindau
  • 25.11.16
21×

Urteil
Gericht: Oberallgäuer Betrüger richtet über 88.000 Euro Schaden an

Das Amtsgericht Kempten verurteilte einen 46-jährigen Oberallgäuer wegen nicht bezahlter Mietautos und ungedeckter Schecks zu drei Jahren Haft. Der Betrüger hatte demnach insgesamt über 88.000 Euro Schaden angerichtet. Der 'ganz überwiegend geständige' Angeklagte legte gegen das Urteil Berufung ein. Mehr zu dem Fall und was sich der Mann noch alles zu Schulden kommen ließ, lesen Sie am Dienstag im Allgäuer Anzeigeblatt vom 12.04.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.04.16
130×

Urteil
Mit Amoklauf gedroht: Memminger (18) muss ein Jahr in Haft

Wegen eines angedrohten Amoklaufs ist ein 18-Jähriger aus Memmingen vom Memminger Amtsgericht zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Im Herbst vergangenen Jahres hatte der junge Mann vor zwei Schülerinnen einer Berufsfachschule damit geprahlt, dass er an ihrer Schule eine Bluttat begehen werde. Die Mädchen vertrauten sich den Eltern und den Lehrern an. Dann wurde die Polizei informiert. 'Spätestens seit dem Vorfall an der Memminger Lindenschule nehmen wir so etwas sehr ernst', sagte ein...

  • Kempten
  • 27.01.16
44× 2 Bilder

Gericht
Mann vergewaltigt Ehefrau: Fünf Jahre später Enthüllung in Memmingen

Die Polizei sollte es nie erfahren. Sophie S. (Name geändert) wollte das, was passiert war, für immer für sich behalten. Und doch musste sich ihr Ex-Mann nun – fünf Jahre später – vor dem Memminger Amtsgericht für das verantworten, was er ihr im eigenen Schlafzimmer angetan hatte: Er hatte seine Ehefrau vergewaltigt. Bei der Tat lag die vierjährige Tochter schlafend daneben. Den Stein ins Rollen gebracht hatte ein aufmerksamer Polizist. In einem Brief fand der Mindelheimer Beamte einen Hinweis...

  • Kempten
  • 05.10.15
76×

Verhandlung
Diebstahl von rund 500.000 Euro: Amtsgericht Kempten verurteilt Lindauer (24) zu sieben Jahren Haft

Zu sieben Jahren Gefängnis hat die erste Strafkammer des Landgerichts Kempten heute einen 24-jährigen Lindauer verurteilt. Der Vorwurf: Vor knapp zwei Jahren soll der junge Mann zusammen mit einem Komplizen aus einer Wohnung auf der Lindauer Insel mindestens 500.000 Euro gestohlen haben. Bis zuletzt bestritt der Angeklagte die Vorwürfe. Rückblick: In der Nacht zum 9. September 2013 stiegen zwei Diebe mithilfe einer Leiter über die Dachterrasse und ein geöffnetes Fenster in die Wohnung eines...

  • Lindau
  • 13.08.15
17×

Gericht
El Masri nach seiner Haftentlassung in Kempten unter Beobachtung

Nach seiner Entlassung und seiner mehrjährigen Haftstrafe in Kempten steht das ehemalige CIA-Folteropfer Khaled el Masri unter Führungsaufsicht. Das heißt: Er steht ab jetzt fünf Jahre lang unter Beobachtung einer Führungsaufsichtsstelle, die an einem Augsburger Gericht angesiedelt ist. wurde. Die Führungsaufsicht ist eine Art nachträgliche Bewährung, die an bestimmte Auflagen gebunden ist. El Masri darf beispielsweise seinen Wohnort, der momentan noch unbekannt ist, nicht verlassen, ohne dass...

  • Kempten
  • 15.10.13

Amtsgericht
Bewährung: Mit Bierflasche nach Mädchen geworfen und Polizisten angegriffen

22-Jähriger zu Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung verurteilt In Erwartung des Urteils hatte der Angeklagte die Hände hinter dem Kopf verschränkt. Die Staatsanwältin hatte am Ende der Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen eine Freiheitsstrafe von 18 Monaten gefordert – ohne Bewährung. Doch Richterin Brigitte Gramatte-Dresse gab dem 22-Jährigen noch eine letzte Chance und entschied sich für eine Aussetzung der Strafe, schloss sich aber beim Strafmaß den geforderten 18 Monaten an....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.09.12
27×

Kaufbeuren
19-Jähriger sitzt ein Jahr länger im Gefängnis

Ein 19-Jähriger ist vom Amtsgericht Kaufbeuren wegen mehrfachem Schwarzfahrens zu einem weiteren Jahr Haft verurteilt worden. Der Jugendliche sitzt derzeit bereits eine Jugendstrafe von einem Jahr und sechs Monaten ab. Vor seiner Inhaftierung ist der Ostallgäuer 28 Mal ohne gültiges Zugticket im Raum München mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gefahren. Gleiches gilt für die Zugstrecke München – Kaufbeuren. Da er bereits inhaftiert ist, wird das eine Jahr an die aktuelle Strafe...

  • Kempten
  • 27.02.12
32×

Amtsgericht
Zwei Jahre Haft auf Bewährung nach schrecklichem Unfall in Lindau

Eine Frage bleibt: warum? Der Mensch bleibt dem Menschen ein Rätsel. Diese Erfahrung musste zum wiederholten Mal Paul Kind, Direktor des Amtsgerichts Lindau, machen. Zwar gelang es nahezu mühelos, den genauen Hergang eines Unfalls auf der Bregenzer Straße in Lindau zu klären. Doch eine weitere Frage, die bei der Bemessung der Strafe eine wichtige Rolle spielt, blieb unbeantwortet: die Frage nach dem Warum. Warum fährt ein von seinen früheren Freunden übereinstimmend als «nett und immer gut...

  • Lindau
  • 28.02.11
40×

Amtsgericht
«Bei den Bildern kommt mir das kalte Grauen»

Student wegen Besitzes kinderpornografischer Schriften zu Haft verurteilt - 5000 Fotos und 57 Videos Vor dem Amtsgericht Wangen ist ein 31-jähriger Mann aus Wangen wegen Besitzes und Weitergabe von kinderpornografischen Schriften zu einem Jahr mit Bewährung verurteilt worden. Auf seinem Laptop waren nahezu 5000 Bilder und 57 Video-Dateien gefunden wurden, die von den Ermittlern der Kriminalpolizei Ravensburg eindeutig als Kinderpornografie eingestuft wurden. Auf die Frage von Richter Reinhard...

  • Kempten
  • 25.01.11
57×

Amtsgericht
Nach Selbstständigkeit verschuldet und vorbestraft

Kurierdienst-Chef zahlt die Sozialbeiträge seiner Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß - Zehn Monate Haft auf Bewährung Der Sprung in die Selbstständigkeit hat einen 31 Jahre alten Oberallgäuer in ein Fiasko geführt. Nicht nur, dass er jetzt heillos verschuldet ist, sondern er muss auch mit einer Verurteilung vor dem Amtsgericht Sonthofen leben. Allerdings wurde die vom Schöffengericht über den bis dato Unbescholtenen verhängte Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung ausgesetzt. Der Chef...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.10
32×

Amtsgericht
Fiasko nach Sprung in die Selbstständigkeit

Kurierdienst-Chef zahlt die Sozialbeiträge seiner Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß - Zehn Monate Haft auf Bewährung Der Sprung in die Selbstständigkeit hat einen 31 Jahre alten Oberallgäuer in ein Fiasko geführt. Nicht nur, dass er jetzt heillos verschuldet ist, sondern er muss auch mit einer Verurteilung vor dem Amtsgericht Sonthofen leben. Allerdings wurde die vom Schöffengericht über den bis dato Unbescholtenen verhängte Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung ausgesetzt. Der Chef...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.10

Amtsgericht
Zwei Jahre Haft nach Attacke auf Landsmann

Staatsanwalt: Angeklagtem fehlt natürliche Hemmschwelle - Westallgäuer zu 3000 Euro Schmerzensgeld verurteilt Zwei Jahre hinter Gitter muss jener 25-jährige Westallgäuer mit türkischem Pass, der vor einem Jahr einen 49-jährigen Landsmann in Lindenberg auf offener Straße attackierte (wir berichteten). Am zweiten Verhandlungstag sagte jetzt eine weitere Zeugin aus, die die Tat beobachtet hatte. Zweimal habe der Täter sein Opfer, das schon bewusstlos am Boden lag, erneut angegriffen. Für den...

  • Lindau
  • 11.12.10
42×

Amtsgericht
Feuerwehrausrüstung gestohlen und verkauft

Gerätewart gesteht - Zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt Ein Westallgäuer ist wegen schweren Diebstahls und Unterschlagung zu einer Freiheitsstrafe von 21 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Er hat gestanden, in seiner Eigenschaft als hauptamtlicher Gerätewart der Feuerwehr Lindenberg in mehreren Fällen Feuerwehrausrüstung unerlaubt in Besitz genommen und teilweise weiterverkauft zu haben. Alles in allem ging es um Material im Wert von mindestens 60000 Euro. Die...

  • Kempten
  • 12.11.10
19×

Gericht
Feuerwehr-Ausrüstung gestohlen und verkauft

Amtsgericht verurteilt Lindenberg zu Haft auf Bewährung Ein ehemaliger Gerätewart der Feuerwehr Lindenberg ist vom Amtsgericht Lindau zu einem Jahr und neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der 48-jährige Westallgäuer hatte zugegeben, in mehreren Fällen Ausrüstung und Geräte der Feuerwehr in Besitz gekommen und teilweise sogar weiterverkauft zu haben. Alles in allem ging es um Material im Wert von 60000 Euro. Unter anderem hatte der Mann, der als hauptamtlicher Floriansjünger eine...

  • Kempten
  • 11.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ