Amtsgericht

Beiträge zum Thema Amtsgericht

55×

Amtsgericht
Ein Polizist auf der Anklagebank

Freispruch in zwei von drei Anklagepunkten, obwohl die Staatsanwältin eine strenge Bestrafung forderte Richter: Untreue und Diebstahl «nicht nachgewiesen», aber Geldstrafe wegen Betrugs Nach dem Plädoyer der Staatsanwältin in einem Einzelrichter-Verfahren vor dem Amtsgericht Sonthofen war der Beschuldigte regelrecht geschockt. Es handelte sich um den Polizisten einer Allgäuer Dienststelle, der über viele Jahre hinweg dazu beigetragen hatte, Recht und Gesetz zu wahren. Nun saß er selbst auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.11
74×

Amtsgericht
Ein Polizist auf der Anklagebank

Verurteilung wegen Betrugs, aber Freispruch vom Verdacht der Untreue und des Diebstahls - Staatsanwältin wollte strengere Strafe - Richter: Taten nicht nachgewiesen Nach dem Plädoyer der Staatsanwältin in einem Einzelrichter-Verfahren vor dem Amtsgericht Sonthofen war der Beschuldigte regelrecht geschockt. Es handelte sich um den Polizisten einer Allgäuer Dienststelle, der über viele Jahre hinweg dazu beigetragen hatte, Recht und Gesetz zu wahren. Nun saß er selbst auf der Anklagebank und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.11
166×

Amtsgericht
Mit dem Fuß gegen den Kopf getreten

Staatsanwalt: «Wenn ein Fußballer das tut, wiegt es besonders schwer» - Angeklagter schlägt junge Leute in Disco nieder - Elf Monate auf Bewährung Den Weg aus Frankfurt nach Sonthofen zur Anklagebank des Amtsgerichts Sonthofen nahm nur einer der beiden Beschuldigten auf sich, in Begleitung seines Anwalts. Der zweite Angeklagte blieb dem Prozess wegen gemeinsam begangener gefährlicher Körperverletzung unentschuldigt fern. Nun ist er per Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben. Richter Andy Kögl...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.01.11
24×

Amtsgericht Verfahren wird gegen Geldbuße eingestellt - Alkohol war wieder einmal der «unbekannte Dritte»
Salomonischer Spruch nach Schlägerei

Der eine ein Handwerker, der andere in der Computer-Branche: Beide jungen Leute lieferten sich mitten in der Nacht auf offener Straße in Oberstdorf eine Schlägerei, die jetzt ihr Nachspiel vor dem Amtsgericht Sonthofen fand. Die beiden Rauflustigen, die nun auf der gleichen Anklagebank - lediglich getrennt vom Verteidiger - Platz nehmen mussten, kamen mit einem Denkzettel davon. Jeder der Kontrahenten eines handfesten Streits im Frühjahr 2010 hat eine Geldbuße von 500 Euro an eine gemeinnützige...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.11
47×

Amtsgericht
Das Schöffengericht muss über schwerwiegendes Sexualdelikt urteilen

Einzelrichter bläst Prozess gegen älteren Mann ab Die deutsche Justiz unterscheidet je nach Schwere des Delikts und der zu erwartenden Strafe zwischen einem Vergehen und einem Verbrechen. Ein Vergehen, beispielsweise ein einfacher Betrug, ein Diebstahl oder eine Körperverletzung ohne erschwerende Begleitumstände wird beim Amtsgericht vor einem Einzelrichter verhandelt. Ist allerdings eine Verurteilung von mehr als einem Jahr Gefängnis zu erwarten, muss die Schöffeninstanz beim Amtsgericht ran....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.11
16×

Amtsgericht
Verfahren mit zwei Beteiligten wird gegen Geldbuße eingestellt

Salomonischer Spruch nach Schlägerei unter Burschen - Alkohol ist wieder mal der «unbekannte Dritte» Der eine ein Handwerker, der andere in der Computer-Branche: Beide jungen Leute lieferten sich mitten in der Nacht auf offener Straße in Oberstdorf eine Schlägerei, die jetzt ihr Nachspiel vor dem Amtsgericht Sonthofen fand. Die beiden Rauflustigen, die nun auf der gleichen Anklagebank - lediglich getrennt vom Verteidiger - Platz nehmen mussten, kamen mit einem Denkzettel davon. Jeder der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.01.11
25×

Amtsgericht
Golddraht am Arbeitsplatz gestohlen

Bisher unbescholtener junger Mann verhökert Materialien im Wert von 26000 Euro an einen Hehler - Zwei Jahre auf Bewährung Strafrechtlich ist ein 29-jähriger Mann bislang nie in Erscheinung getreten - und dann leistet er sich gleich eine derartige Diebstahlsserie in seiner Firma, dass dem Amtsgericht Sonthofen nichts anderes übrig bleibt, als eine zweijährige Freiheitsstrafe gegen den Angeklagten zu verhängen. Gleichwohl wird die Haft auf drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Einen Wert von 26000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.01.11

Amtsgericht
Versuch, Drogensumpf trockenzulegen

Rauschgiftprozess wird unterbrochen von aufwendiger Telefon-Recherche nach einem wichtigen Zeugen und Silvesterblasen - Junger Mann als Dealer beschuldigt Es ist der mühsame Versuch der Schöffeninstanz beim Amtsgericht Sonthofen, den Drogensumpf in Oberstdorf auszutrocknen. Deshalb war es der Vorsitzenden Richterin Brigitte Gramatte-Dresse auch wert, bei einem Dutzend Anwesender im Gerichtssaal einem fehlenden, aber äußerst wichtigen Zeugen eine geschlagene Stunde lang hinterherzutelefonieren....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.12.10
36×

Amtsgericht
Rentner bedauert Ausraster bei Polizeikontrolle

Bisher unbescholtener Mann geriet vor Beamten in Rage Richter belässt es bei einer Verwarnung «Das war hoffentlich das erste und einzige Mal», gab Richter Andy Kögl einem 65 Jahre alten Rentner nach dem Urteil für sein Tun mit auf den Nachhauseweg. Der bislang völlig unbescholtene Angeklagte - sein Verteidiger schilderte ihn als «anständigen und integren Menschen» - hatte sich wegen eines Ausrasters vor dem Amtsgericht in Sonthofen zu verantworten. Der Richter beließ es letztendlich bei einer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.10
28×

Amtsgericht
Rentner gerät bei Polizeikontrolle in Rage

Bisher unbescholtener Mann bereut seinen Ausraster zutiefst - Verwarnung «Das war hoffentlich das erste und einzige Mal», gab Richter Andy Kögl einem 65 Jahre alten Rentner nach dem Urteil für sein Tun mit auf den Nachhauseweg. Der bislang völlig unbescholtene Angeklagte - sein Verteidiger schilderte ihn als «anständigen und integren Menschen» - hatte sich wegen eines Ausrasters vor dem Amtsgericht in Sonthofen zu verantworten. Der Richter beließ es letztendlich bei einer Verwarnung des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.12.10
102×

Amtsgericht
Aktueller Drogentest im Justizgebäude liefert Beweis

Junger Mann hat es geschafft, von den Joints loszukommen - Dennoch Bewährungsstrafe über 20 Monate Die Begleitumstände, unter denen ein 22-Jähriger aus dem Oberallgäu wegen Drogenmissbrauches von dem Amtsgericht Sonthofen zu einer Bewährungsstrafe von 20 Monaten verurteilt worden ist, sind nicht gerade alltäglich zu nennen. Ein als Zeuge geladener Kripobeamter hatte seine Einbestellung einfach vergessen. Man kam auch ohne ihn aus. Der Angeklagte musste sich während des Verfahrens einem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.10
57×

Amtsgericht
Nach Selbstständigkeit verschuldet und vorbestraft

Kurierdienst-Chef zahlt die Sozialbeiträge seiner Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß - Zehn Monate Haft auf Bewährung Der Sprung in die Selbstständigkeit hat einen 31 Jahre alten Oberallgäuer in ein Fiasko geführt. Nicht nur, dass er jetzt heillos verschuldet ist, sondern er muss auch mit einer Verurteilung vor dem Amtsgericht Sonthofen leben. Allerdings wurde die vom Schöffengericht über den bis dato Unbescholtenen verhängte Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung ausgesetzt. Der Chef...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.12.10
32×

Amtsgericht
Fiasko nach Sprung in die Selbstständigkeit

Kurierdienst-Chef zahlt die Sozialbeiträge seiner Mitarbeiter nicht ordnungsgemäß - Zehn Monate Haft auf Bewährung Der Sprung in die Selbstständigkeit hat einen 31 Jahre alten Oberallgäuer in ein Fiasko geführt. Nicht nur, dass er jetzt heillos verschuldet ist, sondern er muss auch mit einer Verurteilung vor dem Amtsgericht Sonthofen leben. Allerdings wurde die vom Schöffengericht über den bis dato Unbescholtenen verhängte Freiheitsstrafe von zehn Monaten zur Bewährung ausgesetzt. Der Chef...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.12.10
18×

Amtsgericht
Burschen treten am Boden liegenden jungen Mann

Junge Männer gehen auf Kontrahenten los Drei Jahre Jugendhaft für Haupttäter Die Szenerie erinnert in fataler Weise an die Exzesse Jugendlicher, die vor Kurzem in München wegen ihres brutalen Vorgehens gegenüber Passanten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden waren. Vor dem Jugendschöffengericht in Sonthofen mussten sich jetzt vier Burschen verantworten, weil sie im März am Bahnhof der Kreisstadt zwei andere junge Leute zusammengeschlagen hatten. Besonders erschreckend, wie der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.12.10
30×

Amtsgericht
Vergiftete Beziehung eines Paares

Junge Mutter beschuldigt ihren Lebensgefährten Viel mehr Leid als Freud scheint es in einer Beziehung gegeben zu haben, die nun allerdings den weiblichen Teil der beiderseitigen Partnerschaft vor die Schranken des Amtsgerichts Sonthofen führte. Die Frau, die gerade ein Kind von ihrem derzeit im Gefängnis befindlichen Lebensgefährten erwartet, musste sich vor Richterin Brigitte Gramatte-Dresse verantworten, weil sie ihren Partner schlimmster Dinge beschuldigt hatte. Sie zeigte ihn an, weil er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.12.10
17×

Amtsgericht
Griff nach den Sternen endet an Justitias Schranken

Nach Viehscheid-Besuch reißt betrunkene Jugend-Clique wahllos Kühlerfiguren von Mercedes-Limousinen Sie griffen nach den Sternen. Aber es war nichts Löbliches dabei. «Gemeinschaftliche Sachbeschädigung» lautete vielmehr der Fachbegriff in der Anklageschrift dafür, was sich drei Burschen und ein Mädchen - alle zwischen 16 und 20 Jahre alt - nach einem feucht-fröhlichen Viehscheid-Besuch in Oberstaufen erlaubt hatten. Vor dem Amtsgericht in Sonthofen gestanden die zerknirscht wirkenden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.12.10
26×

Amtsgericht
Brutaler Fußtritt gegen Opfer, das am Boden liegt

Vier Burschen gehen auf zwei Kontrahenten los - Der Haupttäter muss für drei Jahre in Jugendhaft Die Szenerie erinnert in fataler Weise an die Exzesse Jugendlicher, die erst vor Kurzem in München wegen ihres brutalen Vorgehens gegenüber Passanten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden waren. Vor dem Jugendschöffengericht in Sonthofen mussten sich jetzt vier Burschen verantworten, weil sie im März am Bahnhof der Kreisstadt zwei andere junge Leute zusammengeschlagen hatten. Besonders...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.10
52×

Amtsgericht
Vater belästigt eigene Tochter sexuell

Unterschiedliche Aussagen des Angeklagten und des Opfers, aber Version des 47-Jährigen wird nicht akzeptiert - Zwei Jahre und drei Monate als Freiheitsstrafe Die Familienverhältnisse waren desolat für die erwachsene Tochter. Der Vater ist trunksüchtig. Mit der Mutter lag sie häufig über Kreuz. Jetzt auch noch dieser peinliche Gerichtstermin für das Mädchen mit einer Fülle von Fragen intimen Charakters vor unbeteiligten Zuhörern. Letztendlich verurteilte die Schöffeninstanz des Amtsgerichts...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.11.10
342×

Amtsgericht Prozess wirft Schatten auf Arbeit im Oberstdorfer Rathaus in der Ära Müller
Nur wenige wussten vom Kamber-Vertrag

Drei Mitarbeiter der Marktgemeinde Oberstdorf und der Vize-Bürgermeister waren gestern vor dem Amtsgericht Sonthofen erschienen. Sie mussten beim Prozess gegen den früheren Bürgermeister Thomas Müller (CSU) und den nur sieben Monate beschäftigten Ex-Tourismuschef Urs Kamber als Zeugen aussagen. »Allgäu-Rundschau Seite 19 In ihrer Befragung wurde deutlich, dass weder der Zweite Bürgermeister Dr. Günther Meßenzehl noch der Hauptamtsleiter Thomas Kretschmer die Bedingungen kannten, nach denen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ