Amtsgericht

Beiträge zum Thema Amtsgericht

Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Bäckerei in Senden im November vergangenen Jahres gelang der Kripo Neu-Ulm die Identifizierung dreier Täter. Die Ermittlungsrichterin erließ Durchsuchungsbeschlüsse beim Memminger Amtsgericht, woraufhin Beweismaterial sichergestellt werden konnte.
541×

Ermittlungen
Bäckereiüberfall in Senden: Memminger Amtsgericht veranlasst Durchsuchungen

Nach dem bewaffneten Überfall auf eine Bäckerei in Senden im November vergangenen Jahres gelang der Kripo Neu-Ulm die Identifizierung dreier Täter. Die Ermittlungsrichterin erließ Durchsuchungsbeschlüsse beim Memminger Amtsgericht, woraufhin Beweismaterial sichergestellt werden konnte. Im Rahmen dieser Untersuchungen kamen die Ermittler auch einem anderen Trio auf die Schliche. Drei zunächst unbekannte männliche Personen betraten am 9. November 2018 kurz vor Ladenschluss um 18 Uhr die Bäckerei...

  • Memmingen
  • 29.01.19
Gewalt gegen Polizisten: Amtsgericht Lindau verurteilt Mann (24) zu Freiheitsstrafe.
454×

Gericht
Gewalt gegen Polizisten: Amtsgericht Lindau verurteilt Mann (24) zu Freiheitsstrafe

„Er hat getreten, gespuckt, alles, was dazu gehört.“ So schilderte ein Polizeibeamter das Verhalten eines 24-Jährigen. Es war nicht der erste Aussetzer des jungen Mannes unter Alkoholeinfluss. Dafür hat er gestern die Quittung vom Amtsgericht Lindau bekommen. Richter Klaus Harter verurteilte ihn unter anderem wegen versuchter Körperverletzung, tätlichem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten. Das Geschehen spielte sich im...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.01.19
Im Rausch schlug ein Ostallgäuer seine Partnerin.
673×

Häusliche Gewalt
Amtsgericht verurteilt Ostallgäuer (41) zu Haftstrafe

In nüchternem Zustand ist ein 41-Jähriger aus dem Landkreis nach Einschätzung seiner Ex-Partnerin „der beste Mensch auf der ganzen Welt“. Wozu er dagegen im Rausch fähig ist, wurde jetzt in einem Körperverletzungsverfahren vor dem Amtsgericht deutlich. Im Juni 2017 schlug der alkoholkranke Mann der 37-Jährigen zweimal ins Gesicht und packte zudem ihre 15-jährige Tochter am Hals. Am nächsten Morgen war er immer noch nicht nüchtern und bewarf seine Ex-Partnerin mit einem Handy-Ladegerät. Die Frau...

  • Marktoberdorf
  • 11.01.19
Skurriler Fall am Kemptener Amtsgericht: Ein 26-jähriger Italiener bricht in eine Wohnung ein. Mitgehen lässt er keine Wertgegenstände, sondern Lebensmittel und Bettwäsche.
834×

Gerichtsurteil
Bewährungsstrafe: Italiener (26) klaute bei Einbruch in Kempten Semmelbrösel und Shampoo

Bargeld und Schmuck – das ist die übliche Beute bei Wohnungseinbrüchen. Nicht so im Oktober vergangenen Jahres, als ein 26-jähriger Italiener mit einem anderen Mann über die Terrassentür in eine Mietwohnung einstieg. Mitgehen ließen die beiden unter anderem eine Packung Semmelbrösel, eine Flasche Shampoo, Jeans, ein T-Shirt und Bettwäsche. Nun musste sich der Mann vor dem Amtsgericht verantworten. Weil er geständig war und keinerlei Vorstrafen hatte, verhängte Richter Sebastian Kühn lediglich...

  • Kempten
  • 28.12.18
5.406×

Justiz
Augenarzt (58) wegen Körperverletzung vor dem Kemptener Amtsgericht

Vor dem Kemptener Amtsgericht muss sich seit Donnerstag ein früher im Allgäu niedergelassener Augenarzt wegen des Vorwurfs der Körperverletzung verantworten. Der 58-Jährige ist nach eigenen Angaben inzwischen nicht mehr als Mediziner beruflich tätig. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Körperverletzung in neun Fällen vor. Zwischen 2011 und 2015 habe er Patienten unter anderem wegen eines diagnostizierten Grauen Stars operiert, obwohl er nach einem Schlaganfall 2009 unter feinmotorischen Störungen...

  • Kempten
  • 07.12.18
Die Polizei Kempten konnte eine 52-jährige Frau überführen, die Warem im Gesamtwert von 16.000 Euro geklaut hat. Das ist ein Teil der gestohlenen Gegenstände.
7.754×

Ermittlung
Diebstähle im Wert von 16.000 Euro: Polizei Kempten überführt Täterin (52)

Die Polizeiinspektion Kempten überführte eine 52-jährige Frau, der Diebstähle im Wert von über 16.000 Euro zur Last gelegt werden können. Bereits Anfang Oktober 2018 nahmen die Beamten eine Frau vorläufig fest, nachdem sie zuvor in einem Warenhaus beim Ladendiebstahl beobachtet wurde. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stießen die Beamten auf weitere gestohlene Ware im Wert von über 16.000 Euro. Die gestohlenen Gegenstände konnten nach umfangreichen Recherchen der Polizeiinspektion Kempten...

  • Kempten
  • 18.10.18
Freispruch vor Gericht gegen jungen Asylbewerber
3.907×

Urteil
Widersprüche und DNA-Beweis: Freispruch im Verfahren gegen Asylbewerber (18) in Kempten wegen Vergewaltigung

Die Vorwürfe waren schwerwiegend, die Beweisaufnahme schwierig, die Geschichte widersprüchlich. Am Ende stand ein Freispruch. Zwei Asylbewerber (18 und vermutlich 17) hätten angeblich einem 18-Jährigen im Bereich der Kemptener Berufsschule Handy und Geldbeutel geraubt. Mit Faustschlägen ins Gesicht hätten sie ihrer Forderung Nachdruck verliehen. Der 18-jährige Asylbewerber kam in U-Haft. In der Hauptverhandlung ließ der angeblich Beraubte dann eine Bombe platzen: Unter Tränen sagte er vor dem...

  • Kempten
  • 20.09.18
Symbolbild
409×

Anklage
Diebstahl und Körperverletzung: Mann (33) in Lindau zu zehn Monaten Haft verurteilt

Der 33-Jährige war kaum vier Wochen aus der Haft entlassen, als er erneut zuschlug: In zwei Lindauer Geschäften stahl er ein Handy und einen Geldbeutel mit 130 Euro Inhalt. Als ihn ein Passant aufhalten wollte, stieß er ihn von sich, der Mann fiel auf den Hinterkopf. Dafür hat das Amtsgericht Lindau den vielfach vorbestraften Slowaken gestern wegen Diebstahls und Körperverletzung zu einer Haftstrafe von zehn Monaten verurteilt. „Bewährung müssen wir nicht ernsthaft überlegen“, sagte Amtsrichter...

  • Lindau
  • 24.08.18
1.442×

Einreise
Busfahrer schleust 16 Afrikaner nach Deutschland ein: Amtsgericht Kempten erlässt Strafbefehl

Ermittler der Bundespolizeiinspektion Kempten haben nach umfangreicher Ermittlungsarbeit einen 51-jährigen Busfahrer als Schleuser überführt. Der gebürtige Ukrainer hat zwischen April und November 2017 in mindestens fünf Fällen insgesamt 16 ausweislose Afrikaner vom Busbahnhof in Mailand über die Schweiz und Österreich nach Deutschland geschleust. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten erließ das Amtsgericht Kempten nun gegen den Busfahrer einen Strafbefehl mit einer Freiheitsstrafe von...

  • Lindau
  • 06.08.18
513×

Anklage
Rechte Hetze auf Facebook: Ostallgäuer (47) zu Geldstrafe verurteilt

Es war ein extrem fremdenfeindlicher Internet-Beitrag, in dem obendrein auch noch die Opfer des Nazi-Regimes verunglimpft wurden: Im Mai 2017 erschien auf der Facebook-Seite eines 47-jährigen Ostallgäuers ein Post, der die Suche der nordrhein-westfälischen Stadt Gummersbach nach Wohnungen für Flüchtlinge mit den Worten „In Auschwitz ist viel Platz“ kommentierte. Gegen den Mann erging zunächst ein Strafbefehl wegen Volksverhetzung, der auf 90 Tagessätze zu je 50 Euro (insgesamt 4500 Euro)...

  • Kaufbeuren
  • 18.07.18
Die Baustelle beim Amtsgericht Memmingen.
930×

Gericht
Nach dreieinhalb Jahren Bauzeit finden erste Verhandlungen im Anbau des Memminger Amtsgerichts statt

Noch stehen die Bauzäune vor dem Eingang der Memminger Amtsgerichts. „Wir haben noch Probleme mit der Technik“, erklärt Direktor Reiner Egger. Doch die sollen bis nächste Woche behoben und damit der letzte große Bauabschnitt des Amtsgerichts abgeschlossen sein. Erste Sitzungen finden bereits seit vergangener Woche in dem Neubau an der Buxacher Straße statt. Im Altbau befinden sich Büros und Mitarbeiterräume. Seit 2015 wird auf dem Areal gebaut. Eigentlich hätten bereits Anfang 2017 erste...

  • Memmingen
  • 19.05.18
1.344×

Zoff zwischen Nachbarn
Auseinandersetzung um den Inhalt einer blauen Tonne endet vor Kaufbeurer Gericht

Mit den Querelen zweier Nachbarsfamilien befasste sich das Kaufbeurer Amtsgericht. Die Konfliktparteien wohnen in einem Kaufbeurer Mehrfamilienhaus, wo die schon seit Längerem angespannte Situation im Sommer 2017 in ein Gerangel zwischen einem 42-jährigen Mann und seiner 35-jährigen Nachbarin ausartete. Auslöser war ein Streit um den Inhalt einer blauen Papiermülltonne. Das Ganze gipfelte nach Überzeugung von Staatsanwalt und Richterin darin, dass der Familienvater seine Kontrahentin mit dem...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.18
Symbolbild Justiz
946×

Gericht
Verhandlung: Mann (37) soll Frau in Lindauer Obdachlosenunterkunft brutal zusammengeschlagen haben

Mehrere Zeugen sprachen von einem „Schlachtfeld“. Das Gesicht der heute 66-Jährigen war zertrümmert, sie lag in einer Blutlache am Boden, Blut klebte am Bett und am Heizkörper. Ein 37-jähriger Mann soll die Frau brutal zusammengeschlagen und getreten haben. Das Schöffengericht am Amtsgericht Lindau verhandelt gegen ihn wegen des Vorwurfs der Körperverletzung. Im Raum steht mittlerweile auch eine versuchte Tötung. Ein Gutachter soll klären, ob das Opfer in konkreter Lebensgefahr war und ob das...

  • Lindau
  • 26.04.18
799×

Amtsgericht
Exhibitionist (39) soll 2017 in sechs Fällen Mädchen und junge Frauen in Memmingen belästigt haben

Verunsichert waren viele Mädchen und junge Frauen im Sommer und Herbst des vergangenen Jahres: Zwischen August und Oktober gab es in Memmingen eine auffällige Häufung von exhibitionistischen Handlungen. Schnell wurde klar, dass es zumindest in sechs nachweisbaren Fällen ein und derselbe Mann war, der sich öffentlich vor Mädchen und Frauen ausgezogen und selbst befriedigt hatte. Durch kontinuierliche und hartnäckige Ermittlungsarbeit kam ihm die Polizei auf die Schliche und ertappte den...

  • Memmingen
  • 21.04.18
Noch stehen Bauzäune um den neuen Anbau des Memminger Amtsgericht. Doch nicht mehr lange: In der Woche vor Pfingsten sollen die ersten Sitzungen im neuen Gebäude in der Buxacher Straße stattfinden.
1.140×

Eröffnung
Pannenserie beim Anbau des Memminger Amtsgerichts hat offenbar ein Ende

Auf den ersten Blick sieht es zwar noch nicht danach aus, aber das vorübergehend auf das Flughafengelände ausgelagerte Amtsgericht kehrt zurück in die Innenstadt. Und zwar voraussichtlich in der Woche vor Pfingsten. Das sagt Cornelia Bodenstab. Dabei seufzt die Leiterin des Staatlichen Bauamts erleichtert. Irgendwas gehe ja immer schief bei Baustellen – „aber diese Pannenserie – das war wirklich viel auf einmal“, sagt sie und lacht. Eigentlich sollte das Memminger Amtsgericht im Frühjahr 2017...

  • Memmingen
  • 09.04.18
522×

Körperverletzung
Spott-Video beschäftigt Kaubeurer Amtsgericht

Der Konflikt zwischen den Nachbarländern Indien und Pakistan, in dem der Besitz des ehemaligen Fürstenstaats Kaschmir eine zentrale Rolle spielt, reicht bis ins Jahr 1947 zurück und beschäftigte jetzt auch das Kaufbeurer Amtsgericht: Ein im Ostallgäu lebender Mann pakistanischer Herkunft hatte vor zwei Jahren ein Video aufgenommen, in dem er die indische Armee verspottete. Wie die Datei dann ins Internet gelangte, ließ sich jetzt in der Verhandlung nicht klären. Fest stand aber, dass das...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.18
268×

Familienzwist
Amtsgericht Memmingen: Sohn soll seine 87 Jahre alte Mutter entführt haben

War es eine Entführung oder eine Rettungsmission, die sich am 10. März 2016 in Memmingen abspielte? Die Wahl zwischen beiden Versionen hatte das Memminger Amtsgericht. Die Anklage hatte Szenen wie aus der Seifenoper zu bieten: Demnach passte der Angeklagte seine Schwester und ihren Mann vor dem Wohnhaus ab, um seine damals 87-jährige Mutter aus deren Obhut zu entführen. Er habe sie 'geschultert' und gegen ihren Willen zum SUV gebracht, mit dem seine der Freiheitsberaubung und gefährlichen...

  • Memmingen
  • 13.02.18
137×

Soziales
Am Kemptener Amtsgericht laufen im Jahr 2017 fast 3.000 Betreuungsverfahren

Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht – das sind Begriffe, die zurzeit immer wieder zu hören oder zu lesen sind. Doch was verbirgt sich konkret dahinter? Fakt ist, dass am Amtsgericht Kempten im vergangenen Jahr fast 3-000 Betreuungsverfahren gelaufen sind. Betreut werden müssen vor allem Menschen, die an Demenz oder psychischen Erkrankungen leiden. Aber auch ein Unfall kann den Betreuungsrichter auf den Plan rufen. Die Zahl der Betreuungsverfahren ist zwischen 2015 und 2017 nur leicht...

  • Kempten
  • 13.01.18
378×

Amtsgericht
Unterallgäuer (51) fälscht Unterschrift der Ehefrau und erschleicht sich 100.000 Euro

Vor dem Amtsgericht Memmingen hatte sich jetzt ein 51-jähriger Unterallgäuer wegen Urkundenfälschung und Betrugs zu verantworten. In drei unterschiedlichen Fällen hatte er sich mit der gefälschten Unterschrift seiner Frau fast 100.000 Euro erschlichen. 2013 kündigte der damals als selbstständiger Versicherungsvertreter arbeitende Angeklagte die Lebensversicherung seiner Frau und fälschte dabei ihre Unterschrift. Er ließ sich das Geld in Höhe von fast 7.500 Euro auf das gemeinsame Konto...

  • Memmingen
  • 04.01.18
213×

Verfahren
Ottobeurer wirft Memminger Amtsgericht Versagen vor

Schwere Vorwürfe erhebt Max Mahler aus dem Unterallgäuer Ottobeuren gegen die Memminger Justiz. Das dortige Amtsgericht habe es abgelehnt, seine psychisch kranke 72-jährige Schwester unter gesetzliche Betreuung zu stellen. 'Das Verfahren auf Anregung einer Betreuung wurde eingestellt', schrieb ihm die Amtsgerichts-Abteilung für Betreuungssachen am 2. Oktober dieses Jahres. Ein Monat später brach im Haus seiner Schwester ein Feuer aus. Der Dachstuhl brannte nieder. Die Bewohnerin hatte...

  • Memmingen
  • 12.12.17
228×

Bauverzögerung
Umbau am Kaufbeurer Amtsgericht beginnt erst 2020 anstatt 2018

'Einerseits sind wir sehr weit, auf der anderen Seite haben sich die Termine etwas verschoben', fasst Direktorin Rita Ostenried den aktuellen Stand beim Umbau des Amtsgerichts zusammen. Weiter in die Zukunft gerückt ist der Spatenstich für den neuen Anbau: Statt 2018 steht nun 2020 auf dem Plan. Dann soll auch die Sanierung der beiden denkmalgeschützten Gebäude in der Ganghoferstraße beginnen. Dennoch sei das 'Großprojekt' auf einem guten Weg, versichert Ostenried. Der Bauantrag ist inzwischen...

  • Kaufbeuren
  • 24.11.17
249×

Gericht
Polizist zerstört am Allgäu Airport Handy von Passagierin: 4.800 Euro Geldstrafe

Weil ein Polizist eine Frau am Allgäu Airport fest am Handgelenk gepackt und ihr Handy zerstört hatte, musste er sich jetzt vor dem Memminger Amtsgericht verantworten. Er wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 4.800 Euro verurteilt. Der Vorfall ereignete sich im September vergangenen Jahres. Viele Fluggäste ärgerten sich an diesem Tag über Flüge, die gestrichen wurden oder Verspätung hatten. Nach Zeugenaussagen beschwerten sie sich bei der Abfertigungskraft, die sich nicht nur verbale...

  • Memmingen
  • 15.11.17
43×

Nachtrag
Ermittlungen zum illegalen Straßenrennen am Kemptener Adenauerring

Mittlerweile ergingen durch das Amtsgericht Kempten mehrere Beschlagnahmebeschlüsse, welche von Beamten der PI Kempten vollstreckt worden sind. So wurden die Mobiltelefone der 23 Jahre alten Fahrer beschlagnahmt. Ebenfalls wurde das, benutzte Auto, ein Mercedes C 220 CDI beschlagnahmt und wird der späteren Verwertung zugeführt. Die Polizei fand das Auto, welches einen Zeitwert von rund 20.000 Euro haben dürfte, in einer Tiefgarage vor. Somit hat das Rennen für einen der Beteiligten schon im...

  • Kempten
  • 07.11.17
336×

Bauarbeiten
Amtsgericht Memmingen: Anbau zieht sich in die Länge

Mit den üblichen Zwischenfällen hatte Cornelia Bodenstab gerechnet. 'Wie es halt so ist auf Baustellen', sagt die Leiterin des Staatlichen Bauamts in Kempten. Die Pannenserie beim Anbau des Memminger Amtsgerichts konnte sie jedoch nicht vorhersehen. Die bisherige Bilanz: ein angebohrter Kabelschacht, eine insolvente Firma und Schäden am Parkettboden. 'Da haben wir schon Pech gehabt', sagt Bodenstab. Wegen dieser Zwischenfälle verzögert sich auch weiterhin die Fertigstellung des Gebäudes. Einen...

  • Memmingen
  • 03.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ