Amt

Beiträge zum Thema Amt

Polizist (Symbolbild)
3.669×

Wegen Zuständigkeiten
Zuwanderer randaliert im Ostallgäuer Ausländeramt

Am Montagvormittag erschien zum wiederholten Mal ein 28-jähriger Zuwanderer mit seiner Frau im Ausländeramt beim Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf. Ihnen konnte dort allerdings nicht geholfen werden, da für sie, die in München wohnhaft sind, das dortige Ausländeramt zuständig ist. Dies wollten sie offensichtlich nicht einsehen. Die beiden weigerten sich, das Büro zu verlassen, so dass schließlich die Polizei zu Hilfe gerufen wurde. Der Mann randalierte und leistete Widerstand gegen die...

  • Marktoberdorf
  • 19.08.19
Archivfoto: Genetische Spuren eines Wolfs wurden an einem toten Kalb südlich von Marktoberdorf gefunden.
2.449×

DNA-Spuren
Nach totem Kalb bei Marktoberdorf: Landrätin fordert „wolfsfreie Zonen“

Nachdem an einem toten Kalb bei Marktoberdorf Spuren eines Wolfes gefunden wurden, fordert die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker nun „wolfsfreie Zonen“. Diese müssten festgelegt werden, bevor die Weidehaltung im Frühjahr beginnt. Der nachgewiesene Fall ist der erste im Landkreis. Bei Analysen des Landesamts für Umwelt (LfU) wurden an einem Ende Oktober getöteten Kalb in Hummeratsried DNA-Spuren des Raubtiers festgestellt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der...

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
845×

Statistik
Einwohnerzahl von Marktoberdorf gestiegen

Die Einwohnerzahl von Marktoberdorf ist im vergangenen Jahr um 1,1 Prozent auf 18472 gestiegen. Insgesamt 75 verschiedene Nationalitäten leben hier. Die Statistik des Standes- und Einwohnermeldeamtes Marktoberdorf für das Jahr 2016 verrät aber noch viel mehr. Zum Beispiel, dass Emma und Marie die beliebtesten Mädchennamen waren und Maximilian der meistgewählte Namen für Buben. 96 Mal haben sich Paare in Marktoberdorf das Ja-Wort gegeben. 24 davon allein im Dezember. Weiterlesen auf...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.17
47×

Exkursion
Marktoberdorfer Kindergarten erkundet das Leben auf dem Bauernhof

Im Rahmen der Aktion KiTa-Eltern, lud das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kaufbeuren Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens St. Martin Marktoberdorf auf den Bauernhof der Familie Reiter nach Weibletshofen ein. Unter dem Motto 'Vom Futter zur Butter' konnten sie erleben, wie Produkte auf dem Bauernhof hergestellt werden. Bäuerin Barbara Reiter stellte für die Gruppe ein buntes Programm zusammen: Die Kinder konnten beispielsweise eine Melkmaschine bedienen oder...

  • Marktoberdorf
  • 30.05.16
381×

Amtseinführung
Leiterin der Grundschule Stötten, Martina Mattner-Riegger im Amt

'Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben'. Dieses Wort von Hermann Hesse stand im Mittelpunkt der Amtseinführung der neuen Leiterin der Grundschule Stötten, Martina Mattner-Riegger. Sie war zuletzt Konrektorin in der Volksschule Schongau, bevor sie zu Schuljahresbeginn nach Stötten kam. Sie ließ sich in der Feierstunde bezaubern von ihrer neuen Schulfamilie. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.15
47×

Abschied
Touristikverein Marktoberdorf: Vorsitzende will nicht mehr

Seit 31 Jahren Mitglied, seit 16 Jahren im Vorstand, seit sechs Jahren Vorsitzende – und zumindest davon jetzt der Abschied: Sylvia Sterzenbach will bei den am 30. Juni anstehenden Vorstandswahlen nicht mehr für die Führung des Touristikvereins Marktoberdorf kandidieren. Damit hängt die studierte Tourismusexpertin ein Amt an den Nagel, für das sie schon allein von ihrer Vita her als Idealbesetzung galt. 'Ich mag nicht mehr', sagt die 52-Jährige. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.15
74×

Untersuchung
Tierheim Marktoberdorf: Bei Prüfung keine Beanstandung

Das Veterinäramt Ostallgäu hat bei der Überprüfung des Marktoberdorfer Tierheims keine Verstöße bei der Haltung der untergebrachten Tiere festgestellt. Die Einrichtung sei umfangreich kontrolliert worden, sagte Jurist Ralf Kinkel vom Landratsamt Ostallgäu. 'Alles war hygienisch, ordentlich und sauber.' Wie berichtet, war beim Veterinäramt eine Anzeige eingegangen über mögliche Verstöße bei der Haltung der untergebrachten Hunde. . Neben den Hunden, sei auch die Unterbringung und Pflege von...

  • Marktoberdorf
  • 23.03.15
123×

Ortssprecher
Roland Müller bleibt Ortssprecher in Sulzschneid

Roland Müller bleibt Ortssprecher für die ehemals eigenständige Gemeinde Sulzschneid mit seinen Teilen Balteratsried und Hummeratsried. Ihm schwebt vor, das Amt auf dörflicher Ebene etwas auszweiten und einen Ortsbeirat zu installieren. Von einer solchen Einrichtung versprach sich Müller, noch mehr über die Bedürfnissen der Sulzschneider zu erfahren und ihre Anliegen damit noch besser im Stadtrat vorbringen zu können. Als Beispiel einer solchen Zusammenarbeit nannte er die Sanierung und...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.14
292×

Porträt
Marktoberdorfer und Füssener Arbeitsagentur-Chefin will Menschen die Angst vor dem Amt nehmen

Monat für Monat liefert Erika Weber die aktuellen Arbeitslosenzahlen, berichtet über die Zahl der offenen Stellen oder, wie aktuell wieder, auch über die Lage am Lehrstellenmarkt. Doch wer ist die Frau hinter all den Zahlen? Diese Frage soll heute ein Porträt beantworten. Eigentlich ist Erika Weber (geborene Schmid), die seit fast genau fünf Jahren die Geschäftsstellen der Kemptener Agentur für Arbeit in Marktoberdorf und Füssen leitet, eine Ostallgäuerin. Denn die in 'Fiassa' geborene...

  • Marktoberdorf
  • 29.08.14
233×

Amt
Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker: Auf die nächsten 2000 Tage

Nach den ersten drei Monaten sieht Landrätin Zinnecker Themen gesetzt und blickt voraus 'Die Anfangsphase war sehr intensiv und gleichzeitig äußerst positiv', sagt die CSU-Landrätin beim Fazit ihrer ersten 100 Tage. Sie musste einen Spagat bewältigen. Einerseits: Termine, Termine, Termine. Viele Menschen im Landkreis wollten die neue Amtsinhaberin kennenlernen. Deutlicher inhaltlicher Schwerpunkt in Zinneckers ersten drei Amtsmonaten: die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren. Als Vorsitzende des...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.14
25×

Bürgermeisteramt
Marktoberdorfer Bürgermeister Wolfgang Hell über die Herausforderungen im neuen Beruf und die Schwerpunkte seiner Arbeit

Wer am vergangenen Sonntag des Nachts gegen 1.30 Uhr am Rathaus vorbeiging, konnte sehen: da brennt noch Licht im Zimmer des Bürgermeisters. 'Die Tage sind lang, die Nächte kurz und die Aufgabe riesig', sagt Dr. Wolfgang Hell (CSU). Drei Monate ist er jetzt im Amt. Zeit für eine erste Zwischenbilanz. Herr Dr. Hell, wie groß sind die Chancen auf einen Sommerurlaub mit Ihrer Familie? Hell: Es wird einen gemeinsamen Urlaub geben, davon gehe ich doch schwer aus. Und ich weiß natürlich, worauf Sie...

  • Marktoberdorf
  • 05.08.14
243×

Umstellung
Bürgermeister von Marktoberdorf organisiert Bauamt um

In einer seiner ersten großen Amtshandlungen nach der Wahl hat Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell (CSU) das Stadtbauamt umorganisiert. Die Funktion des Stadtbaumeisters als Chef des Amts entfällt vorerst. Stattdessen gibt es vier Abteilungen, deren jeweiligen Leiter sich gegenseitig vertreten. Sie sind unmittelbar dem Bürgermeister unterstellt. Dem bisherigen Stadtbaumeister Peter Münsch obliegt künftig die Abteilung Stadtwerke und Tiefbau. Mehr über diese Entscheidung von...

  • Marktoberdorf
  • 16.05.14
357×

Kommunalpolitik
Amtsantritt der neuen Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker

Maria Rita Zinnecker hat ihr Amt als Schwabens erste Landrätin angetreten: Am Montag bezog sie ihr Büro im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf. 'Ich freue mich außerordentlich auf diese spannende Aufgabe und gehe sie hochmotiviert an', sagte Zinnecker, die ihre ersten 'Auswärtstermine' bereits in der vergangenen Woche absolviert hatte. 'Ich will diesen schönen Landkreis noch ein gutes Stück voranbringen', kündigte sie an. Am Dienstag trifft Zinnecker erstmals alle Mitarbeiter des...

  • Marktoberdorf
  • 05.05.14
19×

Politik
Neue Legislaturperiode: Bürgermeister und Landräte treten ihr Amt an

Die neuen Bürgermeister im Allgäu treten heute ihr Amt in den Rathäusern an. Auch für die beiden neuen Landräte geht es heute los. Als erste Landrätin Schwabens löst Maria Rita Zinnecker von der CSU im Ostallgäu ihren Vorgänger Johann Fleschhut von den Freien Wählern ab. Im Oberallgäu beginnt heute Toni Klotz von der CSU als neuer Landrat. Er ist Nachfolger von Parteikollegen Gebhard Kaiser, der nicht mehr zur Wahl angetreten war.

  • Marktoberdorf
  • 02.05.14
133×

Kommunalpolitik
Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut verlässt nach zwölf Jahren das Amt

Am kommenden Mittwoch endet nach zwölf Jahren die Amtszeit des Ostallgäuer Landrates Johann Fleschhut. Zeit für einen Blick zurück. Und einen in die Zukunft: Er bemühe sich, das Aus in der Kommunalpolitik nach außen professionell zu bewältigen. Er arbeite bis zum letzten Tag, habe den Übergang und die Fortführung einer Menge laufender Projekte vorbereitet, sagt Fleschhut. 'Das Ende meiner Amtszeit versuche ich noch zu verdrängen. Mit unzureichendem Erfolg, denn ich werde täglich x-fach darauf...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.14
100×

Lehrer
Jahresversammlung in Marktoberdorf: BLLV-Kreisverband im Aufwind

49 neue Mitglieder – Vorstand im Amt bestätigt Jahresversammlungen locken die Mitglieder meistens nicht scharenweise an; Lehrer sind im Juli mit Jahresabschlussarbeiten und Zeugniserstellung beschäftigt, für die pensionierten Kollegen sind die aktuellen Themen nicht von zentraler Bedeutung. Trotzdem war die Kreisversammlung des Bayerischen Lehrerinnen und Lehrerverbandes diesmal nicht schlecht besucht. Aktuelles zur Bildungspolitik Das mag auch an der neuen Bezirksvorsitzenden Gertrud...

  • Marktoberdorf
  • 14.07.12
34×

Oal Sozialausschuss In Kürze
Landratsamt Marktoberdorf arbeitet an einfacher Sprache für Bescheide

Alle drei kreiseigenen Senioren- und Pflegeheime in Obergünzburg, Buchloe und Waal haben 2011 einen Jahresüberschuss erreicht. Das sagte Kreiskämmerer Hermann Thoma in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses für Familie und Soziales. Der Jahresabschluss lag noch nicht vor, das Jahresplus der Heime stand aber laut Thoma bereits fest. Im Bericht zum ersten Quartal 2012 ging er von einem ausgeglichenen oder positiven Jahresergebnis auch für 2012 aus. Mit fast 35 000 Euro Minus hat zum...

  • Marktoberdorf
  • 01.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ