Ampel

Beiträge zum Thema Ampel

Eine Ampel in Kaufbeuren wurde bei einem Verkehrsunfall beschädigt. (Symbolbild)
3.299×

Kreuzung Bahnhofstraße und Füssener Straße
Ampel nach Unfall kaputt: In Kaufbeuren kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen

Bei einem Verkehrsunfall in Kaufbeuren wurde die Ampelanlage im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße und Füssener Straße stark beschädigt. Wie die Stadt mitteilt, kann der Hersteller voraussichtlich Anfang kommender Woche einen neuen Schaltschrank installieren und die Ampel wieder in Betrieb nehmen. Bis dahin müssen Autofahrer mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Verkehrsteilnehmer aus den Nebenstraßen werden gebeten, den Kreuzungsbereich nach Möglichkeit zu umfahren.

  • Kaufbeuren
  • 08.12.20
Ab dem 30. März kann es am Riedbergpass zu Wartezeiten von bis zu 30 Minuten kommen.
6.759×

Halbseitige Sperrung
Ab 30. März: Längere Wartezeiten am Riedbergpass möglich

Aufgrund einer halbseitigen Sperrung auf der Riedbergpaß-Strecke kann es ab dem 30. März zu längeren Wartezeiten von bis zu 30 Minuten kommen. Das teilt Andreas Kaenders mit, Pressesprecher des Landratsamtes Oberallgäu mit.  Bereits jetzt gibt auf der Strecke an der Kreisstraße OA 9 im Bereich des ostseitigen Anstiegs zum Riedbergpaß (roter Punkt im Kartenausschnitt) eine Ampelschaltung. Um die Baumaßnahmen aber umsetzen zu können, wird sich ab dem 30. März die Wartezeit verlängern. Die...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 26.03.20
Symbolbild.
4.926×

Alkoholeinfluss
Betrunken und ohne Licht über rote Ampel in Kempten gefahren

Am frühen Samstagmorgen fiel einer Polizeistreife in der Kotterner Straße in Kempten ein Auto ohne Beleuchtung auf, welches anschließend das Rotlicht einer Ampel ignorierte und im weiteren Verlauf beinahe mit einer Verkehrsinsel kollidierte. Da der Fahrer, ein 32-jähriger Kemptener, unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme zur Feststellung des Blutalkoholwertes durchgeführt und der Führerschein zur Vorbereitung der Einziehung beschlagnahmt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren...

  • Kempten
  • 07.09.19
Die Bauarbeiten an der Kreuzung Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße sind abgeschlossen.
2.277×

Baustelle
Kemptener Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße wieder freigegeben

Wegen abschließender Asphaltierungsarbeiten war die Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße von Freitag, den 26.07.2019 bis Dienstag, den 30.07.2019 komplett gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit großräumig umgeleitet.  Am Montag wurden die Markierungen angebracht und die Kreuzung ist jetzt wieder für den Verkehr freigegeben. Laut Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann werden am Mittwoch auch die Ampeln in Betrieb gehen. Diese müssen am Dienstag allerdings noch auf ihre Funktion getestet...

  • Kempten
  • 30.07.19
Manche Verkehrsteilnehmer vermissen bei den Ampeln an der A 7-Anschlussstelle bei Füssen eine Grüne Welle.
2.730×

Verkehr
Füssener Autofahrer vermissen Grüne Welle an der Autobahnanschlussstelle

Die neue Ampel an der Autobahn-Anschlussstelle bei Füssen sorgt bei manchen für Unmut. Wenn sie aus Richtung Weißensee komme und bei der ersten Ampel grün habe, werde sie oft an der zweiten Ampel gestoppt, beklagt eine Leserin der Allgäuer Zeitung. Mehr als drei, vier Autos kämen ohnehin nicht drüber und bei stärkerem Verkehr stauten sich die Fahrzeuge zwischen den Ampeln. Von der Autobahn her könne dann auch kein Fahrzeug mehr abbiegen. Um die Situation zu entzerren, sollte wenigsten ab und zu...

  • Füssen
  • 28.07.19
Schneller Grün für Busse soll künftig ausgeklügelte Elektronik ermöglichen. Die Linien, die den Knoten Füssener Straße/St.-Mang-Brücke ansteuern, werden als erste mit der neuen Technik ausgestattet
1.735×

Nahverkehr
Kemptener Ampeln schalten künftig für Busse schneller auf Grün

Davon träumt manch staugeplagter Autofahrer: Nähert er sich einer Ampel, kümmert sich ein elektronisches Helferlein im Hintergrund, dass er möglichst schnell Grün bekommt. Für einige Buslinien soll dieser Traum in Erfüllung gehen: Im Kreuzungsbereich der Füssener Straße mit der St.-Mang-Brücke entsteht ein System, das dem Nahverkehr in spezieller Weise Vorrang einräumt. Am Knoten beim Bayerischen Hof kommt es immer wieder zu Verspätungen auf den vier Buslinien 1, 21, 32 und 62. Für eine eigene...

  • Kempten
  • 08.04.19
Eng und unübersichtlich ist die Einmündung der Straße von Schreckenmanklitz aus in die Alpenstraße. Die Lage soll entschärft werden.
667×

Verkehr
Weiler-Simmerberg hofft auf Ampel, Verkehrsberuhigung und Entschärfung einer gefährlichen Einmündung

Für ein paar neuralgische Punkte im Straßenverkehr der Marktgemeinde Weiler-Simmerberg deuten sich Lösungen an. Das gab Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph auf Nachfrage von Bruno Bernhard im Gemeinderat bekannt. Dazu gehören die Einmündung der Gemeindestraße bei Schreckenmanklitz in die B 308 und eine Querungshilfe in der Bregenzer Straße. Anlass zur Zuversicht gibt dem Bürgermeister ein Ortstermin mit Vertretern des Staatlichen Bauamtes. Die Behörde habe ein „offenes Ohr für die Belange der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.02.19
Ab Ende März werden höchstens noch Baufahrzeuge zu sehen sein. Der A7-Knotenpunkt bei Füssen wird drei Wochen lang komplett gesperrt. In diesem Zeitraum entsteht eine neue Ampelanlage an der westlichen Autobahnrampe.
8.770×

Bauarbeiten
Ab Ende März ist A7-Knotenpunkt bei Füssen gesperrt

Dieses Projekt steht bei etlichen Autofahrern schon lange auf der Wunschliste: Eine Ampelanlage an der A7-Abfahrt bei Füssen und die Verbreiterung der Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee verlängert werden kann. Den Wunsch wird das Staatliche Bauamt Kempten ab Ende März erfüllen – damit einher gehen aber wochenlang auch Vollsperrungen und Verkehrsbehinderungen. Für drei Wochen wird man bei Füssen weder auf die Autobahn auf- noch von ihr...

  • Füssen
  • 01.02.19
2.372×

Autofahren
Video-Detektoren an Ampeln in Kempten und Sonthofen regeln den Verkehr

Videokameras auf Verkehrsampeln? Darüber wundern sich manche Autofahrer in Kempten und in Sonthofen. Werde man etwa überwacht? Markus Kreitmeier beruhigt: Dies seien Video-Detektoren, die weder Fahrzeuge noch Kennzeichen ins Visier nehmen, sondern für einen besseren Verkehrsfluss sorgen, sagt der Vize-Leiter des Staatlichen Bauamts. Auf Bundes- und Kreisstraßen in Stadt und Land gebe es generell keine Verkehrsüberwachung. Und so funktionieren diese Video-Detektoren, wie beispielsweise an der...

  • Kempten
  • 28.01.19
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.
228×

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein Lotsendienst...

  • Füssen
  • 18.12.18
Diese Veränderungen werden 2019 an der A7 Ausfahrt Füssen vorgenommen.
5.070×

Verkehr
A7-Knotenpunkt bei der Ausfahrt Füssen wird 2019 sicherer

Ab Ostern 2019 sollen die Arbeiten starten: Dann wird die Ampelanlage an der A7-Ausfahrt bei Füssen errichtet. Zudem wird die Kemptener Straße vor der Tunnelkreuzung verbreitert, damit die Linksabbiegespur in Richtung Weißensee um 60 auf 110 Meter verlängert werden kann. Durch beide Maßnahmen sollen die Verkehrssicherheit und der Verkehrsfluss an diesem Knotenpunkt rund um die A7 deutlich verbessert werden, sagte Füssens Bürgermeister Paul Iacob. Den Hauptanteil der geschätzten Gesamtkosten von...

  • Füssen
  • 22.10.18
Vorerst dürfen sie bleiben - die Ampelfrauen in Sonthofen.
1.001×

Richtlinie
Ampelfrauen in Sonthofen nur vorerst geduldet

Die Ampelfrauen in Sonthofen dürfen bleiben. Nicht für immer, aber doch einige Jahre. Eine offizielle Genehmigung dafür gibt es freilich nicht. Die Regierung von Schwaben will nur vorerst nicht mehr nachfragen, was die nach bayerischem Recht illegalen Ampelfrauen in der Oberallgäuer Kreisstadt machen. Das hat Landrat Anton Klotz mit Schwabens Regierungspräsidenten Dr. Erwin Lohner vereinbart. Klotz: „Wir wollen uns mit dieser Nebensächlichkeit nicht weiter beschäftigen.“ Die Ampelfrauen hatten...

  • Sonthofen
  • 16.10.18
Geplante Ampel an der Vorwaldstraße zur Einmündung in die Füssener Straße in Durach.
630×

Verkehr
Durach braucht neue Ampeln

Zwei zusätzliche Ampeln, ein neuer Kreisverkehr und Radstreifen: Das ist die Empfehlung des Verkehrsplaners Reiner Neumann für die Gemeinde Durach. Sein Ulmer Büro Modus Consult hatte den Verkehr im Ort analysiert. Während der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte Neumann nun die Ergebnisse vor. 24 Stunden lang hatte das Büro im Oktober vergangenen Jahres an zahlreichen Stellen im Ort den Verkehr gezählt. Außerdem wurden Schüler befragt. Das Ergebnis: Der Durchgangsverkehr ist mit 33 Prozent...

  • Durach
  • 10.10.18
In Bayern nicht gern gesehen: die ostdeutschen Ampelfrauen. Doch in Sonthofen, wo sie installiert sind, will man nun für sie kämpfen.
4.484×

Verkehr
Ampelfrauen in Sonthofen in Gefahr: Regierung von Schwaben will Symbole abbauen lassen

Haben Bezirksregierung und Bayerns Innenministerium keine größeren Probleme? Der Gedanke mag aufblitzen bei Freunden von Ampelmännchen und Ampelfrauchen – Verzeihung, Ampelfrauen. Letztere Spezies ist in Sonthofen in Gefahr. Denn die Regierung von Schwaben hat angewiesen, die Symbole an den Ampeln am Oberallgäuer Platz abzubauen. Sie hingen dort seit 2013 – eine Aktion des Landratsamtes und der Stadt zum Weltfrauentag. Die Idee stammte aus dem Büro der Gleichstellungsbeauftragten. Doch nach...

  • Sonthofen
  • 06.09.18
812×

Verkehr
Dosierampel in Reutte entlastet Verkehr nur in eine Richtung

Wer auf der 'richtigen' Seite, also von Füssen aus gesehen hinter der Ampel lebt, ist glücklicher. Bei den Menschen davor trifft man auf mehr Unzufriedenheit. Damit lässt sich nach einem halben Jahr die Wirkung der Dosierampel zusammenfassen, die seit Juli an der Ausfahrt Reutte-Süd der B 179 den Verkehr über den Fernpass regelt. Sie schaltet schnell. Etwa zwei bis vier Fahrzeuge kommen durch. Die Wartezeit beträgt Sekunden. Dadurch ist 'der Verkehrsfluss zwischen Reutte und dem Lermooser...

  • Füssen
  • 06.12.17
223×

Verkehr
Die neue Ampel sorgt in Sonthofen für Ärger

Vor allem in der Früh zwischen acht und neun Uhr stauen sich die Autos vor dem 'Diewa-Outlet' in der Illerstraße in Sonthofen-Rieden. 'Der Verkehr hat in den vergangenen Wochen zugenommen', sagt Angestellte Michaela Hilbrand. Und auch während des Feierabendverkehrs würden sich Schlangen bilden. Das sorgt bei vielen Autofahrern für Ärger. Christoph Wipper, Tiefbau-Chef im Landratsamt, dagegen wiegelt ab: 'Von Staus oder langen Schlangen in diesem Bereich ist uns nichts bekannt.' Hilbrand führt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.10.17
75×

Verkehr
Achtjähriger wünscht sich zusätzliche Ampel für Füssen

Parkende Autos, schmale, schlecht einsehbare Gehwege – die durchaus stark befahrene Schwangauer Straße in Füssen ist für Fußgänger nicht leicht zu überqueren. Jetzt wandte sich ein achtjähriger Bub an die Stadt. 'Die Schwangauer Straße sollte eine Ampel haben, gerne mit Stand-by-Modus. Am besten, wo sie mit der Lechbrücke kreuzt', lautete seine Forderung. Der Füssener Verkehrsausschuss konnte den Wunsch aber nicht gleich erfüllen. Doch gaben die Kommunalpolitiker der Verwaltung den Auftrag,...

  • Füssen
  • 15.09.17
37×

Verkehr
Luitpoldstraße in Füssen: Ampel beschleunigt den Verkehrsfluss

Sehr zufrieden haben sich nahezu alle Mitglieder des Füssener Verkehrsausschusses über ein provisorische Ampel in der Luitpoldstraße geäußert. Der Verkehrsfluss am Rande der Altstadt sei dadurch deutlich besser geworden. Die Ampel ersetzte einen Zebrastreifen, seitdem können Fußgänger nur noch gebündelt die Straße überqueren. Der Verkehrsausschuss sprach sich dafür aus, den Probebetrieb der Ampel zu verlängern. Über eine endgültige Installation soll der gesamt Stadtrat entscheiden, für den eine...

  • Füssen
  • 13.09.17
136×

Kreuzung Kaufbeurer/Heisinger Straße in Leubas: Es läuft auf eine Ampel hinaus

Das Votum der Autofahrer war eindeutig: An der Ecke Kaufbeurer/Heisinger Straße stimmten sie bei einer Umfrage unserer Zeitung mit großer Mehrheit für einen Kreisverkehr. Das war nun Anlass für die Planer, erneut auf die spezielle Situation an der Kreuzung hinzuweisen. Die Zahl der Fahrzeuge sei südlich von Leubas viel höher als an anderen Stellen, etwa in Dietmannsried. Deswegen hinke der Vergleich mit anderen Bereichen. Der Kemptener Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann und Thomas Hanrieder,...

  • Kempten
  • 22.08.17
220×

Gewerbegebiet
Kreuzung zwischen Heisinger Straße und Kaufbeurer Straße in Kempten: Ampel statt Kreisverkehr

Eigentlich sollte ein neuer Turbokreisel mit zwei Fahrstreifen den Verkehr zwischen Heisinger Straße und Kaufbeurer Straße künftig regeln. Dort wird das geplante Gewerbegebiet südlich von Leubas angeschlossen. Doch statt des Kreisels soll nun eine Kreuzung mit Ampelanlage gebaut werden. So hat es der Verkehrsausschuss einstimmig beschlossen. Zum einen könne der für den Kreisverkehr nötige Grund nicht erworben werden, hieß es im Ausschuss. Zum anderen fehle in Bayern die Erfahrung mit...

  • Kempten
  • 25.07.17
106×

Verkehr
Was bringt die neue Ampel in Füssen?

Von 'sinnfrei' bis 'prima Verbesserung': Die Meinungen der Leser gehen weit auseinander. Die Füssener Kommunalpolitiker haben sich vor wenigen Tagen sehr zufrieden zur neuen Ampel in der Luitpoldstraße geäußert: Sie helfe, den innerstädtischen Stau aufzulösen. Doch was halten die Bürger davon? Das wollten wir von unseren Lesern wissen und baten um Zuschriften. Die Reaktionen fielen ganz unterschiedlich aus, sie reichten von 'Wir sind sehr zufrieden mit der Ampel. Es ist ein viel besserer...

  • Füssen
  • 31.05.17
50×

Verkehr
Kemptener Ring: Keine grüne Welle bei Tempo 60

Die grüne Welle auf dem Kemptener Ring sorgt immer wieder für Diskussionen: Die Ampelschaltungen sind technisch so ausgelegt, dass Autofahrer bei der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 60 grundsätzlich grün haben, im Lebensalltag funktioniert das allerdings häufig nicht. Sobald der Verkehr nämlich dichter wird und von links und rechts viele zusätzliche Fahrzeuge auf den Ring strömen, heißt es: an rotwerdenden Ampeln anhalten oder '63 beziehungsweise 64 fahren', sagte im Verkehrsausschuss des...

  • Kempten
  • 15.03.17
295×

Verkehr
Schon wieder eine Baustelle in Sonthofen-Rieden

Wer regelmäßig durch Rieden in Richtung Sonthofen oder Blaichach fährt, kann sich auf eine neue Baustelle einstellen. Die Stadt möchte die Einmündung der Mittag- in die Illerstraße zwischen den beiden Tankstellen optimieren und dazu auch eine zusätzliche Ampel installieren. Die etwa vier- bis sechswöchigen Bauarbeiten sollen möglichst schnell beginnen, da die Kreisstraße später als Umleitung dienen muss, wenn die Brücke zwischen Burgberg und Blaichach abgerissen wird. Mehr zum Thema lesen Sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.17
121×

Verkehr
Was ist, wenn Fußgänger in Kempten bei rot über die Ampel gehen?

Ein kurzer Blick nach rechts, noch schnell einer nach links, und schon huschen viele über die Straße – und das, obwohl einige Meter weiter eine Ampel steht. Ist das erlaubt? Jein, sagt die Polizei. Wer wo wie über die Straße gehen muss, wurde vor einiger Zeit heiß diskutiert, als die Stadt einen Zebrastreifen zwischen Forum Allgäu und dem großen Loch entfernen lassen wollte. Nach massiven Protesten heißt es jetzt auf Nachfrage: Vorerst bleibt der Übergang. Im Verkehrsausschuss war man sich...

  • Kempten
  • 03.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ