Amok

Beiträge zum Thema Amok

Lokales

Prozess
Urteil: Kemptener Amokläufer (27) muss dauerhaft in Psychiatrie

Der Amokläufer von Kempten bleibt dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus. Das Landgericht Kempten ordnete am Dienstagmittag die Unterbringung des 27-Jährigen an. Kurz vor dem Jahreswechsel hatte er erst . Während der Bluttat war der Mann schuldunfähig, er habe im Wahn gehandelt, urteilte das Gericht. Am Ende des Prozesses gegen den schon zuvor unter Betreuung stehenden Mann ergriffen die Angehörigen des getöteten Mitbewohners das Wort und schilderten ihr Leid. Die Tat habe sie...

  • Kempten
  • 27.09.16
  • 34× gelesen
Lokales

Prozess
Ein Toter, Schwerverletzte in Kempten: Neun Monate später steht der Täter (27) vor Gericht. Was wusste sein Umfeld?

Ein Toter, drei Verletzte, ein psychisch kranker 27-Jähriger, ein Prozess und zwei Fragen: Ist der Mann schuldfähig – und hätte seine Bluttat kurz vor Silvester verhindert werden können? Tage vor dem Amoklauf im Kemptener Einkaufszentrum Forum Allgäu hat das Umfeld Warnsignale wahrgenommen. Eine für seine Wohngemeinschaft zuständige Mitarbeiterin rief deshalb sogar beim Betreuer des Mannes und seiner Bewährungshelferin an. Wie ist es kurz darauf zu den tödlichen Beilhieben und Messerstichen...

  • Kempten
  • 21.09.16
  • 45× gelesen
Lokales

Gericht
Amoklauf im Einkaufszentrum im Dezember 2015: Messerstecher entschuldigt sich bei Opfern

Vor dem Kemptener Landgericht hat am Dienstag der Prozess gegen einen 27 Jahre alten Amokläufer begonnen. Der Mann hat nach der Tat gestanden, kurz vor dem Jahreswechsel in der Kemptener Innenstadt zunächst seinen 50 Jahre alten Mitbewohner mit einem Beil getötet haben Danach ging er im Forum Allgäu mit einem Messer auf Unbeteiligte los. Zwei türkische Männer, , wurden dabei schwer verletzt. Mehrere Passanten , dieser wurde nach der Tat in eine Psychiatrie eingewiesen. Der 27-Jährige soll...

  • Kempten
  • 20.09.16
  • 101× gelesen
Lokales
7 Bilder

Gewalttat
Sie stoppten den Messerstecher im Forum Allgäu in Kempten: Helfer erhalten Auszeichnung

Vor Silvester erschlug ein Verwirrter erst seinen Mitbewohner und stach dann einen Mann im Einkaufszentrum nieder. Am Montag werden die Helfer von damals ausgezeichnet, gegen den mutmaßlichen Täter beginnt demnächst der Prozess Paul Hörmann und vier weitere mutige Menschen bekommen am Montag im Innenministerium Medaillen, eine Woche später beginnt vor dem Kemptener Landgericht der Prozess gegen den Mann, dessen Amoklauf sie stoppten. Kurz vor dem Jahreswechsel tötete ein verwirrter, damals 26...

  • Kempten
  • 12.09.16
  • 35× gelesen
Lokales

Tourismus
Nach Anschlägen und Amoklauf: Füssener Touristiker befürchten, dass asiatische Gäste wegbleiben

Das Axt-Attentat von Würzburg, der Amoklauf von München, und der Bombenanschlag in Ansbach: Die Häufung dieser Bluttaten beunruhigt viele Deutsche. Aber nicht nur sie. Vor allem in Asien wird diese Gewaltserie mit großer Sorge beobachtet. Das wird Auswirkungen auf die Tourismusbranche auch in Füssen haben, sagt der Asien-Kenner Wilhelm Schwecke. 'Ich hoffe, dass es nicht fatal wird, aber es wird sicher Einbrüche geben', verweist er auf eine Reisewarnung für Deutschland, die von Hongkong...

  • Füssen
  • 27.07.16
  • 22× gelesen
Sport

Trauer
TSV Kottern-Heimspiel abgesagt: Spieler des FC Pipinsried verliert Schwester (14) bei Amoklauf in München

Aufgrund der traurigen Vorkommnisse am Freitag in München hat der FC Pipinsried die Partie am Samstag abgesagt. Einer der Spieler schrieb auf seiner Facebook-Seite in der Nacht einen Hilferuf: 'Hey Leute. Meine Schwester Armela war heute im OEZ. Seit dem Amoklauf haben wir nichts von ihr gehört. Wir wissen nur dass sie sich bis jetzt in keinem Krankenhaus / Kinderklinik befindet. Sie ist 14 Jahre alt und 1,50 m groß. Sie hat braune lange Haare und hatte ein braunes Hemd und eine Jeans an. Wenn...

  • Kempten
  • 23.07.16
  • 24× gelesen
Lokales

Lautsprecher-Warnung
Amok-Alarm an Wangener Schulen durch technischen Fehler

Am Rupert-Neß-Gymnasium und dem benachrbarten Beruflichen Schulzentrum in Wangen ist am Montagnachmittag Amok-Alarm ausgelöst worden. Grund für den Fehlalarm waren offenbar Elektroarbeiten am Gymnasium-Gebäude. Wie schwäbische.de berichtet, war die beunruhigende Lautsprecherdurchsage sogar in anderen Stadtteilen zu hören. Laut Polizei wurde der Fehlalarm zwar innerhalb von wenigen Minuten deaktiviert, besorgte Bürger riefen trotzdem bei Behörden und Medienhäusern in der Umgebung an, um den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.06.16
  • 38× gelesen
Lokales

Bluttat
Ermittlungen nach Amoklauf in Nenzing (Vorarlberg): Täter stammt aus Neonazi-Szene

27-jähriger Bludenzer erschießt zwei Menschen. Ein Mann ist noch in kritischem Zustand Der 27-jährige Mann, der in der Nacht auf Sonntag in Nenzing (Vorarlberg) zwei Menschen erschoss und danach sich selbst tötete, ist als Rechtsextremer polizeibekannt und wurde vom Verfassungsschutz beobachtet. Wie die Vorarlberger Polizei gestern bei einer Pressekonferenz berichtete, wurde er bis 2010 achtmal verurteilt, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz....

  • Kempten
  • 24.05.16
  • 8× gelesen
Lokales

Urteil
Mit Amoklauf gedroht: Memminger (18) muss ein Jahr in Haft

Wegen eines angedrohten Amoklaufs ist ein 18-Jähriger aus Memmingen vom Memminger Amtsgericht zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Im Herbst vergangenen Jahres hatte der junge Mann vor zwei Schülerinnen einer Berufsfachschule damit geprahlt, dass er an ihrer Schule eine Bluttat begehen werde. Die Mädchen vertrauten sich den Eltern und den Lehrern an. Dann wurde die Polizei informiert. 'Spätestens seit dem Vorfall an der Memminger Lindenschule nehmen wir so etwas sehr ernst', sagte ein...

  • Kempten
  • 27.01.16
  • 86× gelesen
Lokales

Polizeieinsatz
Entwarnung bei Amokalarm an Konstanzer Schule

Kurz nach 09.30 Uhr wurde aus bislang unbekannter Ursache in der Theodor-Heuss-Realschule und in der Grundschule St. Gebhard ein akustischer Amok-Alarm ausgelöst. Bei einer sofortigen Durchsuchung der beiden Schulgebäude durch zahlreiche Kräfte des Polizeipräsidiums Konstanz konnte keine echte Amok-Lage festgestellt werden. Da die Ursache für die Alarmauslösung nicht sofort geklärt werden konnte, wurden auch Beamte des SEK Baden-Württemberg mit dem Polizeihubschrauber nach Konstanz geflogen,...

  • Kempten
  • 05.10.15
  • 19× gelesen
Lokales

Polizei
Amokdrohung an Klowand von Wangener Schulzentrum geschmiert

Als Schmiererei auf den Toiletten hat ein Unbekannter im Wangener Schulzentrum eine Amok-Drohung für den kommenden Freitag, 12. Dezember, formuliert. Dies geht aus einem Elternbrief der Schulleitung des Gymnasiums vom Montagmorgen hervor. Die Polizei bestätigt den Sachverhalt, geht aber 'von keiner Gefahrenlage aus'. Laut Polizei war eine erste entsprechende Schmiererei bereits am 23. Oktober, also während der Herbstferien, entdeckt worden. Der Unbekannte wiederholte die Drohung am 3....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.12.14
  • 15× gelesen
Lokales

Urteil
Nach Amokalarm in Memmingen: Vater des Schülers nun zu Geldstrafe verurteilt

Wegen unerlaubten Waffenbesitzes und eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz hat das Memminger Amtsgericht einen 54-jährigen Frührentner zu einer Geldstrafe von 2000 Euro verurteilt (80 Tagessätze zu je 25 Euro). Der Mann ist der Vater des Schülers, der im Mai 2012 einen Amokalarm ausgelöst hatte. Der damals 14-Jährige hatte zuerst in der Mensa seiner Schule in Memmingen einen Schuss aus einer scharfen Waffe abgegeben und sich dann in Steinheim einen stundenlangen Nervenkrieg mit der...

  • Kempten
  • 05.02.14
  • 36× gelesen
Lokales

LTS
Umjubelte Premiere: Amoklauf mein Kinderspiel am Theater in Memmingen

Eine umjubelte Premiere feierte Thomas Freyers 2006 entstandenes Stück 'Amoklauf mein Kinderspiel' am Landestheater Schwaben in Memmingen: Die Inszenierung von Peter Kesten berührt und geht unter die Haut. Das Stück erinnert dabei auch an ein Ereignis, das am 22. Mai 2012 die Stadt Memmingen erschütterte. Was man zuvor nur vom Fernsehen her kannte, schreckliche Amokläufe in Erfurt, Winnenden oder zuletzt in Colorado, bekam plötzlich ein Gesicht vor der eigenen Haustür. Ein 14-jähriger Schüler...

  • Kempten
  • 04.02.14
  • 12× gelesen
Lokales

Amok-Drohung
300 Schüler bleiben nach Amok-Drohung an Wangener Schule zuhause

Es ist nichts passiert. Das ist die gute Nachricht am Wangener Rupert-Neß-Gymnasium. Zu Schulbeginn und kurz vor der großen Pause aber bleibt die Anspannung spürbar. Hintergrund: eine Amok-Drohung auf der Mädchen-Toilette mit dem Wortlaut: 'Amok 11. 06. 13'. 'Also das lässt mich natürlich nicht kalt', sagt die Mutter eines Fünftklässlers. 'Einige haben schon gesagt, dass sie ihre Kinder daheim lassen', fügt sie hinzu. Ein ganz normaler Schultag ist es indes nicht. Zahlreiche Polizeibeamte sind...

  • Kempten
  • 12.06.13
  • 7× gelesen
Lokales

Polizeieinsatz
Nach Amok-Drohung: Polizei beendet Einsatz am Rupert-Ness-Gymnasium in Wangen

Ohne große Vorkommnisse ist der Polizeieinsatz am Rupert-Ness-Gymnasium in Wangen am Mittag zu Ende gegangen. Wie berichtet, waren dort nach einer für heute angekündigten Amok-Drohung mehrere Beamte im Einsatz. Wie viele Polizisten vor Ort waren, welche Strategie sie für den Fall eines möglichen Amoklaufs in der Hinterhand hatten, kann der Pressesprecher er Polizeidirektion Ravensburg, Peter Korn, nicht mitteilen. Es handle sich um einen Straftatbestand, wenn solche Straftaten angedroht...

  • Kempten
  • 11.06.13
  • 184× gelesen
Lokales

Schule
Amokdrohung: Alles ruhig am Rupert-Ness-Gymnasium in Wangen

Ruhig geblieben ist es heute am Rupert-Ness-Gymnasium in Wangen. Dort hatte es eine Amok-Drohung für heute gegeben. Wie das neue RSA Radio berichtete, war auf einer Mädchen-Toilette der Schriftzug 'Amok am 11.6.' von einer Schülerin entdeckt worden. Die Polizei glaubte allerdings nicht, dass es sich um eine ernste Drohung handelte. Prinzipiell muss die Polizei aber solchen Ankündigungen immer nachgehen. Deswegen ist die Polizei auch mit mehreren Einsatzkräften noch vor Ort um jedes Restrisiko...

  • Kempten
  • 11.06.13
  • 9× gelesen
Lokales

Amokdrohung
Polizeiaufgebot an Rupert-Ness Gymnasium in Wangen

Am Rupert-Ness-Gymnasium in Wangen wird heute der Unterricht nicht wie gewohnt stattfinden. Denn aufgrund einer Amok-Drohung ist das Gebäude von Polizei umgeben. Helle Aufregung herrschte letzte Woche, als eine Schülerin den Schriftzug 'Amok am 11.6.' auf dem Mädchen-Klo entdeckte. Die Polizei geht eher von einer Schmiererei, als von einer ernst gemeinten Drohung aus. Trotzdem ist sie heute an der Schule präsent, um die Sicherheit der Schüler und Lehrer zu garantieren. Grundsätzlich muss die...

  • Kempten
  • 11.06.13
  • 34× gelesen
Lokales

Amoklauf
Amok-Drohung in Wangen: Polizei vermutet Täter unter den Schülern

'Amok am 11.6.'. so lautet der Schriftzug auf einer Damen-Toilette des Rupert-Ness-Gymnasiums in Wangen. Laut Pressesprecher der Polizeidirektion Ravensburg, Klaus Blaser, wird der Täter oder die Täterin unter den Schülern vermutet. Einen handfesten Hinweis darauf, dass die Drohung ernst zu nehmen ist, gab es noch nicht. Prinzipiell gehe die Polizei jeder Amok-Drohung nach, aber schließlich handle es sich in diesem Fall um eine Schmiererei auf einer Schul-Toilette. Die Polizei wird mit...

  • Kempten
  • 07.06.13
  • 20× gelesen
Lokales

Amoklauf
Nach Amokdrohung an Wangener Gymnasium: Polizei will Unterricht nicht absagen

Nach der Amokdrohung am Rupert-Ness-Gymnasium in Wangen sieht die Polizei keinen Grund, den Schulbetrieb am kommenden Dienstag einzustellen. meldete am Montag eine Schülerin eine Schmiererei in der Schultoilette, die eine Amokdrohung für Dienstag, den 11. Juni beinhaltete. Die Polizei ermittelt, doch Hinweise, ob die Drohung realen Hintergrund hat, gibt es noch nicht. Um das Restrisiko eines Amoklaufs am kommenden Dienstag so gering wie möglich zu halten, werden Beamte an der Wangener...

  • Kempten
  • 07.06.13
  • 10× gelesen
Lokales

Amoklauf
Unbekannte drohen mit Amoklauf in Wangener Schule

Die Polizei in Wangen ermittelt aktuell am Rupert-Ness-Gymnasium wegen eines möglichen Amoklaufs. Unbekannte haben in der Schultoilette in Form einer Schmiererei für den 11. Juni mit einem Amoklauf gedroht. Weil die Polizei die Täter nicht fassen konnte, werden Beamte am Dienstag, den 11. Juni an der Schule in Wangen in Bereitschaft sein.

  • Kempten
  • 06.06.13
  • 9× gelesen
Lokales

Interview
Amokalarm in Memminger Lindenschule: Kein Gesprächsthema mehr

Vor genau einem Jahr hat der Amokalarm an der Memminger Lindenschule bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Ein damals 14-jähriger Schüler hatte zunächst in der Mensa der Mittelschule einen Schuss abgegeben. Anschließend verschanzte er sich mit zwei scharfen Waffen auf einem Sportplatz in Steinheim, wo er zahlreiche weitere Schüsse abfeuerte. Erst nach mehreren Stunden gab der Schüler auf. Verletzt wurde niemand. Wie die Situation ein Jahr nach dem Vorfall an der Lindenschule aussieht, darüber...

  • Kempten
  • 22.05.13
  • 32× gelesen
Lokales

Kriminalität
Amok-Alarm, Mord und Chemie-Unfall - Große Fälle für die Kripo Memmingen im vergangenen Jahr

Insgesamt gab es bei den Straftaten im vergangenen Jahr aber einen Rückgang um 7,5 Prozent Amok-Alarm in Memmingen, Mord an einer 39-jährigen Frau in Bad Grönenbach, Chemie-Unfall in der InnenstadtInsgesamt bearbeiteten die Beamten 626 Straftaten - das bedeutet einen Rückgang gegenüber 2011 um 7,5 Prozent. Allein 280 Fälle spielten im Memminger Stadtgebiet. Man blicke auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück, so Kripo-Chef Wolfgang Sauter: 'Ist es doch gelungen, bei einigen heißen Fällen die...

  • Kempten
  • 20.03.13
  • 14× gelesen
Lokales
11 Bilder

Gericht
Amok-Prozess in Memmingen: Das Urteil lautet 4 Jahre 6 Monate Jugendhaft

Knapp neun Monate nach dem Amokalarm an einer Memminger Schule ist heute Mittag das Urteil gegen den jugendlichen Schützen gefallen: Der Angaklagte muss für viereinhalb Jahre in Jugendhaft wegen versuchten Totschlags in 4 Fällen. Das Gericht folgte damit weitgehend dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Zur Begründung des Urteils von Richterin Gremsstein: Der Junge hatte den Amoklauf nicht geplant, er war einfach wütend auf seine Freundin und wollte sich mit der Waffe in der Schule Respekt...

  • Kempten
  • 20.02.13
  • 28× gelesen
Lokales

Wertach/ Memmingen
Landtagsabgeordneter Herz fordert, dass sich mehr um Kinder gekümmert wird

Anlässlich des Amokprozesses vor dem Landgericht Memmingen warnt Leopold Herz, Landtagsabgeordneter der Freien Wähler insgesamt vor Panikmache. Schließlich handelt es sich um einen Einzelfall. Trotzdem zeigt der Fall des 15-Jährigen, dass Handlungsbedarf bestehe. Ein möglicher Grund für solche Taten sei laut Herz die veränderte Medienlandschaft. Wenn die Schüler nach Hause kommen, seien deren Eltern meist beim Arbeiten und hätten so keinen Einfluss auf ihre Kinder. So können viele Schüler nach...

  • Oy-Mittelberg
  • 19.02.13
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019