Altersvorsorge

Beiträge zum Thema Altersvorsorge

Angelo Picierro, Finanz-Experte und Vorstand der Kreis- und Stadtsparkasse Kaufbeuren, im Podcast auf all-in.de zur Frage: Soll man die Kryptowährung Bitcoin kaufen oder nicht?
5.001×

Allgäuer Finanzexperte im Podcast
Jetzt noch Bitcoin kaufen: "Soll ich oder soll ich nicht?"

Goldgräberstimmung auf dem Kryptowährungsmarkt: Viele lassen sich mitreißen von irrsinnigen Gewinn-Aussichten. Und das ist durchaus nachvollziehbar. Im Oktober 2009 ist die Kryptowährung Bitcoin gestartet, zum Preis von 1 US-Dollar, also damals ungefähr 70 Cent. Jetzt, nach 12 Jahren, kostet ein Bitcoin zeitweise bis zu 50.000 Euro (täglich schwankend). Hätte man sich also im Oktober 2009 für 100 Euro Bitcoins gekauft, das wären 142 Bitcoins gewesen, dann wären die jetzt bis zu 7 Millionen Euro...

  • Kaufbeuren
  • 03.05.21
945×

Interview
Rainer Augsten aus Pfronten importiert 40 Tonnen Lapislazuli-Edelsteine aus Afghanistan

Schätze aus Afghanistan Zwei Allgäuer importieren 40 Tonnen des wertvollen Lapislazuli-Edelsteins aus Afghanistan: Den beiden ist damit nach eigenen Angaben der größte Lapislazuli-Import in der Geschichte Deutschlands gelungen. Die Allgäuer Zeitung hat Reiner Augusten im Interview. Herr Augsten, wie kam Ihnen die Idee, ganze 40 Tonnen Lapislazuli nach Deutschland zu importieren? Reiner Augsten: Die Edelsteine sind Mineralien, die durch die blaue Farbe besonders wertvoll wirken und sind außerdem...

  • Füssen
  • 09.04.13
20×

Vermögensanlage
Was tun?: Börsencrash und unseriöse Finanzdienstleiter

Bei den Börsianern geht die Angst um. Die Aktienmärkte weltweit stürzen ab. Der deutsche Leitindex Dax musste heute zeitweise einen Verlust von mehr als 7 Prozent hinnehmen, ebenso wie der Hang-Seng-Index in Hong-Kong. Der Chef der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet spricht von der schlimmsten Krise der Finanzmärkte seit dem 2. Weltkrieg. Und: Die Ratingagentur Standart and Poors stuft die Kreditwürdigkeit der USA von Triple A auf Doppel A herab. Schwierige Zeiten nicht nur für die...

  • Kempten
  • 09.08.11
44×

Allgäu
Junge Menschen sorgen selten für das Alter vor

Die Menschen werden immer älter. Das Statistische Bundesamt hat errechnet, dass 2060 jeder dritte Bürger 65 Jahre und älter sein wird. Deutschland wird zur Republik der Rentner. Ob die gesetzliche Rente dann noch ausreicht, um sorgenfrei zu leben? Eine Frage, die junge Leute schon heute dazu bewegen sollte, sich zu überlegen, wie sie für die Zukunft vorsorgen können.

  • Kempten
  • 26.11.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ