Alter

Beiträge zum Thema Alter

52×

Demenz
Alzheimer: Was es für eine Ostallgäuerin (56) bedeutet, ihre erkrankte Mutter (84) zu pflegen

Am 21. September ist Weltalzheimertag. Immer mehr Menschen sind von Alzheimer, einer Form der Demenz, betroffen. Was das für Angehörige bedeutet, soll ein Beispiel aus Marktoberdorf zeigen: Eine 56-Jährige erzählt, was es für sie bedeutet, ihre 84-jährige an Demenz erkrankte Mutter zu betreuen und zu pflegen. Besonders schmerzlich empfindet sie die Momente, in denen die Mutter offensichtlich selbst erkennt, dass sie fast alles vergessen hat. Sie erzählt, wie sie sich Schritt für Schritt an das...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.16
39×

Demenz
Gedächtnis anregen mit dem Café Schulstube in Grünenbach

Seit beinahe einem Jahr trifft sich in der Alten Schule in Grünenbach eine Förder- und Betreuungsgruppe, das 'Café Schulstube'. Die 'Gäste' sind 'Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz'. Was sperrig klingt, ist einfach erklärt. Die Senioren – viele von ihnen sind an Demenz erkrankt – treffen sich jeden Dienstag in der ehemaligen Schulstube. Sie reden, sie basteln, sie singen, sie lachen. Wesentlicher Baustein sind Gesprächsthemen, die das Gedächtnis anregen sollen. Für die...

  • Kaufbeuren
  • 13.04.16
30×

Gesundheit
Vortrag in Seeg: Die wichtigsten Fragen zur Demenz.

Aktiv sein beugt Erkrankung vor - Mit dem Alter wächst das Problem Demenz 'Die Demenz wird eine immer größere Bedeutung bekommen, weil die Bevölkerung immer älter wird.' Mit diesen Worten hat Dr. Markus Brenner, Chefarzt der geriatrischen Rehabilitationsabteilung der St. Vinzenz Klinik Pfronten seinen Vortrag im Pfarrheim Seeg eingeleitet. Höhere Hirnfunktionen betroffen Demenz ist eine Störung, die im Laufe des Lebens erworben wird, erklärte Dr. Brenner. Kein Mensch komme dement auf die Welt,...

  • Füssen
  • 27.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ