Alter

Beiträge zum Thema Alter

72×

Altersstruktur
Bevölkerungsentwicklung im Unterallgäu: Immer weniger Junge, dafür mehr über 65-Jährige

2032 – gerade einmal 18 Jahre sind es noch bis zu diesem Jahr, das sich Statistiker jetzt näher angesehen haben. Bis dahin wird sich die Bevölkerung im Landkreis Unterallgäu spürbar in ihrer Zusammensetzung verändern. Demnach wird sich der Trend verstärken, dass es immer weniger junge Menschen, dafür um so mehr über 65-Jährige geben wird. Eine aktuelle Prognose für den Landkreis hat jetzt das Bayerische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung vorgelegt. Wer sich nur die...

  • Mindelheim
  • 24.06.14
74×

Urkunde
Erkheimer Schreinerei Hölzle als Generationenfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

Der Schreinermeister Dieter Häring von der Schreinerei Hölzle in Erkheim (Unterallgäu) ist der erste Unternehmer in Schwaben, der das Zertifikat verliehen bekam. 'Wir haben uns das Fachwissen erarbeitet und damit die Voraussetzung für diese schöne Auszeichnung geschaffen', so Geschäftsführer. Häring sagte das, als er die Urkunde für das Markenzeichen 'Generationenfreundlicher Betrieb Service und Komfort' von Claudia Bröll-Ostler (Handwerkskammer für Schwaben) entgegen nahm. Gemeinsam mit...

  • Mindelheim
  • 29.08.13
36× 2 Bilder

Vortrag
Auftaktveranstaltung zu Schlagen Sie dem Alter ein Schnippchen in Babenhausen

Vortragsreihe 'Schlagen Sie dem Alter ein Schnippchen' gestartet – Mitarbeiter der Kreisklinik referieren über das Thema Ernährung 'Wer gut isst, lebt länger': Dieses Thema hat zahlreiche Zuhörer in die Jugendbildungsstätte nach Babenhausen gelockt. Es handelte sich um die Auftaktveranstaltung der landkreisweiten Vortragsreihe 'Schlagen Sie dem Alter ein Schnippchen'. Organisator ist Hubert Plepla, der das 'Seniorenpolitische Konzept' im Unterallgäu koordiniert. Aufhalten lässt sich das...

  • Mindelheim
  • 23.07.12
25×

Kündigung
Junge Erwachsene sollen in Stetten Jugendlichen Platz machen

Zu alt für das Jugendheim An und für sich sind 23 Jahre noch kein Alter. Doch wenn es um ein Jugendheim geht, sieht die Sache anders aus: Mit 23 Jahren ist man dafür schlicht zu alt, finden die Stettener Gemeinderäte. Sie haben deshalb einer Gruppe junger Erwachsener gekündigt, die bisher das gemeindliche Jugendheim für ihre Treffen genutzt hat. Hintergrund der Entscheidung ist ein Bauwagen, der ohne Genehmigung der Gemeinde auf einem öffentlichen Feldweg abgestellt wurde und offenbar...

  • Mindelheim
  • 08.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ