Alter

Beiträge zum Thema Alter

19×

Aktion
Ostallgäuer Pfarreien und Kommunen wollen Leben im Alter lebenswert halten

Was tun im Alter, wenn das Autofahren schwer fällt, wenn die Nachbarn, die bisher geholfen haben, selbst die Gebrechen des Alters spüren, wenn die eigene Familie stark eingespannt ist oder weit weg wohnt, wenn Pflege nötig ist? Genau um diese Fragen dreht es sich bei der Aktion des Diözesanrats im Bistum Augsburg, dessen Sachausschuss 'Land' eine Netzwerk 'Kirche und Kommune – gemeinsam für soziale Gemeinden' schaffen will. Bei der Vorstellung des Projektes in Marktoberdorf im Kreise von...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.16
53×

Demenz
Alzheimer: Was es für eine Ostallgäuerin (56) bedeutet, ihre erkrankte Mutter (84) zu pflegen

Am 21. September ist Weltalzheimertag. Immer mehr Menschen sind von Alzheimer, einer Form der Demenz, betroffen. Was das für Angehörige bedeutet, soll ein Beispiel aus Marktoberdorf zeigen: Eine 56-Jährige erzählt, was es für sie bedeutet, ihre 84-jährige an Demenz erkrankte Mutter zu betreuen und zu pflegen. Besonders schmerzlich empfindet sie die Momente, in denen die Mutter offensichtlich selbst erkennt, dass sie fast alles vergessen hat. Sie erzählt, wie sie sich Schritt für Schritt an das...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.16
117×

Heimaufsicht
Landkreis mit Seniorenheimen im Ostallgäu im Großen und Ganzen zufrieden

Wer im Seniorenheim lebt oder Angehörige in die Obhut einer solchen Einrichtung gibt, der weiß, wie wichtig eine gute Arbeit der Fachkräfte ist. Dafür, dass die Betreuung in 18 Altenpflegeeinrichtungen im Ostallgäu mit 1.203 Plätzen die vorgeschriebenen Standards erfüllt, sorgt auch die Heimaufsicht im Landratsamt. In der Summe ist diese Fachstelle für Pflege- und Behinderteneinrichtungen mit der Arbeit zufrieden: In den Jahren 2014 und 2015 bescheinigt Dieter Mayer als Leiter der Heimaufsicht...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.16
28×

Hilfe
Rotary-Club Marktoberdorf weiht am kommenden Samstag neue Einrichtung ein

Damit Marktoberdorfer bis ins hohe Alter Freude am Leben haben Fit bleiben bis ins hohe Alter – wer will das nicht? In Marktoberdorf wird es demnächst eine weitere Einrichtung geben, die dabei helfen könnte. 'Lebensfreude' haben die Initiatoren vom Rotary-Club sie genannt und sie wird am Samstag, 11. Oktober, eingeweiht. Der Rotary-Club Marktoberdorf stellt die Räumlichkeiten an der Schützenstraße 14 und trägt mit dem Förderverein 'Lebensfreude' auch seinen Teil zur Finanzierung der laufenden...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.14
62×

Kommunalpolitik
Dienstältester Marktoberdorfer Stadtrat aller Zeiten verabschiedet sich von der Stadtpolitik

Der dienstälteste Marktoberdorfer Stadtrat aller Zeiten hört auf. CSU-Mann Walter Schilhansl (72) arbeitete in den vergangenen 42 Jahren als Kommunalpolitiker mit vier Bürgermeistern und über 80 Ratskollegen zusammen. Wie er im Interview mit unserer Zeitung erklärt, kandidierte er nicht noch einmal für den Stadtrat, weil er in seinem Alter nicht garantieren könne, noch eine volle Amtsperiode von sechs Jahren durchzustehen. Schilhansl: 'Ein Mandat nicht oder nur zum Teil wahrzunehmen, halte ich...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.14

Schwerhörigkeit
Schwerhörigkeit: die ignorierte Volkskrankheit

Gerade im Alter verbreitet – Oft nicht erkannt – Hörgeräte können helfen Bei der Unterstützung von Schwerhörigen ist Marktoberdorf auf einem guten Weg, wenn auch noch nicht am Ziel. Laut Waltraud Joa, der Behindertenbeauftragten des Landkreises Ostallgäu, gibt es in öffentlichen Gebäuden immer mehr induktive Höranlagen. Mit diesen kann, was über Mikrofon gesprochen wird, direkt über das Hörgerät empfangen werden. An Schulen, in Ämtern sowie in Kirchen finden sich bereits Anlagen,...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.12

Marktoberdorf
Steigende Altersarmut im Ostallgäu

Derzeit erhalten rund 243 Haushalte im Ostallgäu Grundsicherung im Alter. Das ist im Bundesdurchschnitt ein relativ niedriger Satz, dennoch eine jährliche Steigerung um rund 3 Prozent. Das sagte Stefan Mohr von der Abteilung Soziales im Landratsamt Ostallgäu. Gerade angesichts des demografischen Wandels müsse viel getan werden, um die Entwicklung der steigenden Altersarmut zu stoppen. Für 2012 rechnet der Landkreis Ostallgäu mit 1,364 Millionen Euro, die er für die Grundsicherung im Alter und...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.12
22×

Existenznöte
Altersarmut ndash auch im Ostallgäu ein wachsendes Thema

Sozialverbände sprechen von 'Zeitbombe' und fordern zum Handeln auf Ältere Menschen sind laut verschiedener Prognosen zunehmend von Armut bedroht. Auch im Ostallgäu. Hier lag sie laut Bertelsmann-Stiftung im Jahr 2009 bei 1,9 Prozent. Gründe gibt es viele. Niedrigeinkommen in der Vergangenheit sorgen für schlechte Alterseinkünfte heute und morgen. Die Ortsvorsitzende des VdK Marktoberdorf (600 Mitglieder), Monika Kunz, beobachtet, dass etliche Senioren schon jetzt am Existenzminimum leben....

  • Marktoberdorf
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ