Alte Schule

Beiträge zum Thema Alte Schule

Zimmerermeister Raffael Bartsch stieg am Dienstag aufs Dach der Alten Schule in Immenstadt-Bühl, um kaputte Ziegel auszuwechseln. Denn an den schadhaften Stellen drang immer wieder Regenwasser ins Gebäude ein.
2.824× 13 Bilder

Renovierung
Alte Schule in Immenstadt wird auf Sanierung vorbereitet

Momentan wird die Alte Schule in Immenstadt-Bühl noch auf die eigentliche Sanierung vorbereitet. Bereits am Dienstag wurden deshalb kaputte Dachziegel ausgetauscht, um so denkmalgeschützte Gebäude regensicher zu machen. Insgesamt rechnet die Genossenschaft "Alte Schule" für die Renovierung mit Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro. Laut Allgäuer Anzeigeblatt hatte sich die Genossenschaft aus dem Freundeskreis "Zukunft Alte Schule Bühl" gebildet. Demnach wartet momentan noch viel Arbeit auf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.05.20
Die Alte Schule in Immenstadt wird nun saniert (Archivbild).
2.418×

Kein Abriss
Alte Schule in Immenstadt wird nun saniert

Die Alte Schule in Bühl wird jetzt saniert. Damit ist der Abriss des denkmalgeschützten Gebäudes endgültig vom Tisch, heißt es in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung (AZ). Der Freundeskreis möchte das knapp 125 Jahre alte Haus kaufen und möglichst bald mit der Renovierung beginnen.  Enttäuscht sind dagegen die Bühler Vereine und frühere Pfarrgemeinderatsmitglieder. Laut AZ wollten sie anstelle des alten Schulgebäudes ein Dorfgemeinschaftshaus für alle Vereine, die Feuerwehr und einen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.04.20
Archivbild der Alten Schule in Immenstadt.
4.290× 2

Denkmalschutz
"Alte Schule" in Immenstadt darf nicht abgerissen werden

Das Landratsamt will die Abbrucherlaubnis der denkmalgeschützten Alten Schule in Immenstadt aufheben. Die Genehmigung wahr wohl rechtswidrig, heißt es in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung. Demnach bittet das Landratsamt Oberallgäu den Besitzer der Alten Schule, die Pfarrpfründestiftung Immenstadt, um eine Stellungnahme. Pfarrer Helmut Epp habe dafür wenig Verständnis. 

 Laut AZ habe im April 2014 der damalige Landrat vor dem Ende seiner Amtszeit die Erlaubnis für den Abriss der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.03.20
Abriss oder Sanierung? Um diese Frage dreht sich die Debatte über die Alte Schule in Bühl.
3.868× 3

Beschluss
Immenstädter Stadträte machen Vorkaufsrecht für "Alte Schule" in Bühl geltend

Der Immenstädter Stadtrat hat am Donnerstagabend, 13.02, beschlossen von seinem Vorkaufsrecht für die "Alte Schule" geltend zu machen. Das geht aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervor. Zuvor war die Stadt mit ihrem Angebot gescheitert. Am Dienstag,11.02, hat sich Pfarrer Helmut Epp dazu entschlossen den Zuschlag nicht der Stadt, sondern dem "Freundeskreis Alte Schule Bühl" zu geben. Dieser möchte das Gebäude erhalten und sanieren. Die Stadt hingegen will die "Alte Schule" abreißen und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.20
2.707× 1

Denkmalschutz
Alte Schule in Immenstadt-Bühl wird nicht abgerissen: Freundeskreis bekommt Zuschlag

Die Alte Schule in Bühl bei Immenstadt wird doch nicht abgerissen. Wie der Freundeskreis "Zukunft Alte Schule Bühl" auf seiner Facebookseite mitteilt, hat er den Zuschlag für das denkmalgeschützte Gebäude bekommen. Am Dienstagabend, 11. Februar, hatte die Pfarrpfründestiftung St. Nikolaus zusammen mit der Diözese Augsburg die Entscheidung über die Zukunft des Gebäudes getroffen.  Der Freundeskreis kann nun die Alte Schule "kaufen, sanieren und mit neuem Leben füllen." Das Gebäude sollte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.20
Die Alte Schule in Immenstadt-Bühl oberhalb des Großen Alpsees: Die Diözese in Augsburg bietet das Gebäude jetzt zum Verkauf an. Sollte sich allerdings kein Käufer finden, wird es im Frühjahr abgerissen. Dann wäre der Weg für das langersehnte Dorfgemeinschaftshaus für die örtlichen Vereine frei.
6.097× 1

Möglicher Abriss
"Letzte Chance" für Alte Schule in Immenstadt-Bühl

Für die Alte Schule in Immenstadt-Bühl wird ein Käufer gesucht. Die Diözese bietet "als allerletzten Versuch“ das Gebäude in Bühl zum Verkauf an, um es zu erhalten. Doch die Zeit drängt. Wenn es bis 31. Januar keinen Interessenten gibt, wird das Haus abgerissen, heißt es in einem Bericht der Allgäuer Zeitung.  Demnach hat die Diözese nach Protesten von Denkmalschützern und der Bevölkerung dem denkmalgeschützten Haus eine "letzte Chance" gegeben. Wenn es verkauft wird, können es private...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.12.19
Freuen sich, dass der Gemeinderat den Weg für den neuen Dorfladen freigemacht hat (von links): Markus Rohn (Geschäftsführer der Dorfladen Niederstaufen UG), Elke Bader (Gesellschafterin der UG) und Bürgermeister Jörg Agthe.
426×

Entscheidung
Neuer Dorfladen in Niederstaufen: Grünes Licht für Mietvertrag

Ein weiterer Schritt für die Nahversorgung in Niederstaufen ist gemacht. Der Gemeinderat hat 3,50 Euro pro Quadratmeter als Preis festgelegt. Auch das Eröffnungsdatum steht so gut wie fest. Allerdings gilt es noch etwas zu tun. Nachdem sich die Eröffnung des neuen Dorfladens in der Alten Schule Niederstaufen wegen baulicher Auflagen zuletzt nochmals verschoben hatte, dürfte mit dieser Entscheidung nun der Durchbruch geschafft sein: Der Gemeinderat Sigmarszell sprach sich mehrheitlich (9:5...

  • Sigmarszell
  • 20.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ