Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

63×

Tourismus
Das Waltenbergerhaus in den Oberstdorfer Bergen ist fertig

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit ist das neue Waltenbergerhaus in den Oberstdorfer Bergen fertig. 3,3 Millionen Euro hat die Alpenvereinssektion Allgäu-Immenstadt in den Abriss der alten Hütte und den Neubau gesteckt. Kommenden Donnerstag öffnet das Haus für Übernachtungs- und Tagesgäste. Am Wochenende hatte die Sektion all diejenigen eingeladen, die mit dem Bauprojekt zu tun hatten – sozusagen zum Probeschlafen. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt...

  • Oberstdorf
  • 11.06.17
369×

Alpinzentrum
Größte Kletterhalle des Allgäus wird in Kempten gebaut

Mit dem Bau ihres Alpinzentrums im Kemptener Westen will die Sektion Allgäu-Kempten des Deutschen Alpenvereins (DAV) im kommenden Frühjahr beginnen. Das Projekt sei so etwas wie 'die Hütte in der Stadt', sagt Sektions-Geschäftsführer Michael Turobin-Ort. Untergebracht werden soll dort unter anderem die Geschäftsstelle der über 15.000 Mitglieder zählenden Sektion mit Bibliothek, Schulungsraum und Gastronomie. Das Alpinzentrum mit Kletteranlage habe auch große Bedeutung für den Standort Kempten...

  • Kempten
  • 15.12.15
504× 27 Bilder

Holzbau
DAV eröffnet Neubau der Höllentalangerhütte bei Garmisch-Partenkirchen - Vorbild für das Waltenbergerhaus in den Oberstdorfer Bergen?

Als erste Hütte des Deutschen Alpenvereins (DAV) im bayerischen Alpenraum ist die Höllentalangerhütte bei Garmisch-Partenkirchen an der Zugspitze komplett abgerissen und neu gebaut worden. Der alte Bau erfüllte die Brandschutzvorschriften nicht mehr und die Bausubstanz war schlecht. Vergangenes Wochenende wurde der in eineinhalb Jahren Bauzeit entstandene Ersatzbau eröffnet. Die neue Hütte in Holzbauweise mit großen Fensterelementen ist weitläufig, modern und hell. Die Baukosten belaufen sich...

  • Kempten
  • 28.08.15
65×

Freizeit
Kletterzentrum in Kempten kommt voran

Das vom Alpenverein geplante Kletterzentrum in Kempten kommt voran. Im Westen der Stadt gegenüber dem Freizeitbad Cambomare soll demnach ein Alpinzentrum mit Kletter- und Boulderhalle, Geschäftsstelle und Gastronomie für rund 5,5 Millionen Euro entstehen. In der 15 Meter hohen Kletterhalle sollen indoor Touren auf rund 1.300 Quadratmeter möglich sein. Weitere Kletterwände sind an den Außenflächen geplant. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2015 vorgesehen, die Fertigstellung Anfang 2016. Die...

  • Kempten
  • 04.06.14
39×

Wasserkraftwerk
Alpenverein gegen Bau eines Wasserkraftwerks am Eybach in Oberstdorf

Gegen den Bau eines neuen Wasserkraftwerks in Oberstdorf-Schöllang am Eybach hat sich der Deutsche Alpenverein (DAV) in München ausgesprochen. Der zu erwartende Energieertrag stehe in keinem Verhältnis zu den ökologischen Schäden, heißt es in einer Presseerklärung. Dem Gebirgsbach werde auf einer Länge von 1,2 Kilometern das Wasser 'nahezu vollständig entzogen' und in einem Druckrohr abgeleitet. Zudem sei die Abflussmenge des Eybachs ohnehin stark schwankend.

  • Oberstdorf
  • 26.09.12
17×

Sektion Füssen
Alpenverein knackt die 3000-Mitglieder-Marke

Kontinuierlicher Zuwachs seit dem Bau der Kletterhalle in Rieden 'Es ist uns eine große Freude: Wir sind stolz, Sie als 3000. Mitglied in unserer Sektion zu begrüßen!' Mit diesen Worten wurde Eva Bärtle von Peter Ziegler, dem Vorsitzenden der Alpenvereins-Sektion Füssen im Kletterzentrum Allgäu empfangen. Immer mehr Bergsportbegeisterte entdecken die attraktiven Angebote der Sektion Füssen. Seit dem Bau der Kletterhalle in Rieden am Forggensee wächst die Mitgliederzahl der Sektion...

  • Füssen
  • 25.11.11
83×

Alpenverein
Pläne für neue Tannheimer Hütte kommen nicht voran

Alter Bau bleibt vorerst stehen Amt drängt auf Einhaltung der Brandschutzvorschriften Die Tannheimer Hütte oberhalb von Nesselwängle (Tannheimer Tal) wird vorerst doch nicht umgebaut. Eigentlich sollten am 15. September die Bagger hoch über Nesselwängle mit dem Abbruch beginnen. Ausgelöst wurden die Neubaupläne durch die Brandschutzauflagen der Bezirkshauptmannschaft Reutte. ,,Weil sich die Planung als ausgesprochen schwierig erweist, wird der Baubeginn bis auf Weiteres verschoben", erklärte...

  • Kempten
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ