Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

39×

Saisonbilanz
Bergwacht verzeichnet 455 Rettungseinsätze

Die meisten Unfälle gab es beim Wandern. Laut Alpenverein sind Hüttentouren immer beliebter. Im vergangenen Bergsommer (von Mai bis Mitte Oktober) haben die rund 500 Allgäuer Bergwachtler ehrenamtlich insgesamt 455 Rettungseinsätze absolviert. Gegenüber dem Vorjahr entspreche das einem Rückgang von zwölf Prozent, so der Allgäuer Bergwacht-Regionalleiter Peter Eisenlauer bei der Vorstellung der Einsatzstatistik. Vermutlich ist dies auch auf das Wetter zurückzuführen, das im diesjährigen Sommer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.16
353×

Wandern
Grenzgänger: Hochalpiner Wanderweg soll in drei Jahren begehbar sein

Spätestens in drei Jahren soll ein hochalpiner Wanderweg auf dem Grenzkamm zwischen Bad Hindelang, dem Tannheimer Tal, Hinterhornbach und den Oberstdorfer Bergen durchgehend markiert und gut begehbar sein. Das Projekt 'Grenzgänger – hochalpiner Etappenwandersteig' wird mit einem Budget von 1,55 Millionen Euro ausgestattet, wobei es eine EU-Förderung von 75 Prozent gibt. Den Rest der Kosten teilen sich die deutsche und die österreichische Seite zu je 50 Prozent. Neben den beteiligten Gemeinden...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.05.16
34×

Neues Regelwerk
Immer mehr Skitourengeher auf Oberallgäuer Pisten

Skitourengehen ist im Trend. Immer mehr Sportbegeisterte laufen am Rand der Piste auch den Grünten hoch. Das ist ihr gutes Recht, stört aber manche Skifahrer. Der Alpenverein hat Regeln für ein gutes Miteinander von Skifahrern und Skitourengehern erarbeitet. Mehr zu den Regeln erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 26.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.02.16
35×

Selbsterfahrung
Behindertenbeauftrage Verena Bentele nimmt an Inklusionsprojekt des Alpenvereins in Bad Hindelang teil

Die blinde Verena Bentele hat bei Paralympischen Winterspielen zehn Goldmedaillen gewonnen. Sie trifft sich mit der Bundeskanzlerin und mischt sich in Gesetzgebungsverfahren ein - immer dann, wenn die Belange Behinderter tangiert sind: Verena Bentele, 33. Die von Geburt an blinde, vierfache Biathlon-Weltmeisterin hat jetzt eineinhalb Tage lang am No-Limits-Programm in der Jugendbildungsstätte Bad Hindelang im Oberallgäu mitgemacht. Sie wollte sich über dieses Programm für Gehandicapte und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.02.16
322× 54 Bilder

Neubau
Abriss des Waltenbergerhauses bei Oberstdorf hat begonnen

Am Montag ist mit dem Abriss des Waltenbergerhauses in den Oberstdorfer Bergen begonnen worden. Am Tag zuvor trafen sich einige Helfer der Alpenvereinsektion Allgäu-Immenstadt auf der Hütte. Sie legen beim Abriss mit Hand an. . Die Wiedereröffnung ist für Juli 2017 geplant. Sämtliche Baumaterialien müssen mit Hubschraubern geflogen werden, da es keinen Materiallift zu dem Haus gibt. Unumstritten waren Abriss und Neubau nicht. Doch die Bausubstanz sei einfach zu schlecht, sagt Jochen Jankowsky,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.15
65×

Auszeichnung
Ramsau wird erstes Bergsteigerdorf in Bayern

Ramsau bei Berchtesgaden ist die erste Gemeinde in Deutschland, die die Auszeichnung 'Bergsteigerdorf' erhält. Das hat der Deutsche Alpenverein (DAV) gestern mitgeteilt. Ebenfalls beworben hat sich der Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein im Oberallgäu. Darüber sei noch nicht entschieden, erklärte DAV-Pressesprecher Thomas Bucher. In 'Bergsteigerdörfern' soll der Tourismus besonders naturnah und umweltverträglich sein. Im Hintersteiner Tal ist ein größeres Wasserkraftwerk geplant. Dieses stehe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.15
36×

Gefahr
Warten auf Ergebnis der geologischen Untersuchung des Hochvogels

Augenzeugen hatten beobachtet wie sich ein Felsspalt am Gipfel des Allgäuer Bergklassikers vergrößert hat. Die für den Steig zuständige Alpenvereinssektion Donauwörth warnt seitdem, den Südanstieg aus Tirol, den sogenannten 'Bäumenheimer Weg' erst mal nicht zu benutzen. Für den Großteil der Wanderer die von der Oberstdorfer und über das Prinz-Luitpold-Haus heraufkommen bestünde aber keine Gefahr. Hier sei nur mit Schnee zu rechnen. Die Ergebnisse der geologischen Untersuchung des Hochvogels...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.14
29×

Tourismus
Hintersteiner stimmen für eine Bewerbung zum Bergsteigerdorf

Fast einhellig haben sich die Hintersteiner bei einer Ortsteilversammlung in der Festhalle für eine Bewerbung zum Bergsteigerdorf ausgesprochen. 20 Gemeinden hat der Österreichische Alpenverein (OEAV) schon mit dem Prädikat versehen. Mit Hinterstein soll der Startschuss nun auch in Deutschland fallen, sagte Projektbetreuerin Christina Schwann vom OEAV. 'Die Bergsteigerdörfer sind eine Alternative zum Massentourismus. Der ist teilweise schon ein Einheitsbrei', sagte Schwann. Das Ziel sei, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.01.14
42×

Tourismus
Hinterstein soll erstes deutsches Bergsteigerdorf werden

Bis der Ort das Prädikat erhalt, muss ein umfangreicher Kriterienkatalog abgearbeitet werden Das zu Bad Hindelang gehörende Dörfchen Hinterstein im Oberallgäu wird voraussichtlich das erste offizielle 'Bergsteigerdorf' in Deutschland. Der Deutsche Alpenverein (DAV) möchte Ortschaften mit dem Prädikat auszeichnen, die ihr touristisches Konzept gezielt auf sanften Tourismus ausgerichtet haben. Einzelheiten will der DAV bei einer Pressekonferenz mit Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil in rund...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.13
92×

Freizeit
Kritik an Sicherheit und Kindergetümmel in Sonthofens Kletterhalle

'Wir wollen Familien in der Kletterhalle' Kritik an Sonthofens Kletterhalle übt unser Leser Christian Gebhard und hat vor allem die Sicherheit im Visier: Die Halle sei an Stoßzeiten zu voll und gleiche zeitweise einem Spielplatz mit vielen Knirpsen, die am Boden herumwuseln. Sein Extrembeispiel: Ein Kletterer habe eine Frisbeescheibe an den Kopf bekommen, während er darauf konzentriert war, einen anderen am Seil zu sichern. Befremdlich findet Gebhard, dass es in den meisten Hallen eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.12
30×

Auftaktveranstaltung
Respektiere deine Grenzen: Die Kampagne soll die Natur besser schützen

Bei Bergsportarten lautet der neue Trend: Einfach mal abseits der Routen fahren. Ob beim Mountainbiken über Stock und Stein fahren, oder beim Skifahren durch unberührten Tiefschnee wedeln: Für viele Sportler macht das den besonderen Reiz aus. An sich ist das nichts Schlechtes, nur sollten dabei doch gewisse Grenzen gewahrt werden. Unter diesem Motto hat die Kampagne Wohngemeinschaft Natur - Respektiere deine Grenzen jetzt ihre Pilotphase eingeleitet. An dem Projekt sind viele Interessensgruppen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ