Alpen

Beiträge zum Thema Alpen

174×

Veranstaltung
Miriam D. Berraissoul und John A. Westerdoll veranstalten Alpenrandschauplätze in Füssen

Unter dem Titel 'Alpenrandschauplätze' gehen Anfang Oktober die Füssener Theater- und Kleinkunsttage in ihre zweite Runde. Von Klassik über Jazz bis zum Klezmer: Zum Auftakt der diesjährigen Alpenrandschauplätze wird das Duo Gabriely und Przystaniak, das seit 1990 weltweit erfolgreich auftritt mit Werken aus Klassik, Jazz und Klezmer sowie eigenen Kompositionen mit kosmopolitem Charme verzaubern. Musik ohne Grenzen mit Irith Gabriely und Peter Przystaniak gibt es am Samstag, 1. Oktober, 20...

  • Füssen
  • 28.09.16
274×

Tierzucht
Nachwuchs bei den Alpen-Alpakas in Pfronten-Steinach

Große Freude herrscht seit Wochen auf dem Alpaka-Hof von Karin und Franz Trenkle in Pfronten-Steinach. Ende Juni kam ein, Mitte Juli drei und Anfang August nochmals ein Alpaka zur Welt. Auf ihrem Anwesen 'Allgäu Alpaka' leben damit jetzt insgesamt 24 Tiere. Wenn die vier jungen männlichen Alpakas von der Muttermilch entwöhnt sind, werden sie für spätere Spaziergänge an die Leine gewöhnt. Das eine junge weibliche Alpaka wird bei der Mutter bleiben. Bei Kindergeburtstagen, Familienfesten,...

  • Füssen
  • 23.08.16
50×

Allgäu
Hüttenwandern in Pfronten: Neuer Service für Wanderbegeisterte

Pfronten zeigt sich ab sofort noch interaktiver: Als neuen Service am Gast startet pünktlich zum Beginn der Wanderhochsaison 2016 ein neuer Blog mit Informationen rund um das Hüttenwandern in und um Pfronten. Unter www.huetten-blog.de finden Besucher aktuelle Beiträge rund um die Themen Wandern, Mountainbiken und Hütteneinkehr. Die von Pfronten Tourismus betriebene neue Plattform soll die Hüttenvielfalt rund um die 13-Dörfer-Gemeinde zeigen, regt aber auch zum interaktiven Austausch an. Die...

  • Füssen
  • 03.08.16
115×

Bergsteiger
Pfrontener Alpenvereinsfamilie wächst weiter

Verdoppelt hat sich die Zahl der Mitglieder der Pfrontener Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) in den vergangenen zehn Jahren auf nun 1.800, darunter 361 Kinder und Jugendliche. Entsprechend umfangreich fielen die Berichte des Sektionschefs Matthias Kiechle und seiner Abteilungsleiter bei der Jahresversammlung im Gasthof Bayerischer Hof in Kreuzegg aus. Neben sechs im Vorjahr verstorbenen Mitgliedern war erst vor Kurzem mit dem zweiten Vorsitzenden Matthias Scheerschmidt ein Lawinentoter...

  • Füssen
  • 16.03.16
715×

Tourismus
Kosaken übernehmen das Pfrontener Hotel Bergpanorama

Auch wenn die 'Kosaken' jetzt das Sagen haben, wird das Hotel 'Bergpanorama' in Pfronten-Weißbach seinen alpenländischen Stil behalten und nicht etwa osteuropäisches Flair ins Ostallgäu transportieren. Auch zu Befürchtungen, das 85-Betten-Haus werde wie schon eine Reihe anderer Pfrontener Hotels in Eigentumswohnungen umgebaut, gibt Felix Starovoytov Entwarnung. Er steckt mit zwei Freunden hinter der 'Kosaken GmbH', die das Haus von Karl-Otto Bertle gekauft hat. Dafür, dass bis zu den...

  • Füssen
  • 23.10.15
41×

Viehscheid
Nasser Sommer bringt Ostallgäuer Hirten Mehrarbeit

Nach den Viehscheiden am vergangenen Wochenende stehen nun die letzten Termine im Füssener Land und der näheren Umgebung an. Hier ein Überblick: Eisenberg: Der sehr nasse Sommer hat Alphirt Josef Gast erhebliche Mehrarbeit bereitet – insbesondere in den vergangenen Wochen. Durch rechtzeitiges Umtreiben der 70 Schumpen konnte er größere Schäden vermeiden. Genügend Futter war auf dem 24 Hektar großen Areal immer vorhanden. Ende Juli wurden bereits 25 trächtige Rinder von ihren Besitzern...

  • Füssen
  • 16.09.14
175× 3 Bilder

Natur
Alpengarten erhält neuen Schwung

Fachliche Betreuung neu aufgestellt und Pflegetag der Blumenfreunde im Alpengarten Pfronten am Samstag, 5. April Die 'Blumen- und Gartenfreunde Pfronten', der Arten- und Naturschutzexperte Willi Kiechle sowie die Gemeindeverantwortlichen mit Bürgermeisterin Michaela Waldmann an der Spitze wollen dem Alpengarten Pfronten zu neuen Schwung verhelfen. Dazu werden neue Pflanz- und Pflegekonzepte erarbeitet. Nachdem der gemeindliche Bauhof bereits im Februar Gehölzarbeiten durchgeführt hat, laden...

  • Füssen
  • 03.04.14
18×

Skisaison
Abwechslungsreiche Pisten

Skigebiet Warth-Schröcken und Lech Zürs – Skisaison endet am Sonntag, 27. April Der neue 'Auenfeldjet' verbindet seit der Saison 2013/2014 die Skigebiete Warth-Schröcken und Lech Zürs. Mit 190 Pistenkilometern und insgesamt 47 Liften und Bahnen entstand so eines der größten Skigebiet Vorarlbergs. Ein neues Kapitel beginnt am Arlberg: Die Skigebiete Warth-Schröcken und Lech Zürs wurde verbunden. Aufgrund der Bestrebung beider Skigebiete wurden im Sommer vergangenen Jahres am Hochplateau...

  • Füssen
  • 26.03.14
24×

Lawinengefahr
Lawinenseminar in Pfronten informiert über aktuell große Lawinengefahr in den Alpen

Trotz des schneearmen Winters ist die Lawinengefahr in den Alpen groß. Grund ist der labile Aufbau der Schneedecke, wie Bergführer Thomas Hafenmair, Mitarbeiter des Bayerischen Lawinenwarndienstes, beim 9. Pfrontener Lawinenseminar erläuterte. Er beklagte auch, dass sich viele Schneeschuhgänger nicht bewusst seien, dass sie ebenso gefährdet seien wie Skitourengeher und sich deshalb entsprechend vorbereiten müssten. Neben der Theorie standen auch praktische Übungen auf dem Programm, für die die...

  • Füssen
  • 15.01.14
19×

Viehscheid
Landratsamt empfiehlt Alpvieh auf Tbc zu untersuchen

Tests für Tiere von Alpen in Risikogebieten Für die Ostallgäuer Jungrinder geht die Sommerfrische in den Bergen zu Ende. Das bedeutet für die Tiere dieses Jahr aber nicht nur die Rückkehr in den heimischen Stall, sondern auch eine Untersuchung auf Rindertuberkulose. Das Thema Tbc ist nach einer Mitteilung des Landratsamtes Ostallgäu nach wie vor aktuell. Die Behörde empfiehlt daher allen Betrieben, ihre Tiere untersuchen zu lassen, sofern diese auf Alpen in den Risikogebieten Ostallgäu,...

  • Füssen
  • 09.09.13
46×

Interview
Gehbehinderter Felix Brunner aus Hopferau überquert mit dem Handbike die Alpen

'Der Bergsteiger-Gedanke ist noch in mir drin' Felix Brunner ist zurück - im Leben und vom Gardasee. Nach einem schweren Unfall vor vier Jahren kämpfte sich der heute 25 Jahre alte Hopferauer wieder hoch. Jetzt erreichte er ein nicht gerade tief gestecktes Ziel: Der gehbehinderte Ostallgäuer überquerte mit einem Handbike die Alpen von Füssen an den Gardasee. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung erzählt er von der Tour - und nimmt kein Blatt vor den Mund. Was waren die Highlights? Brunner: Eins...

  • Füssen
  • 29.08.13
92×

Extremsport
Rollstuhlfahrer aus Hopferau überquert die Alpen mit einem Handbike

Der 23-jährige Felix Brunner aus Hopferau (Ostallgäu) hat mit einem Handbike die Alpen überquert und nach gut eineinhalb Wochen das Ziel Riva am Gardasee erreicht. Der junge Mann ist nach einem Unfall auf den Rollstuhl angewiesen - gleichwohl sucht Brunner stets nach neuen Herausforderungen. Wie eben die Alpenüberquerung mit dem Handbike - sprich einem Rad für Rollstuhlfahrer, das mit den Händen angetrieben wird. Ein solches Projekt hat es nach seinen Angaben noch nicht gegeben. Mehr über den...

  • Füssen
  • 16.08.13
16×

Alpenüberquerung
Ostallgäuer Rollstuhlfahrer Felix Brunner will Alpen überqueren

Der Ostallgäuer Felix Brunner will mit einem handgetriebenen Fahrrad die Alpen überqueren und dabei weitgehend mit eigener Kraft 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter überwinden. Der begeisterte Bergsportler sitzt seit einem Kletterunfall im Rollstuhl. Mit einem speziellen Handbike will er die Tour meistern. Starten will Brunner am kommenden Samstag in Füssen. Nach zehn Tagen möchte der 24-Jährige sein Ziel Riva am Gardasee erreichen.

  • Füssen
  • 29.07.13
295×

Füssen
Helikopterpiloten der Bundespolizei üben im Raum Füssen

Das Ostallgäu ist aktuell Trainingsort der Piloten der Bundespolizei. Die Teilnehmer absolvieren momentan eine Gebirgsausbildung in den Allgäuer Alpen. Auch der Segelflugplatz in Füssen spielt dabei eine wichtige Rolle, denn die Piloten der Bundespolizei machen dort mit ihren Helikoptern Station. Seit gestern sind die rettenden Männer der Lüfte in den Allgäuer Alpen unterwegs und landen auch am heutigen Mittwoch zwischen ihren Übungsflügen immer wieder auf Ostallgäuer Boden. Sieben Piloten...

  • Füssen
  • 06.06.12
239×

Archäologie
Fachleute halten Inschriften in Ammergauer Alpen für Sensation

Rätselhafte Räter – Füssen hält weiter an römischen 'Stadtvätern' fest Die Buchstaben sind etwa zehn Zentimeter lang und einen halben Zentimeter tief, der Rest ist verwittert. Die Rede ist von den rätischen Inschriften, die vor einiger Zeit in den Ammergauer Alpen entdeckt wurden. Unter Fachleuten gelten sie als Sensation, handelt es sich doch um die ersten Inschriftfunde rätischer Kultur auf Bayerns Boden. 'Es wäre denkbar, dass die Räter mit diesen besonderen Inschriften ihre...

  • Füssen
  • 13.03.12
32×

Karte
Skitourengeher: Bei Neuerscheinung für die Ostallgäuer Alpen werden Schutzgebiete berücksichtigt

Skitourengeher setzen auf Kompromiss Gute Nachrichten für Wanderer und Skitourengeher: Im Juni erscheint die neue Skitouren- und Wanderkarte 'BY 5 Tannheimer Berge, Köllenspitze, Gaishorn' im Maßstab 1:25 000. Sie wird gemeinsam vom Deutschen Alpenverein und dem Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern auf der Grundlage der amtlichen topographischen Karte und für die österreichischen Anteile der Österreichkarte ÖK 50 herausgegeben. Abgebildet sind nicht nur die üblichen Skirouten,...

  • Füssen
  • 24.02.12
16×

Sektion Füssen
Alpenverein knackt die 3000-Mitglieder-Marke

Kontinuierlicher Zuwachs seit dem Bau der Kletterhalle in Rieden 'Es ist uns eine große Freude: Wir sind stolz, Sie als 3000. Mitglied in unserer Sektion zu begrüßen!' Mit diesen Worten wurde Eva Bärtle von Peter Ziegler, dem Vorsitzenden der Alpenvereins-Sektion Füssen im Kletterzentrum Allgäu empfangen. Immer mehr Bergsportbegeisterte entdecken die attraktiven Angebote der Sektion Füssen. Seit dem Bau der Kletterhalle in Rieden am Forggensee wächst die Mitgliederzahl der Sektion...

  • Füssen
  • 25.11.11
38× 2 Bilder

Viehscheid I
Ende des Bergsommers: Tausende Besucher säumen bei Viehscheid in Pfronten die Straßen

- Rund 500 Tiere kehren von sieben Alpen zurück Lautes Schellengeläut und das Geräusch von vielen Hufen auf Asphalt kündigen die Herde in Pfronten an. Im Galopp treiben sie die Hirten und ihre Helfer vor sich her zum großen Scheidplatz bei der Schule, wo die Tiere an ihre auswärtigen Besitzer zurückgegeben werden. Das einheimische Vieh bleibt noch bis in den Oktober hinein auf den unteren Weiden. Ein strahlend schöner Spätsommertag machte die Rückkehr des Jungviehs von den sieben Galtalpen in...

  • Füssen
  • 12.09.11

Transalp
Das Herz blutet, der Verstand siegt

Füssen zieht sich als Startort für das Mountainbike-Rennen über die Alpen zurück Am Mittwochabend wäre eigentlich ein Kardiologe im Füssener Rathaus vonnöten gewesen. Denn nicht nur Jürgen Doser (Freie Wähler) meinte: «Mir blutet das Herz.» Auch andere Stadträte schmerzte die Entscheidung, die sie aber letztendlich einstimmig trafen. Füssen verzichtet darauf, Startort für die «Craft Bike Transalp» zu sein. Denn der finanzielle Aufwand sei für den eher geringen touristischen Nutzen zu hoch,...

  • Füssen
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ