Allgemeinverfügung

Beiträge zum Thema Allgemeinverfügung

Für ungeimpfte, enge Kontaktpersonen von Infizierten verlängert sich in Kaufbeuren die Dauer der Quarantäne. (Symbolbild)
4.405× 13

Corona-Pandemie
Stadt Kaufbeuren verlängert Quarantäne für Ungeimpfte

In einer Allgemeinverfügung hat die Stadt Kaufbeuren "wegen deutlich erhöhter 7-Tage-Inzidenz" am Donnerstag neue Quarantäne-Regelungen bekanntgegeben. Die Dauer der Quarantäne für enge Kontaktpersonen wird generell auf zehn Tage mit einem abschließenden Test verlängert. Dementsprechend kann man sich nicht mehr ab dem siebten Tag freitesten. Davon betroffen sind auch Haushaltsmitglieder von Infizierten. Ausgenommen von dieser Regel sind Geimpfte und Genesene. Diese Corona-Maßnahme tritt ab...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.21
In Kaufbeuren gilt auf bestimmten Plätzen ab Donnerstag ein Alkoholverbot. (Symbolbild)
5.850× 42 1 3 Bilder

Corona-Maßnahmen
Ab Donnerstag gibt es ein Alkoholverbot in Kaufbeuren

Ab Donnerstag gilt in Kaufbeuren ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen. Das gab die Stadt am Mittwoch in einer Allgemeinverfügung bekannt. Folgende Orte sind von dem Verbot betroffen: Altstadt: AfrabergAlleewegAn der StadtmauerAm Breiten BachAm GrabenBaumgartenBlasiusbergBranntweiner-gässchenCrescentiaplatzColleggässchenHafenmarktJosef-Landes-StraßeKaisergässchenKaiser-Max-StraßeKappeneckKemptener StraßeKemptener...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.21
Pflegebeschäftigte in Kaufbeuren und dem Ostallgäu benötigen zum Dienstantritt künftig einen negativen PCR-Test.
14.489× 42 1

Ostallgäu und Kaufbeuren
Beschäftigte in Pflegeeinrichtungen benötigen künftig negativen PCR-Test bei Dienstantritt

Die Stadt Kaufbeuren und der Landkreis Ostallgäu haben jetzt per Allgemeinverfügung eine PCR-Testpflicht für Beschäftige in Pflegeeinrichtungen erlassen. Grund dafür sind die hohen 7-Tage-Inzidenzwerte. Ab Samstag müssen demnach alle Beschäftigten aus vollstationären Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Altenheimen, Seniorenresidenzen und von ambulanten Pflegediensten und teilstationären Pflegeeinrichtungen einen negativen PCR-Test vorlegen, wenn sie zuvor drei...

  • Kaufbeuren
  • 05.11.21
Lockerungen in Kaufbeuren am 01. Juni. (Symbolbild)
8.289×

Lockerungen
Das gilt in Kaufbeuren ab dem 01. Juni

Auf Grund von § 3 Nr. 2 der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) vom 05. März 2021 (BayMBL. Nr. 171, BayRS 2126-1-16-G), die zuletzt durch Verordnung vom 19. Mai 2021 (BayMBl. Nr. 351) geändert wurde, macht die Stadt Kaufbeuren amtlich bekannt: In der Stadt Kaufbeuren hat die nach § 28 a Abs. 3 Satz 12 IfSG bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) den Wert von 100 an fünf...

  • Kaufbeuren
  • 31.05.21
Coronavirus (Symbolbild)
15.389× 43

Nerviges Hin und Her bei den Corona-Regeln!
Inzidenz über 100: Kaufbeuren nimmt Lockerungen ab Montag zurück

+++Update+++ Die aktuellen Inzidenzwerte finden Sie hier: Inzidenzwerte im Allgäu: Memmingen weiterhin mit höchstem Wert in Deutschland In der Stadt Kaufbeuren freut man sich über Lockerungen - aber leider nur bis Pfingstmontag. Die Allgemeinverfügung, die seit Donnerstag für Öffnungen in der Außengastronomie und in Hotels gesorgt hatte, ist ab Pfingstmontag schon wieder außer kraft. Das hat die Stadt mitgeteilt. Dreimal über 100Der Grund: Der Inzidenzwert (7-Tage-Inzidenz) war an drei...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.21
Der Inzidenzwert der Stadt Kaufbeuren lag sieben Tage in Folge unter 200. (Symbolbild)
10.912×

Ab Freitag
Kaufbeuren hebt 15-Kilometer-Regel auf und verbietet Alkoholkonsum an bestimmten Orten

Weil die kreisfreie Stadt Kaufbeuren den Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten hatte, galt für die Bürger dort seit dem 15. Januar die 15-Kilometer-Regel. Ab Freitag (22. Januar) sind die Einschränkungen laut einer Allgemeinverfügung wieder aufgehoben, weil der Inzidenzwert sieben Tage in Folge unter 200 lag. Stadt Kaufbeuren erlässt Allgemeinverfügung zum AlkoholverbotNachdem das landesweite Alkoholkonsumverbot im öffentlichen Raum...

  • Kaufbeuren
  • 21.01.21
Coronavirus (Symbolbild).
20.676× 1

Inzidenzwert von 200 überschritten
Zu viele Neu-Infektionen: Stadt Kaufbeuren reagiert mit neuen Einschränkungen

In den letzten Tagen ist der Inzidenzwert in der Stadt Kaufbeuren stetig gestiegen. Jetzt hat die Stadt nach Informationen des Robert-Koch-Instituts am Sonntag den Inzidenzwert von 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. Die Stadt hat aus diesem Grund eine neue Allgemeinverfügung mit zusätzlichen Einschränkungen erlassen. Demnach gelten ab Montag, 07.12.2020 für die Stadt Kaufbeuren folgende zusätzliche...

  • Kaufbeuren
  • 06.12.20
Coronavirus (Symbolbild).
8.562× 2

Corona-Ampel auf "gelb"
Stadt Kaufbeuren: Ab Donnerstag gilt Maskenpflicht auf den Wochenmärkten

Bereits seit Sonntag steht die Corona-Ampel in Kaufbeuren auf "gelb". Momentan liegt der Inzidenzwert bei 36 Neuinfizierten auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen, also leicht über dem ersten Warnwert. Die Stadt hat jetzt eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Maskentragen auf stark frequentierten öffentlichen Plätze der Stadt Kaufbeuren festgelegt. Maskenpflicht auf den Kaufbeurer Wochenmärkten Demnach besteht Maskenpflicht auf dem in der Kaiser-Max-Straße während der Öffnungszeiten an...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.20
Blutspendetermine finden weiterhin statt (Symbolbild).
4.316×

Coronavirus
Allgemeinverfügung: Was sich für die Blutspende im Allgäu ändert

Hinsichtlich der Corona-Situation gelten auch für das Allgäu weitere Konkretisierungen der Allgemeinverfügung. (Stand: 16. März) Diese hat die Stadt Kaufbeuren in einer Pressemitteilung bekannt gegeben:  Blutspendetermine finden demnach weiterhin statt. Neu ist, dass die Liegen zur Blutabnahme  1,5 Meter Abstand zueinander haben sollen. Helfer sollen das Essen und Trinken nach der Blutentnahme draußen anbieten. Außerdem haben sie dafür zu sorgen, dass die Blutspender nicht zu nah beieinander...

  • Kaufbeuren
  • 19.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ