Allgäuland

Beiträge zum Thema Allgäuland

Porträt
Die Musik ist sein Leben: Zu Gast bei dem Komponisten Kurt Gäble

Er zählt heutzutage zu den besten und bekanntesten Blasmusik-Komponisten in Deutschland. Dabei hat er nie auch nur eine Stunde Musikunterricht gehabt. Kurt Gäble hat sich von Kindesbeinen an alles was mit Musik zu tun hat selbst beigebracht. Vielen ist er durch Werke wie der Komet, das Franziskus-Musical oder Perisade. Zuletzt von sich Reden gemacht hat Gäble mit dem Unterallgäuer Landkreismarsch AllgäuLand. Wir berichteten. Jetzt durften wir hinter die Kulissen blicken und den Komponisten in...

  • Kempten
  • 20.11.12
55×

Allgäu
Allgäuer Frischmilch wieder in Geschäften

Ab kommendem Mittwoch wird im Allgäu wieder heimische Frischmilch verkauft. Eine Käserei aus dem Ostallgäu wird diese Marktlücke schließen. Seitdem die Allgäuland-Molkerei im Februar ihr Frischmilch-Geschäft eingestellt hatte, mussten die Kunden auf das Produkt verzichten. Die Feinkäserei Stich aus Ruderatshofen wird zunächst 3000 Liter pro Tag abfüllen. Für die Abfüllanlage war eine Investition im sechsstelligen Bereich nötig. Vertrieben wird die Milch allgäuweit von der...

  • Kempten
  • 05.04.12

Allgäu
Allgäuland und Bergbauern stellen Produktion der weißen Linie ein

Voraussichtlich schon ab Februar soll der Verkauf von Frischmilch-Produkten von 'Allgäuland' und 'Bergbauern' eingestellt werden. Damit wird die sogenannte 'weiße Linie', also Quark, Joghurt, Milch und Sahne von Allgäuland nicht mehr produziert. Der Vorsitzende Arla-Konzern hat diese Entscheidung aus rein betriebswirtschaftlicher Sicht begründet: 'Die weiße Linie ist ein Verlustgeschäft. Die verkauften Mengen sind zu klein', so Torben Olsen von Arla Foods Deutschland. Weiterhin setze man bei...

  • Kempten
  • 24.01.12
49×

Düsseldorf/Wangen
Wechsel an der Spitze der Allgäuland Käsereien GmbH

Paukenschlag bei der Allgäuland Käsereien GmbH. Der bisherige Geschäftsführer Paul Ritter hat das Unternehmen bereits am Freitag verlassen. Die Geschäftsführung übernimmt ab sofort , der Geschäftsführer von Arla Foods Deutschland. Bereits gestern hatte das Unternehmen erste strukturelle Veränderungen bekannt gegeben. So werden der Vertrieb und das Marketing von Wangen nach Düsseldorf und Dänemark verlegt. Die Werke in Bad Wörishofen, Kißlegg und Sonthofen bleiben erhalten. Wie berichtet...

  • Kempten
  • 16.11.11

Wirtschaft
Weg frei für Übernahme der Allgäuland Käsereien

Die EU-Kartellbehörden haben der Übernahme der Allgäuland-Käsereien GmbH durch Arla Foods zugestimmt. Das gab Allgäuland in einer Pressemitteilung bekannt. Mit der erfolgreichen Übernahme kann Arla Foods jetzt zu den drei führenden Milchverarbeitern im deutschen Markt aufsteigen. "Wir freuen uns sehr über diese Entscheidung der EU", so Torben Olsen, Geschäftsführer von Arla Foods Deutschland. Mit der Zustimmung der EU wird die Übernahme ab heute wirksam. Wäre die Übernahme...

  • Kempten
  • 08.11.11
55×

Landwirtschaft
Bergbauern lassen Verkauf von Allgäuland vorerst scheitern

Minderheit blockiert Partnerschaft mit Großmolkerei aus Skandinavien Die Übernahme der angeschlagenen Allgäuland Käsereien GmbH durch die skandinavische Großmolkerei Arla Foods scheitert womöglich an Ober- und Westallgäuer Bergbauern: Nur 69,6 Prozent der «Allgäuer Bergbauern-Milch Sonthofen-Schönau eG» stimmen dem Verkauf zu - nötig sind 75 Prozent. Doch Arla besteht im Moment darauf, dass alle Genossenschaften dabei sind, die Bergbauern mit mindestens 40 Millionen Kilo Milch pro Jahr. Platzt...

  • Kempten
  • 26.08.11

Landwirtschaft
Allgäuland-Bauern stimmen Verkauf an Arla zu

Mitglieder der Milchwerke Bad Wörishofen für gemeinsamen Weg mit skandinavischem Molkerei-Riesen Wolfertschwenden/Bad Wörishofen Das Kreuz ist gesetzt, der blaue Stimmzettel zusammengefaltet. Stumm sitzt eine Bäuerin auf ihrem Stuhl. Sorgenfalten runzeln sich auf ihrer Stirn. Ihre Unsicherheit ist spürbar. Als eine Wahlhelferin sie auffordert, den Zettel in das rote Plastikkörbchen zu legen, zögert sie kurz und zieht die Hand samt Stimmzettel dann zurück. >, sagt sie. Es ist ein langer...

  • Kempten
  • 25.08.11
14×

Allgäu
Arla Foods macht Allgäuland-Käsereien Übernahmeangebot

Nach einigen Verhandlungen hat der skandinavische Molkereikonzern ARLA Foods jetzt ein Übernahmeangebot an die Allgäuland-Käsereien gemacht. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Die Allgäuland-Käsereien stehen damit kurz vor einer Übernahme durch Arla Foods. Man freue sich sehr über das Angebot, da die geplante Übernahme einen wichtigen und notwendigen Schritt zur Sicherung des Unternehmens darstelle, so Kuno Rumpel, Aufsichtsratsvorsitzender in der Pressemitteilung. Als...

  • Kempten
  • 08.07.11
15×

Allgäu
Allgäuland-Milchlieferanten würden Partnerschaft begrüßen

Die Allgäuland-Milchlieferanten würden die Partnerschaft zwischen den Allgäuland-Käserein und dem Molkereiriese Arla Foods begrüßen. Das gab der Aufsichtsratsvorsitzende der Allgäuland-Käsereien Kuno Rumpel im RSA Interview bekannt. Die Arla sei sehr starker Partner und würde den Bauern die Sicherheit bieten, dass der Milchpreis bei Allgäuland in Zukunft immer im oberen Bereich in der Region angesiedelt wäre, so Rupel weiter.Erste Gespräche zwischen den Allgäuland-Käsereien und Arla Foods hat...

  • Kempten
  • 11.05.11

Wangen
Skandinavischer Molkereiriese zeigt Interesse an den Allgäuland-Käsereien

Wie geht es weiter mit den Allgäuland-Käsereien? Nach der Restrukturierung des verschuldeten Konzerns hat nun der skandinavische Molkereiriese Arla Foods sein Interesse an einer Partnerschaft bekundet. Erste Gespräche hat es in den vergangenen Tagen bereits gegeben, so Geschäftsführer Paul Ritter. Bei einer Übernahme müssten allerdings erst die die über 2.000 Allgäuland-Milchlieferanten zustimmen. Ob sich diese für eine Übernahme durch den siebtgrößten Milchverarbeiter der Welt aussprechen,...

  • Kempten
  • 11.05.11
15×

Kempten
Enderle: Allgäuland Käserein auf dem richtigen Weg

Der Oberallgäuer Kreisobmann des Bayerischen Bauernverband Alfred Enderle begrüßt die Sanierungsbemühungen der Allgäuland Käserein GmbH. Besonders erfreulich sei die Tatsache, dass die Banken sich entschieden haben, dem Unternehmen fast die Hälfte der Schulden zu erlassen. Nun komme es darauf an möglichst viele Milchbauern zurück zugewinnen, die ihre Verträge in der Vergangenheit gekündigt haben, so Enderle. Mit einem Sanierungspaket von 50 Millionen Euro will die Allgäuland Käserein GmbH ihre...

  • Kempten
  • 03.05.11
47×

Verschlankung
«Allgäuland» will Werk Bad Wörishofen abstoßen

Käserei möchte auch aus bisher sechs Genossenschaften eine Einheitsgenossenschaft bilden - «Frisches Geld» in Aussicht Die Allgäuland-Käsereien GmbH mit Hauptsitz in Wangen (württembergisches Allgäu) wollen ihr Werk in Bad Wörishofen (Unterallgäu) verkaufen. Wie Allgäuland-Geschäftsführer Paul Ritter erklärt, hat das Unternehmen entschieden, sich künftig auf die drei Spezialitäten-Werke in Sonthofen (Oberallgäu), Kisslegg und Riedlingen (beide Baden-Württemberg) zu konzentrieren. Beschäftigt in...

  • Kempten
  • 24.03.11
22×

Allgäuland
Allgäuland trennt sich von Geschäftsführer

Marcel Mohsmann scheidet mit sofortiger Wirkung aus Die Allgäuland Käsereien GmbH hat sich laut einer Mitteilung von gestern mit sofortiger Wirkung von ihrem Geschäftsführer Marcel Mohsmann getrennt. Der Aufsichtsrat habe sich mit großer Mehrheit darauf geeinigt, Mohsmanns Vertrag aufzulösen, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Kuno Rumpel. Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernehmen Geschäftsführer Paul Ritter und Generalbevollmächtigter des Aufsichtsrates, Christian Groschupp, Mohsmanns Aufgaben....

  • Kempten
  • 18.12.10
29×

Mohsmann nicht mehr Geschäftsführer

Aufsichtsrat von Allgäuland kündigt Vertrag Der Aufsichtsrat der Allgäuland-Käsereien GmbH hat den Vertrag mit Geschäftsführer Marcel Mohsmann mit sofortiger Wirkung gekündigt. Darüber informierten gestern Nachmittag Aufsichtsratsvorsitzender Kuno Rumpel und Paul E. Ritter, Marketing- und Vertriebschef von Allgäuland, in einer Pressemitteilung. Wie Der Westallgäuer von verschiedenen Seiten erfahren hat, haben die Bauern seit Längerem das Vertrauen in Mohsmann verloren. Auf Sprengelversammlungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.12.10
25×

Molkerei
Noch kein Investor für Allgäuland gefunden

Geschäftsführung blickt trotzdem positiv in die Zukunft Die Allgäuland-Käsereien mit Hauptsitz in Wangen (württembergisches Allgäu) haben noch immer keinen Investor gefunden. Bis Jahresende sollte ein Partner an Land gezogen werden, der in das mit über 60 Millionen Euro verschuldete Unternehmen einsteigt. «Wir können im Augenblick noch keinen Namen nennen», erklärt Geschäftsführer Marcel Mohsmann. Es sei zudem noch nicht entschieden, ob mit einem strategischen Partner aus der Branche oder...

  • Kempten
  • 18.11.10
24×

Allgäuland
Bauernverband schlägt vor: Milchlieferung neu organisieren

Die Zeit drängt. Bis zum Jahresende wollen sich die Allgäuland-Käsereien mit Hauptsitz in Wangen (württembergisches Allgäu) neu aufstellen. Geplant ist, wie berichtet, der Einstieg eines Großinvestors in das mit über 60 Millionen Euro verschuldete Unternehmen. Diskutiert werden andererseits auch Modelle, die Position der Milchlieferanten zu stärken. Denn die Milchbauern, die seit Jahren darunter leiden, dass ihnen Allgäuland nur ein unterdurchschnittliches Milchgeld zahlen kann, laufen dem...

  • Kempten
  • 06.11.10
39×

Wangen
Neue Spitze im Aufsichtsrat

Einstimmig wurde jetzt bei der Allgäuland-Käsereien GmbH mit Hauptsitz in Wangen (württembergisches Allgäu) Kuno Rumpel zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Der 46-Jährige ist seit zwei Jahren Vorsitzender des Aufsichtsrats des Milchwerks Donau-Alb eG in Riedlingen (Landkreis Biberach). Das Riedlinger Milchwerk ist eine von mehreren Genossenschaften, die zu Allgäuland gehören.

  • Kempten
  • 16.09.10

Wangen / Allgäu
Bauern kritisieren späten Umschwung

Die Allgäuland-Käsereien GmbH in Wangen (württembergisches Allgäu) ziehen nach den sechs Genossenschaftsversammlungen der vergangenen Tage insgesamt eine positive Bilanz (wir berichteten unter anderem von der Generalversammlung der Allgäuer Bergbauern-Milch). Das letzte Treffen fand jetzt in der Region Langenau bei Ulm statt.

  • Kempten
  • 24.07.10
86× 2 Bilder

Allgäu / Memmingen
Allgäuland-Käsereien: Wir werden die Angriffe abwehren

Kämpferisch gaben sich gestern die Chefs der Allgäuland-Käsereien (Hauptsitz Wangen) bei einer Pressekonferenz am Allgäu-Airport Memmingen. Das Unternehmen will laut Geschäftsführer Marcel Mohsmann die Versuche anderer Molkereien, Bauern abzuwerben, abwehren. Dabei sei man auf einem guten Wege: Das Milchgeld, das die Bauern für ihren Rohstoff von Allgäuland bekommen, sei seit September 2009 von 22 Cent pro Kilo auf nunmehr 29 Cent erhöht worden. Jetzt im Juli soll ein weiterer Cent...

  • Kempten
  • 02.07.10

Kranzegg / Oberallgäu
Allgäuland will Milchpreislücke heuer schließen

Die Tür versperrt, fast alle Fenster dunkel - drei Zettel geben den knappen Hinweis, dass die Veranstaltung der Firma Zott nicht stattfindet. So präsentiert sich Donnerstagabend der Gasthof Mohren in Kranzegg, in dem ursprünglich die auswärtige Molkerei über sich und ihr Angebot für heimische Bauern informieren wollte, aber nicht durfte. Dann lässt die herausgeklingelte Wirtin die Bauern zur Diskussion untereinander in den Saal. Mit dabei: Marcel Mohsmann, Geschäftsführer der...

  • Kempten
  • 06.03.10

Kranzegg / Oberallgäu
Allgäuland will Milchpreislücke heuer schließen

Die Tür versperrt, fast alle Fenster dunkel - drei Zettel geben den knappen Hinweis, dass die Veranstaltung der Firma Zott nicht stattfindet. So präsentiert sich Donnerstagabend der Gasthof Mohren in Kranzegg, in dem ursprünglich die auswärtige Molkerei über sich und ihr Angebot für heimische Bauern informieren wollte, aber nicht durfte. Dann lässt die herausgeklingelte Wirtin die Bauern zur Diskussion untereinander in den Saal. Mit dabei: Marcel Mohsmann, Geschäftsführer der...

  • Kempten
  • 06.03.10

Allgäu
Allgäuland-Käsereien wollen mehr Milchgeld bezahlen

Wangen/Allgäu Neue Entwicklung im Streit zwischen den Allgäuland-Käsereien (Wangen) und der Molkerei Zott (Meitingen) um die Marke Bergbauernmilch: Um die Bauern zu halten, die an Allgäuland und die zugehörige Bergbauernmilch-Genossenschaft Milch liefern, hat Allgäuland angekündigt, die «Milchpreislücke heuer zu schließen».

  • Kempten
  • 06.03.10

Allgäu
Bald gentechnikfreie Milch aus Sonthofen

Die Allgäuland-Käsereien GmbH mit Hauptsitz in Wangen (württembergisches Allgäu) und Standorten unter anderem in Sonthofen (Oberallgäu) und Bad Wörishofen (Unterallgäu) wollen sich in Zukunft weitgehend von wettbewerbsintensiven Standardprodukten verabschieden und sich stattdessen auf höherwertige Qualitätsprodukte konzentrieren. So soll in Sonthofen eine neue Trinkmilchanlage installiert und schon bald gentechnikfreie Milch abgefüllt werden.

  • Kempten
  • 13.08.09
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ