Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Das Allgäu ist eine Region mit idyllischer Landschaft, die ein Stück heile Welt bietet, aber nicht in Traditionen erstarrt: Dies ist eines der Ergebnisse einer Umfrage der Allgäu GmbH. Unser Bild entstand auf der Wachters Alpe bei Waltenhofen.
3.347×

Tourismus
Wie ist das Allgäu? Neue Marketing-Strategie der Allgäu GmbH

Wofür stehen die Allgäuer, was macht sie einzigartig? Diesen Fragen ist die Allgäu GmbH nachgegangen und hat dazu eine große Umfrage unter Einheimischen und Gästen gemacht. Viele Puzzlesteine – hunderte Begriffe wurden genannt – sollen ein großes Ganzes ergeben. Das Ergebnis sind fünf Attribute, die für die Region charakteristisch sind: FrischHeilsamFriedlichOriginellEhrenwert Hinter all dem steckt das Ziel, die „Marke Allgäu“ weiterzuentwickeln und eine Strategie bis zum Jahr 2030 zu finden....

  • Füssen
  • 08.06.19
Tourismus im Allgäu (Symbolbild)
428×

Diskussion
Erregte Debatte im Ostallgäuer Kreistag: Wie viel Tourismus verträgt das Allgäu?

Im Ostallgäuer Kreistag haben sich die Mitglieder eine erregte und erhitzte Debatte geliefert über die Auswirkungen des Tourismus für die Region. Im Kern ging es um die Frage: Sind die Grenzen des Wachstums bereits erreicht? Hubert Endhart (Grüne) und Roland Brunhuber (ÖDP) sehen für den Süden des Landkreises bereits Folgen des Massentourismus und kritisierten den Übertourismus. Dagegen warnten Uschi Lax (CSU) und Paul Iacob (SPD) davor, den Tourismus zu verteufeln. Die Region und die...

  • Marktoberdorf
  • 13.05.19
Trubel in der Reichenstraße: Vor allem im Sommer ist es zu Fuß ebenso schwer wie mit dem Auto, sich einigermaßen flott durch Füssen zu bewegen, was die Einheimischen zunehmend nervt. Dem Thema Tourismus widmet sich nun die Volkshochschule im neuen Semester.
849×

Tourismus
Volkshochschule fragt: „Wie viele Besucher verträgt Füssen?“

An ein heißes Eisen wagt sich die Volkshochschule Füssen mit ihrem neuen Semesterprogramm: „Was wäre Füssen ohne Tourismus? Wie viel Tourismus verträgt Füssen?“ ist ein Bürgertreff Ende Mai überschrieben. Die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt mit Professor Alfred Bauer von der Hochschule Kempten sollen anschließend dem Tourismusausschuss und dem Bürgermeister überreicht werden. Unter dem Semesterthema „Meine Stadt und was mich bewegt“ geht es außerdem unter anderem um die Hanfwerke, einst eine...

  • Füssen
  • 15.02.19
Winteridylle pur können die Gäste der Tegelbergbahn auf zwei Höhenwanderwegen erleben.
2.018×

Neues Konzept der Tegelbergbahn bei Schwangau: Naturerlebnis-Wintergäste statt Skifahrer im Fokus

Nicht Skifahrer, sondern Wintergäste, die das Naturerlebnis suchen, stehen künftig im Fokus der Tegelbergbahn (TBB). „Was sie gerne machen, wollen wir in guter Qualität anbieten“, sagt Frank Seyfried, Geschäftsführer der Bergbahn. Dazu kommt ein erweitertes Angebot für Tourengeher. All das beinhaltet das neue Winterkonzept, das die TBB zusammen mit ihrer Heimatgemeinde Schwangau für den Tegelberg ausgearbeitet hat. Hintergrund ist die Tatsache, „dass wir nicht mit großen Skigebieten...

  • Schwangau
  • 13.10.18
3.000× 6 Bilder

Heimat
Städtetour durchs Allgäu: unterwegs in Füssen

"Sehenswürdigkeiten hat Füssen einige zu bieten", erzählt Erih Gößler, die als Gästebetreuerin und Stadtführerin in Füssen tätig ist. Da ist zum Beispiel das Hohe Schloss zu Füssen, mit dessen Bau bereits 1291 begonnen wurde. Da ist aber auch das Benediktiner Kloster, in dem heute das Museum der Stadt Füssen untergebracht ist. Und da ist natürlich auch die Reichenstraße, die zum Flanieren, Kaffeetrinken und Bummeln einlädt. Ein bisschen liegt die Stadt Füssen trotzdem im Schatten des...

  • Füssen
  • 17.08.18
Im Füssener Bahnhof gibt es jetzt ein Kunstwerk von Robert Wilhelm und Simon Toplak zu bestaunen.
1.186×

Kunst
Aha-Effekt in der Wartehalle: Neues Kunstwerk im Füssener Bahnhof

Eines der größten Linsenrasterbilder Deutschlands hängt neuerdings in der Wartehalle des Füssener Bahnhofs. Es zeigt bekannte Motive aus dem Füssener Land und soll die Aufmerksamkeit der Fahrgäste auf sich lenken. Geschaffen wurde es von Graffiti-Artist Robert Wilhelm und dem Fotografen Simon Toplak. Warum das Bild nicht nur der Kunst wegen geschaffen wurde, sondern für den Tourismus einen wichtigen Zweck erfüllt, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 10.08.18
Der Forggensee bei Füssen
6.953×

Attraktion
Der Tourismus im südlichen Ostallgäu ebbt nicht ab, obwohl der Forggensee leer ist

Dem Tourismus im südlichen Ostallgäu geht es gut – auch ohne Forggensee. „Wir haben viele Attraktionen. Die sind nicht minderwertiger. Wir sind nicht von diesem einen See abhängig“, sagt Füssens Tourismuschef Stefan Fredlmeier. Aus diesem Grund sieht er für die Region kein touristisches Desaster, weil der Stausee aufgrund einer Dammsanierung noch nicht voll Wasser ist. Es tauche immer wieder die Frage nach einem Plan B auf, für den Fall, dass gar nicht oder – wie kürzlich bekannt wurde – nur...

  • Füssen
  • 04.07.18
Tourismus in Füssen
297×

Tourismus
Stadtrat will touristisches Wissenstransferzentrum nach Füssen holen

„Es ist großartig, dass diese Einrichtung bei uns installiert werden soll.“ Wie Uschi Lax (CSU) waren auch die anderen Stadträte begeistert von der Chance, ein Wissenstransferzentrum für „innovative und nachhaltige Tourismusentwicklung“ nach Füssen zu holen. Dafür wollen die Kommunalpolitiker auch unentgeltlich Räume zur Verfügung stellen. Das Zentrum soll den Tourismus im Allgäu strategisch weiter entwickeln. Ob es tatsächlich realisiert wird, hängt jetzt von Bayerns Landespolitikern ab: Sie...

  • Füssen
  • 25.04.18
135×

Planung
Füssen Tourismus baut Kneipp-Infrastruktur aus

Ganz im Zeichen des Kneipp-Masterplans steht dieses Jahr bei Füssen Tourismus und Marketing (FTM). 'Die Planung ist entwickelt, die Genehmigungen sind in trockenen Tüchern, jetzt geht es an die Umsetzung', kündigt Tourismus-Chef Stefan Fredlmeier an. Vor allem in Weißensee, aber auch in Bad Faulenbach soll in diesem Jahr die Infrastruktur im Sinne Kneipps ausgebaut werden. Zudem soll die Vorsorgekur 'Gesunder Schlaf durch innere Ordnung' auf der Basis der Lehren von Sebastian Kneipp, wenn alles...

  • Füssen
  • 23.02.18
712×

Jahresversammlung
Schützen, was wir haben: Tourismusverein Hopfen am See setzt auf Nachhaltigkeit

Der Schwerpunkt sollte auf Nachhaltigkeit und der Verbesserung der Kapazitäten liegen – das betonten die Mitglieder des Tourismusvereins Hopfen am See bei ihrer Jahresversammlung. Vorsitzender Peter Hartung war darüber hinaus voll des Lobes über die gute Zusammenarbeit mit Füssen Tourismus und Marketing. Er spannte in seinem Bericht den Bogen von der Kneippinsel über das Kneippareal bis hin zur Intensivierung und Neuordnung der Werbung. Warum die Hopfener im Tourismus vor allem auf Qualität...

  • Füssen
  • 26.12.17
95×

Tourismus
Wanderpass kommt in Schwangau gut an

'Die Gäste sind abgereist, jetzt haben wir Zeit …', mit diesen Worten begrüßte Vorsitzender Martin Helmer die Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins Schwangau zur Herbstversammlung. Anschließend freute er sich über sehr gute Zahlen zur Sommersaison 2017. Sicher habe die politische Situation im Südosten Europas dazu geführt, dass mehr Gäste kamen, die teilweise länger in Schwangau blieben. Wichtig sind laut Helmer weitere Investitionen und Qualitätsverbesserungen, damit das so bleibt, auch wenn...

  • Füssen
  • 16.11.17
158×

Engagement
Rieden am Forggensee zeichnet Touristiker der ersten Stunde (82) mit Goldener Bürgermedaille aus

Von 1963 bis zum heutigen Tag setzt sich Franz Schrade als Vorstandsmitglied im Tourismusverein für die Gemeinde Rieden am Forggensee ein. 'Der Geehrte hat sich im Tourismus stets eingebracht, wo Not am Mann war – und das ohne viel Aufhebens', sagte Bürgermeister Max Streif, als er den heute 82-Jährigen mit der Goldenen Bürgermedaille auszeichnete. Zusammen mit einem ebenfalls ehrenamtlich tätigen Team legte Schrade in früheren Jahren bereits die Basis für Fuß- und Fahrwege – heute existiert...

  • Füssen
  • 16.08.17
351×

Tourismus
Füssener Forggenseeschifffahrt feiert Jahrestag

Mehr Elektronik, mehr Gäste, mehr Sonderfahrten, mehr Personal: Bei der städtischen Forggenseeschifffahrt in Füssen hat sich in den vergangenen 60 Jahren einiges verändert, erzählen Matrose Roland Gössl und Ex-Kapitän Joachim Brückner. Die Füssener Forggenseeschifffahrt startet am 1. Juni in ihre 60. Saison. 'Entweder man hört nach kurzer Zeit wieder auf oder man bleibt für immer', sagt Gössl über die Fahrgastschifffahrt. Er habe darin seinen Traumjob gefunden, auch wenn es über die Jahre immer...

  • Füssen
  • 30.05.17
337×

Tourismus
Sorgenfalten bei Kutschern nach Unfall in Schwangau

Nach einem Kutschenunfall bei Schloss Neuschwanstein, bei dem am Sonntag drei Fahrgäste leicht und mittelschwer verletzt wurden, herrscht am Montagmittag vor allem bei den Fahrern leichte Unruhe. Sie befürchten 'Negativwerbung' und sehen auf Dauer ihr Geschäft in Gefahr. Dabei komme es nur selten zu Zwischenfällen und Sicherheit werde ganz großgeschrieben, sagt Reinhold Reichart. Sein Betrieb ist einer von dreien, die Fahrten zum Schloss anbieten. Trotzdem gingen und kamen mit ihrer Kutsche von...

  • Füssen
  • 25.04.17
33×

Fremdenverkehr
Tourismus in Pfronten: gemeinsam aus der Stagnation

Pfronten soll und will raus aus der Stagnation im Tourismus. Dieses Signal hat am Montagabend der Tourismusausschuss des Gemeinderats ausgesendet und an den Zusammenhalt im Ort appelliert: 'Das ist nicht nur eine Aufgabe für die Gemeinde und den Gemeinderat', betonte Bürgermeisterin Michaela Waldmann. 'Wir brauchen alle, auch die Unterkünfte, Investoren und Programme – und dürfen den Ort nicht selber schlecht reden!' Was auf dem 'Arbeitsprogramm' steht, wie sie es nannte, war in diesem...

  • Füssen
  • 22.03.17
394×

Tourismus
Wanderweg durch die Pöllatschlucht kommendes Jahr möglicherweise wieder geöffnet

Die Gemeinde Schwangau beginnt am Montag mit der Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes. Der beliebte Wanderweg, der seit Mai 2014 gesperrt ist, könnte im kommenden Jahr wieder begehbar sein Und wieder geht eine Wandersaison zu Ende, in der Freizeitsportler, Spaziergänger und Schlossbesucher auf den idyllischen Weg durch die Pöllatschlucht in Schwangau verzichten mussten. Seit Mai 2014 ist sie wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Doch im kommenden Jahr könnten die Warnschilder und Sperrgitter...

  • Füssen
  • 11.10.16
123×

Hängepartie
Nach Insolvenz: Die Frage nach der Zukunft des Festspielhauses in Füssen ist immer noch offen

Mitarbeiter, Bürgermeister und Tourismuschef rätseln noch immer, wie es mit dem Festspielhaus in Füssen weitergeht. Die dritte Pleite ist schlecht für das Image der Stadt Dass etwas nicht stimmt, hatten manche der 48 Mitarbeiter des Füssener Festspielhauses im Gefühl, erzählt eine von ihnen. Trotzdem seien alle sehr überrascht gewesen, als sie 'von heute auf morgen' von der dritten Pleite erfuhren. Jetzt hofft die Füssenerin, die auch die ersten beiden Insolvenzen miterlebt hat, dass es bei der...

  • Füssen
  • 06.09.16
39×

Vermarktung
Füssen und Lechtal setzen bei Gesundheitstourismus auf die Lehren von Kneipp

Rund zwei Millionen Euro wollen Füssen Tourismus und Marketing, der Tourismusverband Lechtal, die Werbegemeinschaft Lech-Wege und die Gemeinde Breitenwang in den kommenden drei Jahren in den Gesundheitstourismus investieren. Dabei setzen die Akteure auf die Kneippsche Gesundheitslehre. Für dieses grenzüberschreitende Projekt hat der Begleitausschuss des Interreg-Programms Bayern-Österreich kürzlich 1,3 Millionen Euro an Förderungen bewilligt. Die gemeinsame Klammer für das Projekt bildet der...

  • Füssen
  • 07.08.16
3.178× 3 Bilder

Nach Sanierung
Schloss Neuschwanstein: Nach einem Jahr öffnet heute die Marienbrücke

Schloss Neuschwanstein zieht jeden Tag tausende Besucher an. Den besten Blick auf das Schloss hat man hoch oben über der Pöllatschlucht. Zwölf Monate lang wurde der Steg saniert. Eine Geschichte über 44 Meter Nervenkitzel, enttäuschte Urlauber und eine wagemutige Königin. Mein lieber Mann, hatte die Frau Nerven! "Stellen Sie sich folgende Situation vor", sagt Magnus Peresson, Chef des Historischen Vereins Alt-Füssen - und sein Kichern deutet an, wie wichtig ihm diese Anekdote ist. Also: Da...

  • Füssen
  • 04.08.16
491× 29 Bilder

Suche
Rätselhafter Vermisstenfall bei Schloss Neuschwanstein: Wo ist das Ehepaar Chen?

Bevor Sihong und Xiaoxia Chen an einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Bayerns verschwinden werden, steigen sie auf Parkplatz P1 aus einem Reisebus, er trägt Sandalen und Jeans, sie einen weißen Pullover zur hellen Hose. Ein paar hundert Meter bergauf sind es von hier bis Neuschwanstein. Doch die beiden chinesischen Touristen werden nie ankommen. Sie werden keine Eintrittskarten in die Schlitze der Drehkreuze des Märchenschlosses schieben. Werden nicht hören, was die Schlossführer in 30...

  • Füssen
  • 11.07.16
47×

Entwicklung
Pfronten will rückläufigem Tourismus neues Leitbild entgegensetzen

Pfronten müsse dringend sein touristisches Leitbild erneuern. Alles andere wäre ein Blindflug, sagte der Tourismusdirektor der Gemeinde, Jan Schubert, als er dem Tourismusausschuss des Gemeinderats die Bilanz für das Jahr 2015 vorlegte. Die weist sowohl bei den Gästeankünften (minus 1,8 Prozent auf 111.800), als auch bei den Übernachtungen (minus 2,3 Prozent auf 567.800) Rückgänge auf. Lediglich die durchschnittliche Aufenthaltsdauer blieb mit 5,1 Tagen relativ stabil (2014: 5,2 Tage). Als...

  • Füssen
  • 11.05.16
590×

Tourismus
Rieden am Forggensee liegt bei Übernachtungszahlen ganz vorne

Mit positiven Zahlen hat der Tourismusverein Rieden am Forggensee bei seiner Jahresversammlung im Gasthof Rößle aufgewartet. Bei den Übernachtungen gab es einen Zuwachs von 3,5 Prozent. Bei den Übernachtungszahlen liegt der Ferienort im Vergleich zu Mitgliedsgemeinden im Bereich südliches Allgäu mit 26.697 Gästeankünften und 132 605 Übernachtungen einsam an der Spitze. Roßhaupten folgt auf dem zweiten Platz mit 23.500 Ankünften und 106.556 Übernachtungen. Allerdings seien die Zahlen kein...

  • Füssen
  • 06.04.16
176×

Tourismus
Hotelschließungen verhageln Pfrontens Gästezahlen

Trotz Rückgängen bei den Gästeankünften (-1,8 Prozent) und Übernachtungen (-2,3 Prozent) haben sich bei der Präsentation der Jahresstatistik 2015 von 'Pfronten Tourismus' im Tourismusausschuss des Gemeinderats fast alle Beteiligten zufrieden gezeigt. Denn die Entwicklung lässt sich laut Tourismusdirektor Jan Schubert auf zwei eindeutige Faktoren zurückführen: die Schließung zweier Hotels und Rückgänge bei der Fachklinik. Rechne man diese Sondereffekte heraus, zeigen die Kurven nach oben, wie...

  • Füssen
  • 08.03.16
335×

Landschaftspflege
Pflege der Pfrontener Bergwiesen notwendig

Höchste Zeit wird es für die Pflege der Pfrontener Bergwiesen. Darauf hat die Geschäftsführerin des Landschaftspflegeverbands Ostallgäu, Annette Saitner, bei der Generalversammlung des Pfrontener Forums im Haus des Gastes hingewiesen. Ein Vergleich von aktuellen Bildern mit Fotos aus dem Jahr 2003 zeige, wie die Bergwiesen immer mehr zuwachsen. Geschehe nichts, sei der Rest in zehn Jahren auch weg. Tourismusdirektor Jan Schubert fiel zum Thema Heu zunächst die Krönung einer neuen...

  • Füssen
  • 07.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ