Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Symbolbild.
8.298×

Kontrolle
Polizei muss erneut Geburtstags-Partys auflösen: Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung im Allgäu

Die Polizei kontrolliert weiter die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung und stellte am Dienstag einige Verstöße fest. Am Abend stellten die Beamten zum Beispiel zwei männliche Personen im Alter von 15 und 34 Jahren an einer Immenstädter Bushaltestelle fest, die dort zusammen Bier tranken. Weil der 15-Jährige laut Polizeiangaben bereits mehrfach gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen hatte, nahmen ihn die Polizisten in Gewahrsam. Dabei leistete er Widerstand, woraufhin ihn die Beamten...

  • Kempten
  • 08.04.20
376×

Digital Day
Was Mobbing mit den Opfern macht: Medien-Informationstag in Immenstadt klärt auf

Wie fühlt man sich, wenn alle gegen einen sind? Wenn alle über einen lachen, Bilder, Nachrichten und Witze austauschen? Das will Marius Fromme vom Polizeipräsidium Kempten den Besuchern des Digital Day, der am Samstag ab 9 Uhr in Immenstadt stattfindet, in einem Rollenspiel näherbringen. Dabei nehmen Kinder, Jugendliche und Erwachsene selbst die Rolle eines Cybermobbing-Opfers ein. „So wird schnell klar: In einer solchen Situation fühlt sich niemand wohl“, sagt Fromme. War doch nur ein Spaß:...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.01.19
4.063× 10 Bilder

Unglück
Vier Tote nach schrecklichem Unfall bei Immenstadt

Ein Unfall mit vier Toten hat die Oberallgäuer Gemeinden Immenstadt und Haldenwang schwer erschüttert. Ein 24-jähriger Immenstädter hatte am Dienstagabend die Kontrolle über sein Motorrad verloren, war ins Schleudern geraten und hatte eine 48-jährige Haldenwangerin und ihre beiden Kinder erfasst. Die drei waren neben der Fahrbahn auf einem Rad- und Fußweg unterwegs. Die Frau und ihr 14-jähriger Sohn starben noch an der Unfallstelle. Die 16-jährige Tochter und der Motorradfahrer wurden ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.17
767× 31 Bilder

Angriff
Drama in Sonthofen: Frau erleidet Stichverletzungen, Mann springt aus Fenster und Wohnung brennt

Zwei Schwerverletzte und ein Brand sind die Folge eines Dramas, das sich am Sonntagnachmittag in Sonthofen abgespielt hat. Ein Mann und eine 55-Jährige Frau mussten notärztlich versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden. Eine Augenzeugin berichtete von einer 'Fontäne am Hals.' Der 55-Jährigen, die schwere Stichverletzungen erlitten hatte, haben zwei Nachbarinnen Erste Hilfe geleistet. Die 55-Jährige habe laut um Hilfe geschrien, sagt eine der beiden. Sie sei daraufhin ins Treppenhaus gelaufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.17
814×

Zärtlichkeiten
Pärchen vergnügt sich in Sauna in Sonthofen: Polizei schreitet ein

Heiß her ging es in der Erdsauna des Sonthofer Freizeitbades Wonnemar. Und das weniger wegen der 85 Grad Raumtemperatur, sondern mehr wegen eines Pärchens aus Kempten. Der Mann und die Frau hatten so intensiv Zärtlichkeiten ausgetauscht, dass sich andere Saunagäste gestört fühlten. Was erst zu hitzigen Gesprächen führte und letztlich zu einem Polizeieinsatz. Mehreren Gästen war offenbar zu heiß, was der 29-jährige Mann und seine 30-jährige Begleiterin da am Donnerstag nach 18 Uhr taten. Ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.03.17
28×

Nahversorgung
Sonthofer Stadtrat bringt Pläne für Lebensmittelmarkt auf den Weg

Der Sonthofer Stadtrates hat die Basis für die Ansiedlung eines Rewe-Lebensmittelmarktes am früheren C+C-Standort in Rieden gelegt. Einstimmig votierten die Ratsmitglieder jetzt für die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Iller, Gewerbegebiet, Mittag und Kreistraße. So kann die Stadt Sortimente und Flächengrößen steuern. Das Projekt soll die Nahversorgung für die Bevölkerung sicherstellen und wohnortnahe Arbeitsplätze für die Sonthofer schaffen, erklärte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.16
856× 26 Bilder

Gewitter
Unwetter in Kempten und im Oberallgäu: Straßen überflutet und Keller vollgelaufen

Um 17.30 Uhr entlud sich über dem Oberallgäu plötzlich ein Gewitter. Daraufhin gab es in der Region zahlreiche Feuerwehreinsätze. Starker Regen hat am Dienstagabend im Oberallgäu und in Kempten zahlreiche Feuerwehreinsätze verursacht. Das teilt die Polizei mit. In Kempten rückten die Feuerwehren 36 Mal aus, im Oberallgäu 48 und im Ostallgäu ein Mal. Laut Feuerwehr mussten Keller leergepumpt werden. In Kempten sei das Wasser teils 30 Zentimeter in den Untergeschossen gestanden, im Landkreis in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.07.16
114×

Sicherheit
Polizei hält Bürgerwehren im Allgäu für bedenklich

Im Allgäu fühlen sich offenbar immer mehr Menschen unsicher. Das Vertrauen in die Polizei scheint zu schwinden. . Die Gesetzeshüter bewerten diese Entwicklungen kritisch. Denn nach ihrer Auffassung gibt es keinen Grund dafür. 'Bei uns ist es sicher. Zudem liegt das Gewaltmonopol ganz klar beim Staat', sagt Polizeisprecher Hans Willbold. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 30.01.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.01.16
203× 13 Bilder

Verkehr
Unfall bei Immenstadt: Notarzt übersieht entgegenkommendes Auto

Auch die Rettungskräfte brauchen manchmal Hilfe. So wurde heute Mittag auf der B 308 am Großen Alpsee bei Immenstadt ein Notarztwagen in einen Unfall verwickelt, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der Fahrer des Notarztwagens, der Richtung Oberstaufen unterwegs war, wollte ein anderes Auto überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Mercedes. Auf der teils schneebedeckten Fahrbahn konnte der Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und die beiden Autos krachten frontal ineinander....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.11.15
4.847×

Ermittlungen
Rodel-Unfall am Alpsee-Coaster: Betreiber aus der Schusslinie

Polizei erkennt kein Fehlverhalten. Keinerlei Hinweis auf technischen Defekt Wegen des Rodelunfalls am Alpsee-Coaster bei Immenstadt-Ratholz laufen die Ermittlungen der Polizei weiter. Laut Polizeisprecher Björn Bartel ist der Betreiber der Sommerrodelbahn aber nach jetzigem Stand aus der Schusslinie. 'Die bisherigen Überprüfungen haben kein Fehlverhalten durch den Betreiber der Bahn ergeben.' Für Sabine Hagenauer, Geschäftsführerin der Alpsee Bergwelt GmbH, ist der Unfall 'unerklärlich'. Wie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.08.15
31×

Blasmusik
Polizeiorchester Bayern bietet ein frühlingsfrisches Programm in Sonthofen

Ein Benefizkonzert soll es werden, das zu den Frühlingsgefühlen dieser Tage passt. Deswegen hat das Polizeiorchester Bayern unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler auch den Titel gewählt: 'Frühlingsstimmen – von Julius Fucik bis Udo Jürgens'. Das Orchester spielt am Mittwoch, 13. Mai, um 19.30 Uhr im Sonthofer Haus Oberallgäu anlässlich des Jubiläums '200 Jahre Stadtkapelle'. Auf dem Programm stehen zum Beispiel der 'Frühlingsstimmenwalzer' von Johann Strauß und eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.05.15
171×

Gewalt
Klausenprügeleien im Oberallgäu: Erste Fälle geklärt

Der Vorfall schockte viele: Zwei Klausen hatten in Sonthofen eine 42-Jährige vor den Augen ihrer Kinder minutenlang mit Ruten geschlagen und dabei verletzt. Doch die Täter sind noch immer unbekannt. . Laut Polizeisprecher Christian Owsinski handelte es sich möglicherweise gar nicht um eine Zufallstat. 'Wir können nicht ausschließen, dass es sich um eine gezielte Aktion handelte.' Zwei andere Fälle in Immenstadt wurden hingegen inzwischen geklärt. Die Prügel hatte es beim Klausentreiben in...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.01.15
53×

Suche
Vermisster Skitourengeher vom Bleicherhorn gerettet

Glückliches Ende eines Berwacht-Einsatzes, am Dienstag kurz vor Einbruch der Dunkelheit: Bei Schneetreiben und tiefen Temperaturen finden Oberallgäuer Bergwachtler einen seit Montagabend vermissten Skitourengeher aus Bonn in einem Tobel unterhalb des 1699 Meter hohen Bleicherhorns in der Oberallgäuer Hörnergruppe. Der 52-jährige Urlauber aus Bonn ist erschöpft und unterkühlt, aber unverletzt. 'Wir hatten die Hoffnung, ihn noch lebend zu finden, schon aufgegeben,' sagt der Sonthofener...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.12.14
54×

Gewalt
Klausenprügel in Sonthofen: Polizei befragt nun Zeugen

Für Empörung hat die Nachricht gesorgt, dass zwei Klausen am Freitagabend in Sonthofen eine Mutter vor den Augen ihrer Kinder (fünf und sieben Jahre) minutenlang geprügelt hätten. Im Krankenhaus waren bei ihr tags darauf massive Prellungen und Blutergüsse festgestellt worden. 'Wir haben nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben', sagt Polizeisprecher Christian Owsinski. Die Chancen stünden nicht schlecht, dass man herausbekommt, . Wobei die Sache rechtlich nicht einfach zu bewerten sei. 'Wer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.12.14
192×

Unglück
Arbeiter stirbt nach Unfall mit Radlader in Burgberg

Tödliche Verletzungen hat ein 49-jähriger Arbeiter bei einem Unfall auf dem Gelände der Vergärungsanlage Oberallgäu-Süd in Burgberg (Oberallgäu) erlitten. Der Fahrer eines Radladers musste laut Polizei kurz anhalten, um ein anderes Fahrzeug vorbeizulassen. Als er wieder anfuhr, übersah der 36-Jährige seinen Kollegen, der direkt vor dem Radlader stand. Der Arbeiter wurde erfasst und erlitt so schwere Verletzungen, dass er am Unfallort verstarb. Der Radlader-Fahrer und der Ersthelfer erlitten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.10.14
101×

Bergsteigen
Leiche am Spieser bei Bad Hindelang gefunden

Am Berg Spieser bei Bad Hindelang im Oberallgäu ist im Bereich eines Bachbetts eine stark verweste Leiche gefunden worden. Die Identität sei unklar, sagte Polizeisprecher Christian Eckel. Am Montag soll eine Obduktion stattfinden. Die Leiche wurde von Bergwacht und Alpiner Einsatzgruppe der Polizei geborgen. Vollkommen unklar ist, ob es sich um einen Unfall oder um eine natürliche Todesursache handelt. In den Allgäuer Alpen werden derzeit zwei Menschen vermisst: vermisst. Ob es sich bei der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.06.14
397×

Krachmacher
Polizei kontrolliert Motorräder am Jochpass bei Oberjoch auf technische Veränderungen

Zusammen mit seinem Kollegen, Hauptkommissar Josef Gast, hat es Polizeihauptkommissar Roland Schmölz bei der Zweiradkontrolle am Oberallgäuer Jochpass bei Oberjoch an diesem Tag auf Motorradfahrer abgesehen, die mit besonders lauten Maschinen unterwegs sind. Das passiert, wenn die Biker entsprechende Veränderungen an der Auspuffanlage vorgenommen haben. Oder die Polizisten kontrollieren die Einhaltung des Überholverbots, das auf der gesamten - von oben gut einsehbaren - Passstraße herrscht....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.09.13
32×

Großviehraub
Fünf frei weidende Schafböcke in Hinterstein gestohlen

Ein nicht alltäglicher Diebstahl hat sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Bad Hindelanger Ortsteil Hinterstein (Oberallgäu) ereignet. Unbekannte hatten fünf frei weidende Schafböcke aus einem Gehege direkt an der Kreisstraße OA 28 in Höhe des Ortsteils Bruck entwendet. Es handelt sich um braune Tiere mit schwarzer Bauchdecke. Der Abtransport dürfte laut Polizei mittels eines Kastenwagens oder eines größeren Anhängers erfolgt sein. Der Wert der gehörnten Schafe beträgt rund 500 Euro....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.08.12
35×

Polizei
Spaßfahrt mit Rückbank auf Autodach endet in Ofterschwang mit Unfall

Pkw gerät ins Schleudern und verletzt unbeteiligten Mann schwer Mit einem Auto, dessen Rückbank auf das Dach montiert war, ist ein 16-Jähriger am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Skiliftes in Ofterschwang (Oberallgäu) herumgefahren und hat einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, saß neben dem Jugendlichen eine weitere Person auf dem Beifahrersitz im Auto. Die Rückbank auf dem Dach war mit zwei Personen besetzt. Der 16-Jährige, der keinen Führerschein besaß, ließ das Auto auf dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.12
33×

Unfall
Überfahrener Hund: Sonthofener Polizei ermittelt mutmaßlichen Raser

Die Polizei hat den mutmaßlichen Autoraser ermittelt, der vor wenigen Tagen in Sonthofen einen Hund und beinahe ein kleines Kind überfuhr. Aufgrund der Zeugenbeschreibung wurden alle infrage kommenden Pkw überprüft. Die Polizei stieß auf einen 39-jährigen Mann aus dem südlichen Oberallgäu. Da die von Zeugen beschriebene Limousine nur ein einziges Mal mit dem beobachteten Teilkennzeichen ausgegeben wurde, dürfte der Mann als Täter feststehen, teilte die Polizei mit. Der Mann selbst gab an, sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.03.12
47×

Kurios
Streit um Flaschenpfand - Polizei ermittelt wegen 2,50 Euro

Es passierte zwar am Rosenmontag. Aber der Geschädigte fand das Geschehen gar nicht lustig. Folgendes war in Sonthofen (Oberallgäu), wie die Polizei gestern mitteilte, passiert: Gegen 18.30 Uhr kam es vor dem Leergutrücknahme-Automaten eines Verbrauchermarktes zu einem Vorfall der kuriosen Art. Ein 60-jähriger Mann war gerade dabei, seine Pfandflaschen in den Automaten zu stecken, als ein hinter ihm stehender Mann mit den Worten 'das geht mir jetzt zu langsam, schließlich bin ich vorher da...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.12
17×

Polizei
Sechjähriger Bub klärt Unfallflucht in Sonthofen

Kind beschreibt präzise den Verursacher einer Karambolage Weil ein sechsjähriger Bub gut aufgepasst hat, konnte nach einer Karambolage eine Unfallflucht in Sonthofen (Oberallgäu) rasch geklärt werden. Der Dreikäsehoch hatte solch präzise Angaben über den Verursacher und dessen Auto gegeben, dass der Flüchtende schnell erwischt wurde. In der Immenstädter Straße in Sonthofen war ein Autofahrer beim rückwärts Ausparken gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug gestoßen und hatte es beschädigt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.11
29×

Acker
Erfolglose Flucht vor der Polizei über Acker

Der Fluchtversuch über einen Acker war vergeblich: Einer Immenstädter Polizeistreife war nachmittags in einem Weiler bei Rettenberg (Oberallgäu) ein mehrmals auf und ab fahrendes Geländemotorrad schon allein wegen des lauten Auspuffgeräusches aufgefallen. Zudem wechselten sich ständig zwei Personen als Fahrer ab. Beim Versuch, das Motorrad anzuhalten, flüchtete der ältere der beiden Fahrer unvermittelt über den angrenzenden Acker. Nach ungefähr 300 Metern konnte die Streife das Geländemotorrad...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.11.11
35×

- Mofafahrer
Mofafahrer flüchtet vergeblich vor Polizei

Als Polizisten am Dienstagabend in Burgberg (Oberallgäu) einen Mofafahrer kontrollieren wollten, ist dieser in Richtung Sonthofen geflüchtet. Um die Beamten abzuschütteln, fuhr der 58-Jährige über eine Fußgängerbrücke und schaltete das Licht aus. Die Polizisten, die die Verfolgung zu Fuß fortsetzten, fanden bereits einige Meter weiter das Mofa im Gebüsch liegen. Der Flüchtende selbst kauerte in unmittelbarer Nähe an einer Böschung. Laut Polizeiangaben besitzt der 58-Jährige keinen Führerschein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ