Allgäu

Beiträge zum Thema Allgäu

Nachdem eine Frau bei einer Corona-Demonstration in Kempten Widerstand gegen die Polizei geleistete hatte, wurde sie jetzt verurteilt.
10.117× 3

Video sorgte bundesweit für Schlagzeilen
Frau leistete bei Kemptener Corona-Demo im April Widerstand - Gericht verurteilt sie

Nachdem sich eine ältere Frau bei einer Corona-Demonstration in der Kemptener Innenstadt im April 2021 geweigert hatte den Anweisungen der Polizei Folge zu leisten, wurde sie festgenommen. Später sorgten dann Videos von Teilnehmern der Demo, die den Vorfall beobachtet hatten, im Netz deutschlandweit für Aufsehen. Am Montag hat das Gericht in Kempten die Frau nun zu einer Strafe verurteilt.  Der Vorfall im April 2021Eigentlich war es eine Routine-Kontrolle der Polizei: Die Beamten wollten im...

  • Kempten
  • 17.01.22
Nachrichten
294×

Pilot berichtet über Vorfall
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet

Es ist ein schlechter Scherz, der Konsequenzen nach sich zieht: Ein Unbekannter hat vergangenen Samstag einen Polizeihubschrauber bei einer Vermisstensuche mit einem Laserpointer geblendet. Der Flug musste abgebrochen werden – weil der Pilot ins Krankenhaus musste. Solche Vorfälle sind leider keine Seltenheit. Wie gefährlich so ein Vorfall ist und mit welchen Konsequenzen der Unbekannte rechnen muss – Peter Kreuzer, Stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeihubschrauberstaffel hat die...

  • Kempten
  • 12.01.22
Demonstranten bei einer Corona-Demo. Auch im Allgäu ist es am Montag zu Versammlungen gekommen. (Symbolbild)
2.292× 17

Auch Gegendemos
Erneut zahlreiche Demonstrationen gegen die Corona-Politik im Allgäu

Am Montag haben im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West wieder mehrere Demonstrationen stattgefunden. Die geschätzte Teilnehmeranzahl belief sich dabei laut Polizei insgesamt auf etwa 4.900 Personen. Demonstrationen und GegendemonstrationenDie größte Versammlung von Kritikern der Corona-Politik fand dabei mit ca. 1.500 Teilnehmern in Ulm/Neu-Ulm statt. Es folgten Mindelheim mit circa 750 und Krumbach mit etwa 530 Personen, die an den Versammlungen teilnahmen. Es gab...

  • 11.01.22
Polizei (Symbolbild)
13.907× 26

Zeugenaufruf
Männergruppe verprügelt 20-Jährigen am Forum Allgäu

Am Freitagabend hat eine Gruppe aus fünf Männer am Forum Allgäu auf einen 20-jährigen eingeschlagen. Der Vorfall ereignete sich am Ausgang gegenüber der Big Box. Laut Polizeiangaben erlitt der 20-Jährige durch mehrere Faustschläge ins Gesicht leichte Verletzungen und mehrere Prellungen. Nach der Tat flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Zeugenaufruf "Zwei der Täter waren von kräftiger Statur und trugen eine beige Winterjacke", teilt die Polizei mit. Zeugen, welche die Tat oder...

  • Kempten
  • 11.12.21
Winterliche Straßenverhältnisse sorgen vielerorts im Allgäu für Unfälle und Verkehrsbehinderungen.
8.900× 4 Bilder

Schwerverletzte auf B12 bei Biessenhofen
Winterliches Verkehrschaos im Allgäu - Polizei zieht Bilanz

Der Wintereinbruch hat erneut für viele Unfälle und Verkehrsbehinderungen in der Region gesorgt. In einer Pressemeldung teilte die Polizei Schwaben Süd/West mit, dass sich bislang 215 Verkehrsunfälle ereignet hatten. Ein Großteil davon in den Landkreisen Günzburg und Oberallgäu.  Unfallzahlen stiegen mit SchneefallAm Mittwochmorgen war die Lage noch weitgehend ruhig, die Unfallzahlen waren mit einsetzendem heftigem Schneefall etwa gegen 10:00 Uhr am Vormittag stark angestiegen. Von den...

  • 09.12.21
Auch die Polizei kontrolliert die Einhaltung der 3G-Regel in öffentlichen Verkehrsmitteln.
1.468× 2

Öffentliche Verkehrsmittel
3G in Bus und Bahn: Wie kontrolliert die Polizei in Kempten?

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss in öffentlichen Verkehrsmitteln seit vergangenem Mittwoch einen negativen Corona-Test vorlegen. Die Nachweise sollen stichprobenartig kontrolliert werden. Und zwar von den Verkehrsgesellschaften selbst. So sieht es zumindest das Infektionsschutzgesetz vor. Busfahrer können 3G-Nachweise nicht kontrollierenDoch die Kapazitäten der Busfahrer reichen dafür bei weitem nicht aus. Der 3G-Nachweis soll genauso kontrolliert werden wie die Fahrkarte. Das ist aber...

  • Kempten
  • 02.12.21
Dienstag, 30. November 2021: Über 200 Unfälle im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West wegen Schnee und Sturm.
2.520× 3

Schnee, Glätte und Sturm
Verkehrsunfälle am Dienstag: Das ist im Allgäu passiert

Wie auch schon in den Tagen zuvor, gab es am Dienstag im bayerischen Allgäu knapp 140 Verkehrsunfälle. Schneefall und Wind haben ihren Beitrag dazu geleistet. Hier finden Sie einen Auszug der wetterbedingten Unfälle im Allgäu. OberallgäuOberstaufen: Am frühen Dienstagabend rutschte ein 32-jähriger Autofahrer, der von Buflings in Fahrtrichtung Stiefenhofen unterwegs war, auf der glatten Straße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Eine 61-jähriger Autofahrerin konnte nicht mehr ausweichen...

  • 01.12.21
Nachrichten
6.869×

Tötungsdelikt bei Memmingen
16-jähriges Mädchen in Wald aufgefunden

Bereits am Abend des 15. Novembers hat uns die Meldung der Polizei erreicht: Nahe des Memminger Flughafens ist eine 16-Jährige tot aufgefunden worden. Bis in die späten Abendstunden hinein hat die Polizei am selben Tag im größeren Umfeld des Tators nach Beweisen und Spuren gesucht. Gleichzeitig wurden bereits zwei tatverdächtige Personen festgenommen. Alles was wir über die Tat bisher wissen haben wir für Sie in einem Beitrag zusammengefasst.

  • Memmingen
  • 16.11.21
Nachrichten
348× 1

Fälle von Kinderpornografie im Allgäu steigen
Polizei will wichtige Präventionsarbeit leisten

Überfälle, Diebstähle und seit Corona auch die Überwachung der Hygienerichtlinien. Die Aufgaben der Polizei sind breit gefächert. Mittlerweile gehört zu den Aufgaben aber auch die steigende Zahl von Kinderpornografie in den Griff zu bekommen. Auch im Allgäu werden immer mehr Fälle bekannt. Um darüber zu informieren hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West heute mehrere Pressevertreter zu einer Medienrunde eingeladen. Auch wir waren vor Ort.

  • Kempten
  • 15.11.21
Nachrichten
1.098×

Drohung gegen Schule
Großeinsatz der Polizei in Marktoberdorf

Eine verdächtige Nachricht hat heute Früh für einen Großeinsatz der Polizei im Ostallgäu gesorgt. Betroffen war eine Schule in Marktoberdorf. Statt nach den Herbstferien zurück in den Unterricht zu gehen, wurden die Schülerinnen und Schüler zunächst wieder nach Hause geschickt.

  • Marktoberdorf
  • 08.11.21
Eine spezielle Kontrollgruppe konfiszierte ein getuntes Auto.
3.007×

Konfisziertes Auto auf dem Prüfstand
Memminger Polizei geht gegen illegale Tuningszene vor

Mehr PS, ein lauterer Motor oder einfach nur die Optik: Das Autotuning bietet viele Möglichkeiten. Allerdings ist nicht alles erlaubt. Im Allgäu gibt es vor allem im Unterallgäu und in Kaufbeuren eine illegale Tuningszene. Die Polizeiinspektion in Memmingen hat extra dafür eine Kontrollgruppe gegründet, die regelmäßig illegal getunte Autos aus dem Verkehr zieht und komplett überprüft.  Bilanz der PolizeiBis in den Oktober hinein kontrollierte die Polizei im Beriech des Präsidiums Schwaben...

  • Memmingen
  • 04.11.21
Nachrichten
978×

Tuningszene Allgäu
Erste Bilanz der Kontrollgruppe Poser und Tuningszene

Seit Juni ist die Kontrollgruppe im Einsatz. Bis Oktober wurden Kontrollen durchgeführt: Über 40 Fahrzeuge waren so stark manipuliert, dass sie nicht weiterfahren durften und sie wurden – wie der gerade gezeigte Wagen – sichergestellt. Über 70.000 Euro Bußgeld sind außerdem zusammengekommen. Wir haben den Leiter der Kontrollgruppe zum Gespräch getroffen.

  • Kempten
  • 04.11.21
Aus einer Umkleidekabine am Missener Sportgelände wurden rund 1.600 Euro Bargeld geklaut. (Symbolbild)
4.899× 8

Diebstahlserie geht weiter
1.600 Euro aus Umkleidekabine in Missen während Fußballspiel geklaut

Im Zusammenhang mit der Allgäuweiten Diebstahlsserie aus Umkleidekabinen, dürfte der Diebstahl von ca. 1600 Euro, aus einer Umkleidekabine am Fußballplatz in Missen, stehen. Am vergangenen Sonntagnachmittag fand ein Fußballspiel des regionalen Fußballvereins statt. Im Vorfeld wurde von den Spielern Geld für neue Trainingsbekleidung eingesammelt und in der Spielerkabine deponiert. Nach Ende des Spiels wurde festgestellt, dass die ca. 1600 Euro zwischenzeitlich, von einem unbekannten Täter,...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 24.10.21
Nachrichten
1.897×

Allgäuer Regisseur und Coach aus dem Ostallgäu
Neue Produktion ‚Die große Reise‘ mit Schauspielern aus dem Allgäu

Den Tatort und Polizeiruf 110 sowie SOKO kennen bestimmt viele von Ihnen aus dem Fernsehen. Er war schon in verschiedenen Rollen in den Serien vertreten: Stefan Grassmann. Der 59-Jährige lebt im Allgäu und produziert mittlerweile eigene Stücke. Er coacht Studenten an der Hochschule in Kempten in Sachen Kommunikation und schreibt Vorträge für Menschen. Wir haben ihn bei sich Zuhause besucht. Und uns mal seine neueste Produktion angeschaut. Seine Produktion ‚Die Große Reise‘ gibt es ab sofort bei...

  • Kempten
  • 07.10.21
Im Allgäu werden aktuell fünf Menschen vermisst. (Symbolbild)
6.631×

Öffentlichkeitsfahndung
Vermisstenfälle im Allgäu: Nach diesen Personen wird immer noch gesucht

Menschen, die einfach verschwinden - so etwas passiert auch im Allgäu. Viele Menschen, die als vermisst gemeldet werden, tauchen von selbst wieder auf oder werden von der Polizei gefunden. Allerdings gibt es auch ungeklärte Fälle. Derzeit fahndet die Polizei im Allgäu öffentlich nach fünf vermissten Personen. Erst wenn alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft sind und eine konkrete Gefahr für den Vermissten besteht, ruft die Polizei eine öffentliche Fahndung aus. Nach diesen fünf Vermissten ist...

  • 23.09.21
Die Polizei kontrolliert auch an der Grenze in Füssen.
2.932×

Kontrollstelle in Füssen
3G-Kontrollen an den Grenzen: Wie lautet das Fazit der Polizei nach den Sommerferien?

Die Sommerferien in Bayern sind zu Ende. Viele Allgäuer sind in den Ferien nach Österreich oder nach Italien in den Urlaub gefahren. An den Grenzen war in den letzten Monaten einiges los. Jetzt beruhigt sich die Lage langsam wieder. Das Fazit der Polizei lautet: Die Urlauber haben sich "recht vorbildlich verhalten". Die meisten hatten die nötigen Dokumente dabei. Stichprobenartige Kontrolle an der Grenze in FüssenAuch an der Kontrollstelle in Füssen am Grenzübergang zu Österreich kontrolliert...

  • Füssen
  • 23.09.21
Nachrichten
509× 1

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Polizei möchte Elterntaxis stoppen

Den Schulweg meistern viele Schülerinnen und Schüler zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Bus. Einige Schülerinnen und Schüler werden aber auch jeden Tag von ihren Eltern mit dem Auto gefahren und direkt vor dem Schulgelände abgesetzt. Das ist aber ein Problem. Denn das hohe Verkehrsaufkommen, das dadurch entsteht, stellt eine Gefahr für die Schüler, die zu Fuß kommen dar. Deshalb hat die Polizei heute Morgen eine Schwerpunktkontrolle in Neugablonz bei Kaufbeuren durchgeführt, um auf das...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.21
Nachrichten
77×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 20. September 2021

Die Themen: • Corona, Ärztemangel und Digitalisierung: Diskussionsrunde mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Schulwegkontrolle in Neugablonz: Polizei will Helikoptereltern stoppen • die Renovierungsarbeiten der Orgeln der Basilika St. Lorenz in Kempten sind abgeschlossen, da schauen und hören wir zu

  • Kempten
  • 21.09.21
Die Ferien sind zu Ende und die Schule geht wieder los. Wie Schüler sicher in die Schule kommen, erklärt die Polizei im Video.
1.740× 2 Video 2 Bilder

Schulweg
Tipps von der Polizei: So kommen Kinder sicher in die Schule

Die Ferien gehen langsam zu Ende, die letzten Einkäufe für das neue Schuljahr sind erledigt und langsam aber sicher steigt die Spannung bei den neuen Erstklässlern. Was jetzt noch fehlt, ist wie die Kinder sicher in die Schule kommen. Dabei gibt es einiges zu beachten, wie Manfred Guggenmos, Sachbereichsleiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Memmingen, im Video erklärt. Langsam an das Thema heranführenVor allem beim Schulbeginn nach den Ferien ist es laut Guggenmos wichtig, die Schüler...

  • Kempten
  • 14.09.21
Schule (Symbolbild).
284×

Schule in Bayern startet
Aktionstage zu Schulbeginn: Verhaltensregeln für Verkehrsteilnehmer und Eltern

Grundsätzlich gilt für Autofahrer, in schulnahen Bereichen erhöht wachsam zu sein. Kinder sind aufgrund ihrer Körpergröße nicht so gut sichtbar wie Erwachsene. Gerade wenn Sie zwischen geparkten Pkw auf die Straße laufen, sind sie erst spät wahrnehmbar. Alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen zu Schulbeginn achtsam sein Das Verhalten von Kindern ist oft nicht vorhersehbar. Insbesondere dann, wenn Kinder in Gruppen unterwegs sind. Gerade die Schulanfänger sind mit dem Straßenverkehr noch nicht so...

  • 13.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ